CLK Never ending Story: CLK Cabrio 200 K (209)

Diskutiere Never ending Story: CLK Cabrio 200 K (209) im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Ich möchte euch hier mal meine kleine Leidensgeschichte meines CLK erzählen: Habe das Auto seit Januar 2005 und habe seitdem schon einige...

  1. #1 Rafael [DO], 13.10.2005
    Rafael [DO]

    Rafael [DO]

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte euch hier mal meine kleine Leidensgeschichte meines CLK erzählen:

    Habe das Auto seit Januar 2005 und habe seitdem schon einige Werkstatt besuche hinter mir. Ab wann ist es möglich ein Fahrzeug zu wandeln?

    Folgende Mängel habe ich bereits hinter mir:

    1.) Comand ist einfach ständig aus gegangen -> Software neu bespielt

    2.) Telefon FSE knarzt fürchterlich beim Telefonieren mit dem Nokia 6230 -> Mehrere Werstatt besuche wo das Steuergerät, die Aufnahmeschale etc ohne Ergebnis gewechselt wurden und ich mit der Aussage: "Tut uns Leid, da können wir nichts machen. Wir haben öfters Probleme mit Drittherrstellern, müssen Sie leider mit leben..." nachhause geschickt wurde.
    Die Lösung habe ich durch recherchen im Internet und in diesem Forum gefunden. -> Meine Software des Handys war einfach zu alt!

    3.) Beim ersten Regen lief Wasser durch die Verdeck-Dichtung -> Dach justiert.

    4.) Beim Abholen des Fahrzeugs, läuft wieder Wasser durch die Dichtung. Diesmal die andere Seite! -> Dach justiert.

    5.) Beim letzten Werkstatt besuch wurde mir mein AMG Schlüsselanhänger geklaut! -> Konnte mir einen neuen "normalen" Schlüsselanhänger aussuchen.

    6.) Kofferraum Deckel hebt sich auf einer Seite weil die Schrauben nicht angezogen waren. Dadurch ist der Lack rund um die Mutter abgeschlagen. -> Mutter wurde festgezogen und Lackplatzer nachlackiert.

    6.1) Kurioser weise fand ich mein in der Werstatt entwendeten AMG Schlüsselanhänger bei Abholung meines Autos auf dem Beifahrersitz liegend wieder!!!

    7.) Beim letzten Werstattbesuch wurde eine Macke in die Fahrertür geschlagen. Lackplatzer an der Türkannte. -> Wurde nachlackiert.

    8.) Beifahrersitzerkennung ohne Funktion. -> Mir wurde erklärt das ich damit leben müsse weil die Erkennung ab Werk deaktiviert ist, da das Leder zu stramm gespannt sei. Beifahrer Airbag ohne Einschränkung okay.

    9.) Kofferaumklappe macht sich wieder selbstständig -> Schrauben wieder angezogen. ( Haben die kein Gewindekleber?!)

    Aktuell: Seit Tagen sprechen mich Leute an ob mein Auto Öl verliert? Mir sind ebenso flecken aufgefallen wo ich einige Zeit gestanden habe... Dachte es wäre Kondenswasser von der Klima.
    Falsch gedacht, heute morgen fand ich eine 1 qm große helle Öllache in der Garage. Unter das Auto geschaut und siehe da, das ganze Getriebe "feucht"!!!
    Und das ganze mit 13.000 Km aufm Tacho!!!

    Morgen kann ich sagen was mit dem Getriebe ist... :motz:
     
  2. Orgi

    Orgi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    In elche Werkstatt fährst du denn immer ?

    Gruß

    Andreas
     
  3. West

    West

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Tag,

    verdammte Sache, tut mir echt leid für dich. Eigentlich ein wunderschönes Auto und normalerweiße auch, laut meinen infos, vom technischen her relativ ok und solide.

    Würde mich auch interessieren bei welchem Saftladen du da gelandet bist...

    west
     
  4. #4 Rafael [DO], 14.10.2005
    Rafael [DO]

    Rafael [DO]

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin in der Niederlassung Dortmund! :]

    Bring das Auto gleich weg ...
     
  5. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.083
    Zustimmungen:
    2.048
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Das Problem ist, dass ein Großteil deiner Probleme auf deinen Freundlichen (oder eher weniger... :D) zurückzuführen ist. Vor allem würde ich die Niederlassung wechseln, bei derartigen Problemen. Und hätte man mir den Schlüsselanhänger geklaut, hätte ich mir nur den gleichen nochmal geben lassen. Das kanns doch wohl nicht sein.

    Eine Wandlung ist da so eine Sache, soweit ich weiss, nicht zuletzt wenn die da soviel Unsinn verbocken. Ob die Wandlung dann überhaupt so günstig ist... Du musst ja für die Kilometer Nutzungsentschädigung zahlen etc. So sehe ich die Sache.

    Aber mit dem Getriebe, da bin ich mal gespannt, was da die Ursache ist.

    Gruß Sascha
     
  6. #6 Blondine, 14.10.2005
    Blondine

    Blondine

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    w166 + 107
    Wie jetzt? Der Beifahrersitz - der beste Platz für eine Frau :D - hat einen zu strammen Lederbezug und deswegen ist die ERKENNUNG deaktiviert, aber der Airbag funktioniert?
    Bei uns ist das nicht so (W209 / Bj.2004). Sitzerkennung ist aktiv (sagt mir jedenfalls das Airbag off- Lämpchen) trotz Lederbezug (anthrazit/alpakagrau). Und glaube mir, der ist auch stramm gezogen, wenn ich nicht drauf sitze. :D
    Wenn wir den Wagen in unserer NL abgeben, wird immer gesagt, dass ich meinen sich drehenden goldenen Mercedes - Stern - Anhänger vom Schlüssel abmachen soll. :]
     
  7. #7 clkcabrioman, 14.10.2005
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Gewandelt werden kann der Kaufvertrag erst, wenn der Händler zweimal erfolglos (pro Mangel/Fehler) nachgebessert hat.
     
  8. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Beileid .... Zumindest kann ich Dir 3 alte Bekannte nennen:

    (1.) Auch bei meiner Büchse gab's schon mehrfach Ärger wegen der Dichtung, auf der das Dach aufliegt. Letzte Reparatur: 11 Tage Dauer ... Unfassbar, aber ich habe in der Zeit 1.500 Km mit dem identischen Ersatzwagen zurückgelegt.

    (2.) Das Justieren des Kofferraumdeckels wird ebenfalls zum "running gag" - hält immer ca. 4 Wochen und irgendwann steht das Teil immer höher oder niedriger als der Verdeckkastendeckel.

    (3.) Ölverlust hatte ich am A.-Getriebe. Da scheints wohl irgendwo eine Dichtung zum einem Sensor zu geben, die gerne mal sifft.

    Wandlung kannste vergessen. Da hat jboo7 recht - Deine Werkstatt ist einfach grottenschlecht. Hatte bislang übrigens nur Ärger mit einer der NL in Hamburg. Habe jetzt einen kleineren Händler, der o.k. scheint (man wird ja vorsichtig ...).

    Wandlung m.W. erst, wenn der dritte Versuch fehlschlug oder eine Vielzahl von Mängeln zusammenkommt. Und, der Händler muss natürlich die Mängel anerkennen. Hatte da mal einen AUDI Spezialisten, der Bremsrubbeln unter Last für völlig normal andrehen wollte ....
     
  9. #9 Rafael [DO], 14.10.2005
    Rafael [DO]

    Rafael [DO]

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    So, CLK ist weg. Werkstatt meldet sich Montag! :rolleyes:
    Egal, hab zumindest ne E-Klasse T 220 CDI als Ersatz bekomme. Aber ohne Navi, obwohl ich übers Wochenende mein Bruder irgendwo an der Holländischen Grenze besuchen will! :sauer: :motz:
     
  10. #10 spookie, 14.10.2005
    spookie

    spookie Guest

    Bei einem Bekannten in Österreich und seinem 209er Cabrio wurde das Getriebe 2x getauscht, dann wieder dieselben Probleme, dann kamen 2 Techniker aus Stuttgart um der Sache auf den Grund zu gehen, im Endeffekt wurde es nicht gefunden und der Wagen in einen neuen CLK getauscht. Dranbleiben! Hoffe es gibt am Montag endlich mal was positives zu berichten.

    Das haste nun davon Deinen W202 abzugeben =)
     
  11. #11 Rafael [DO], 14.10.2005
    Rafael [DO]

    Rafael [DO]

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Genau so siehts aus. Deme enstprechend kommt auch kein Signal wenn der Beifahrer nicht angeschnallt ist! Nen Witz für fast 60 Mille... X(


    Da sagste was... Hab mich schon oft geärgert!

    Beim 202 hätte ich ja auch ebe das Getriebe gewechselt bevor ich wirklich zum freundlichen Fahre! =)
     
  12. #12 Blondine, 14.10.2005
    Blondine

    Blondine

    Dabei seit:
    17.05.2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    w166 + 107
    Was ist denn bei Deinem anders als bei unserem - ausser, dass die Erkennung bei uns aktiv ist? ?(
    Ich würde da mal in einer anderen NL nachhaken.
     
  13. luna

    luna

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich ja gar nicht gut an! Hatte bisher nur Probleme mit der Klimaanlage. Die gibt gerne mal merkwürdige "Schleifgeräusche" von sich. Beim ersten mal wurde Kühlmittel nachgefüllt und das Problem war behoben. Man sagte mir sie hätten Kontrastmittel eingefüllt, wenn das Problem erneut auftritt solle ich wieder kommen. Vor 2 Wochen war ich dann mit dem gleichen Problem wieder da und man konnte angeblich nichts finden :rolleyes:! Das Geräusch wird immer lauter.... gut, das jetzt der Winter kommt, da mach ich die Heizung an!
    Im Frühjahr werde ich dann nochmal mein Glück versuchen.

    Aus mangelndem Vertrauen in die neuen Autos habe ich meinen 190er behalten. Zu Not fahr ich den dann eben!
     
Thema:

Never ending Story: CLK Cabrio 200 K (209)

Die Seite wird geladen...

Never ending Story: CLK Cabrio 200 K (209) - Ähnliche Themen

  1. Biete wir verkaufen unser CLK 320 Cabrio

    wir verkaufen unser CLK 320 Cabrio: Wir verkaufen nach 10 Jahren unser schwarzes 320er CLK Cabriolet Avantgarde Automatik. Es war unser Urlaubsauto, bis der Hund ins Haus kam....
  2. Kaufberatung cdi 200/220

    Kaufberatung cdi 200/220: Hallo zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem Auto zum pendeln. Fahrleistung ca. 35.000km/a . Mein w210 e280 verbraucht da...
  3. 209 Clk w209 Mittelkonsole wird heiß

    Clk w209 Mittelkonsole wird heiß: Hi, ich habe seit kurzer Zeit einen clk 320 cdi Baujahr 2005. Nun habe ich festgestellt das nach kurzer Zeit die Mittelkonsole anfängt langsam...
  4. CLK 230 K Baujahr 2001 startet nicht

    CLK 230 K Baujahr 2001 startet nicht: YannikE[IMG] Hallo, Der CLK springt gar nicht mehr an, obwohl er bis zuletzt noch super lief. Strom und Sprit sind da. Die Batterie funktioniert...
  5. CLK 230K Baujahr 2001 springt nicht mehr an

    CLK 230K Baujahr 2001 springt nicht mehr an: Hallo, Der CLK springt gar nicht mehr an, obwohl er bis zuletzt noch super lief. Strom und Sprit sind da. Die Batterie funktioniert auch noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden