Nico Rosberg beendet Formel 1 Karriere

Diskutiere Nico Rosberg beendet Formel 1 Karriere im Sport Bereich Forum im Bereich Diskussion; Wie heißt es so schön, "Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist" [MEDIA]

  1. rkslk

    rkslk

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    yxz
    Wie heißt es so schön, "Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist"

     
    W210E gefällt das.
  2. #2 Daniel 7, 02.12.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.433
    Zustimmungen:
    2.560
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Ich finde es eine gute Entscheidung für ihn :tup
    Jetzt geht er als Weltmeister, nächste Saison etwas Pech und plötzlich ist der gute Ruf dahin, das geht doch ruck zuck.
     
    conny-r gefällt das.
  3. rkslk

    rkslk

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    yxz
    Ich bin gespannt wer Nachfolger wird.
     
  4. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Dann wird sein Platz endlich frei für einen Rennfahrer :driver
    Grüße
    Willy
     
    SkyLurker gefällt das.
  5. #5 Rolf Benz, 02.12.2016
    Rolf Benz

    Rolf Benz

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Formel 1 - Weltmeister zu werden, Lewis Hamilton zu besiegen, die Eier zu haben : "Ich bin auf dem Zenit, habe erreicht was ich wollte, ich mach Schluß ! " Wenn er kein Rennfahrer war, wer dann ? Verstappen ? Ja, der hat für seine 19 Jahre verdammt viel "Eier", solche Typen werden aber (leider) eingebremst und durch alberne Regeln schaufelt sich die Formel 1 das eigene Grab. Warum nimmt man nicht wieder Saugmotoren und lässt den KERS-Quatsch weg....egal.

    Du darfst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen...die Ära Senna, Prost, Schumacher ist vorbei. Vor 20,30 Jahren war das noch ein ganz anderer Sport mit charismatischen Persönlichkeiten, da wurde noch auf der Strecke mit Taten geglänzt, heute wird halt am Funk gepetzt und rumgeheult und laut Reglement darf ein Fahrer beim Bremsen die Linie nicht mehr ändern:3wand

    Ich habe Senna live gesehen, Prost, Schumacher, habe den famosen Ferrari V12 in Monza live kreischen hören, den Benneton Ford V8 ...lang ist es her.
     
    Merin1 gefällt das.
  6. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Das war/ist eine Muschi, der mit Pippi in den Augen zur Kindergärtnerin läuft und petzt. Der Hamilton und der .... hat ....... gemacht ;(
    Die Jungs die da unterwegs sind, fahren um Rennen zu gewinnen und nicht um gemütlich ein paar Runden auf ner Rennstrecke zu drehen, da ist kein Platz für Heulsusen.
    Noch ein Rennen mehr und der Rosberg geht wieder heulend als Vize nach Hause.
    Ein Fahrer wie z.B. Verstappen oder auch Vettel im Cockpit von Rosberg's Boliden, dann hat der Hamilton es um ein vielfaches schwerer. Für mich ist der kein würdiger Formel1 Weltmeister, sondern eine Muschi, wie es früher Gerhard Berger war.
    Ist aber nur meine Meinung und das darf jeder gerne anders sehen :D
    Grüße
    Willy
     
    SkyLurker und Sir Drift-a-lot gefällt das.
  7. #7 Sir Drift-a-lot, 03.12.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Rosberg war schon immer ein unsympathischer Stinker und damit hat er den Vogel abgeschossen. Geheult bis zum Mechanikertausch und dann wegen defekte gewonnen. Seinen Pokal hat er von Platz 2 aus bekommen, das sagt mir alles. Der ewige Zweite hat seinen Sucker Punch gelandet und war mal erster, schnell die Karriere beenden. Mit bisschen Stolz und Ehre würde er das Ding verteidigen.
    Wenn Ich schon Argumente höre wie: "ich muss mich ausruhen, wenn Ich von der Arbeit nach Hause komme". So ein Flötenheinz.
     
  8. #8 conny-r, 03.12.2016
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    ... und einigen Toten.
    Ich habe Verständnis für seine Entscheidung.
     
    W210E gefällt das.
  9. #9 stud_rer_nat, 03.12.2016
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.667
    Zustimmungen:
    1.335
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Die Emotionen sind raus bei der Formel 1... Was hätte man sich früher gefreut wenn ein Deutscher in einem Mercedes gewinnt!!! Damals musste man die Kröte schlucken, dass Schumacher in einem Fiat, pardon Ferrari gewinnt.
    Aber heute: gewonnen wird in der Boxengasse, mit Stallorder, ohne große Überholmanöver... Ist wie mit der EU: Gleichmacherei und Überreglementierung tötet alles ab.
    Wird nicht lange dauern und es werden e-Motoren in der Formel 1 Pflicht und die Kisten summen nur noch leise an den Tribünen vorbei... Ach was, warum nicht gleich vollautonome Kisten ohne Fahrer? Schöne neue Welt. :(
     
    Rolf Benz gefällt das.
  10. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Arbeitsunfälle geschehen jeden Tag und das auch noch für sehr viel weniger Gehalt :D
    Grüße
    Willy
     
  11. #11 Rolf Benz, 03.12.2016
    Rolf Benz

    Rolf Benz

    Dabei seit:
    18.10.2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe auch vollstes Verständnis, er fällt ja finanziell auch denkbar weich. Ich stelle ja die Entwicklung der Sicherheits-Features nicht in Frage : Das HANS-System und die erhöhte Cockpitwand sind nur ein Beispiel, da hätte 1994 Ratzenberger vielleicht überlebt...aber Bianchi hatte so oder so keine Chance...wer denkt noch an ihn ?
    Was mich ankäst...diese Funkpetzerei,das Kers-System und das Turbo-Gesäusel sowie halbe Überholverbote, keiner traut sich aus Angst vor Sanktionen, richtig hart ran zu gehen. Die Formel 1 ist im Prinzip tot...sportlich gesehen. Die DTM ist das Gleiche in Grün...war damals viel besser.
     
    Steve1886 gefällt das.
  12. #12 conny-r, 03.12.2016
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.853
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Ein armseliger Vergleich.
    @Rolf Benz ,
    er verzichtet auf einen neuen 45 Millionen Vertrag. Meine Hochachtung.
     
  13. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Naja, armselig sind eher deine Argumente =).
    Es müsste heißen: Die Muschi erfüllt einen 45 Millionen Vertrag ( aus Angst ??!! ) nicht =)
    Meine Verachtung :P
    Grüße
    Willy
     
  14. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Schon mal was von eigener Lebensplanung gehört?
    Rosberg zieht die eigene Balance vor, mit seiner Familie, seiner Gesundheit, seinen Finanzen und anderen Lebensthemen, die ihm wichtig sind.
    Das sollte man, ohne wenn und aber, akzeptieren.
     
    W210E, conny-r und dimm25 gefällt das.
  15. #15 Stern_im_Wind, 04.12.2016
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    Rosberg gibt alle denen Recht, die immer gesagt haben das er kein richtiger Racer ist!
    Wenn es im Rennen eng wurde, war er derjenige der zurückgezogen hat.
    Ist wie bei Ralf Schmacher, der war auch nie ein richtiger Racer...

    Warum hört Rosberg jetzt auf?
    Weil er weiß, dass es keinen zweiten Titel geben wird..
    Denn dazu sind zu viele richtige Racer unterwegs und im Kommen.
     
    Sir Drift-a-lot gefällt das.
  16. #16 WF17, 04.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2016
    WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Sorry, wer hat ihn denn gezwungen Rennfahrer zu werden?
    Ich gebe dir Recht, dass man im Laufe der Jahre seine Einstellung zu div. Themen (Familie. Gesundheit, etc) überdenkt und manchmal sogar komplett umkrempelt, aber noch vor 4 Monaten wollte er seinen Vertrag um 3!!! Jahre verlängert bekommen.
    Hätte er den Titel nicht geschenkt bekommen, wäre er auch weiterhin erfolglos in der Formel1 unterwegs gewesen.
    Einmal Muschi immer Muschi, auch wenn sie gut ausbalanciert ist ...... Habe fertig =)
    Grüße
    Willy
     
  17. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Ich mache mich jetzt bestimmt unbeliebt, dennoch an alle, die hier mit solchen Titeln wie Muschi um sich werfen - immerhin hat er - durch welche Verkettung der Umstände auch immer - es geschafft, F1 Weltmeister zu werden. Ich glaube kaum, dass irgendjemand hier das oder vergleichbares geschafft hat. Im Hinblick auf diese Tatsache sollte man vielleicht die eine oder andere Aussage überdenken, auch wenn man ihn subjektiv nicht mag.
     
    TomRiems und Hesse 12 gefällt das.
  18. Merlot

    Merlot

    Dabei seit:
    22.09.2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E 300 CDI Avantgarde
    Denen die sich hier mit solchen Ausdrücken wie Muschi usw. profilieren wollen, empfehle ich mal einen Blick zurück.
    2006 stieg Hamilton in die GP2 Serie ein und übernahm das Cockpit von Rosberg der damals als Meister bereits zu Williams in die F1 wechselte.
    2013 erreichte Hamilton in Malaysia seinen ersten Podestplatz für Mercedes nur weil Rosberg per Stallorder zurück gepfiffen wurde.

    Ich bin gespannt was Hamilton nächstes Jahr im Mercedes ohne Rosbergs Abstimmungsarbeiten reisst.
     
    TomRiems gefällt das.
  19. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Du machst dich doch nicht unbeliebt weil du anderer Meinung bist als ich :D. Ich dagegen erlaube es mir, einen Deutschen!! zu kritisieren und dessen vermeintlichen Erfolge in Frage zu stellen, das macht mich unbeliebt, was mich aber nur peripher tangiert =).
    Ich fahre nicht in der Königsklasse des Rennsports und alleine aus diesem Grund hinkt dieser Vergleich 8).
    Und ja, ich mag ihn nicht, weil er nur heult und anderen die Schuld an seinen Defiziten gibt.
    Grüße
    Willy
     
  20. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Zum einen meinte ich nicht nur Dich persönlich, zum anderen ist der Vergleich genau deswegen richtig, weil er eben in der Königsklasse fährt! Das muss man erst geschafft haben, hinzukommen, schon ganz geschwiegen von dem Tietel. Selbstverständlich ist es mir klar, dass er alleine durch seine Berufswahl sich zur Schau stellt und als Ziel solcher Aussagen anbietet. Dennoch muss man - finde ich - wenn nicht ihm persönlich, dann seinen erbrachten Leistungen einen gebührend Respekt entgegen bringen. Das heisst nicht, dass man ihn mögen muss oder auf jegliche Kritik verzichten muss.
    Es ist schon nicht so ganz einfach überhaupt in der F1 fahren zu dürfen!
     
    conny-r gefällt das.
Thema: Nico Rosberg beendet Formel 1 Karriere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann nico rosberg einfach so aufhören

Die Seite wird geladen...

Nico Rosberg beendet Formel 1 Karriere - Ähnliche Themen

  1. W220 Getriebe nur im 1. Gang / W/S-Schalter ohne Funktion

    Getriebe nur im 1. Gang / W/S-Schalter ohne Funktion: Hallo, bei mein W220 S320 Benziner 722.6 Automatik, schaltet nicht mehr. Nachdem er Fehler bei den Magnetventilen hatte, die...
  2. Meldung "Beim nächsten Tankstopp 1 Liter Öl nachfüllen"

    Meldung "Beim nächsten Tankstopp 1 Liter Öl nachfüllen": Moin, diese Meldung kennt wohl Jeder. Bisher kam diese Meldung immer nach ca. 12.000 - 13.000 Kilometern nach Inspektion. Ca. 3.000 Kilometern...
  3. Biete AMG 19" - 7 Doppelspeichen - 1 Felge VA

    AMG 19" - 7 Doppelspeichen - 1 Felge VA: Biete: Eine Original AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 19 Zoll in der Farbe Silber für Ihre Mercedes-Benz E-Klasse Limousine W212 & T-Modell S212....
  4. Audio 20 NTG 5*1 Bluetooth Codec

    Audio 20 NTG 5*1 Bluetooth Codec: Moin zusammen, kann mir jemand verraten, welche Codecs das Audio 20 unterstützt? Ich hab mir für meine Musik einen FiiO M11 gekauft - und jetzt...
  5. Vito CDI 116 Startproblem Motorkontrolllampe leuchtet, der Anlasser dreht nur 1 Sekunde an.

    Vito CDI 116 Startproblem Motorkontrolllampe leuchtet, der Anlasser dreht nur 1 Sekunde an.: Kann mir mal einer Hilfe Stellung geben. Vito 116 CDI Diesel Baujahr ende 2011 Habe mal wieder Probleme mit meinem Großfamilienmobil Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden