Niederlassung KASSEL Absolute Frechheit, wenn nicht schon Betrug!

Diskutiere Niederlassung KASSEL Absolute Frechheit, wenn nicht schon Betrug! im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo zusammen, wollte gestern einen E320CDI T-Modell käuflich erwerben (W210) und meinen A8 3.7 quattro (98er Modell, absolut voll) in Zahlung...

  1. #1 mikeausks, 29.11.2003
    mikeausks

    mikeausks

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    wollte gestern einen E320CDI T-Modell käuflich erwerben (W210) und meinen A8 3.7 quattro (98er Modell, absolut voll) in Zahlung geben... so weit so gut. Die Rahmenbedingen hörten sich gut an, sowohl vom Fahrzeug als auch von dem Aktionsangebot (10% über DAT bei Inzahlungnahme und dann auch noch 1,9% Finanzierung...). Zuerst war das Fahrzeug von einem Vor-Interessenten reserviert, da ist aber scheinbar die Bonitätsprüfung negativ ausgefallen oder er hat änliche Erfahrungen gemacht wie ich und fluchtartig die Niederlassung verlassen :rolleyes:
    Bin mit dem Verkäufer so verblieben, daß er mich anrufen sollte, wenn das Fahrzeug "wieder" zum Verkauf stehen sollte... habe mich dennoch selbst gemeldet, dabei erfahren, daß der Verkäufer bis Montag frei hat und keinem Bescheid gegeben hat... Fahrzeug war wieder frei und ich habe es dann reserviert für gestern 16.00 Uhr! Verkäufer Nr. 2 hat sich dann auch um mich gekümmert ("Probefahrt ist momentan nicht möglich, aber vielleicht wollen Sie ein bißchen auf dem Hof fahren...?) :wand :wand :sauer: :tdw :motz:
    Da das Fahrzeug aber ok schien und er mir zugesichert hatte, daß im Falle irgendwelcher Mängel diese beseitigt würden, sind wir zum Geschäftlichen übergegangen, sprich die Inzahlungnahme-Modalitäten durchzugehen. Es ist mir schon immer klar gewesen, daß die Händler zweimal Geld verdienen wollen, einmal beim Verkauf und einmal bei der Inzahlungnahme, aber das Ergebnis der DAT-Bewertung hätte einem psychisch Labilen durchaus zu einem AMOKLAUF bewegen können :wand :motz:
    Habe mich vorher schon eingehend schlaugemacht, was den Händler-EK betrifft, habe die auto-liste (Buch) zu Hause und habe bei Autobewertung, Kosten, Neuwagen & Gebrauchtwagen - Autobudget.de auch mal gecheckt und hätte mit 12000-12500 Euronen gerechnet, aber ermittelt wurden 7100 Euronen!!!!!!!!!!! Für einen absolut vollausgestatteten A8 quattro mit 131000 km???? Ich kann es immer noch nicht fassen.... da nützen mir auch nicht die 10% über DAT, wenn die vorher mit diversen Abschlagsfaktoren (im Hintergrund) arbeiten...
    Also, für mich ist Benz erstmal gestorben, schade eigentlich, wollte für meine Lebensgefährtin noch einen Wagen kaufen, aber dies wird definitiv nicht bei der Niederlassung Kassel sein!
    Habt Ihr schon ähnliche Erfahrungen gesammelt?
    Machts gut und schönes WE!
    Mike :wink:
     

    Anhänge:

  2. #2 Hubernatz, 29.11.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    103
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Am besten immer von der Bewertung einen Ausdruck machen und mitnehmen und mit genau denselben Sprüchen arbeiten wie die Verkäufer.

    Aber 7100€ sind echt eine Frechheit, da fährst das Auto ja leichtergegen einen Baum, da kommt unterm Strich noch mehr dabei raus. :tdw
     
  3. #3 O.G.M.S, 29.11.2003
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Das ist wirklich eine Frechheit. Aber trotzdem mußt du nicht sofort daraus schliessen, dass alle MB NL's so sind.
    Es gibt zwar sicherlich einige schwarze Schafe, habe auch schon paar schlechte Erfahrungen mit MB NL's gemacht. Trotzdem solltest du nicht durch einen arroganten Verkäufer das Gefühl einen Mercedes zu fahren verpassen ;)
    :wink:
     
  4. #4 Schuette, 29.11.2003
    Schuette

    Schuette

    Dabei seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    7100,-€ für das Auto ist ja wirklich der absolute Witz!!!

    Hab gerade mal in die Schwacke geschaut 13750,-€ bei 127000km!ohne Vollausstattung gerechnet
    Schwacke 11/2003

    M.f.G.
    Schuette
     
  5. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Hallöle,

    also was ich weiß, sind die DAT-Werte geschönt. Es kommt z.B. ganz einfach darauf an, ob man die Ausstattung mit einberechnen lässt... ;)
     
  6. #6 elTorito, 29.11.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.278
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
  7. #7 E 320 CDI, 29.11.2003
    E 320 CDI

    E 320 CDI

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Man(n) sollte die Augen nicht vor der Realität verschließen, aber ein A8 Benziner aus 1998 (also noch vor der letzten Modellpflege der Baureihe) ist so gut wie unverkäuflich.

    Bin nach einigen schönen Fahrzeugen schon vor vielen Jahren von der Marke mit den vier Ringen zum Stern gewechselt, da der Wertverlust einfach viel zu hoch war.
     
  8. #8 Hubernatz, 29.11.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    103
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Unverkäuflich hin oder her, wenn 10% über DAT geboten werden, dann sollte man sich auch daran halten als Autohaus.

    Ich komme bei DAT auf über 12k€ mit EZ am 1.1.98 und 140.000km, also eigentlich schlechteren Voraussetzungen.
     
  9. seg

    seg

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E 2.0
    Die 3,7er V8 Motoren sind sehr unbeliebt.( saufen wie die 4,2er haben aber schlechtere Fahrleistungen).
    Unter umständen kauft man sich eine zukünftige Standleiche ein, daher denke ich, das der Verkäufer den einkaufspreis bewusst so niedrig gehalten hat, um den Käufer indirekt vom Hof zuschicken.
    Was natürlich nicht Mercedes-Like ist.
     
  10. #10 Hagi_C200K, 29.11.2003
    Hagi_C200K

    Hagi_C200K

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    BENZ-s205, MINI-r56,
    Kennzeichen:
    c r
    bw
    * * * * *
    c r
    bw
    * * * * *
    Habe schon ähnliches beim MB-Händler mit der drangabe eines Fremdfavrikates erlebt...

    DAT und AUTOBILD Gerauchtwagenbewertungen ergaben rund 4000 EUR mehr als der MB-Händler, darauf angesprochen erzählte er mir das Lackieren der Motorhaube (Steinschläge), defektes Nebenscheinwerferglas und die nicht mehr ganz guten Bremsscheiben und Beläge würde diese Differenz ausmachen... weiter im Gespräch stellte es sich heraus er würde mir für den "neuen" ein weitaus besseres Angeot machen, wenn ich kein Fahrzeug dran geben...

    sein Wortlaut zur mir, schauen Sie auf unseren Hof Herr xxx da stehen so viele schöne BMW und Audi's die sucht und kauft kaum jemand bei uns auf dem Hof...

    na denn
     
  11. #11 Hubernatz, 29.11.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    103
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Jaja, klar.... Ist uns auch so gegangen. "Ihr Hinterrad ist abgefahren, das muss ich machen" Ich wette, des hat das Motorrad mit dem abgefahrenen REifen verkauft, falls es der Käufer nicht bemerkt hat. Glaubt jemand ernsthaft, die machen die Bremsen wirklich? Wenn, dann nur, weil der Käufer gesagt, ers muss gemacht werden. Und den Rest lassen die auch, falls keiner was sagt.

    Ich sag ja, da musst mit den gleiche Tricks arbeiten, am besten selber einen Autoverkäufer (Kumpel oder so) mitbringen. Ersatzweise meinen Dad...ich hab mich fast geschämt, so hat der gehandelt... :D
     
  12. #12 elTorito, 29.11.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.278
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    :tup :tup
    So hab ich das auch gemacht ;)
    Mama + Papa mitgenommen beim verhandeln.

    Mir wurde aber auch direkt gesagt das ich mehr Rabatt bekommen würde wenn ich mein alten NICHT in Zahlung gebe, so habe ich meinen alten Privat verkauft und das Geld für die Anzahlung genommen und Rabatt bekommen weil ich kein in Zahlung gegeben habe.
    Dazu gesagt war mein alter von genau dieser Niederlassung und trotzdem taten die sich schwer den zurückzunehmen. Da ich meinen ziemlich schnell veraeussert bekommen habe war es mir wurscht und ich wusste nun hab ich das AS im Aermel zum verhandeln.
     
  13. Marco1

    Marco1

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Was soll ich sagen!!

    Wir wollten mitte des Jahres unseren Firmen Audi 3.7 Quattro, EZ 02/2000 (ebenfalls voll bis auf Leder!) ca. 150.000 km Gesamtlaufleistung gegen einen E320 CDI T-Modell für 65.000 Euro NP "eintauschen" Unser MB-Händler wollte für den fast 145.000 DM-Wagen lächerliche 11.000 Euro!! geben!! Fazit: Jetzt fahren wir in der Firma einen 530 D A Touring!! Die haben bei BMW nämlich 24.000 Euro für den A8 gegeben!
     
  14. #14 ollihimself, 29.11.2003
    ollihimself

    ollihimself

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB
    Klar habe ich auch schon solche Erfahrungen gemacht.
    Ich war schon Lange auf der Suche nach einem gebrauchten CLK und wollte hierfür meinen Opel in Zahlung geben.

    Über Mobile.de habe ich diverse passende gebrauchte CLK bei diversen MB Niederlassungen gefunden und frohen Mutes dort angerufen. Ergebnis: 7000 Euro wollte die eine Niederlassung für mein gerade mal 2 Jahre altes Astra Coupe, bis auf Navi Vollausstattung, diverse dezente Irmscher Anbauteile bei einer Laufleistung vom 35.000 KM geben.

    Hört sich mies an ? Ist noch gar nichts: Die Verkäufer anderer MB Niederlassungen haben mir wörtlich gesagt:
    Lieber Herr ... einen Opel nehmen wir nicht in Zahlung.

    Ich bin meinen Astra mittlerweile für 12.000 Euro privat losgeworden und habe mir privat einen CLK gekauft.

    Die Arroganz einiger Autoverkäufer ist wirklich maßlos. Die Philosophe, die dahinter steckt kann meiner Meinung nach nur etwas mit verquertem elitärem Anspruchsdenken zu tun haben.

    Aber sei es drum!
     
  15. opa38

    opa38

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    also.......ich kann nicht klagen. :]
    Bin mein alten C220 im Sommer genau nach Schwacke-Einkaufsliste losgeworden !!!
    Zusätzlich hatte ich noch das APS30 drinn.(2 Jahre alt)
    Da hat er noch mal 500€ draufgepackt.
    Ich war absolut zufrieden.
    Es war aber kein MB Händler sondern Mazda-Händler.
    Habe mir dann den C240 gekauft mit ein bissel Zuzahlung.
    und auch nicht bereut.


    Also es gibt auch gute Erfahrungen....obwohl mir schon klar war, das beim privaten Verkauf evtl. mehr rausspringt.

    gruß opa
     
  16. #16 mikeausks, 29.11.2003
    mikeausks

    mikeausks

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    schönen Dank für Eure Antworten! Dann bin ich wohl nicht der einzige, der sich mit einer ehemaligen 75000 Euronen-Neupreis-"Schleuder" reumütig vom Hof schleichen mußte... :D
    Es ist mir ja auch klar, daß bei Privatverkauf mehr rausspringt, aber DAT- und Schwacke-Werte geben doch normalerweise auch den Marktwert weiter, oder nicht? Darum bringt der A8 ja auch nur (normalerweise :wand ) 12500 Euronen....wenn er weniger Wertverlust hätte, würde DAT einen Wert von 15000 Händler-EK ausweisen..., mir ging es eher um die Tatsache, daß die besagte NL mit verschiedenen Abschlagsfaktoren im Hintergrund arbeitet, um dem ahnungslosen :motz: Kunden eine "offizielle" Bewertung zu präsentieren...
    Es ist mir auch klar, daß Audi wahrscheinlich mehr gibt für meinen A8 als irgendein Fremdmarken-Händler....es gibt aber auch Fremdmarken-Händler, die mehr zahlen, z. B. BMW hat eine zeitlang mal extra Bonus obendrauf gepackt, wenn man von einer Fremdmarke auf einen 5-er gewechselt hatte...
    Schönen Abend
    Mike
     
  17. #17 sHeiligeBlechle, 01.12.2003
    sHeiligeBlechle

    sHeiligeBlechle

    Dabei seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Mir wurden in einem Fall diesen Sommer gut 2k€ über DAT geboten und zwar bei nem MB-Händler. Leider war das Angebot des nächsten aber so hoch, dass ich ablehnen musste. Andere Händler (MB, frei, Konkurrenz) hätten wesentlich weniger gegeben.
     
  18. #18 capriblu, 04.12.2003
    capriblu

    capriblu Guest

    Als wir mal mit einem älteren Mercedes zur Schätzung bei einer Mercedes Niederlassung waren hat ein Verkäufer uns angeraten, ja geradezu empfohlen, unseren Wagen privat zu verkaufen. Er meinte bei der Schätzung würden Sie aus den kleinsten Mängeln grosse Sachen machen und so den Preis drücken. Die wollen halt die Gewinnspanne genauso erhöhen wie bei den Neuwagen. Als in mit einem anderen Wagen zur Schätzung bei BMW war hat der Verkäufer sogar mir gegenüber zugegeben, dass sie den Wagen nachher für ca. 5000 Mark mehr als den Einkaufspreis auf den Hof stellen, aber ausser einer Wäsche nichts dran machen würden in Form von Wartung oder Reparatur, was allerdings auch nicht nötig war.
     
  19. firaX

    firaX

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab für 10500 euro eine a klasse bei mb gekauft, als ich sie 3 monate später in zahlung geben wollte (wegen diesel + l version) wollten die mir noch 6000 euro dafür geben!!!
     
  20. #20 Stephan w202, 16.12.2003
    Stephan w202

    Stephan w202

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ja
    Ich gebe nur zu bedenken, dass bei einem Mercedes-Autohaus/NL niemand einen Audi A8 oder ähnliches suchen wird. Wird ein solches Auto mal verkauft, dann ist das eher Zufall. Wenn Otto-Normal-Bürger einen A8 sucht, dann fährt er zu Audi, ganz einfach. Mit Glück sieht er vielleicht noch in die Kleinanzeigenzeitung. Mehr nicht! Je größer das Auto/ der Motor, je besser die Ausstattung desto weniger Interessenten wird es geben.

    Kaufe ich mir ein Auto, und möchte es später wieder in Zahlung geben, beim gleichen Händler, so zieht dieser folgendes ab:
    Gefahrene km,
    1 Vorbesitzer mehr,
    evtl. nicht mehr aktuelles Modell,
    Werbekosten (durchaus üblich)
    Werkstattdurchsicht (KEIN! Autohaus verkauft ein nicht untersuchtes KFZ!)
    Zulassung (an- und abmelden)

    Und wenn ein Verkäufer zu mir sagt, ich solle das Auto lieber privat verkaufen, dann mache ich das und FREUE mich, dass er so ehrlich war!

    Gerade ein Audi A8 (sicher ein tolles Auto) wird sich bei Mercedes auf dem Hof die Räder plattstehen... Ihr braucht Euch doch nur mal fragen, ob Ihr zu MB geht, wenn Ihr einen Audi sucht... Wohl nicht!!!

    Stephan
     
Thema: Niederlassung KASSEL Absolute Frechheit, wenn nicht schon Betrug!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. inzahlungnahme mercedes erfahrungen

    ,
  2. diesel mercedes inzahlungnahme schwacke

    ,
  3. Mercedes Inzahlungnahme Frechheit

    ,
  4. gewinnspanne bmw niederlassung,
  5. mercedes inzahlungnahme bonus 2017 forum,
  6. mercedes benz inzahlungnahme Erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Niederlassung KASSEL Absolute Frechheit, wenn nicht schon Betrug! - Ähnliche Themen

  1. Ausbildung bei einer Niederlassung

    Ausbildung bei einer Niederlassung: Hallo liebe Community, Ich beende nächstes Jahr meine Schule und währe sehr an einer Ausbildung bei Daimler interessiert. Die müsste ich,weil es...
  2. Tacho Betrug, und wie man ihn erkennt.

    Tacho Betrug, und wie man ihn erkennt.: Tacho Betrug und wie man ihn fest stellt. . [MEDIA]
  3. Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas

    Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas: Hallöchen, ich bin über einen richtig gut geschriebenen Kommentar zu den Mobilitäts-Trends auf der CES gestolpert, u.a. auch zum aktuellen...
  4. Welcher Dieselbesitzer hat schon Post vom KBA bekommen?

    Welcher Dieselbesitzer hat schon Post vom KBA bekommen?: Der Titel sagt es ja schon, was die Frage ist. Aktuell scheint es laut Medienberichten ja gemäß dem Kompromiss zwischen Regierung und vor allem...
  5. Abblendlicht funktioniert nicht mehr. Standlicht, Fernlicht und Nebellicht aber schon

    Abblendlicht funktioniert nicht mehr. Standlicht, Fernlicht und Nebellicht aber schon: Ich hoffe mal mir kann jemand kann mir einen Tipp geben. Am Donnerstag auf dem Weg durch Österreich ist mein rechtes Abblendlicht ausgefallen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden