Niveauregulierung defekt

Diskutiere Niveauregulierung defekt im W124 / S124 Forum im Bereich E-Klasse; Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?Bei meinem Vater seinem 300D W124 pumpt sich die Hinterachse immer voll auf den höchsten Stand auf .Dabei...

  1. Ginne

    Ginne

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?Bei meinem Vater seinem 300D W124 pumpt sich die Hinterachse immer voll auf den höchsten Stand auf .Dabei wird der Wagen hinten total hart und hüpft bei jeder Unebenheit der Straße und die Stoßdämfper poltern dann sehr laut.War schon bei verschiedenen Werkstätten ,jeder hat eine andere Diagnose gestellt:Stoßdämpfer,Regulierventil der Niveauregulierung,Druckspeicher usw.
     
  2. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,

    es sind zu 99% die Druckspeicher defekt.

    Gruß Rodion
     
  3. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Druckspeicher zu 99,9 % :D

    Durchsuche mal ein wenig das Forum, Thema ist öfter zu finden.
     
  4. #4 W.H.Faust, 10.08.2004
    W.H.Faust

    W.H.Faust

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich die Anlage richtig verstehe sollte es so sein, daß sich bei defekten Federspeichern zwar das Dämpfungsverhalten aber nicht die Fahrzeughöhe verändert.
    Also auf jeden Fall vorher eine Funktionsprüfung machen.
    Wenn das Ding immer hochgepumpt wird lese ich im Gegenzug daraus das es irgendwann auch wieder nach unten kommt.
    Wenn der Regelbereich nicht stimmt ist es so das die Dämpfer bis zum Abschaltdruck vollgepumpt werden und dadurch natürlich verhärten, da sie eine volle Beladung simulieren.
     
  5. #5 W.H.Faust, 24.08.2004
    W.H.Faust

    W.H.Faust

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    was is`nun draus geworden, so rein Interessenshalber
     
  6. Ginne

    Ginne

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    War jetzt ein Paar Tage im Urlaub und konnte mich um die Niveaureglung noch nicht kümmern.Melde mich aber bei dir sobald ich weitergekommen bin.
     
  7. Ginne

    Ginne

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    War jetzt ein Paar Tage im Urlaub und konnte mich um die Niveaureglung noch nicht kümmern.Aber mal ne Frage :Wo sitzen denn die Druckspeicher beim W124 ? Wenn notwendig ,soll ich gleich beide erneuern?
     
  8. #8 W.H.Faust, 08.09.2004
    W.H.Faust

    W.H.Faust

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    am Niveauregler die Leitungen verfolgen, dann kommt man automatisch dahin.
    Sitzen im Bereich Hinterachse, links und rechts, sind von unten verschraubt,(kleine Schrauben rundrum, die Dicke in der Mitte ist der Anschluß, die muß auch ab) ragen beim T-Modell in den Kofferraum (muß der Teppich zu raus) werden nach oben rausgenommen und
    müssen paarweise gewechselt werden.
     
  9. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    also das ist schon ne dreckige Angelegnheit der Wechsel, ist aber machbar. Prozdeur dauert so ca. 4 Stunden. Wir habens einmal sogar ohne Grube/ Bühne gemacht.

    Gruß Rodion
     
  10. Ginne

    Ginne

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    tut mir leid das ich mich erst jetzt melde,wegen der Niveauregelung.
    Habe jetzt die beiden Druckspeicher erneuert,die höhe des Fahrzeug war danach O.K. Nur das poltern war immer noch da. Danach habe ich die Stoßdämpfer ausgebaut, der war auch hinüber- nicht billig die ganze Aktion ca.650€. Da das Heck nach dem wechseln der Dämpfer (die Niveauanlage war noch nicht entlüftet) ziemlich tief war hat mir mein Meister meiner Mercedes Werkstatt empfohlen die Federn auch noch zutauschen ,damit die Niveauregelung nicht ständig nachregeln muß,
    aber jetzt ist alles O.K.

    Habe erfahren,wer auf die Niveauregelung verzichten kann,das man das System auch stillegen kann. Dazu benötigt man: 2 normale Dämpfer ca. 120€, 2 Federn für Modelle ohne Niveauregelung ca 100€. Das Gestänge vom Niveauregler ausbauen und den Hebel nach unten binden ,dann die beiden Leitungen von den Stoßdämpfern verschliessen. Die Pumpe läuft zwar noch mit ,pumpt aber das Öl nur im Kreis ohne Druck. Ist eben billiger.

    Find das Forum echt super, finde aber leider nicht immer die nötige Zeit zum blättern.
    Gruß an alle meine Helfer.Danke
     
  11. #11 W.H.Faust, 12.10.2004
    W.H.Faust

    W.H.Faust

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    na dann Glückwunsch, Wert des Fahrzeuges fast verdoppelt.
    Nein ist ein Scherz, ich weiß wie weh die Geldausgabe für die Niveauregelung fällt und was die Brocken kosten!!!!
    Der erste Teil verwundert mich weil die Druckspeicher eigentlich nix mit der Fahrzeughöhe zu tun haben, das macht nur der Regler.
    Bei meinem hatte sich bei defekten Druckspeichern die Höhe nicht, sondern nur das Dämpfungsverhalten geändert.

    Normal ist die Anlage selbstentlüftend, der Entlüfternippel am Regler dient dem Ablassen eines Grunddrucks in den Dämpfern, da diese ja das Fahrzeug zum Teil mittragen (nicht nur die Federn) vermutlich hing der tief weil dieser Grunddruck noch nicht aufgebaut war.

    Neue Federn sind immer gut, aber selbst wenn die ausgeschlabbert sind und der Wagen deshalb "weich und wabbelig" ist, so schnell reagiert die Regelung beim überfahren von Bodenwellen und Schwingungen des Aufbaus auch nicht um ständig nachregeln zu müssen.

    Zum Stilllegen der Anlage: die Leitungen zu verschliessen dürfte nicht ganz einfach werden, im schlimmsten Falle sind da so um die 150 bar drauf, aber sicher geht es wenn man direkt am Regler die Ausgänge mit pssenden Schrauben verschließt.
    Schade dann nur wenn die Regelung wegfällt, ich habe zum Beispiel den letzten Urlaub mit 1,5t Wohnwagen so genossen das wir auch gleich noch Ziegeln aus Südfrankreich mitgebracht haben :) :) 8o

    Sollte der Wagen irgendwann anfangen in gleichmäßigen Abständen tack zu machen, und zwar im Regler, ........
    bei mir war es der Ventilblock der ASD-Regelung und die dort ausgelöste Druckwelle kam am Regler an und verursachte da dieses Geräusch!!! Da hab ich mir fast den Wolf gesucht, hatte anscheinend noch nie jemand.
    Was mir noch aufgefallen ist, mit der Zeit gammeln die Leitungen und wegen der recht hohen Drücke sollten man deutlich angeschlagene Leitungen tauschen. Die sind eigentlich richtig billig.

    Auf jeden Fall solltest Du die nächsten 150.000 KM Ruhe haben und das ist doch wenigstens ein Trost.
     
Thema: Niveauregulierung defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w124 niveauregulierung prüfen

    ,
  2. mercedes w124 niveauregulierung reparieren

    ,
  3. w124 niveauregulierung defekt

    ,
  4. W124 Niveau Öl fahrverhalten ohne,
  5. s210 niveauregler ,
  6. mercedes c270 cdim druckspeicher funktion,
  7. LEITUNGSVERLAUF NIVEAU W124,
  8. mercedes niveau regulierung,
  9. w124 Niveauregulierung,
  10. w124 niveauregulierung entlüften,
  11. s210 niveauregulierung anschluss,
  12. s210 niveauregler ausbauen,
  13. mercedes niveauregulierung,
  14. w124 kombi Niveauregelung undicht,
  15. niveauregzulierung s210 knarzt,
  16. w 124 stoßdämpfer mit niveauregulierung,
  17. niveauregulierung w124 defekt,
  18. w124 niveau entlüften,
  19. mercedes 2003 stoßdämpfer entlüften,
  20. w210 niveauregulierung Hebel preis,
  21. w124 t modell hinterachse nivaureglung,
  22. w211 niveaupumpe,
  23. w124 niveauregulierung testen,
  24. s210 niveauregler richtig anschliessen,
  25. w210 s210 niveauregulierung funktioniert nicht
Die Seite wird geladen...

Niveauregulierung defekt - Ähnliche Themen

  1. Abblendlicht beidseitig gleichzeitig defekt

    Abblendlicht beidseitig gleichzeitig defekt: Hallo zusammen, ich habe da ein großes Problem. Es handelt sich um eine C180 Limo Bj. 2002 mit Halogenscheinwerfern. Gestern Morgen wurde mir...
  2. Differenzial defekt beim GLK?

    Differenzial defekt beim GLK?: Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter.......drei Getriebe verheizt. GLK 4 matic 220 cdi Bj 2009, 210000km gelaufen. Bei diesem Automatikgetriebe...
  3. 117 Softwareupdate nun Problem, das Abgasrückführventil ist defekt

    Softwareupdate nun Problem, das Abgasrückführventil ist defekt: Hallo, seit dem durchführen (vor 10 Tagen) des aktuellen Softwareupdates für unseren CLA 220 cdi (Baujahr 6/2016 mit 55TKM)hat der Wagen einen...
  4. Defekte Lampe Tagfahrlicht wechseln wie?

    Defekte Lampe Tagfahrlicht wechseln wie?: Hallo zusammen. Ich habe bei meinem W204 neben den Nebellampen die Tinten Lampen Tagfahrlicht. Wenn hier eine Birne defekt ist wie kann ich diese...
  5. Elektrische Kofferraumabdeckung defekt

    Elektrische Kofferraumabdeckung defekt: Hallo , leider habe ich mit entsetzen letzte Woche beim Beladen, bzw. beim schließen bemerkt, dass auf der rechten Seite, wo die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden