Niveauregulierung einstellen (Federbälge gewechselt)

Diskutiere Niveauregulierung einstellen (Federbälge gewechselt) im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, ich habe gestern bei meinem T-Model die hinteren Federbälge gewechselt. Ist ja ein bekanntes Problem.So weit hat auch alles gut...

  1. #1 Gravedigger023, 04.01.2019
    Gravedigger023

    Gravedigger023

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern bei meinem T-Model die hinteren Federbälge gewechselt. Ist ja ein bekanntes Problem.So weit hat auch alles gut funktioniert.

    Nun hatte ich jedoch das Problem dass der Kompressor nicht mehr aufgehört hat zu Pumpen. Das Fahrzeug wurde hinten vollständig aufgepumpt und stand da wie auf Stelzen und trotzdem pumpte der Kompressor weiter.

    Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbar.



    Ich habe dann mit der Stardiagnose (Xentry), die ich von einem Freund ausgeliehen habe, geschafft Luft abzulassen. Das Auto ist jetzt zwar wieder fahrbar, jedoch regelt anscheinend die Niveauregulierung nicht mehr. Egal wie voll ich das Auto belade, der Kompressor springt nicht an.

    Manuell lässt er sich aber ansteuern.



    Eigentlich dachte ich dass die Elektronik so ist und das selbst regeln kann. Aber anscheinend muss das Niveau doch neu kalibriert werden.



    Gibt es hier einen Experten der mir erklären kann was zu tun ist?

    Ich kenne mich mit der Stardiagnose überhaupt nicht aus (der Freund der sie mir ausgeliehen hat übrigens auch nicht).



    Ich wollte heute mit der Familie noch in den Schwarzwald fahren, falls ich das bis heute Abend nicht lösen kann, werde ich den Ausflug wohl vergessen können.



    Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.



    VG,

    Gravedigger
     
  2. #2 Seppi1604, 06.01.2019
    Seppi1604

    Seppi1604

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    19
    Ich kenne das System leider auch nicht.
    Aber theoretisch kann das Fahrzeug nur das nivo regeln wenn es die Fahrzeughöhe hinten hat ist auch für die Leuchtweitenregulierung wichtig.
    Wenn du hinten die an der Achse warst zum Bälge wechseln kann es sein das du die höhengeber beschädigt hast oder die gestänge ausgehakt sind.
    Das müssten kleine schwarze kästen seinndie per kugelpfannengestänge mit den Querlenkern verbunden sind.
    Wenn der Sensor die ganze Zeit werte liefert das der Wagen hinten zu tief hängt dann pumpt er den ewig.
    Irgendwann setzt er einen Fehler und schaltet das System ab.

    Hattest du jetzt nochmal Ausgelesen? Also seit der kompressor nicht mehr von alleine läuft?
     
  3. #3 jpebert, 06.01.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    225
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Falls elektrisch alles i.O. ist (Niveausensoren & mechanisch auch alles stimmt (Luftbälge korrekt verbaut, Gestänge Niveausensor nicht gebrochen):
    - Wagen mit SD auf gewünschte Höhe einstellen.
    - Dann Nulllagen-Kalibrierung durchführen.

    Mit letzterer Prozedur teilt man dem Wagen mit, dass das die eingestellte Höhe die Normhöhe ist. Auf die regelt er dann automatisch (Luft ablassen, aufpumpen). Die Nulllagenkalibrierung funktioniert, wenn alles i.O. ist und auch korrekt verbaut. Manchmal liegen die Messwerte jedoch außerhalb der Kalibrierungsbereiches (Sensor defekt, Gestänge gebrochen oder falsch / verkehrt herum angeschraubt /verbogen.
     
    Gravedigger023 gefällt das.
  4. #4 Seppi1604, 03.03.2019
    Seppi1604

    Seppi1604

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    19
    Na hast du das Problem lösen können?
     
  5. #5 Gravedigger023, 04.03.2019
    Gravedigger023

    Gravedigger023

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203
    Ja!
    Leider hatte ich beim Ausbau der Bälge beide Sensorhalter verbogen. Das ist mir erst später aufgefallen. Ich habe sie wieder zurückgebogen und habe das System in einer Niederlassung neu kalibrieren lassen. Leider konnte ich das nicht selbst mit der SD machen, da mir zum kalibieren noch ein zusätzlicher Wert der Achsgeometrie fehlte.
     
  6. #6 Seppi1604, 04.03.2019
    Seppi1604

    Seppi1604

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    19
    Na trotzdem super das das geklappt hat und der Tip mit den Sensoren zum Erfolg geführt hat.
    Meine Airmatik steht auch an daher hab ich noch 2 Fragen
    Was hast du zahlen müssen beim Freundlichen fürs Einstellen?
    Welche Luftbälge hast du verbaut und wo lagen die Preislich?
     
  7. #7 jpebert, 04.03.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    225
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Was Du brauchst sind die Neigungswinkel an VA und HA. Früher brauchte man dazu ein Romess-Neigungswinkel - Messgerät, heute kann das jedes Smartphone. Wer eine SD hat, kann das also prinzipiell selbst machen.
    Aber eine vernünftige Achsvermessung ist nicht verkehrt.
     
  8. #8 Gravedigger023, 04.03.2019
    Gravedigger023

    Gravedigger023

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203
    Genau das waren die Werte die ich gebraucht habe. Die Stardiagnose wollte auch die Werte des Romess-Messgerätes.
    NAchdem ich mich ein wenig schlau gemacht hatte, habe ich mir auch eine App (eine stinknormale Wasserwage mit einer Skala) auf dem Smartphone installiert. Leider konnte mir niemand sagen wo und wie ich das Teil ansetzen muss damit ich den richtigen Wert ablesen kann.
    Und so hat mich der Spaß 186€ abzüglich 21,5% Mitarbeiterrabatt gekostet. :(


    @Seppi1604
    Ich habe die originalen genommen.
    Dadurch dass ich in Untertürkheim beim Daimler beschäftigt bin, habe ich die Teile 25% günstiger bekommen.
    Ich habe für beide 740€ bezahlt.
    Die Arnott, von denen man immer wieder liest, hätten mich 560€ gekostet.
    Diesen Aufpreis war es mir dann doch Wert.

    Du brauchst, vorausgesetzt Du verbiegst die Halter nicht, danach nicht neu zu kalibrieren.
    Du musst auf der Hebebühne dein Fahrzeug nur auf das normale Niveau ablasen und dann den Motor starten. Er regelt von alleine auf das gespeicherte Niveau.
    Mach Dir aber die Mühe und lass den Federteller ab. Dann bekommst Du die Bälge problemlos heraus. Ist eigentlich ein Kinderspiel.
    Ich hatte den Fehler gemacht und ihn mit Gewalt hinunter gezogen um die Bälge herauszubekommen.
     
  9. #9 Seppi1604, 04.03.2019
    Seppi1604

    Seppi1604

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    19
    Top danke super infos. Da muss ich wohl auch beim Daimler Schaffen gehen um günstig an die Teile zu kommen :D
    Am WE erstmal schauen wie weit meine neu Erwerbung runter geht wenn er 1 Woche steht.
    Und dann auf meine Grube und ein wenig mit lecksuchspray spielen
     
  10. #10 jpebert, 04.03.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    225
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Hinten wird der Neigungswinkel an den Antriebswellen gemessen.
    Vorn misst man am unteren Federlenker. Beim W211 geht es direkt an dem geraden Stück am Federlenker unten, beim W212 müsste ich nachschauen. Möglicherweise braucht man dafür eine Adapterplatte.

    Wenn Du neue Bälge einbaust würde ich auf jeden Fall eine Achsvermessung und die Lichteinstellung machen. Man bekommt es auch ohne einigermaßen hin, allerdings musst Du dann vor dem Ausbau den Abstand Mitte Radnabe zum Radhaus oben messen und das Fahrzeug später genau darauf einstellen und danach per Kalibrierung das als Normhöhe festsetzen.
     
Thema: Niveauregulierung einstellen (Federbälge gewechselt)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w212 niveauregulierung einstellen

    ,
  2. MB W211 tip niveauregulierung

    ,
  3. mercedes w211 airmatic kalibrieren

    ,
  4. w211 hinten aifgepumpz,
  5. airmatic mercedes einstellen,
  6. e klasse luftfederung höhe einstellen,
  7. niveauregulierung mercedes,
  8. Niveau Regulierung mercedes w212,
  9. Mercedes s212 tieferlegung Niveau stardiagnose Problem ,
  10. w211 niveau gestänge justieren,
  11. niveausensor gestänge gebrochen 212,
  12. mercedes s212 Luftfederung kalibriert ,
  13. mercedes w212 niveauregulierung kalibrieren ,
  14. w212 airmatic kalibrieren
Die Seite wird geladen...

Niveauregulierung einstellen (Federbälge gewechselt) - Ähnliche Themen

  1. Achse Sturz einstellen C63 AMG s (W205)

    Achse Sturz einstellen C63 AMG s (W205): Hallo zusammen, ich fahre einen C63 AMG s (Bj 2017) und ich habe die folgende Frage: Ist der Achsen Sturz an der Vorderachse auf der rechten...
  2. 245 Scheinwerfer einstellen

    Scheinwerfer einstellen: Hallo zusammen! Meine Mutter fährt eine B-Klasse W 245. Ich war beim Tüv und die Lichter haben nicht 100% gepasst. Der Tüvprüfer hätte sie sogar...
  3. Feststellbremse Einstellen klappt nicht.

    Feststellbremse Einstellen klappt nicht.: Habe bremsen hinten erneuert mit Feststell backen zusammen. Alles vorder einbau Gründlich gereinigt. Habe es auch eingestellt durch ein Radbolzen....
  4. CLS 350 , Uhr lässt sich nicht einstellen

    CLS 350 , Uhr lässt sich nicht einstellen: Hallo Zusammen. Habe einen CLS 350 , Baujahr 05 In meinem Auto lässt sich die Uhr nicht mehr Minutengenau einstellen. Die Minuten können nur noch...
  5. 1 Koppelstange gewechselt ???

    1 Koppelstange gewechselt ???: N'abend zusammen, ich hatte ein Klappern an meinem C180K BE Avantgarde, freie Werkstatt diagnostizierte Koppelstange vorne - macht 97 Taler. Fand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden