NL-Leonberg (Stgt) und andere Freundliche

Diskutiere NL-Leonberg (Stgt) und andere Freundliche im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, kurz ein Bericht zu meinem Erlebnis in den letzten Tagen. Mit einem Sprinter (Lang und hoch) auf der BAB unterwegs, 3.Spur und Schwung...

  1. #1 clk-2222, 06.08.2010
    clk-2222

    clk-2222

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Leihwagen
    Hallo,
    kurz ein Bericht zu meinem Erlebnis in den letzten Tagen.
    Mit einem Sprinter (Lang und hoch) auf der BAB unterwegs, 3.Spur und Schwung geholt um den Anstieg zügig zu schaffen. Immerhin war das Fzg. an die Ladungsgrenze (3.5t) beladen.
    Dann plötzlich ein Ruck und kein Gas mehr angenommen. Das auch noch 100Meter nach einer Ausfahrt. Gleich Warnblinker an und zwischen Mittelspur PKW's und LKW's auf die rechte Sprur, wo es dazu nicht mal einen Standstreifen gab, und das Fzg dann liegenblieb. Hierzu gleich "DANKE" an alle LKW-Fahrer :tup
    Im Cockpit die EDC Leuchte an und Dieselgeruch im Innenraum. Ausgestiegen, Warndreieck raus und kurz im Handbuch geblättert welches sagt, dass ein weiterfahren mit 2500Umin möglich sei, nur läft er überhaupt nicht mehr an. Also Hotline Nummer aus dem Handbuch angerufen 00800....
    Die erste Frage der netten Dame war wo ich denn liegengeblieben bin. Auf der BAB 3.Spur. Da dürfen Sie nicht liegenbleiben, ist lebensgefährlich. Schon klar, stehe ja auch rechts.
    Ja dort aber auch nicht, Sie müssen von dort weg. Geht aber nicht, weil das Fzg. nicht mehr läuft-kann ich nun eine Techniker sprechen ob ich die Fehlermeldung irgendwie quittieren kann? Ja sie müssen aber erst mal da weg kommen, wenn etwas passiert. Soll ich mir den Sprinter auf den Rücken schnallen?-Er läuft nicht mehr. Ja aber stehen bleiben können Sie dort auch nicht. Fangen wir jetzt eine Grundsatzdiskussion an ob ich hier stehen kann oder nicht, oder wollen Sie mir mit meinem Problem helfen? Schon aber es ist doch gefährlich dort zu stehen, haben sie schon die Polizei gerufen?... :R
    Dann war es mir zu blöd und habe aufgelegt. Danach der NL (35km entfernt) angerufen, mit Meister verbinden lassen, und erfahren, dass wohl die Dieselpumpe im Eimer ist.
    Kaum aufgelegt stand die Polizei mit Blaulicht schon hinter mir, ob ich ein Problem habe. Ja, Dieselpumpe defekt, Fzg muss vonm ADAC geholt werden. Wo die wohl so schnell herkamen?
    WIR schleppen sie erst mal dort oben zur Parkbucht. Wie bitte? mit einem Passat eine 3,5tonnen schweren Sprinter eine Steigung hoch? Ja das geht schon. Gut ist ja Ihre Kupplung. Abschleppstange ran und... hochgezogen :tup
    Kurz noch auf Papiere kontrolliert worden und dann schönen Tag. :) Nun ADAC Abschlepppartner meines Vertrauens angerufen und kommen lassen. Dann ging's huckepack zur NL- Leonberg. Abschlepper bezahlt und gefreut weil's so günstig war. Trotz 35km Anfahrt und zurück. Dort im Hof erst mal angehalten und zum NFZ-Meister. Sachlage war ja schon bekannt. Meine erste Frage war zum Terminvorlauf um meine kommenden Kundentermine mit dem Werkstattwagen in den nächsten Tagen verschieben zu können. Nicht so schnell, erst mal unter die Haube schauen. Bitte direkt zwischen die Säulen der Hebebühne abladen. :] Haube auf: Dieselhochdruckpumpe defekt. Dieselpfütze auf den Fliesen schon angekommen.
    Gehn wir mal rein, Computer sagt: Dieselpumpe nicht im Haus. Macht nix, wir bauen die jetzt aus, solange wird die Pume gebracht. Danach eingebaut und Sie können den Wagen heute wieder mitnehmen. Wir rufen Sie an. Dass es nicht billig wird, hatte ich schon vermutet und mit meiner Kalkulation lag ich annähernd gleich.
    Am späten Nachmittag kam dann der Anruf, Fzg fertig.
    Super, hin, bezahlt und weg. Alle Termine wie geplant halten können. U.a auch auch bei der NL am nächsten Tag, die wiederum Kunde bei uns sind.
    DANKE an das NFZ-Team und an die Kollegen der PKW und Ersatzteilabteilung für die vergangene und künftige Zusammenarbeit.
    Auch nochmals grossen Dank an das LAN Abschleppunternehmen :wink:

    Gruss Arno :P
     
Thema:

NL-Leonberg (Stgt) und andere Freundliche

Die Seite wird geladen...

NL-Leonberg (Stgt) und andere Freundliche - Ähnliche Themen

  1. Wer lügt? Elektronik Fachwerkstatt oder Mercedes NL?

    Wer lügt? Elektronik Fachwerkstatt oder Mercedes NL?: Hallo, seit dem Austausch meines vorderen SAMs geht der Regensensor und die hintere Wischwasseranlage nicht. Regensensor und Kabelbaum wurde...
  2. Mercedes NL kann defekten Stecker anhand der Teile-Nr. nicht finden

    Mercedes NL kann defekten Stecker anhand der Teile-Nr. nicht finden: Hallo, ich möchte den Stecker meiner Beifahrersitzheizung ersetzen. Der Stecker sieht folgendermaßen aus und kommt unter dem Sitzkissen von der...
  3. Warum "Der Freundliche" ?

    Warum "Der Freundliche" ?: Hi, ich kenne das von Opel, da es in der Werbung hieß: "...bei ihrem freundlichen Opel händler..." - deswegen haben wir (Opel Forum) den immer so...
  4. Freundliche Lichthupe vom Bodensee.

    Freundliche Lichthupe vom Bodensee.: Hallo, ich bin nach vielen VW Jahren zu einem Mercedes gekommen. Der erste Benz in meinem Besitz ist ein 2015er W212 und der Wagen begeistert...
  5. Vorstellung C Coupe beim Freundlichen

    Vorstellung C Coupe beim Freundlichen: Moin. Da mich mein Weg heute zum :) führte ( Termin für den Service B für den CLC ausmachen und wegen Werkstatt-CD für den 123er nachfragen) ,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden