Nochn Ford...

Diskutiere Nochn Ford... im Fremdfabrikate Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; Nachdem der Howie seine Kiste schon vorgestellt hat, hier mal der Ersatz für den getöteten C320: Ford Fiesta Sync Edition mit...

  1. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Nachdem der Howie seine Kiste schon vorgestellt hat, hier mal der Ersatz für den getöteten C320:

    Ford Fiesta Sync Edition mit 1,0-Liter-EcoBoost-Motor ohne Boost... Macht zusammen dynamische 48 kW und 65 PS verteilt auf drei Zylindern. Das Ganze mit fast voller Hütte, angefangen vom SYNC Multimediasystem mit USB, Bluetooth und bla und blub, beheizte Frontscheibe (kein Ford ohne dieses sau geile Ding), Parktronik, getönte Scheiben, Lederlenkrad, Klima, Sitzheizung, elektrische Fenster, elektrisch anklappbare Außenspiegel, doppelter Kofferraumboden, Alus, Nebelscheinwerfer und was weiß ich noch alles...

    Wie kommt man nun von einem C320T 4matic auf nen Ford Fieasta mit 1l Dreizylinder?

    Der 320er war quasi Totalschaden und Ersatz mußte her. Für den Arbeitsweg von max 5km ist der M112 einfach zu groß. Sieht man schön am öligen Kondeswasser, das sich am Öldeckel niederschlägt. Also ein kleinerer Motor, der aufgrund der geringeren Masse auch schneller durchgewärmt wird. So kam ein M111 auf die Wunschliste. Als 202 dann doch vom Design her nicht ganz "Lady like", sollte es evtl. ein 208 werden. Frei nach dem Mercedes-Slogan: das Beste oder nichts, gab es KEINEN 208 zum Verkauf. Was es gab, war die volle Breitseite Rost, die man sich vorstellen kann. Opel kann in den 80ern nicht schlimmer gewesen sein. Und 5. Hand wartungsstau Gurken habe ich gleich zu Beginn durch's Raster fallen lassen. War also nix!

    Dann tauchte die Frage auf, kann es eigentlich noch schlechtere Autos geben kann und warum nicht mal die Marke wechseln? Schließlich bin ich weder Mercedes Mitarbeiter noch mit der Marke verheiratet, immer mehr Stern-Mitarbeiter im lokalen Umfeld fahren auch Fremdmarken (ich muß nicht die IG Metall und deren Löhne sponsorn) und kleiner wie ein CLK wäre eh noch besser. Fiat 500, Opel Adam oder eben Ford Fiesta gefielen der Dame. Als ausgeliehener Neuwagen sogar bezahlbar. Die Anfrage bei den jeweiligen Autohäusern war sehr eindeutig, Fiat und Opel wollten wegen Reichtum kein Fahrzeug los werden, Ford war das Gegenteil. Drum hab ich mal schnell nen Fiesta konfiguriert, wie ich dachte, dass man das eben tut. Mir gefielen diese Fiestas mit dem "pseudo Aston Martin Grill" schon immer recht gut, also hab ich das auch gern gemacht ;) Der Verkäufer meinte auch gleich: "Sie hatten einen Unfall? Wenn sobald sie den Vertrag unterschrieben haben, bekommen sie sofort einen Vorführwagen von uns mit, dann sind sie mobil!" Weltklasse! Das ist Kundenservice! Also einen Fiesta in Wunschkofiguration neu ab Werk bestellt. Diesen Versuch, mal ein Auto nicht zu kaufen, wollten wir riskieren. Keine Anzahlung, nicht mal 160€ Miete (um die 1% vom Listenpreis) und ein garantierter Rücknahmepreis. Steuer kostet das Ding im Jahr irgendwas um 20€ und Versicherung auch nicht die Welt.

    Als Vorführwagen gab es dann einen Ford KA. Ich hab mich mit so nem Auto lange nicht beschäftigt,
    erst als ich ihn vor Rückgabe ausgesaugt und zurückgefahren habe. Da sind so Details, die einem gleich auffallen, wenn man in der "Branche" arbeitet: die Sitzheizung war an! Nur wie geht die wieder aus? Kein Schalter gefunden... Was für eine Bedienlogik! Nach einer Weile: oh, er ist unten am Sitz! Und dann kann er auch nur an und aus. Hab den versehentlich beim Aussaugen betätigt. So war irgendwie das ganze Auto. Im Autohaus dann bei der Übernahme des Fiesta frage ich ob das normal ist bei Ford. Meint der: nee der Ka ist ein Kooperationsmodell mit dem Fiat. Der Fiesta ist dann auch deutlich besser mit einer Bedienlogik die auch garnicht so weit weg vom Mercedes ist. So sollte sich das auch nach einem halben Jahr noch bestätigen. Mehr noch, letztens hatte ich eine A-Klasse als Leihwagen. Da hat das Armaturenbrett geklappter, sowas hab ich noch nicht erlebt. Das kann der Fiesta viel besser. Auch sonst, toll finde ich die Parktronik. Für hinten geht sie beim Rückwärtsgang an, für vorne muß man sie kurz per Taster aktivieren. Beim Mercedes nervt mich das Gepiepse immer, weil es doch oft recht eng zugeht. Im Fiesta ist Ruhe und nur bei Bedarf laut.

    Auch der Motor bewährt sich bisher. Er wird ruck zuck warm, verbraucht auf der extremen Kurzstrecke bisher laut Anzeige 6,1l/100km und zieht ganz spritzig los. Als ich in den 90ern mal bei einer großen Autovermietung gejobt habe und dort die ersten Corsa Dreizylinder gefahren bin, wollte ich sowas nie. Aber der Ford Motor ist klasse! Der wurde auch bereits drei Mal hintereinander Engine of the Year, wobei das auch die 2l und 6,3l AMG Motoren geschafft haben, was den Preis eher wieder abwertet. Ein Bekannter aus dem Fords Umfeld erzählte mir, dass die für dieses Motörchen richtig Geld in die Hand genommen haben. Und so ist's auch, während im Adam letztes Jahr noch ein Kanaleinspritzer Dienst tat und später durch nen chinesischen Direkteinspritzer abgelöst werden sollte (Quelle wikipedia), hatte der Fiesta schon den Kölner Technologieträger. Für nen Dreizylinder sehr laufruhig und selbst meine lieblings A8-Steigung macht der im 5. Gang ohne unter 110 zu fallen! Mit meinem S124 250TD bist da im 3. vollgas hinter den LKWs her... =) =) =)

    Nach 4 Jahren können wir ihn zurückgeben oder ablösen, mal schauen, wie er sich weiter bewährt...

    Aber jetzt mal ein paar Bilder! Das erste Foto bei der Abholung im Autohaus:

    [​IMG]

    Noch mit Sommeralus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und ganz aktuell von eben noch mit den Winterrädern:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Tewego, Dr.Howie, Manu89 und 6 anderen gefällt das.
  2. #2 123licht, 19.04.2015
    123licht

    123licht

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Skoda
    Der Wagen reicht vollkommen aus für den Arbeitsweg.
     
  3. #3 Dayton_S, 19.04.2015
    Dayton_S

    Dayton_S

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    BMW 530d
    Ganz ehrlich, obengenanntes Merkmal ist für mich erstmalig ein Grund, über einen Ford nachzudenken. Sieht toll aus - ich habe gestern einen dunkelblauen, brandneuen Mondeo gesehen: Fantastisch! Ordentliche Qualität und gute Preise, für einen überschaubaren Zeitraum. Richtige und gute Entscheidung :tup .
     
  4. #4 w123fan, 19.04.2015
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Hübsch häßlich :D
     
  5. #5 stud_rer_nat, 19.04.2015
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Kann den Markenwechsel nachvollziehen. War bei mir ja ähnlich.
    Am Fiesta finde ich den Grill aber irgendwie deplaziert. Der Wagen ist einfach zu klein für so einen Grill (meine Meinung). Der neue Mondeo ist dagegen ein richtiges Hammergerät. Hab den schon vor zwei Jahren in den USA gesehen und war begeistert. Komisch, dass der erst jetzt nach Europa kommt. Lag wohl an Problemen bei der Fertigungsverlagerung von Belgien nach Spanien (aargh)... Mich wunderts auch, dass Ford den Taurus nicht nach Europa bringt. Das ist auch ein richtig geiles Schiff.
    Hauptsache die Kiste ist robust und zuverlässig - und rostet nicht. 8)
     
  6. #6 Dr.Howie, 19.04.2015
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    849
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Schaut nett aus, gerade in Weiss.
    Bin zwar selber noch keinen anderen Fiesta als den ST gefahren, aber drin gesessen habe ich schon in vielen Modellen und konnte keinerlei qualitative Unterschiede zum Topmodel feststellen.
    Wobei im ST Forum schon arg gejammert wird, weil es an allen Ecken klappert und knirscht. An meinem konnte ich bislang bis auf die Bremse nichts negatives Feststellen können.
    Doch, der Grill sieht zwar toll aus, aber lässt sich zumindest beim ST sehr schlecht reinigen. Ich hasse dieses Teil, wenn ich mein Auto wasche.
    Mein Benzinverbrauch liegt in meinen Augen sehr niedrig, aber immerhin 50% über der Werksangabe.
    Da sich der kleine sehr schlecht nach hinten abschätzen lässt finde ist eine Einparkhilfe schon recht sinnvoll.
    Habe beim Bestellen überlegt ob es wirklich die Kamera sein muss, aber für 190,00€ fand ich es eine sehr gute investition.
    Deine Ausstattung liest sich sehr gut und Sinnvoll.
    Was würde der Wagen denn Liste kosten, wenn ich fragen darf?
    Ich hatte ja beim Smart schon kleine dreizylinder Maschinen und war überrascht wie gut die funktionierten.
    Auch die 197ps aus den 1,6 Litermaschinchen machen in meinem Fiesta einen guten und haltbaren eindruck. Wahnsinn das sich das geringe Gewicht und die Leistung so stark bemerkbar machen. Selbst 3.0 Diesel haben im Durchzug meist das nachsehen, vor allem wenn sie im 5er oder gar im X6 stecken.
    Was mich bislang am allermeisten beeindruckt hat war das platzangebot welches das kleine coupe bietet.
    Wünsche euch viele schöne Kilometer mit dem kleinen.

    Gruß, der Doc :wink:
     
  7. dyclc

    dyclc

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    201
    Auto:
    CLC 350 26.8.2009 - 10.9.2016 Hyundai i10 bis jetzt
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    y 1 3 3 7
    :tup na das macht doch sinn der kleine. Muss ich meinen Ford nun auch vorstellen? =)
     
  8. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Danke für Euren Zuspruch :tup Das Ding macht seine Sache echt gut! Bin mal gespannt, wie er sich über die Jahre macht... Und ob er an die Werkstattaufenthalte des 212ers dran kommt?

    Was ich oben noch vergessen hatte, ein Smart stand auch zur Diskussion, aber im Moment des Vertrags wurden gerade keine gebaut wegen dem Modellwechsel. Und wenn ich mir den Neuen so ansehe, wäre es auch technisch ein großer Rückschritt zum Fiesta. Ich hab mal wo was von rumänischen Renault/Dacia Motoren gelesen...

    Es bleibt also spannend und ich werde berichten :tup Vielleicht erledigt sich's aber auch vorher, Madame hat ein Hang dazu mit anderen Autos zu knutschen =)
     
Thema: Nochn Ford...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta dreizylinder forum

Die Seite wird geladen...

Nochn Ford... - Ähnliche Themen

  1. 4 Alu Felgen für Audi Mercedes Ford Seat Skoda oder Volkswagen 7.5J x 16 H2 ET45

    4 Alu Felgen für Audi Mercedes Ford Seat Skoda oder Volkswagen 7.5J x 16 H2 ET45: 4 Felgen gebraucht wie auf den Bildern zu sehen!!!! kaum sichtbare leichte Lackschäden!!! Hersteller : MAM Bezeichnung : D1 KBA Nummer : 47141...
  2. Ford Escort MK4 Cabrio Bj. 90 -Diamantweiß-

    Ford Escort MK4 Cabrio Bj. 90 -Diamantweiß-: Hallo Forum, hier auch ein mal ein paar Fotos unseres neusten Familienzuwachs (angefixt durch Ken...) Nach dem ich mit einem Escort 1,6 Mk3 und...
  3. Ford Fiesta MK7 Sport TDCI

    Ford Fiesta MK7 Sport TDCI: Hallo liebe Leute! Ja lang ists her das ich mich hier im Forum mal gemeldet habe aber ich hab jetzt für die Saison ein neues Fahrzeug in meinen...
  4. Ford Escort MK 2 Coupe BJ 77 -Mexiko Beige -

    Ford Escort MK 2 Coupe BJ 77 -Mexiko Beige -: Hallo liebes Forum! Ich möchte euch hiermit mein neues Fahrzeug vorstellen. Ich habe lange nach einem Youngtimer in einem guten Zustand gesucht...
  5. 211 Weg mit Ford Galaxy, her mit dem Mercedes Benz E240 Elegance

    Weg mit Ford Galaxy, her mit dem Mercedes Benz E240 Elegance: Abend :) Waren in besitz eines Mercedes S500'ers, der leider wegen Elektronischen Problemen verkauft werden musste. Der Wagen ist leider durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden