Nockenwellensensor beim OM646

Diskutiere Nockenwellensensor beim OM646 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, folgendes ist mir heute passiert..Auto gepackt für einen Kurzttrip in den Schwarzwald. Schlüssel gedreht zum Motor starten und...

  1. #1 baschti, 18.08.2016
    baschti

    baschti

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204.207
    Hallo zusammen,
    folgendes ist mir heute passiert..Auto gepackt für einen Kurzttrip in den Schwarzwald. Schlüssel gedreht zum Motor starten und nichts ist passiert. Schlüssel abgezogen und wieder reingesteckt, dann lies sich der Motor
    starten. Ich hab mir nichts weiter dabei gedacht und bin losgefahren. Nach ca. 15 Minuten habe ich bemerkt, daß die MKL gelb aufleuchtet. Schnell auf den nächsten Parkplatz gefahren und in der Bedienungsanleitung
    nachgeschaut und den Fehlerspeicher ausgelesen. Folgender Fehler war abgelegt:
    Type: Powertrain - Ignition System or Misfire - ISO/SAE Controlled
    Description: Camshaft Position Sensor "A" Circuit
    Location: Bank 1 or Single Sensor
    Es waren noch zwei weitere Fehler abgelegt, aber dummerweise habe ich mir die im Eifer des Gefechts nicht gemerkt. Es hatte irgendetwas mit dem Abgassystem zu tun, soviel weiß ich noch.
    In der Bedienungsanleitung steht noch, das man in die nächste Mercedes Werkstatt fahren soll. Wir haben dann die nächste Werkstatt im Internet gesucht, die Adresse ins Navi eingetippt und wollten losfahren. Jetzt war die
    gelbe MKL auf einmal aus. Wir sind dann trotzdem zum Händler gefahren. Ein sehr netter Mitarbeiter ( Vielen Dank nochmal Herr L.) hat mir dann den Fehler erläutert.
    Er meinte, das der Nockenwellensensor könnte nicht plausible Werte wohl bekommen haben und dadurch auch das Abgassystem verwirrt haben. Für eine genauere Diagnose musste man das Auto, bzw. den Fehlerspeicher aber nochmals
    auslesen Da das Auto ja normal gelaufen ist, klang das für mich plausibel und wir haben die Fahrt
    in den Schwarzwald fortgesetzt.
    Nun wollte ich mal in die Runde fragen...
    > kann die Erklärung stimmen?
    > kann das auch mit dem "Nichtstarten" vor dem losfahren zusammen hängen?
    > verabschiedet sich so langsam der Nockenwellensensor?
    > ist der einfach zu tauschen? Hab grad kein EPC zur Hand und kann dort nicht nachschauen
    > wie würdet Ihr jetzt weiter vorgehen?
    Ein paar Daten zum Auto gibt's auch noch:
    > C200 CDI Bj. 2009
    > 185.000 km Laufleistung
    Vielen Dank schon im Voraus für Eure Antworten.
    Grüße
    baschti
     
  2. #2 nebumosis, 23.08.2016
    nebumosis

    nebumosis

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    220 CDI BE, 7G+ im C204
    ich hatte einen OM646 aus Dez. 2003. Beim km-Stand so etwa 300 tkm brauchte der im warmen Zustand drei oder vier Anlassversuche bis er ansprang. Die MKL kam aber (noch) nicht. Im kalten Zustand sprang er einwandfrei an und wenn er lief, dann auch ohne Zicken.

    MB-Diagnose: Nockenwellensensor, kostete Anfang 2014 so um die 30 €.

    Austausch war kein Problem. Man kommt leicht von oben dran. Motorhaube am besten in beinahe 90°-Stellung bringen. Motorabdeckung abnehmen. Wenn man vor dem Wagen steht ist der Sensor links am Motorblock verbaut, ziemlich hinten etwa in Hohe der Batterie.

    Reparatur ist meines Erachtens nicht eilig. Ich bin mit dem Problem mehrere tkm gefahren. Schlechtes Startverhalten wurde allmählich immer nerviger. Nach Tausch des Nockenwellensensors sprang der Motor immer wieder gerne an.

    Viel Erfolg
    nebumosis
     
    conny-r gefällt das.
  3. #3 baschti, 11.09.2016
    baschti

    baschti

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204.207
    Hallo nebumosis,

    danke für Deine Antwort. Mittlerweile bin ich auch so ca. 2500km gefahren, ohne das die MKL anging.
    Heute wollte ich mit der Familie einen Ausflug machen und was ging wieder an? Richtig die MKL (seltsamerweise hab ich das an ziemlich genau der gleichen Stelle bemerkt wie beim ersten Mal).
    Ich hab dann nochmal den Fehlerspeicher ausgelesen und auch ein Screenshot von der Fehlermeldung gemacht. Hier ist das Bild...

    2016-09-11_Fehler S204.png

    Das heißt für mich, das ich das Ding mal tauschen werde...wenn man da wirklich so gut rankommt, sollte das kein Problem sein.

    Der hier müßte der richtige sein?

    2016-09-11 19_56_58-EPC - Mercedes-Benz & smart - epcclassic04.png

    Vielleicht noch ne allgemeine Frage.....was kann denn alles passieren, wenn ich so weiterfahre?

    Danke für Eure Antworten...

    Grüße baschti
     
  4. #4 nebumosis, 13.09.2016
    nebumosis

    nebumosis

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    220 CDI BE, 7G+ im C204
    @baschti
    Dein Screenshot ist doch eindeutig, was lässt Dich da noch zögern?
    Teil Nr. 40 in der Zeichnung ist auch richtig. Kannst Du gar nicht verfehlen. Ist das einzige Teil in der Gegend mit elektr. Stecker.
    ich bin kein Kfz-Fachmann, daher sind mir die Folgen auch nicht so richtig klar.
    Ich vermute, dass das Signal vom NWS Einfluss auf die Motorsteuerung hat: wesentlich auf den Einspritzzeitpunkt, vielleicht auch auf die Einspritzmenge, einhergehend mit geringfügiger Leistungseinbuße und leicht erhöhtem Dieselverbrauch. Fiel mir als Grobmotoriker aber nicht auf. Vielleicht bin ich einige zehntausend km damit unterwegs gewesen.
    Was mir auffiel, war das schlechte Startverhalten bei warmem Motor. War gelegentlich peinlich an Tankstellen, wenn Ungeduldige darauf warteten, dass ich endlich die Zapfsäule verlasse.

    30 € für den NWS und 1/2 Stunde für den Austausch brachten mich nicht um.

    Dein Screenshot sieht gut aus. Was ist das für eine Hardware/Software/App?

    Frisch ans Werk!
    nebumosis
     
    baschti gefällt das.
  5. #5 baschti, 14.09.2016
    baschti

    baschti

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204.207
    Hallo nebumosis,

    danke für Deine Antwort....ich werde das Teil mal demnächst tauschen.

    Mit Screenshot meinst Du wahrscheinlich das Bild mit dem Fehler? Das kommt von der Handyapp "Torque" (siehe auch hier Torque — OBD2 Performance and Diagnostics for your Vehicle).
    Da kann man ein paar tolle Sachen mit machen, unter anderem auch den Fehlerspeicher auslesen. Oder so was...

    bild1.jpg

    Dargestellt sind die beiden Geschwindigkeiten (gemessen vom Fahrzeug und vom GPS) über der Genauigkeit der Positionsbestimmung (HDOP).

    Grüße

    baschti
     
    nebumosis gefällt das.
  6. #6 baschti, 16.11.2016
    baschti

    baschti

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204.207
    Hallo zusammen,

    habs jetzt endlich mal geschafft, den Sensor zu tauschen. War ganz einfach, ist ja nur eine Schraube und eine Steckverbindung.
    Die letzten Tage ist der Fehler wieder zweimal aufgetreten, lustigerweise immer dann, als ich im Schwarzwald bergauf (mit vielen Kurven) gefahren bin. Ob da ein Zusammenhang besteht?

    Geändert hat sich im großen und ganzen gar nichts. Ich habe allerdings das Gefühl, daß er besser anspringt.
    Mal sehen ob die MKL wieder angeht, wenn ich das nächste mal im Schwarzwald unterwegs bin.

    Grüße

    baschti
     
Thema: Nockenwellensensor beim OM646
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w639 nockenwellensensor

    ,
  2. mercedes 200 cdi 2009 nockenwellensensor am motor

    ,
  3. om646 Sensoren

    ,
  4. mercedes c 220 cdi nockenwellensensor wechseln,
  5. om646 nockenwellensensor,
  6. kurbelwellensensor c200 cdi w204,
  7. c220 cdi w204 nockenwellensensor,
  8. c 320 cdi nockenwellensensor,
  9. nockenwellensensor c320cdi s203 wechseln,
  10. nockenwellensensor c320cdi s203,
  11. c320 cdi nockenwellensensor im Fehlerspeicher ,
  12. nockenwellensensor w211 220 cdi,
  13. Lmm wechseln om 646 w211,
  14. om651 c 220 cdi nockenwellensensor wechseln,
  15. mercedes w204 nokenwelle sensor a,
  16. w203 cdi nockenwellensensor,
  17. om646 startet nicht,
  18. w211 220 cdi nockenwellensensor,
  19. mercedes w203 nockenwellensensor wechseln,
  20. cl203 wo sitzt kurbelwellensensor,
  21. beim w204 fehler nockenwellensensor unklare werte,
  22. mercedes om651 nockenwellensensor ,
  23. c klasse motoranzeige gelb kurbelwellensensor block b,
  24. mercedes c w204 kurbelwellensensor,
  25. 220 cdi lmm signal
Die Seite wird geladen...

Nockenwellensensor beim OM646 - Ähnliche Themen

  1. Wummern beim einlegen der R Fahrstufe

    Wummern beim einlegen der R Fahrstufe: Moin! Mir ist ein W210 430 angeboten wurden und ich bin diesen heute gefahren. Mir ist beim Einlegen der R Fahrstufe ein wummern, mit Vibration,...
  2. Lenkung beim ML270CDI Bauj. 2002 geht sehr schwer

    Lenkung beim ML270CDI Bauj. 2002 geht sehr schwer: Hallo Leute, bin ein absoluter Frischling in diesem Forum und auch als Mercedesbesitzer. Habe mir vor 2 Wochen einen ML270CDI, Bauj. 2002 gekauft....
  3. Scheibenantenne beim SLK R172 für DAB ?

    Scheibenantenne beim SLK R172 für DAB ?: Hallo Zusammen, ich bin neu im Mercedes-Forum und möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Holger, bin BJ 1966 und besitzer seit letztem...
  4. Zündkerzen wechseln beim C43 Amg

    Zündkerzen wechseln beim C43 Amg: Gibt es ein Servive Dokument oder eine Anleitung wo beschrieben steht wie ich beim C43 die Zündkerzen gewechselt werden?
  5. Kupplung rutscht beim Beschleunigen

    Kupplung rutscht beim Beschleunigen: Hallo zusammen, mein Sohn hat einen W 204 T, 115 Kw, 156 PS, Baujahr 2013. Das Problem habe ich schon mal geschildert. Er fährt auf der Autobahn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden