Notbetrieb im 400E ?!

Diskutiere Notbetrieb im 400E ?! im W124 / S124 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo Leutz kennt das jemand wenn der Motor auf "Notbetrieb" schaltet! Notbetrieb ist Aussage von der DCNL. Jetzt mal die Symptome:...

  1. #1 V8-Driver, 12.04.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    Hallo Leutz

    kennt das jemand wenn der Motor auf "Notbetrieb" schaltet!

    Notbetrieb ist Aussage von der DCNL.

    Jetzt mal die Symptome:

    Beim Gasgeben merk ich fast kein V8- Anzug mehr und er hat dann immer so ein ruckeln in konstanten Abständen !

    Wer kennt das und woher kommt das!

    Ist auch schon mal vorgekommen dass ich auf den dritten zurückbin und dann noch den Kickdown gebraucht hab! und nach der Beschleunigung kam das dann!

    Danke für die Hilfe und Aufklärung!
     
  2. zuBBu

    zuBBu

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Vermutlich der Luftmassenmesser. Hallte selbe Syntome bei meinem V8, hat rumgezickt mit weniger Gasgeben besser gelaufen ... mal schlechter.
     
  3. #3 V8-Driver, 12.04.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    Ach so noch was als Abhilfe dagegen hat mir die DC NL geraten rechts ran zu fahren und Motor ausmachen Zündung aus 5 Sekunden warten und losgehts wieder mit aller Macht!

    Also wirklich Luftmassenmesser???

    oder einfach Überlastung?

    Und das ausmachen der Zündung hat bis jetzt immer geholfen

    CU
     
  4. zuBBu

    zuBBu

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Hallo V8,

    also bei mir wars auch so das wenn ich "frisch" losgefahren bin es besser war. --> Dann hat mir jemand geraten ich soll doch mal die Batterie länger abklemmen damit sich die Drosselklappe + Elektronik neu initialisieren ... danach ist er nicht mehr angesprungen ;)

    Mein Luftmassenmesser ist nicht ganz kaputt gewesen sondern hat einen Falschen Wert rausgegeben ... darum ging es noch zum Fahren ... nur nicht so toll.
     
  5. #5 V8-Driver, 13.04.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    Komisch ist es eben wenn ich auf der Autobahn bin und Volllast fahre dann von der autobahn runter geh und von unten raus voll durchbeschleunige dann fängt er mit dem Ruckeln an also so im 3 sek Takt!

    Wie gesgat die Elektronik würde auf Notbetrieb fahren und nur noch halbe Leistung abgeben!
     
  6. #6 V8-Driver, 11.05.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    Wieder mal was neues aus dem Reich des Notbetriebes--

    War Freitag gestern und heute auf der AB und beim Durchtreten springt bei mir die ASR Leuchte an und bleibt an. Der tempomat schaltet sich aus und reagiert auf keinen Befehl mehr! Das Gaspedal muss ich erst mal um die Hälfte durchtreten bevor überhaupt eine Reaktion kommt - auch im Stand versteht sich! War dann mal auf dem Rastplatz!!! Und die Elektronik wählt prinzipiel einen Gang zu tief !

    Was kann das sein!

    Um Tipps wäre ich echt dankbar!

    Ach ja Motor und Zündung aus - Fehler gelöscht - kann aber schon beim Gasgeben wieder kommen ! Oder mal so ein halben Tag gar nicht!
     
  7. metal

    metal

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    laß mal den Fehlerspeicher auslesen, bei den Symptomen müsste ein Fehler hinterlegt sein.

    Gruß

    metal
     
  8. #8 V8-Driver, 11.05.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    die haben sie mir alle gelöscht es waren drei an der Zahl einer im Motor einer im Fahrwerk und einer im Aufbau!!!
     
  9. #9 Martin R, 11.05.2003
    Martin R

    Martin R

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0

    Ist eigentlich eine gängie Vorgehensweis in den meisten Fällen.

    Wenn zuviele Fehler abgespeichert sind, diese alle mal löschen und weiterfahren bis der Fehler wieder auftritt.

    Und dann nochmals den Fehlerspeicher auslesen und nach den jetzt gespeicherten Fehlern suchen.
     
  10. #10 V8-Driver, 13.05.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    und da ist die schlechte Nachricht ich brache ein neues Steuergerät - schon traurig!!*heul*

    und das war es dann doch net- neues Steuergerät wieder raus und altes wieder rein und nen gteber gewechselt -
    war es aber auch net es geht in die dritte Runde
     
  11. #11 V8-Driver, 22.05.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    Er lebt wieder jippie nach 2Wochen Elektronikreparatur!!

    Weiss noch net was es war!Aber ich setz es zur allgemeinen Wissenbildung noch rein wenn ich die Rechnung hab!
     
  12. lcr

    lcr Guest

    klar Zünduing ausmachen hilft immer dann wird nämlich Dein Fehlerspeicher gelöscht .. das geht dann nur so lange gut bis der Fehler wieder auftritt dann bist du schwups wieder im ersten Gang.

    Habe gehört das im Getriebe der Automatik irgendwo ne Stuerplatine verbaut ist und die soll wohl ab und an mal Ihren Dienst quittieren ... was hat denn DC NL dazu gesagt haben die mal den Fehlerspeicher ausgelesen ?

    Gruß LCR
     
  13. #13 V8-Driver, 22.05.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    ne ne du hast da was falsch verstanden

    das ist doch alles schon geschehen und zündung aus hat dann ca. 5 min gehalten vielleicht auch nur 5 Sek !

    und wieso 1. Gang???
     
  14. lcr

    lcr Guest

    Na ja ist ja mittlerweile bei Dir erledigt. Warten wir ma ab was DC Dir auf die Rechnung schreibt.
    Hoff ma für Dich, das die Summe unten rechts in der Ecke Dich nicht dazu verleitet Dein Teil langsamer bewegen zu müssen ... es lebe der Schub!

    Hatte letztens das unsagbare Vergnügen mal einen alten 450 SLC bewegen zu dürfen - war ein echtes Erlebnis - trotz Automat ein schicker Schub :D

    Gruß LCR
     
  15. #15 Christian S, 23.05.2003
    Christian S

    Christian S Guest

    Nur mal so zur Info.
    Wenn dem Motorsteuergerät ein wichtiger Geber ausfällt oder unplausible Daten liefert (Kurbelwellenpositionsgeber, Lauftmasse, kl. 15 fehlt), dann geht es in den Notlauf, d.h. es nimmt für diesen Wert, den es nicht mehr bekommt einen ersatzwert an, damit das weiterfahren möglich ist. Selbst wenn dieser Fehler nur kurz auftritt, und das Signal wieder einwandfrei ist, bleibt es trotzdem im Notlauf und der Fehler bleibt als Akutell hinterlegt. Bei Zündung aus wird dieser Fehler in den gespeicherten Fehlerbereich übernommen und nicht mehr als aktuell angenommen. Deshalb ist dannach ein normales weiterfahren möglich. Wenn ein weniger wichtiger Geber ausfällt (motor-temperatursenor usw.) nimmt es statt dessen auch einen ersatzwert an, geht aber nicht in den Notlauf.
    Gleiches gilt übrigens auch für Automatikgetriebe etc.
    Ich tippe im obigen Fall auf das Stellglied für die Drosselklappe. Weil die Drosselklappe eigentlich elektrisch über einen Stellmotor betätigt wird, nur wenn dieser ausfällt wird sie ab ca. der Hälfte des wegen manuell über den Gaszug geöffnet und geht dann auch nur max. halb auf.

    mfg
    Christian
     
  16. #16 V8-Driver, 04.06.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    so jetzt hab ich den salat:

    ein schieber und der Luftmassenmesser wurde gewechselt

    er läuft wieder spitze und 2000€ für die REparatur *snief*
     
Thema: Notbetrieb im 400E ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w124 notbetrieb

    ,
  2. w164 notbetrieb

    ,
  3. mercedes 400e forum

Die Seite wird geladen...

Notbetrieb im 400E ?! - Ähnliche Themen

  1. CLA 200D: Notbetrieb - Lämpchen (Motorsymbol) leuchtet dauerhaft

    CLA 200D: Notbetrieb - Lämpchen (Motorsymbol) leuchtet dauerhaft: Ich fahre einen CLA 200D, Baujahr 2017, 127000 km Wenige Kilometer nach dem Tanken ging heute auf der Autobahn bei Tempo 130 das Lämpchen...
  2. 209 Ruckeln und Notbetrieb

    Ruckeln und Notbetrieb: Liebe Forum Mitglieder, ich bin neu in diesem Forum, und habe mich hier angemeldet, weil ich ein ungelöstes Problem mit meinem Auto habe. Ich...
  3. Kühlwasser im Dieselpartikelfilter und Auto auf Notbetrieb

    Kühlwasser im Dieselpartikelfilter und Auto auf Notbetrieb: Hallo Leute, ich benötige jetzt wirklich einmal eure Hilfe. Also ich fahre eine W212 E-Klasse 250 CDI Baujahr 2009 km 220.000. bislang war ich...
  4. E 220 CDI Schaltet in den Notbetrieb

    E 220 CDI Schaltet in den Notbetrieb: Hallo seit ein paar Tagen habe ich immer wieder das Problem, dass mein W211 in den Notbetrieb schaltet. Auch anhalten Zündung aus und wieder...
  5. Motor Notbetrieb / Tempomat und Speedtronic ohne Funktion

    Motor Notbetrieb / Tempomat und Speedtronic ohne Funktion: Hallo Leute, nachdem ich schon ein paar gute Erfahrungen hier im Forum gemacht habe, frage ich mal wieder nach: habe schon zwei, drei Mal bei...