Notfrage!

Diskutiere Notfrage! im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Leute bin neu hier! Kleiner Notfall! Verträgt die Commonrail Pumpe des GL 420 wenn se Benzin schluckt? Is auch schon ausgegangen! Haben...

  1. #1 CLK_Bernde, 29.04.2007
    CLK_Bernde

    CLK_Bernde

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute bin neu hier! Kleiner Notfall! Verträgt die Commonrail Pumpe des GL 420 wenn se Benzin schluckt? Is auch schon ausgegangen! Haben einen Kunden dem des Passiert is! Danke! Bitte um ganz schnelle Antwort!
     
  2. HomerS

    HomerS

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    W211
  3. TV79

    TV79

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C63 AMG PP Coupé / 190E 2.6 Sportline
    Wenn der Wagen schon gefahren wurd ist Feierabend...
    Wird teuer.
     
  4. #4 CLK_Bernde, 29.04.2007
    CLK_Bernde

    CLK_Bernde

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So leute.....also tank haben wir komplett entleert. alles durchgespühlt. System richtig zeitgelassen beim vorpumpen und druckaufbauen. Dann haben wir versucht zu starten. Am Anfang hat er ein bisschen gemeckert (Klopfsensor hat wahrscheinlich angesprochen durch das schütteln) und nach etwa 10 mal sprang er dann an lief erst etwas unrund dann wieder total senor wie eine Eins! Ohne ruckeln, wackeln oder sonstiges...da sieht man mal wieder was Mercedes baut! Ein Auto fürs leben das auch nicht alles gleich übel nimmt!
     
  5. #5 teddy7500, 29.04.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Hoffentlich erwarten dich keine Spätfolgen.

    Ansonsten, nicht noch einmal den gleichen Fehler begehen. :D
     
  6. #6 Albrecht5080, 30.04.2007
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    2e Grosses treffen von MercedesForum.nl/be 10 june 2007; 12:00u - 16:00u

    www.smeets-autogroep.nl/images/smeets_heerlen.jpg

    Um das das 1e treffen im Vaals mehr als 100 anmeldungen hatte und das da 250 mercedesen gekommen sind.
    Mussen wir dem ort fur das treffen etwas verlegen (15 min von Vlaas)
    Diesmal wir es also statt finden bei die mercedes nl im Heerlen na am model boulevart

    w124-freunde.de

    Smeets M.B. Zuid-Limburg B.V.
    Handelsstraat 2
    6433 KB Heerlen.
    Niederlande




    * Wir konnen die cafee ecke nutzen von die Smeets niederlassung.
    * Es komt ein imbiss wagen von Bufkes staan da kont ihr das was furn magen besorgen
    *Radio/ Zeitung und vielleicht fernsehen team wird da sein fur etwas kostenlosses werbung fur Smeets und das forum mercedesforum.nl
    * Fur die kinder gibt es 2 km weiter die is 2 km kinder-speelstad.
    * Ronnie von Superstyling und dem MercedesForum Shop nimt zubehor verschiede sachen mit.
    * die Niederlassung Smeets wil auch sorgen fur ein par schone mercedesen
    * Forté wil etwas elkaren uber die produckten die sie verkaufen.
    * Keizer Motorenrevisie mochte gerne etwas elkaren uber dieselpumpen, injectoren, motoruberholung etc.
    * Natuurlich darf jeder kommen von sauberste /dreckiste auto , neues oder altes auto ,orginales oder getunestes auto alles erlaubt haubsache ein stern steht drauf
    bitte anmeldung hier im forum oder im Alles over Mercedes-Benz • MercedesForum.nl/be oder bei mir
    * Das treffen is KOSTENLOS evt eine kleine spende furn das forum wurde uns freuen.
     
  7. #7 chris_toph, 30.04.2007
    chris_toph

    chris_toph

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ist sehr riskant. normalerweise müsstest du die HD-pumpe auf jeden fall tasuchen, da das material durch den benzin angegriffen wurde und somit mit spätfolgen zu rechnen ist.(metallabrieb, der die injektoren ruiniert.) wird somit erst später teurer.
     
  8. #8 easydesign, 30.04.2007
    easydesign

    easydesign

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch eigentlich bekannt: Beim "Vertanken" nicht starten. Fahrzeuge werden mittels Hänger in eine Werkstatt geschleppt, und die mit dem falschen Kraftstoff in Berührung gekommenen Teile gereinigt oder sogar getauscht. Teurer Spaß. Bei älteren Saugdieseln ist es nicht ganz so riskant, aber bei den modernen Hochdruck-CDI sieht das schon anders aus. Würde in jedem Falle den Motor bei Mercedes mal durchsehen lassen.
     
  9. #9 Deutz450, 30.04.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Und was wollen die bei Mercedes sehen, ah der Motor läuft, das wars aber auch schon.
    Die neueren Hochdruckpumpen scheinen mir stabiler zu sein, wir haben auch schon einige Autos die falsch getankt haben, ein Vito 639 läuft seit mittlerweile 60000 km wieder einwandfrei, obwohl die HD Pumpe nicht getauscht wurde und der Motor auch bereits abgestorben war.
     
  10. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    G 350 BT
    Ich hab bei meinem 270 CDI vor Jahren mal versehentlicht 50 l Benzin zugetankt.Ich habs beim bezahlen gemerkt.
    Ich war auf der Durchreise in Crailsheim und es war kurz vor Ladenschluß von MB Widmann.
    Dadurch dass bei mir noch ausreichend Diesel im Filter und den Leitungen stand bin ich die 1,5 km bei zügigem hochschalten kurz über Standgas hin zu MB gefahren.
    Die Kraftstoffpumpe braucht 30 Sekunden um 0,5 l durchzupumpen. Das habe ich beim Einbau meiner Standheizung ausgemessen.
    Der Sevicemeister meinte ich solle ein Hotel buchen.
    Die Arbeiten wären heute abend nicht mehr zu schaffen und HD-Pumpe und Injektoren wären eh keine da. Der Tank sollte zum spülen ausgebaut werden (da muss vorher die Fondsitzbank raus und danach braucht man noch neue Verkleidungen darunter). Die erste Preisabfrage war bei 3500 €.
    Nach dem ich gesagt habe dass er den Tank abpumpen solle, hat er gemeint dass es beim ML nicht geht und sie auch keine Technik dafür hätten.
    Ich hab dann aber in der Werkstatt den Vacu-Sauger gesehen und ihn gefragt ob er das Teil nicht kennt.
    Dann wurde der Tank über den Filter abgesaugt, 20 l Diesel von der Tankstelle rein und 1 Liter 2-Taktöl.
    Der gute Mann wollte den neuen Diesel mit dem Anlasser vorpumpen, nach dem ich ihn gefragt habe was wohl die in dieser Zeit trocken laufende HD-Pumpe dazu sagt, hat er den Diesel mit dem Sauger angesaugt.
    Den Filter habe ich nicht getauscht.
    Das Auto sprang an und lief gleich ruhig. Ich habe auf den folgenden 20000 km bei jeder Tankfüllung 0,5 Liter 2-Taktöl vor dem tanken beigemischt.
    Nach dieser "Reparatur" bin ich auf die BAB und mit 2500 RPM die restlichen 350 km nach Hause gefahren. Das Ganze hat damals bei MB 97,46 € gekostet.
    Seit her bin ich fast 50000 km gefahren ohne dass der Motor sich noch mal zu dem Thema gemeldet hat.
     
Thema:

Notfrage!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden