Notrad im ML

Diskutiere Notrad im ML im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Zusammen! Ich hab im ML55 leider kein Ersatzrad. Ist das bei allen ML's so? Taugt das Notrad von DC was, oder gibt es da noch andere...

  1. CPU4U

    CPU4U

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen!

    Ich hab im ML55 leider kein Ersatzrad.
    Ist das bei allen ML's so?
    Taugt das Notrad von DC was, oder gibt es da noch andere Hersteller?
    Nach meinen Erfahrungen mit südländischen Reifenstecherpsychopathen ist mir das Tirefit keine Hilfe.
    Gruss Cpu4u!
     
  2. #2 MBFahrer, 26.08.2004
    MBFahrer

    MBFahrer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kein Ersatzrad unten drunter? Ist das nicht 'serienmässig' ???
     
  3. idk

    idk alias TranceMellow

    Dabei seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Renault Clio 1.2
    Ich hab mal davon gehört, das das Hinten wegen der Auspuffanlage nicht drunter passt, so war's zumindest glaub ich bei einem anderen 55er Model. Weiß aber nicht mehr wo ich das gehört habe... geschweige denn ob's stimmt :]
     
  4. #4 MBFahrer, 26.08.2004
    MBFahrer

    MBFahrer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Walter müsste das wissen :D

    Achja, stell' mal ein paar Bilder von Deinem ML rein :wink:
     
  5. CPU4U

    CPU4U

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mach ich bei Gelegenheit!

    Hab heute ein Angebot für die Nachrüstung des Notrades bekommen:

    Satte 880.- Euro :wand netto, plus Arbeit. Da muss man sich doch wirklich freuen, wenn man helfen kann!
     
  6. idk

    idk alias TranceMellow

    Dabei seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Renault Clio 1.2
    Also da würd ich mir lieber ein Notrad kaufen und in den Kofferraum legeb :D Der Preis find ich Wahnsinnig :tdw
     
  7. #7 MBFahrer, 27.08.2004
    MBFahrer

    MBFahrer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Nur nicht vergessen...

    Du hast also weder Not- noch Reserverad ??? 8o
     
  8. CPU4U

    CPU4U

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Genau, nur einen Kompresssor plus Flüssigkeit = "Tirefit".
    Hilft bei Nägeln o.ä. Keine Chance bei grösseren Defekten :(
     
  9. #9 mr200de, 06.09.2004
    mr200de

    mr200de

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ich kam heute morgen auch in den zweifelhaften Genuß, einen Reifen zu wechseln...

    Ist das Notrad von MB wirklich ernst gemeint? Ich hab das jetzt drauf, das ist ja noch nicht mal ne Trennscheibe.

    Und das allerbeste ist, mein Notreifen im Golf 3 ist genau so breit, nur das der Golf ein paar hundert Kilo weniger wiegt...

    Und das System, wie man den Reifen dahinten rauskriegt, ist ja auch mal bescheiden... Mir tut jetzt noch die Flosse weh...

    :wand :motz: :sauer:
     
  10. #10 Walter.fr, 06.09.2004
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle hier versammelten ............

    Aaaaalso ......

    Bei meinem ML270 hatte ich ein vollwertiges Ersatzrad in der Kofferraummulde - und brauchte das nie rauszunehmen. (auf Holz klopf)

    Beim ML 55 gibt es kein Ersatz oder Notrad - weil der Platz da unten für eine Erweiterung des Tankvolumens gebraucht wird - da ja unsere V8 ein wenig mehr brauchen :prost als die Diesel und Benzinermodelle, und 300 km sollte man schon kommen mit 92 liter Tankvolumen. :sauer:

    Für den ML55 gibt es nur dieses Metallgerüst mit dem Aussenliegenden Reserverad unter der Schutzhaube - ist IMO nicht so mein Geschmack .....

    Liebe Grüße aus France


    Walter



    SORRY für den späten Beitrag - habe es erst jetzt gelesen....
     
  11. #11 MBFahrer, 06.09.2004
    MBFahrer

    MBFahrer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, da liegt meins auch. Muss irgendwie von unten rausgehieft werden. Also wenn man bei Regenwetter einen Platten hat, wird's extrem lustig. Schön in den guten Klamotten unter's Auto krabbeln, sich dann wieder zurückschleifen und mit Triefnase den Reifen wechseln, nachdem man fast 2 1/2 Tonnen aufgebockt hat. Herzlichen Glückwunsch. Daür bin ich ja beim ADAC 8)
     
  12. #12 mr200de, 06.09.2004
    mr200de

    mr200de

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Hm, und warum hat dann unser ML230 eine Trennscheibe da drunter?

    155/90 18" eine Grösse für wahre Männer *ggg*

    Gruß
     
  13. #13 Walter.fr, 06.09.2004
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    0
    Hmm - Ich kann nur annehmen, daß es sich da um ein Modell vor 2003 handelt - und vielleicht wurde im Zuge der Modellpflege das System geändert ?

    off topic on
    Meinst daß 155 cm und 90 kg ein idealmass ist für Männer? - aber was ist 18" klein ?? 8)
    off topic off

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  14. #14 mr200de, 06.09.2004
    mr200de

    mr200de

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, nein, so meinte ich das nicht. wobei die Vorstellung 155cm und 90kg doch recht lustig ist (Dirk Bach ??? *g*). Die 18" lassen wir jetzt mal dahingestellt :D

    Das ist ein Idealmaß für wahre Männer im Gelände. Mit so einem Reifen kannst Du garantiert eine Rally gewinnen... 8o ;)

    Ja, das ist eines der ersten Modelle (leider :(), 1999 gebaut, dient ja nur dem forstlichen Einsatz, daher die Sparversion. Nur leider war ich doch sehr enttäuscht, das ich mit so einem Notrad knappe 30km mit 80km/h zum Reifenhändler fahren musste.

    Der Vorgänger war ein 1992er Pajero, der hatte so einen Firlefanz nicht, da war das Reserverad selbst für meine (wahre Männer-) Größe von 2m gut zu erreichen... :D :D

    Gruß
     
  15. #15 MBFahrer, 07.09.2004
    MBFahrer

    MBFahrer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Von wann bis wann ist der ML230 eigentlich gebaut worden? Ab und zu sieht man ja doch noch einen fahren, ist aber schon seltener.
     
  16. #16 mr200de, 07.09.2004
    mr200de

    mr200de

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ne gute Frage, der kam 1999 raus, und MB halt relativ bald festgestellt, das dieses Ding nichts kann, ausser in Mengen Sprit zu vernichten...

    Ausserdem die Schaltung, mein lieber Himmel, da ist die Schaltung im Lada Niva noch deutlich besser...

    Aber bis wann die gebaut wurden? Wahrscheinlich von 1999-2000...

    Gruß
     
  17. #17 rapz.de Collinz, 08.09.2004
    rapz.de Collinz

    rapz.de Collinz

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    interessant!!!

    ist die Schaltung wirklich so schlecht? Was genau ist das Problem? Hakelig und lange Schaltwege, träge im Winter?
     
  18. #18 mr200de, 09.09.2004
    mr200de

    mr200de

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Die Schaltung ist hakelig, gefühlslos, es ist unmöglich, schneller zu schalten, es ist unmöglich, schneller vom 5. in den 4. Gang zu kommen, das geht einfach nicht, da sperrt er mir den Schaltweg.
    Die Kupplung mag auch nen Druckpunkt haben, aber seitdem wir den Wagen haben, hab ich den noch nie gefunden, man hat mit dem Gaspedal des ML230 (!!!) mehr Gefühl als in der Kupplung.

    Ich bin ja nun wirklich nicht blöd, und behaupte mal ganz arrogant, das ich Schaltwagen gut fahren kann, aber bei dem Wagen geht das einfach nicht. Du fährst unrund, kannst nie sanft ein- oder auskuppeln...

    Und im Winter hat meine Ma Probs, die Gänge rein zu würgen... Schon sehr strange das Ding..

    Ach ja, muss man sich auch mal auf der Zunge zergehen lassen, mit den aufgezogenen Reifen (225/75R16) im Grobstollen-Format (80% Gelände, 20% Strasse) fährt er im 4. Gang bei Vollgas genau 165km/, geht man dann in den 5. Gang, fällt er wieder auf knappe 160km/h, kommt ein Berg, muss man eh viel schalten (was ja bekanntlich sehr viel Spaß macht)...

    Gruß
     
  19. #19 MBFahrer, 09.09.2004
    MBFahrer

    MBFahrer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    @mr200de:

    Ich kann mir vorstellen, dass der ML als 230er und Benziner auch sehr untermotorisiert ist. Bei einem Gewicht von 2 Tonnen, muss der Motor ja auch so einiges leisten. Wieviel PS hat der denn genau?

    Trotzdem dürfte das nichts mit der Kupplung/Schaltung zu tun haben, das sollte schon reibungslos funktionieren. Seit wann fährst Du den Wagen? Vieleicht hat ihn Dein Vorgänger auch so richtig schön verheizt und Du musst jetzt dem seinen Mist ausbügeln...

    Das der ML im 5. Gang von 165 auf 160 km/h runterfällt, könnte schon auf einen enormen Verschleiss des Motors hindeuten. Kommt drauf an, wieviel km der Wagen auf'm Tacho stehen hat und ob der auch schön scheckheftgepflegt ist.
     
  20. #20 mr200de, 09.09.2004
    mr200de

    mr200de

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    tja, wo fang ich an? :D
    Also, der Wagen ist 1999 gebaut (den Monat müsste ich jetzt auch nachgucken), er hat bis jetzt 67.000km gelaufen, war ein Halbjahreswagen eines MB-Mitarbeiters der Niederlassung Mannheim, und ist immer dort in der Niederlassung zum Service gewesen. Wird er auch weiterhin bleiben, Scheckheft ist Pflicht bei meinem alten Herrn.

    Angeblich soll der Wagen 150PS haben. Das glaube ich aber vorne und hinten nicht, bin den Motor mal als E230 Automatik (W210) gefahren, das war auch ne Vorführwagen mit 40.000km und fast Vollausstattung (naja, bei dem Motor...), der war richtig sportlich...

    Weiterhin ist es so, das wir im Bekanntenkreis noch einen ML230 haben, selbes Baujahr, der hat die breiteren Reifen drauf (sind dann wohl 255 oder 265), und der Wagen läuft im 5. Gang 190km/h...!

    So schnell ist unserer noch nie gewesen. Fahren tun wir ihn seit Dezember 1999.

    Ach ja, sage und schreibe 64.000DM hat er Wagen gekostet... Erste Reparatur nach 3 Tagen, kompletter Dachhimmel war abgefallen (während der Fahrt!!)

    Da dieses Auto aber nur rein dem forstlichen Einsatz dient (ich fahr mit dem Ding nur zum Einkaufen, genau wie meine Ma), ist selbst so ein Auto zu schade, da schlagen dauernd Äste dran etc...

    Ich will meinen Pajero zurück.... HEUL...

    Pajero 2500 TD Intercooler GLX => :tup
    ML 230 => :tdw :tdw :tdw

    Naja, hauptsache, Vattern hat nen Stern... =)

    Gruß
     
Thema: Notrad im ML
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w163 reserveradmulde

    ,
  2. ml 270 cdi reserverad

    ,
  3. w163 ersatzrad unten entnehmen

    ,
  4. w163 ml 500 ersatzrad oder notrad,
  5. Mercedes ml w163 Ersatzrad,
  6. Mercedes ml w163 Reserve rad,
  7. cpu4u,
  8. mercedes ml ersatzradhalter,
  9. notrad ml,
  10. passt notrad von ml auf die r klasse,
  11. gibts ersatzrad für mercedes ml,
  12. mercedes ml230 wo reserverad
Die Seite wird geladen...

Notrad im ML - Ähnliche Themen

  1. ML 250 Bj.9.2014 NOX-Sensoren

    ML 250 Bj.9.2014 NOX-Sensoren: Liebe mitleidenden ML 250 Fahrer,mich würde mal interessieren wie oft Ihr neue NOX-Sensoren bekommen habt. Ich bin jetzt schon sechsmal in den...
  2. Frontkamera ML 350 w166

    Frontkamera ML 350 w166: Hallo, ich habe vor ca. 1 Jahr einen ML350 Bj.11/2013 gekauft, bin auch mega zufrieden, wenn da nicht die Frontkamera wäre, welche trüb wird und...
  3. Suche nach einem ML W166 350 blue efficiency

    Suche nach einem ML W166 350 blue efficiency: Hallo liebe Gemeinde. Ich bin neu hier und eben auf der Suche nach diesem Modell mit dem Motor. Auf den großen Verkaufsplattformen ist das Modell...
  4. ML 320 mit Defekt vom Steuergerät oder SAM

    ML 320 mit Defekt vom Steuergerät oder SAM: Hai Ihr Ich hab mir eine Bastelbude angetan, einen ML 320 W163 von 1999. Der Wagen soll einen Defekt am Motorsteurgerät und/oder der Sam haben, es...
  5. ML W163 Batterie entlädt

    ML W163 Batterie entlädt: Guten Tag werte Forengemeinde, ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem ML W 163 CDI Baujahr 2002 Er startete nicht mehr. ÜBerbrücke ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden