Oel für Fahrzeuge mit DPF

Diskutiere Oel für Fahrzeuge mit DPF im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo Freunde Habe bereits mehrmals wohlvernehmend lesen können, dass die meisten DC Niederlassungen es o.K. finden, wenn man zum Assyst sein...

  1. Level

    Level

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E350CDI
    Verbrauch:
    Hallo Freunde

    Habe bereits mehrmals wohlvernehmend lesen können, dass die meisten DC Niederlassungen es o.K. finden, wenn man zum Assyst sein eigenes Oel mitbringt.
    Muss in 3.000 km zur Assyst B und habe soeben mal bei reifen.de reingeschaut und die verkaufen das 5Ltr Gebinde mit Mercedes Nr. 229.3.1 für 19,50 Euro.
    Jetzt meine Frage: Ist 229.3.1 gleichzusetzen mit 229.31, wie es in meinen Fahrzeugpapieren steht, oder kann es sein, dass es im Internet ein Druckfehler ist?

    Hat jemand von euch Erfahrung mit Oeleinkauf bei reifen.de, denn der Preis versteht sich inklusive Versand und das ist verdammt guenstig denke ich?

    Gruss an alle von Level :wink:
     
  2. #2 too-onebee, 17.05.2006
    too-onebee

    too-onebee

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    @ level

    an deiner stelle würde ich Öl mit Mercedes-Freigabe 229.51 nehmen und den Assyst-Intervall von 15.000 auf 25.000 umstellen lassen.

    10.000 km mehr bis zum nächsten Assyst wird noch günstiger,
    DC Niederlassung auf Anweisung SI18.00-P-0011A vom 01.02.2006 hinweisen.


    gruß
    too-onebee
     
  3. Vienna

    Vienna

    Dabei seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 CDI
    Schau mal Dir mal beim Ölscheich24 das TITAN GT 1 - SAE 5W-30 an.
    Das wäre ein 229.51 Öl - um Eur 11,- / l.

    Dann klappt's auch mit der Assystverlängerung!
    :prost
     
  4. #4 too-onebee, 17.05.2006
    too-onebee

    too-onebee

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    mit dem Öl 229.31 kann man sich auch den Assyst verlängern lassen, aber nur beim tanken von schwefelarmen diesel, ....

    deshalb würde ich auf nummer sicher gehen und Öl nach MB 229.51 nehmen.

    gruß
    too-onebee
     
  5. Level

    Level

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E350CDI
    Verbrauch:
    Hätte da aber noch ne Frage: Was heisst Assyst umstellen auf längeren Intervall, ich denke, der Assyst wird nach gefahrenen Kilometern und abhängig von der Fahrweise ermittelt ?? :rolleyes:

    Laut meinem Serviceheft bekam der Wagen bei 27.000 km einen Ölwechsel und jetzt mit ca. 44.000km möchte das KI einen Assyst B machen.
    Ich habe den Wagen übrigens mit 27500km gekauft, bin gleich zum nächsten Benz Händler gefahren, der hat sich die Unterlagen angesehen und mir mitgeteilt, der Wagen sei bisher ordnungsgemäß gewartet worden.

    Zudem sagte mir der Meister bei DC, wo ich den Assyst machen möchte, dass, wenn ich selber Öl mitbringe, ich unbedingt darauf achten soll, dass es MB 229.31 zertifiziert sei, wegen dem DPF. Und mit unter 4 euro für den Liter bei reifen.de ist es ja nicht einmal teuer, wenn es denn das richtige ist.

    Anfrage bei reifen.de wegen der Zertifizierung läuft bereits, bisher keine Antwort.

    Danke für die Infos von Level :prost
     
  6. #6 too-onebee, 17.05.2006
    too-onebee

    too-onebee

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    @ level

    der Assyst ist ab werk bis erster assyst auf 20.000km eingestellt oder zwei jahre.
    je, nach deiner fahrweise kannst du zwischen ca. 17.000 und 24.000km schaffen, inner halb der zwei jahre.

    nach dem ersten assyst zum nächsten assyst sind es nur noch 15.000km oder zwei jahre.
    d.h. je nach fahrweise ca. 11.000km bis 17.000km.


    die W203 200/220CDI mit RPF ab bj. 01.02.2006 haben aber einen intervall von 25.000km von assyst zu assyst oder zwei jahre.
    d.h. je nach fahrweise ca. 22.000km bis 28.000km

    das Öl mit MB 229.51 ist besser wie das Öl mit MB 229.31

    gruß
    too-onebee
     
  7. #7 arrisun, 18.05.2006
    arrisun

    arrisun

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    kann ich den Intervall auch beim S210 320CDI verlängern lassen ?

    helle Grüße

    Andy :wink:
     
  8. #8 elTorito, 18.05.2006
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.171
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Was habt Ihr davon, ausser Kostenersparnis, wenn Ihr den SrviceIntervall verlängern lässt? Es geht sich hier doch nicht nur um den Ölwechsel. Beim Assyst werden ja auch noch andere "Routine" Arbeiten ausgeführt, und das Auto mal durchgecheckt.

    Mein vorletzter Assyst ließ ich machen bevor ich mich in die Alpen begeben wollte, legte das Öl in Kofferraum, und sagte, Assyst B, Öl liegt in Kofferraum, dies und das sollen die nicht gucken. Kam dann ein Anruf und die meinten das die Lager von den Zugstreben hinüber wären, Lager kosten ca 20 EUR, EInbau ca 250-300 EUR ... Habe dann gefragt wie lange ich da noch mit rumfahren könne, da meinten die am besten gar nicht mehr, 1000 KM würden die mir noch geben, bevor die ganz hinüber sind. Hab die Lager machen lassen, und auf einmal fuhr der Wagen viel besser, Lenkung vibrierte nicht mehr, Spur war okay, und das schlagen/poltern an der Vorderachse war weg. Ich dachte das käme von den Reifen/Felgen.

    Naja, worauf ich hinaus will, hätte ich den Assyst nicht eingehalten, oder nicht machen lassen, dann waere mir wahrscheinlich erst aufgefallen das die Lager hinüber sind, wenn es Bergab in eine Kurve vom Gletscherpass ginge ;)
     
  9. #9 Zarrooo, 18.05.2006
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Kostenersparnis, ist doch auch schon was, oder? (Und der Hinweise kommt für mich zeitlich genau richtig, weil meine Karre auch schon wieder nach der Werkstatt kräht.)

    Ob der Bock jetzt 5000km früher oder später durchgesehen wird, macht da keinen großen Unterschied. Noch dazu wenn der Hersteller eine entsprechende Freigabe erteilt hat. Ich würde allerdings auch nicht lustig bis zur nächsten Inspektion mit einem Auto rumfahren, wo die Lenkung vibriert und die Vorderachse poltert (außer ich wüßte ganz genau daß es nur was harmloses ist). ;)

    cu ulf
     
  10. #10 too-onebee, 18.05.2006
    too-onebee

    too-onebee

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    @ elTorito

    bei einem W203 ab BJ.01.02.2006 sind automatisch die längeren intervalle eingestellt.

    ist der W203 ab BJ.01.02.2006 jetzt mit 100% besserem Material oder 100% anderes Material gebaut ???

    lg
    too-onebee
     
  11. Level

    Level

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E350CDI
    Verbrauch:
    Hallo Freunde

    Also, habe heute per email die Antwort von der Delti.com bekommen. Das angebotene Oel mit Spezifikation 229.3.1 entspricht 229.31 gemäss MB Forderung. Ob 229.31 auch auf den Gebinden drauf steht oder 229.3.1 werde ich hoffentlich in den nächsten Tagen erfahren. Nötigenfalls bestell ich einfach mal einen Kanister.

    Zu den Preisen:

    Die 1 Liter Kanne kostet 4,82 bei einer Mindestabnahme von 5 Kannen.

    Die 5 Liter Kanne kostet 19,30 bei einer Mindestabnahme von 2 Kannen, das entspricht einem Literpreis von 3,86 !!!!! 8o

    Ich denke, das sind Preise, die kaum zu unterbieten sind, zudem alles inklusive Versand und das Altöl wird bei Bedarf kostenlos abgeholt.

    Wie ist euere Meinung dazu?? Ausprobieren oder lieber die Finger von lassen??? :rolleyes:

    Grüsse von Level :wink:
     
  12. Vienna

    Vienna

    Dabei seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 CDI
    Ich will ja keinesfalls unken, und das von dir genannte Öl auf dem 229.3.1 draufsteht schlechtmachen.
    Fakt ist aber, daß nur ein Motoröl auf dem draufsteht, Freigabe: MB 229.31 auch diese Ferigabe hat.
    Die Behauptung, das Öl entspreche der Freigabe 229.31 heißt ins allgemein Verständliche übersetzt:

    Wir haben für unser Schmieröl keine MB-Freigabe beantragt, für die wir nicht nur was bezahlen müssten, nein auch eine Reihe von Spezifikationen müssten wir dann einhalten. Das können und wollen wir nicht -
    Wir verwenden aber eine Formulierung, auf die hoffentlich die Dummen reinfallen, wir aber juristisch nicht belangt werden können:
    Ein Beispiel:
    Unser Öl übertrifft 229.3.1 -
    Das heißt: einem Motoröl mit MB-Freigabe 229.31 kommen wir nahme - die MB-Freigabe haben wir aber nicht.

    Etiketten sind wie Reisebüroprospekte zu lesen - mit Nachdenken.
     
  13. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Finger weg, wenn Du nicht zum Versuchskaninchen werden willst.
    Spare nicht am verkehrten Ende.
    1 Liter Öl mit der MB-Freigabe 229.31 kostet i.d.R. um die 10,- Euro und nicht unter 5,- Euro.
    Vienna hat recht, wenn er sagt: "Etiketten sind wie Reisebüroprospekte zu lesen - mit Nachdenken."

    Gruss Jörg
     
  14. dirk v

    dirk v

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Wie wäre es denn mit diesem Öl?

    Ist zwar nur ein "MB Blatt 229.31 ", aber der Preis ist nicht übel und Fuchs ist bekannt:

    http://www.motorenoelshop.de/

    Dirk
     
  15. #15 teddy7500, 21.05.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Lass dir von DC das aktuelle Datenblatt schicken, und such dir eins davon aus. Dann hast du garantiert das richtige Öl. :wink:
     
  16. dirk v

    dirk v

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    ich habe die Liste und das Fuchs steht drin.

    Gruss, Dirk
     

    Anhänge:

  17. #17 teddy7500, 21.05.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Dann sieh dir mal die Liste nach 229.51 an da stehen nur 7 oder 8 Öle gelistet!

    3 x Castrol, 2 x Aral, Mobil 1 und Schell Helix.
     
  18. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Hallo Dirk,
    hast Du die Liste MB 229.51 als Datei?
    Könntest Du diese bitte hier einstellen?

    Danke Jörg
     
  19. #19 teddy7500, 21.05.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich habe sie als Pdf. Datei. Wenn du mir erklärst, wie ich das mache, gerne. Um sie so anzuhängen ist sie zu gross. :wink:
     
  20. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
Thema: Oel für Fahrzeuge mit DPF
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motoroel fuer m119 nach bevo datenblatt

Die Seite wird geladen...

Oel für Fahrzeuge mit DPF - Ähnliche Themen

  1. Meldung "Beim nächsten Tankstopp 1 Liter Öl nachfüllen"

    Meldung "Beim nächsten Tankstopp 1 Liter Öl nachfüllen": Moin, diese Meldung kennt wohl Jeder. Bisher kam diese Meldung immer nach ca. 12.000 - 13.000 Kilometern nach Inspektion. Ca. 3.000 Kilometern...
  2. Öl im lambdasonde Stecker ? Clk 200k w209

    Öl im lambdasonde Stecker ? Clk 200k w209: Hallo es geht darum das ich einen clk 200 kompressor bj 2003 besitze 209 er bei mir ist in der lambdasonde hinterl Kat Öl im Stecker drinne und...
  3. Auto verliehet Öl

    Auto verliehet Öl: Hay bin neu im Forum ich habe folgendes Problem ich habe im Urlaub ein Buckel übersehen und bin so mit zirka 50-60km/h rüber gebretter seit dem...
  4. Öl am Differential

    Öl am Differential: Hallo, habe einen Vito W639 Bj 2009 Diesel. Beum TÜV wurde festgestellt dass am Differential Öl ist. Es scheint nicht zu tropfen. Kann ich...
  5. Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung

    Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung: Hallo Zusammen, ich habe seit kurzer Zeit das Problem, dass meine Servolenkung laute Geräusche macht. Beim kontrollieren des Ölstandes ist mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden