Öl nachfüllen

Diskutiere Öl nachfüllen im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, heute habe ich im KI mal den Ölstad kontrolliert - und siehe da - ich soll 1l nachfüllen. Da es sich bei meinem Wagen um einen gebrauchten...

  1. #1 krull03, 05.11.2006
    krull03

    krull03

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    heute habe ich im KI mal den Ölstad kontrolliert - und siehe da - ich soll 1l nachfüllen.
    Da es sich bei meinem Wagen um einen gebrauchten handelt, weiß ich nicht welches Öl bereits eingefüllt ist. Im Motorraum hängt zwar ein Schildchen, daß Ölwechsel durchgeführt wurde, aber kein Hinweis auf die Sorte.
    Ist es nun problematisch die Ölsorten zu mischen, wenn ich jetzt anderes nachfülle? Ich würde dann das von DC freigegegenene Öl nehmen.
    Besteht die Gefahr nun evtl. zuviel Öl nachzufüllen? Bei Autos mit Messstäben gibt es ja immer eine Min und eine Max Markierung. Wenn bei mir die Angabe "1 Liter" nun nicht 100% stimmt (z. B. nur 0,8 Liter) dann würde ich mit einem Liter ja zu viel einfüllen. Was dann?
     
  2. #2 JungerBenzer, 05.11.2006
    JungerBenzer

    JungerBenzer

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C320
    Haste mal in deinem Serviceheft geguckt was da fürn Öl drin steht?eigentlich is es nich so sehr Problematisch es zu mischen wenn es sich vermeiden lässt würde ich es aber auch vermeiden *g*
    Beim öl einfüllen würde ich erstmal mit 0,5 anfangen.das reicht meist schon,kurz warten nochmal denn rechner im KI anhauen und wenn er dann immer noch 0,5l will geb ihm noch ein 0,2- 0,3 er zeigt immer mehr an als wirklich fehtlt...

    Mfg
    Kevin
     
  3. #3 krull03, 05.11.2006
    krull03

    krull03

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wie es immer so ist... auf die einfachsten Dinge kommt man immer zuletzt!

    Klaro! Im Serviceheft steht die Ölsorte drin. (5W 40) Ich habe aber nur noch eine Lieter Flasche 5W 30. Da isr eine Mischung sicher nicht das Problem - zumal es ja nur <1Liter ist.

    Danke Dir Kevin.
     
  4. #4 teddy7500, 05.11.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich würde auch erstmal nur einen halben Lieter reingeben, und dann nochmal messen. :wink:
     
  5. #5 enesy21, 06.11.2006
    enesy21

    enesy21

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    203.008 vorMopf
    ich würd an deiner stelle gleich nen öl-wechsel machen samt ölfilter und luftfilter.

    is sicherlich besser für dein auto.
     
  6. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
  7. #7 krull03, 06.11.2006
    krull03

    krull03

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Oh, Sorry!! ;(

    Hab ich echt nicht gefunden. Die Suchfunktion habe ich wirklich bemüht, da ich mir schon dachte, daß ich nicht der erste mit diesem Problem bin. Nun nstehen die Paralleleinträge auch noch so schön nebeneinander...

    Evtl. weil in dem anderem Thema keine Umlaute gesetzt sind !? "Oel nachf?llen" Ich werde mich das nächte mal länger noch mit der Suche beschäftigen.
     
  8. #8 teddy7500, 06.11.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Für die Umlaute kannst du nichts, die sind beim Serverumzug entstanden. :wink:
     
  9. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Klar und wenn der Ascher voll ist, kauft man sich ein neues Auto... :rolleyes:

    Zum Thema:
    - Mischung verschiedener Ölsorten und Viskositäten ist absolut kein Problem, es muss nur deine MB-Norm vom neuen Öl erfüllt werden (229.1, 229.3, 229.31, 229.5, 229.51), ein Blick ins Fahrzeughandbuch hilft. Mit einem guten 0W-40 (Aral SuperTronic oder Mobil1) machst du also nichts falsch (Achtung bei RPF nur 229.31/.51)
    - Wenn man weniger als 0,7l nachfüllt, gibt es keine Bonus-km

    Darf eigentlich nicht sein.

    Trotzdem meine Empfehlung:
    Warten, bis sich das KI mit "1,5l nachfüllen" meldet und dann 1l zugeben.
     
  10. #10 stud_rer_nat, 06.11.2006
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    1.306
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Öle mischen ist kein Problem, solange Sie die vorgegebenen Spezifikationen einhalten, bzw. Freigaben haben... Allerdings besitzt die Mischung dann nur noch die "Qualität" des "minderwertigsten" Öls. Also vergiß den "Tipp" doch gleich einen Ölwechsel zu machen... :rolleyes:

    Hat eigentlich schon mal jemand daran gedacht, den Ölmeßstab zu ziehen und danach aufzufüllen, bevor man sich den Kopf über die KI-Werte zerbricht? Oder gibts den beim W203 nicht mehr??? :driver
     
  11. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Ne, meiner hat keinen Ölmessstab mehr! Leider!
     
  12. #12 El Ninjo, 06.11.2006
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Bei mir ist er zwar noch vorhanden aber wirklich schön prüfen kann man damit nicht was wohl zum Teil daran liegt das er sich beim rein und rausziehen fast einmal rumdreht und somit im Bereich der Markierungen fast komplett mit Öl verschmiert ist.
     
  13. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Das ist so nicht richig. Die Qualität verschiebt sich dann halt entsprechend dem Mischungsverhältnis.
     
  14. #14 stud_rer_nat, 06.11.2006
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    1.306
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Also, ich hab bisher immer gelesen, daß das höherwertige Öl auf die Stufe des minderwertigen runtergezogen wird... Bin kein Fachmann... Habs nur schon mehrfach gelesen. :rolleyes:
     
  15. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Dann darf ich mal einen bzw. DEN Experten (Sterndocktor) zitieren:

    "
    ...
    Das Märchen, dass sich beim Mischen die Ölqualität immer am schlechteren orientieren würde, hält sich genauso hartnäckig wie der ganze andere Unsinn zum Thema auch.

    Tatsächlich ist es so, dass sich immer eine Mischqualität einstellt, je nachdem wieviel ich wovon miteinander mische. Gebe ich z. B. einen Liter einfaches 15W-40 zu 5L Mobil 1 dazu, dann ist das nicht mehr ganz so gut, aber immer noch deutlich besser als 6 Liter einfaches 15W-40!

    Und gebe ich zu einem einfachen ein hochwertiges dazu, dann wird das entsprechend verbessert. Was die Viskosität betrifft, ist das genauso.
    ...
    "
     
  16. #16 enesy21, 06.11.2006
    enesy21

    enesy21

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    203.008 vorMopf
    und bis dahin mit zu wenig öl den motorverschleiß unnötig erhöhen.

    n ölwechsel kostet nicht die welt jungs...

    hab letzlich bei meinem einen durchgeführt mit castrol 5w-40 GTD magnatec.
    kosten: 60,-
     
  17. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    1. Bei der Anzeige "-1,5l" sind noch 5,0l Öl vorhanden und damit sind wir noch nicht mal beim Ölstab-Minimum (zwischen min. und max. sind nämlich 2l)! Davon abgesehen: Warum sollte der erste Hinweis im KI erst bei "-1,5l" kommen, wenn es dann schon zu spät wäre.

    2. Ja, klar, man füllt kein Öl mehr nach, sondern macht nach 5000-10000km dann gleich einen neuen Ölwechsel!

    Wooow, heute haust du mal wieder richtig rein! Bravo!
     
  18. #18 stud_rer_nat, 06.11.2006
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    1.306
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Naja, ob Dein ominöser Sterndocktor der Herr Allwissend ist und die Readkteure der Fachzeitschriften die reinsten Stümper... :rolleyes:
     
  19. #19 enesy21, 06.11.2006
    enesy21

    enesy21

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    203.008 vorMopf


    alta gerry, du gehst ja mal wieder ab ey...

    lies mal den ersten beitrag, also den beitrag von diesem themenersteller. da steht er hat sich nen gebrauchten gekauft und weiß nicht welches öl eingefüllt wurde. mein rat war, wenn man nicht weiß, welches öl drin ist, dann lieber nen ölwechsel. willst du mir etwa damit sagen, dass es ok wäre, in son billig-öl neues öl reinzumischen?? sorry dann hast du aber keine ahnung von fahrzeugpflege...

    du haust mal heut wieder richtig rein, wenn du heut noch nicht leute zugetextet hast, die sich größere felgen kaufen wollen =)

    nicht böse sein gerry, wir lieben doch alle unseren benz :]
     
  20. #20 he2lmuth, 07.11.2006
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Auch ein
    stud_rer_nat
    sollte nicht jemanden heruntermachen und dessen Kompetenz in Zweifel ziehen, den er offensichtlich nicht kennt.
     
Thema: Öl nachfüllen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 öl nachfüllen

    ,
  2. mercedes w203 öl nachfüllen

    ,
  3. w203 c200 vormopf Öl nachfüllen

    ,
  4. wie viel öl muss man nachfüllen w203 cdi ,
  5. mercedes c180 baujahr 1998 oel einfuellen,
  6. öl nachfüllen mercedes c klasse wo?,
  7. mercedes w203 öl nachfüllen vo,
  8. öl nachfüllen mercedes,
  9. w203 öl wann nachfullen,
  10. öl nachfüllen,
  11. 2l öl auf 10000 km w203
Die Seite wird geladen...

Öl nachfüllen - Ähnliche Themen

  1. Auto verliehet Öl

    Auto verliehet Öl: Hay bin neu im Forum ich habe folgendes Problem ich habe im Urlaub ein Buckel übersehen und bin so mit zirka 50-60km/h rüber gebretter seit dem...
  2. Öl am Differential

    Öl am Differential: Hallo, habe einen Vito W639 Bj 2009 Diesel. Beum TÜV wurde festgestellt dass am Differential Öl ist. Es scheint nicht zu tropfen. Kann ich...
  3. Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung

    Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung: Hallo Zusammen, ich habe seit kurzer Zeit das Problem, dass meine Servolenkung laute Geräusche macht. Beim kontrollieren des Ölstandes ist mir...
  4. CL203 Fremdkörper im Motorschacht, Öl-Wanne ab?

    Fremdkörper im Motorschacht, Öl-Wanne ab?: Seid gegrüßt liebes Forum! Ich habe letztes Jahr an meinem Sportcoupé (Details siehe Signatur) angefangen die Steuerkette zu wechseln. Dabei sind...
  5. M272 350 CGI Öl wird nicht warm

    M272 350 CGI Öl wird nicht warm: Servus, bei meiner E Klasse wird das Kühlwasser und Motoröl sehr spät warm ca 30-35KM Fahrtzeit. Aber sobald ich das Auto im Stand laufen lasse...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden