Öl zum Assyst mitgebracht - was schreiben die MB-Werkstätten ins Serviceheft/-bericht?

Diskutiere Öl zum Assyst mitgebracht - was schreiben die MB-Werkstätten ins Serviceheft/-bericht? im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Man liest ja immer wieder, dass zum Assyst eigenes Öl mitgebracht wird. Das hatte ich mit dem Kundenmeister auch so vereinbart. Ich habe dann...

  1. #1 Bullethead, 28.09.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Man liest ja immer wieder, dass zum Assyst eigenes Öl mitgebracht wird. Das hatte ich mit dem Kundenmeister auch so vereinbart. Ich habe dann Mobil new life 0W-40 nach MB 229.5 in ungeöffneten Originalgebinden mitgebracht. Das wurde dann auch brav eingefüllt. Allerdings stand dann im Servicebericht, dass für mitgebrachtes ÖL keine Haftung übernommen wird (wofür gibt es dann die unzähligen Freigaben; z.B. allein mehr als 150 für 229.5?). Auf dem Ölzettel stand nur der Kilometerstand und das Datum; also keine Viskosität, Fabrikat oder MB Freigabe. Im Serviceheft steht lediglich "mitgebrachtes Öl" ohne weitere Angaben. Die Restlaufstrecke war wie bei MB 229.1 und MB 229.3 auf 15.000km eingestellt.
     
  2. #2 CLS350CGI, 28.09.2013
    CLS350CGI

    CLS350CGI

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    14
    War bei mir beim ersten Service genauso.
    Mittlerweile bestehe ich auf Angabe der MB-Freigabe, der Viskosität und dem Einstellen des Intervalls auf 25Tkm. Zumindest das letzte müssen sie immer wieder üben bevor ich beim Abholen vom Hof rolle, da sie es regelmäßig vergessen.

    Übrigens, die Angabe "Ohne Haftung für das Produkt" steht mal drauf und mal nicht....meistens aber ja (2 von 3 bisher).
     
    Bullethead gefällt das.
  3. #3 Muxxboy, 28.09.2013
    Muxxboy

    Muxxboy

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    A207
    Bei mir wird ohne NNachfragen schon immer die mitgebrachte Viskosität vermerkt ohne Zusatz.
     
    Bullethead gefällt das.
  4. moptmo

    moptmo

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    W203.064 C 320
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * * *
    Bei mir stand das letzte mal auf der Rechnung,

    HINWEIS ZUM MOTOROELWECHSEL,
    OEL ANGELIEFERT (OHNE HAFTUNG
    FUER DAS PRODUKT)
    ENTSORGUNGS KOSTEN FUER OEL UND
    OELFILTER
     
    Bullethead gefällt das.
  5. #5 Rubbel-Die-Katz, 28.09.2013
    Rubbel-Die-Katz

    Rubbel-Die-Katz

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    122
    Auto:
    S204 Avantgarde C220 T CDI BlueEF; EZ 06/2009; Avantgarde; Tansanitblau metallic; Automatik; Comand APS NTG 4
    Na ist doch klar warum. Damit du aus Angst, im Schadensfall auf den Kosten sitzen zu bleiben, die Schwachsinnspreise von MB zahlst. Deckungsbeiträge von 300 % und mehr ...

    Sie könnten ja draufschreiben: "Öl Mobil 4711 wurde in ungeöffnerter Originalverpackung angeliefert." Damit wären Sie aber im Zweifel nicht aus der Haftung, da das richtig Öl in ungeöffneter OVP kaum für einen Schaden ursächlich sein kann. Die Werkstätten sollen normale Zuschläge nehmen und gut ist.

    Bin vor zwei Wochen angerufen worden: "Hallo Herr xxx, hier spricht Frau yyy von MB-Autohaus zzz. Bei Ihrem Fahrzeug ist ein Assyst fällig. Sollen wir direkt einen Termin machen?". Ich: "ich weiß noch gar nicht, ob ich den Service überhaupt bei Ihnen machen lasse. Das Fahrzeug hat keine Garantie, kein Junge-Sterne-Bla und der letzte Kulanzantrag ist abgelehnt worden. Warum sollte ich bei Ihnen das doppelte zahlen als meiner Werkstatt des Vertrauens?" Antwort: "Öhhmmm.... nun...... ja......keine Ahnung."
     
    Bullethead gefällt das.
  6. #6 Benz-Schrauber, 28.09.2013
    Benz-Schrauber

    Benz-Schrauber

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    Mercedes C-Klasse S203
    Kennzeichen:
    Richtig einmal wird das auf die Rechnung geschrieben.
    Es wird noch einmal beim Service darauf hingewiesen.

    Wir schreiben bei dem Service auf den Ölzettel "Öl angeliefert" und welche Viskosität das Öl hat.
    Ebenso gehört das so auch ins Serviceheft.

    Mehr muss nicht geschrieben werden und haftung gibt es dafür auch nicht. Wir wissen ja nicht was da wirklich mitgebracht wird. Egal ob original zu oder eben nicht.

    Was auf jeden Fall gemacht wird ist das Serviceintervall auf die entsprechende Freigabe zu setzen.

    229.3 = 15.000km
    229.5 = 25,000km
    229.51 = 25.000km

    (bei älteren Modellen kann es auch mal nur 20.000km möglich sein)

    :)
     
    Bullethead gefällt das.
  7. #7 Bullethead, 28.09.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Das mit der Haftung ist eh Schwachsinn. Spätestens nach dem ersten Nachfüllen kann sich MB immer darauf berufen, dass sie nicht wissen, welches Öl an der Tankstelle eingefüllt wurde. Es gibt über 150 Freigaben für Blatt 229.5 - aber nur ein einziges MB-Öl. Das ist dann ein 5W-40, das vermutlich je nach Angebot von einem der Hersteller gekauft wird. Wer unbedingt 0W-40 haben möchte und kein 229.51 nehmen darf, kommt somit nicht in den Genuss einer Verlängerung des Serviceintervalles.
     
Thema: Öl zum Assyst mitgebracht - was schreiben die MB-Werkstätten ins Serviceheft/-bericht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes 229.3 oder 229.5

    ,
  2. Mercedes Garantie Öl angeliefert

    ,
  3. a 150 freigabe 229.3 229.5

    ,
  4. haftungsausschluss mitgebrachtes öl
Die Seite wird geladen...

Öl zum Assyst mitgebracht - was schreiben die MB-Werkstätten ins Serviceheft/-bericht? - Ähnliche Themen

  1. Mein Erster Service (Assyst B1) in ein paar Tagen - was mit dem Öl tun?

    Mein Erster Service (Assyst B1) in ein paar Tagen - was mit dem Öl tun?: Hi zusammen Da ich am Montag das erste Mal den Service bei meinem S204 machen lassen (davor wurde es immer von der Firma gemacht...
  2. CL203 Öl Nachfüllen und Assyst - Km-"Gutschrift"

    Öl Nachfüllen und Assyst - Km-"Gutschrift": hi Leute, :wink: mir fällt leider kein besserer Threadname ein. Gerne kann ihn einer der netten Moderatoren ändern, wenn dies sinnvoll erscheint....
  3. Assyst B Öl

    Assyst B Öl: Hallo, ich habe schon einiges zu diesem Tehma Assyst B und "Öl selber mitbringen" gelesen. Die Kostenersparnis ist ganz schön extrem. Ich frage...
  4. Assyst A steht an, will mein eigenes Öl mitbringen...

    Assyst A steht an, will mein eigenes Öl mitbringen...: Moin, mein S220CDI BJ 09/2006 geht im Januar zur Inspektion nach Mercedes. Seit nunmehr fast drei Monaten habe ich das Auto und bin immer noch...
  5. Falsches Öl beim Assyst A eingefüllt?

    Falsches Öl beim Assyst A eingefüllt?: Hi, habe meinen W203 als Jahreswagen von einer Mercedes Vertretung gekauft.Als ich ihn gekauft habe hatte er ca. 21000km gelaufen und bei 19300km...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden