R171 Öldruck zu gering, der Wagen wurde zu selten bewegt

Diskutiere Öldruck zu gering, der Wagen wurde zu selten bewegt im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, ich habe mir vor Kurzem einen gebrauchten SLK 350 R171 Automatik von Privat zugelegt, 7 Jahre alt, erst 17000km, super gepflegt,...

  1. #1 SLKGerd, 16.09.2011
    SLKGerd

    SLKGerd

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    SLK 350 171
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor Kurzem einen gebrauchten SLK 350 R171 Automatik von Privat zugelegt, 7 Jahre alt, erst 17000km, super gepflegt, einfach Top.

    Nach kurzer Zeit hörte ich gelegentlich, aber immer öfters ein klickern (tickern) bei niedriger Drehzahl. Einige Zeit später leuchtete die gelbe Motorleuchte auf. Die Auslesung bei einer Mercedes Vertragswerkstatt ergab einen Fehler an der Nockenwellenverstellung. Der Magnet für die Verstellung der Nockenwelle D wurde erneuert. Leider ohne Erfolg. bei heranrollen an die nächste Kreuzung war das Tickern wieder zu hören und die Motorleuchte war nach 12km Fahrt wieder zu sehen. Der Wagen ist jetzt erneuert in der Werkstatt, die Fehlermeldung die selber. Nach eingehender Auslesung, Übermittlung und Rücksprache mit dem Werk stellt man nun fest, dass der Öldruck zu gering sein, im Stand ca. 0,75bar, bei Drehzahl ca. 2,5bar. Dieses kann angeblich der Grund für diese Fehlermeldung sein.

    Jetzt kommt die Aussage der Werkstatt!!! Der Wagen hat zu wenig gelaufen und hatte wahrscheinlich längere Standzeiten.

    Ja, es ist ein Sommerauto und stand im Winter 3 bis 4 Monate in der Garage. Aber dieses soll nun schädlich für das Auto gewesen sein, na ja. Ölwechsel wurden jährlich durchgeführt

    Aber nun meine große Frage, wie weiter vorgehen. Die Werkstatt empfieht, die Ölpumpe zu tauschen. Dieser Aufwand ist bei weitem nicht gering und einen Erfolg wollte man mir auch nicht versprechen. Nach Aussage könnte auch ein verstopfter Ölkanal die Ursache für den geringen Druck sein. Hierzu müsste der komplette Motor zerlegt werden. Die Werkstatt schein mir ein wenig ratlos und gibt mir wenig Vertrauen. Vielleicht bekomme ich ja hier von Euch einen Tipp oder hat vielleicht jemand schon solch einen Fall erlebt?

    Gruß von der Nordseeküste :wink:
     
  2. #2 stud_rer_nat, 16.09.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    1.313
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Versuchs mal bei einer anderen Mercedes-Werkstatt. Es besteht auf jeden Fall akuter Handlungsbedarf. Das Tickern kommt wohl von den Hydrostößeln, die zu wenig Öl bekommen. Das führt dann zu eingelaufenen Nockenwellen. Die Ölpumpe würde ich wohl als erstes Wechseln lassen, wenn auch nicht gerade billig.
     
  3. #3 SLKGerd, 20.09.2011
    SLKGerd

    SLKGerd

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    SLK 350 171
    Hi zusammen,

    Die Mercedes-Werkstatt setzt nun gerade eine neue Ölpumpe ein. Mal sehen, ob das Problem damit behoben ist. Ich werde berichten.

    Bis dahin Grüße von der Nordseeküste :wink:
     
  4. #4 Dr.Howie, 20.09.2011
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.581
    Zustimmungen:
    850
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Da bin ich ja mal gespannt.
    Suche für nächstes Jahr auch nach nem R171 mit ner 350er Maschine und wenig km's.
    Wusste bislang nicht das wenig km's auch schädlich sein können, dachte mir aber schon, dass das die modernen Maschinen weniger gut vertragen wie die alten.
    Daumendrückende Grüße, Thorsten
     
  5. #5 Mercedes-Jenz, 20.09.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    @Thorsten: achte aber drauf das du einen 350`er kofst, der bereits die Zwischenwelle erneuert bekam. Es gibt ein paar Motoren wo das Kettenritzel verschleisst. Beim V8 ist es nur ein Umlenkritzel, beim V6 hängts an der Ausgleichswelle. Und um die zu tauschen muss der Motor raus und das Steuergehäuse weg und noch einiges.
     
  6. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.089
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Doch kein 320er wie meiner? ;)
     
  7. #7 Dr.Howie, 21.09.2011
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.581
    Zustimmungen:
    850
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Der Rost, Sascha.
    Ansonsten gefällt mir der 170er sogar etwas besser.
    Ich hab die Nase nie gemocht.
    Aber von innen seh ich die ja nicht
     
  8. #8 SLKGerd, 21.09.2011
    SLKGerd

    SLKGerd

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    SLK 350 171
    Die neue Pumpe ist drin und..... der Öldruck ist wieder da.

    Während der Montage war ich kurz in der Werkstatt. Im Ansaugkorb der Ölpumpe hat der Monteur verschieden große Teile eines Gumminringes gefunden, kein O-Ring sondern ein Flachprofil mit eine kleinen Nut außen, zusammengelegt ca. 3,5-4cm Durchmesser. Da keiner wußte, wo dieses Gummi herkommt oder hingehört, hat die Werkstatt beim Werk nachgefragt. Es soll von einem Zahlrand der Steuerkette sein und dient zur Geräuschdämmung. Ob nun ein Gummirest zur Störung der Ölpumpe geführt oder durch den zu geringen Öldruck die Steuerkette geschlagen und dabei das Gummi zerstört hat, läßt sich nicht sagen.

    Auf jeden Fall schnurrt er wieder :) . Nach Aussage des Werkes soll das fehlende Teil keine Beeinträchtigung des Motors hervorrufen. Es könnte nur ein etwas lauteres Kettengeräusch auftreten. Na, warten wir mal ab. Aber auf die zu geringe Kilometerleistung führe ich diesen Schaden nicht zurück.

    Wünsche allen gute Fahrt :driver
     
  9. #9 Dr.Howie, 21.09.2011
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.581
    Zustimmungen:
    850
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Denke du meinst sicherlich " nicht zurückführen", sehe nämlich auch nicht zwingend einen Zusammenhang
    Außer die Dichtung würde im Ruhezustand "trocken" liegen, und dadurch porös werden.
    Was hat der Spaß den gekostet, wenn man fragen darf?

    Gruß Thorsten
     
  10. #10 SLKGerd, 21.09.2011
    SLKGerd

    SLKGerd

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    SLK 350 171
    Sorry Howi, natürlich nicht. Hab noch keine Rechnung. Liegt aber ca. bei €1000.-, wobei die Pumpe selber Mercedes gehalten hat!!
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dann würd ich doch gleich mal einen Kulanzantrag stellen;)
     
  12. #12 Dr.Howie, 21.09.2011
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.581
    Zustimmungen:
    850
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Genau, würde auch versuchen auf dem Wege der Kulanz noch etwas zu bekommen.
    Gruß, und Danke für Infos, Howie
     
  13. #13 SLKGerd, 18.10.2011
    SLKGerd

    SLKGerd

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    SLK 350 171
    Hallo Mercedes-Freunde, es gibt etwas neues.

    Mit den Gummiresten im Ansaugkorb der Ölpumpe habe ich mich ja nicht zufrieden gegeben. Ich wollte eine schriftliche Stellungnahme von Mercedes, dass die fehlende Gummierung auf dem Kettenzahnrand keine Beeinträchtigung auf die Haltbarkeit hat. Schriftlich habe ich natürlich nichts bekommen, aber meine Werkstatt hat auf dem Wege der Kulanz mir den Austausch der Ausglecihswelle vorgeschlagen. Diese habe ich natürlich angenommen. Die Arbeiten wurden letzte Woche durchgeführt. Beim austausch stellte man fest, dass die gefundenen Gummireste tatsächlich von dem Zahnrad der Ausgleichswelle stammten. Das Zahnrad ansich zeigte bei ca. 18000km noch keine Abnutzungserscheinung. Die Welle wurde ausgetauscht. Nun schnurrt er wieder. Also, ich kann eigentlich nur positiv über die Kulanz von Mercedes und meiner Werkstatt berichten und kann nur allen Mut zusprechen, es zu versuchen.

    Gruß aus dem Norden
     
    Charlie und Dr.Howie gefällt das.
  14. #14 conny-r, 18.10.2011
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    .
    Habe mich eben schon sehr gewundert weshalb bei 17000km die Ölpumpe gewechselt werden soll und insbesodere die Aussage das Auto läuft zu wenig :R

    So ein Mist hätte mir mal einer erzählen sollen. :s18:
     
  15. #15 Charlie, 18.10.2011
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    739
    Auto:
    W213 - E220d
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Das gleiche würde ich jetzt mal auch sagen... :3wand
    Kann doch nicht wahrsein, bin aber froh dass es für dich gut ausgegangen ist!
     
  16. #16 Andreas124, 01.11.2011
    Andreas124

    Andreas124

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK-320-Cabrio (W208)
    Hallo

    Also nach 17000 km Ölpumpe kaputt kann ich mir auch nicht vorstellen. Hatte bei meinem 124iger damals als ich ihn gekauft habe auch zu wenig Öldruck. Der hatte ja noch die analoge Anzeige von 1-3 im Kombiinstrument. Da ich etwas Erfahrung damit hatte habe ich das Öl+Ölfilter getauscht. Der Filter war anscheinend ewig nicht gewechselt worden und das Öl schwarz wie die Nacht. Und siehe da, der Druck war wie neu. Mein 124iger hatte allerdings beim Kauf 106000km drauf. Eine Ölpumpe geht eher selten kaputt und schon garnich nach so wenig km. Die Ursache lag sicher am verstopften Ansaugtrakt, ähnlich wie beim vesifften Filter. Da hat Dir jemand gewaltig einen vom Pferd erzählt!!!

    Grus Andreas
     
  17. #17 conny-r, 05.11.2011
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Und dann gibt es noch die Möglichkeit das die Feder des Überdruckreglers eine Macke hat.
     
Thema: Öldruck zu gering, der Wagen wurde zu selten bewegt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorkontrollleuchte slk r171

    ,
  2. slk 350 motorkontrollleuchte

    ,
  3. mercedes slk r171 motorkontrollleuchte

    ,
  4. slk 350 r171 motorkontrollleuchte,
  5. r171 motorkontrollleuchte,
  6. slk 350 r171 steuerkette,
  7. slk zahnriemen oder kette,
  8. slk r171 motorkontrollleuchte,
  9. slk 200 r171 motorkontrolleuche leuchtet,
  10. mercedes slk 350 motorkontrollleuchte,
  11. slk r171 motorkontrolleuchte,
  12. slk motorkontrollleuchte brennt,
  13. slk200-r171 ölende magnete,
  14. MB e350cdi ölpumpe fehler,
  15. slk 350 öl messen,
  16. mercedes slk 200 motorwarnung ursache?,
  17. öl r171 v6,
  18. mercedes slk motorkontrollleuchte,
  19. slk motor leuschte leuchtet auf,
  20. hilfe my slk r171 der numberschild burne ist gut aber die leuschtet nicht,
  21. oeldruckanzeige mercedes slk 320,
  22. slk r 171 gelbe warnlampe,
  23. motorkontrollleuchte r171,
  24. r171 Fehler Motorlampe per Nockenwelle ,
  25. öldruck motorkontrolleuchte
Die Seite wird geladen...

Öldruck zu gering, der Wagen wurde zu selten bewegt - Ähnliche Themen

  1. Motoröl unter mein Wagen

    Motoröl unter mein Wagen: Hallo zusammen, ich fahre eine S Klasse 350 W221. Der Wagen ist 146.000km gefahren und unter dem Auto tropft ein wenig Motoröl runter wenn der...
  2. Bräuchte bitte den Schaltplan für meinen Wagen

    Bräuchte bitte den Schaltplan für meinen Wagen: Hallo, ich habe mir ein Android-Radio mit Canbus gekauft. Bin eigentlich voll begeistert. Problem ist nur, dass das Radio auch beim...
  3. Vibration bei geringer Geschwindigkeit

    Vibration bei geringer Geschwindigkeit: Hallo Leute, ich habe seit kurzem einen E200 (T-Modell, Bj. 2015, Automatikgetriebe). Beim Anfahren bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 45 km/h...
  4. Wagen höherlegen

    Wagen höherlegen: Hallo liebe Mitglieder,ich habe ein etwas aussergewöhnliches Problem und bitte um eure Hilfe.Es geht um folgendes: Vor 4 Jahren habe ich einen...
  5. welches telefonmodel wurde im W203 mit dem command com in 2002 verbaut

    welches telefonmodel wurde im W203 mit dem command com in 2002 verbaut: Ich habe gerade einen W203 BJ 2002 classic mit Comand com aps gekauft. es ist bereits eine Handyhalterung für ein Nokia handy verbaut. Meine Frage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden