Ölstandsanzeige tut eigenwillige Dinge....

Diskutiere Ölstandsanzeige tut eigenwillige Dinge.... im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Liebe Alle, heute morgen war´s recht frisch. So minus 8 Grad oder so. Ich bin mit dem guten alten Trecker los, nach etwa einem Kilometer geht die...

  1. #1 Schorsch, 14.02.2013
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    Liebe Alle,

    heute morgen war´s recht frisch. So minus 8 Grad oder so. Ich bin mit dem guten alten Trecker los, nach etwa einem Kilometer geht die gelbe Ölstandsanzeige sporadisch an. Nachdem er eine halbe Stunde gestanden hat, hab ich den Ölstand kontrolliert. Perfekt. (war ja auch erst vor 14 Tagen in der Inspektion, wobei er eh kein Öl verbraucht). Nachdem er dann richtig warm war, ist auf den nächsten 8-9 Kilometern keine Warnlampe mehr angegangen. Füllstand ist lt. Meßstab so wie er sein soll, ein Wimpernschlag unter Max. Interessant in dem Zusammenhang ist, daß der Trecker vor ein paar Tagen das genaue Gegenteil behauptet hat, nämlich er hätte zuviel Öl, was ja genau so unsinnig ist. Was kann das sein und muß ich mir Sorgen machen? Ich hab mal nach Öldrucksensor gesucht, das ist so das erste was mir in den Sinn kommt, hab aber nix gefunden? Kann der das sein? Wenn ja - wo sitzt der und ist das ein großer akt?

    :prost
    >Schorsch
     
  2. #2 Schorsch, 15.02.2013
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    heute hat er dann wieder rumgepiepst, es wäre zuviel Öl drin.
     
  3. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.385
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Den gleichen Effekt kenne ich von einem meiner ehemaligen W124. Da war es der Öldruckschalter. Wo dieses Teil bei dir im Motorraum versteckt ist, kann ich aber nicht sagen.
     
  4. #4 Schorsch, 12.01.2014
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    Liebe Alle,

    ich bin ein wenig ratlos. An meinem S202 hat sich in gewissen Abständen die Ölstandskontrolle gemeldet. Entweder im "Display" mit dem Hinweis "HI" und einem Ölkännchen oder aber mit der gelben Warnleuchte für einen zu niedrigen Ölstand. Der Ölstand selber war immer ok, bei der Inspektion haben wir den Sensor getauscht gegen einen aus dem MBGTC. Oder wie der Laden heißt. Das Problem ist aber nach wie vor das gleiche, insbesondere bei etwas längeren STrecken über die Autobahn meldet er sihc wg. angeblich zu viel Öl. Das legt sich mit der Zeit. DIe Meldung mit "zu wenig Öl" 3 Tage vor der Inspektion war neu. Ölstand immer ok, die Karre verbraucht trotz 280TKM kein Öl. Es ist ein 200 CDI aus 2000. Hat jemand eine erhellende Idee? Dramatisch kann das ja nicht sein, geht mir aber auf den Zeiger, daß das Ding spinnt....

    :driver
    Schorsch
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.797
    Zustimmungen:
    3.145
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich habe das mal an dein vorhandenes Thema angehangen.
     
  6. #6 Schorsch, 12.01.2014
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    Liebe Alle,

    S202, 200 CDI, BJ 2000, 280 TKM. Bester Erhaltungszustand. Ich will ihn zum H-Kennzeichen bringen. Thema Ölstand. Der Trecker verbraucht (noch) kein Öl. Nichts. Keinen Tropfen. Auf den letzten Inspektionsintervall habe ich KEINEN Tropfen Öl nachgefüllt.

    Nach der letzten (wie auch bei den letzten davor) Insprektionen hat der Trecker nach dem Ölwechsel IMMER geplärrt, er habe zuviel Öl. Unsinn natürlich. Die Fehlermedung kommt eigentlich immer nur bei "zügigerer" Autobahnfahrt. Also bei Distanzen von 3-200 KM (weiter bin ich seit 7 Jahren nicht mehr mim Trecker am Stück gefahren) Zügig heißt Tempo bis MAX 140-150 und oder 3000 + ein bissi Umdrehungen.

    Wenn man die Fehlermeldung im Display "HI" einfach ausreichend lange ignoriert, kommt sie zwischenzeitlich auch (fast) nicht mehr.

    Jetzt war die Inspektion fällig. 3-4 Tage vorher hat er nicht moniert zuviel Öl zu haben, sondern mittels der gelben/orangenen Lampe im KI mitgeteilt, er habe ZU WENIG Öl. Was natürlich auhc nicht gestimmt hat.

    Ich habe darauf hin im der Sternwarte eine neuen Ölstandssensor besorgt. 100 Ocken das Ding. Ich hab mich geärgert wie die Wutz über diesen dreisten Preis. Im Zubehör gips das Teil nicht, also hab ich ihn beim MB-Austauschcenter gejagt. Aus einem Vito mit unter 100 TKM.

    Was soll ich sagen? Inspektion, alle Filter gewechselt, Öl + Bremsflüssigkeit und was weiß ich nich noch was....

    Am nächsten Tag auf der Hochstraße - was meint ihr wohl? Genau- Fehlermeldung im "Display". "HI".

    Wie gut daß die nette Sternwarte den neuen Ölstandsgeber zurück genommen hat (war ein bissi Schwätzarbeit). Weil - 100 Ocken für neu und 30 für ein geprüftes Gebrauchtteil vom Daimler ist ja schon ein Unterschied, insbesondere, wenn das ja nicht der Fehler zu sein scheint....

    Was also könnte es noch sein?

    :driver
     
  7. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.797
    Zustimmungen:
    3.145
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich habe das mal an dein vorhandenes Thema angehangen.

    Wie viele Themen zu dem Problem möchtest du denn noch eröffnen? :rolleyes:
     
  8. #8 elTorito, 12.01.2014
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Hast du denn nun schon den Originalen von Daimler eingebaut gehabt? Ich hab letztes Jahr auch Probleme mim Ölstandsensor gehabt, laut Fehlerspeicher: "zu viel Öl" , habe mir daraufhin einen gebrauchten aus ner C-Klasse (W202) besorgt, nach Adam Riese hätte der passen müssen, TeileNr recherchiert usw... allerdings wurden die Ölstandsensoren mehrmals geändert, letztendlich habe ich den C-Klasse Sensor wieder ausgebaut, der zeigte mir meines erachtens nach nicht früh genug an wann zu wenig Öl drin ist, kann sein das er ging, aber hab ich nicht so ganz getraut, naja, habe mir dann ein gebrauchten von ner V-Klasse besorgt, und seit dem hab ich das Rote Lämpchen nicht mehr gesehen.
     
  9. #9 Schorsch, 13.01.2014
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    es gibt nur den originalen vom Daimler, nix im After Market oder Nachbau.. Ich war in der Sternwarte und hab mir einen neuen besorgt. Auf dem Heimweg hab ich mich gewaltig über den sportlichen Preis geärgert und mit der Teilenummer vom Neuteil im GTC eingekauft und das Neuteil zurück getragen.
     
Thema: Ölstandsanzeige tut eigenwillige Dinge....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes sprinter öllampe blinkt

    ,
  2. mb vito öllampe blinkt

    ,
  3. warnleuchte gelb b180cdi

    ,
  4. vito 639 öl hi lampe leuchtet,
  5. ölwarnlampe leuchtet auf beim vito 109 w 639,
  6. sprinter ölstandsanzeige,
  7. öllampe leuchtet in der a klasse obwohl genug öl vorhanden,
  8. öllampe blinkt vito 639,
  9. b200cdi anzeige zuviel öl,
  10. sprinter Organe ölkanne mit hi blinkt sporadisch auf,
  11. vito 638 ölstand lampe,
  12. sprinter 906 gelbe öl lampe blimkt,
  13. w168 ölstandsanzeige,
  14. mercedes 602 Motorölleuchte blinkt,
  15. mercedes sprinter öllampe an,
  16. vito öllampe blinkt,
  17. sprinter ölstandsanzeige leuchtet,
  18. vito gelbe öllampe,
  19. öl sprinter 904,
  20. ÖLanzeige schwankt Daimler 78,
  21. mercedes sprinter ölwarnlampe leuchtet,
  22. mercedes sprinter öllampe leuchtet,
  23. 313 cdi öldrucklampe leuchtet,
  24. inspektion sprinter 904 ,
  25. mercedes A Klasse öl kontrollleuchte ist an
Die Seite wird geladen...

Ölstandsanzeige tut eigenwillige Dinge.... - Ähnliche Themen

  1. Ölstandsanzeige möchte trotz Maximum 1 Ltr. Öl

    Ölstandsanzeige möchte trotz Maximum 1 Ltr. Öl: Hallo Community Ich hab hier ein komisches Phänomen bei einem Vito, was den Ölstand angeht. Vito 639, EZ 115CDI Erstzul. 07.2010 KM-Stand...
  2. Schweißgerät tut nicht, wie es soll...

    Schweißgerät tut nicht, wie es soll...: Ich mußte heute im Haus etwas schweißen. Das Fülldraht-Schweißgerät Tip-Star 130 (oder baugleich von Einhell) hab ich vor Jahren mal von Praktiker...
  3. 176 Da ist das Ding - A 250 Sport / DCT Anfahrprobleme

    Da ist das Ding - A 250 Sport / DCT Anfahrprobleme: Hallo Zusammen, ich glaube jetzt ist es langsam Zeit hier mal meinen neuen A 250 Sport vorzustellen! Ganz neu ist der Gute allerdings nicht, es...
  4. Parkassistent, Cockpitbeleuchtung und noch son paar Dinge :)

    Parkassistent, Cockpitbeleuchtung und noch son paar Dinge :): Guten Abend liebe Mercedes Fahrer, ich hab heute meinen C 250 CDI Coupe bei freundlichen als Jahreswagen abgeholt und mir sind einige Sachen bei...
  5. w203 es tut sich nichts mehr zv und Schlüssel lässt sich nicht drehen.

    w203 es tut sich nichts mehr zv und Schlüssel lässt sich nicht drehen.: w203 es tut sich nichts mehr zv und Schlüssel lässt sich nicht drehen. In denkalten Tagen fing das problem an da öfteren drücken ging dann die zv...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden