Oeltropfen

Diskutiere Oeltropfen im Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Einen Schönen Guten Tag zusammen. Ich habe mich heute angemeldet, weil ich seit kurzem einen 814er besitze. Baujahr 2002 ,ehemaliger Rollender...

  1. #1 olletzippo, 14.08.2021
    olletzippo

    olletzippo

    Dabei seit:
    14.08.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Vario T2 814 Womo , ehemaliger Rollender Supermarkt
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Einen Schönen Guten Tag zusammen. Ich habe mich heute angemeldet, weil ich seit kurzem einen 814er besitze. Baujahr 2002 ,ehemaliger Rollender Supermarkt. Diesen habe ich nun als Womo angemeldet.

    Das Problem ist: Wenn ich so ca 200 km gefahren bin, und der Wagen steht, sind unter dem Wagen (vordere Bereich ) Tropfen auf dem Boden. Aber auf der Grube finden wir nichts. Ist ein 6 zyl mit der 4 l Maschine. Gibt es da irgendeine Schwachstelle die bekannt sind ,um uns die suche zu erleichtern? Haben schon den Motor mit Bremsenreiniger sauber gemacht und sind anschließend gefahren. Tropft ,aber es ist nichts zu sehen, wo das Öl rauskommt. Simmering vorne ist trocken. Danke für eure Hilfe und Antworten
     

    Anhänge:

  2. #2 jpebert, 15.08.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.094
    Zustimmungen:
    948
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Dann nochmal schauen, Spiegel + Lampe + jemand der halbwegs klarkommt. Die Ölquelle finden sollte nun wirklich kein Problem sein.

    zum Eingrenzen: Was liegt denn auf dem Boden?
    Motor- oder Getriebeöl? Kühlwasser (süßlicher Duft/Geschmack), Kondenswasser (Klimaanlage unbedenklich). Bei letzterem wird es schwierig etwas zu finden, da das zumeist aus einem Ablaifschlaich kommt.
     
  3. #3 olletzippo, 15.08.2021
    olletzippo

    olletzippo

    Dabei seit:
    14.08.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Vario T2 814 Womo , ehemaliger Rollender Supermarkt
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Hi,es ist schwarzes oel. also motoroel wie es aussieht. getriebeoel kann ich mir nicht vorstellen da es zu weit vorne ist.klima habe ich nicht drinne. kühlwasser ist nicht schwarz. heba eben nochmal druntergelegen da seit gestern abend wieder 2 tropfen drunter liegen. habe aber nichts nachgefüllt. echt komisch das man nichts findet. selbst auf der grube mit lampe nichts. dachte es gibt sowas wie eine spezielle schwachstelle die eigentlich viele autos haben. danke
     
  4. #4 jpebert, 16.08.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.094
    Zustimmungen:
    948
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Lass’ jemand schauen, der weiß wie es geht. Ist eine Sache von wenigen Minuten eine “Ölquelle” zu entdecken. Die üblichen Verdächtigen, Simmerrringe, Dieselleitungen, Ölfilter/-Gehäuse, Ventildeckel, …
    Ich wette, dass der Motor offensichtlich ölfeucht ist, Du das aber übersiehst. Schwitzt halt hier und dort so eine alte Kiste. Aber genau das ist es.
     
Thema:

Oeltropfen

Die Seite wird geladen...

Oeltropfen - Ähnliche Themen

  1. W210 E320 Öltropfen unter Motor

    W210 E320 Öltropfen unter Motor: Hallo ich hab bei oben genannten Fahrzeug schon länger Öltropfen unter dem Motorraum auf dem Parkplatz. Von der Menge her gestaltet es sich so....