Ölwechsel steht an. Welches Öl

Diskutiere Ölwechsel steht an. Welches Öl im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Da in nicht wenigen Kilometern ein ölwechsel Fällig ist. würde ich gerne wissen welche freigabe ich mit meinem Motor brauche (M112.912). Habe bei...

  1. #1 Axel E 200 T, 01.05.2007
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Da in nicht wenigen Kilometern ein ölwechsel Fällig ist. würde ich gerne wissen welche freigabe ich mit meinem Motor brauche (M112.912). Habe bei uns in der Firma Castrol 5W-30 TXT Softec Plus. Ist diese Freigegeben?
    Es gibt doch diese Freigaben von MB (z.B. Blatt 229.1 o.ä.) Welche ist die für mich zutreffende? Hat diese zufällig jemand da das ich da nen Blick reinwerfen könnte?
    Vielen dank schonmal.
     
  2. #2 Samson01, 01.05.2007
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Es gab doch gestern einen netten Thread bezügl. Bedienungsanleitung lesen.
    Trifft mal wieder voll zu.
    Ist übrigens das kleine Büchlein, welches normalerweise im Handschuhfach liegt, steht alles drin.
    Mit lesenswerten Grüssen
     
  3. #3 Axel E 200 T, 01.05.2007
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Ich habe meine bedienungsanleitung sehrwohl gelesen bezüglich dieser frage.
    dort steht dan nur welche Viskosität ich in welchgen temperaturbereichen fahren soll. Nicht aber was über die Qualität ode rdie freigaben seitens MB. Hierzu steht dort nur das ich mich an meinen MB Händler wenden soll.
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.965
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    für den M112 kannst Du sogar das Blatt 229.1 verwenden. Ich würde 229.3 oder 229.5 verwenden. Letztere ist die derzeit höchste abgesehen von den DPF Freigaben.
    Ob das vorgeschlagene Öl freigegeben ist siehst du wenn die obigen Freigabenummern auf der Ölflasche stehen.
    ich finde ein 30er irgendwie recht dünn. Ich verwende das Mobil 0w-40. ca. 1/2-1l Ölverbrauch auf 15tkm. Also alles in bestern Ordnung.
    Zumal Du das Mobil auch recht günstig bekommst in den entsprechenden Internetshops.
     
  5. #5 Axel E 200 T, 01.05.2007
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Wir haben das Öl in Fässern a50l. da stehen keine Freigaben drauf.
    Ich zahle 7,50€ für nen Liter Castrol.
     
  6. #6 Deutz450, 01.05.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Der Preis ist relativ hoch, deshalb gehe ich mal davon aus dass es die entsprechende Freigabe besitzt, ausser es ist ein spezielles Dieselöl.
    Die 0W-30 Viskosität ist mir vom Gefühl auch immer etwas dünn aber wir füllen es auch bei uns in der Werkstatt ein, auch mein CLK 320 hat immer 0W-30 vom Vorbesitzer bekommen. Ich habe dann umgeölt auf das ebenfalls vollsynthetische 5W-40 von Liqui Moly. Werde ab jetzt das 0W-40 Mobil 1 verwenden.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.965
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    google hilft ;)
    KFZ Leitner:

    erfüllt wohl die MB229.3. Also absolut geeignet
     
  8. AnDe

    AnDe

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S212 250
    Hallo Leute,

    ist meine erste Antwort bzw. Frage hier im Forum.

    Auch bei mir steht demnächst ein Ölwechsel an.
    Bei meinem Vorgänger (W202) hab ich aufgrund des hohen Km-Standes das Öl zur Inspektion mitgebracht. Spart man ja ordentlich was dabei. :D

    Bei meinem "Neuen" bin ich mir da nicht so ganz schlüssig.
    Erstens Diesel (270er) und zweitens Bedenken bezüglich Motorkulanz / -garantie.

    Hat jemand Erfahrungen, wie der Freundliche sich bei freigegebenem Öl verhält ?

    Danke
    Euer AnDe
     
  9. bubu5

    bubu5

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E280 Avantgarde
    @AnDe
    Habe auch den 270er! Bei meinem :) war das Ölmitbringen kein Problem. Musst Du Dir nur auf der Rechnung dokumentieren lassen welches Öl Du mitgebracht hast. Fahre übrigens das Mobil1 0/W40!
    hajo!
     
  10. AnDe

    AnDe

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S212 250
    @ bubu5
    Ist bei mir zurzeit auch drin. :tup
    Gute Viskosität, kaum Verbrauch.
    Aktuell 0,5 ltr. auf 10.000 Km.
     
  11. bubu5

    bubu5

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E280 Avantgarde
    @AnDe
    Fährst Du auch 2 Takt Öl?
    Fahre einen Zusatz von 1:100! Der Motorlauf wurde dadurch wesentlich verbessert. :tupBei warmen Motor ist die Maschine kaum zu hören! :]
    hajo!
     
  12. AnDe

    AnDe

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S212 250
    Bisher nicht.
    Hab ich zwar schon mal im Forum gelesen, dass das auch bei neuen Motoren was bringt, ist mir neu.
     
  13. #13 teddy7500, 16.05.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Zum Zweitaktöl, hat jeder so seine eigene Meinung. Ich schütte außer Diesel nix in meinen Tank.
    Das mit dem Öl mitbringen, ist auch so eine Sache.
    Selbst wenn auf der Rechnung vermerkt ist welche Sorte Öl du angeliefert hast, könnte im Garantiefall jeman auf die Idee kommen zu sagen: Was weiß denn ich ob in den Flaschen das drin war, was drauf stand.
    Also bei einem Neuwagen, würde ich lieber die 50 - 100€ mehr ausgeben, um auf der sicheren Seite zu sein.
     
  14. AnDe

    AnDe

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S212 250
    Garantie ist mittlerweile rum, da kein Neuwagen, sondern ein JW von WA (Bj 07/2004) mit nun 50 TKM.

    Habe aber genau die Bedenken, die Du auch anführst.
    Schätze, ich geb dem Freundlichen eine "Maß" Öl aus. Der will auch leben.

    Das mit dem 2-Takt-Öl probier ich mal aus.
    Mein 270er ist ja nicht gerade ein Meister des leisen Tones... 8)
     
  15. #15 teddy7500, 16.05.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Wie gesagt, muß halt jeder für soch entscheiden, ob er das macht oder nicht.
    Muß ja auch jeder selber zahlen, wenn was kaputt ist. :D
     
  16. #16 Torsten999, 16.05.2007
    Torsten999

    Torsten999

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ..oder aber sich einfach freuen, dass eben die entsprechenden Teile nicht so schnell kaputt gehen. :D und sich an den Vorteilen erfreuen!!!
    Ich bin auch überzeugter 2-Takt-Öl-Panscher :]
     
  17. bubu5

    bubu5

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E280 Avantgarde
    RICHTIG! :D
     
Thema: Ölwechsel steht an. Welches Öl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m112 öl

    ,
  2. m112 welches öl

    ,
  3. ölmenge m112

    ,
  4. m112 ölfreigabe,
  5. M112 320 welches öl,
  6. mb m112 motor ölfreigabe? ,
  7. mercedes m112 welches öl,
  8. ölfreigabe mercedes m112,
  9. öl mercedes m112,
  10. mercedes m112 ölmenge mit filter,
  11. mercedes m112 ölfreigabe,
  12. M112 Motor Motoröl,
  13. hydrostössel m112 motoröl,
  14. oelwechselintervall mercedes-benz motor m112,
  15. m112 e32 motor,
  16. m112 motor�l,
  17. slk 320 öl 5w30 zu dünn,
  18. bestes öl für m112,
  19. mercedes öl freigabe m112,
  20. m112 ölwechsel,
  21. m112 motorenöl,
  22. 5w30 oder 5w40 mercedes m112,
  23. m112 e32 öl,
  24. mercedes 112 motor ölmenge,
  25. motoröl mb m112 e32
Die Seite wird geladen...

Ölwechsel steht an. Welches Öl - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel 722.9-Automatik über Wandlerablasschraube

    Ölwechsel 722.9-Automatik über Wandlerablasschraube: Servus, ich plane einen Ölwechsel und statt einer Spülung, den Ablass über die Wandlerablasschraube. Dazu mehrere Fragen: Hat jemand zufällig...
  2. R171 Automatik Getriebe Ölwechsel

    Automatik Getriebe Ölwechsel: Hallo... Meine Frage : wann und wie oft soll an einem Automatiggetriebe Ölwechsel gemacht werden. Fabrikat : SLK 171 Bj. 2004 / 152.000...
  3. Ölwechsel bei MrWash

    Ölwechsel bei MrWash: Ich bin ja sowas von begeistert !!! Ich fahre seit über 15 Jahren zum Ölwechsel zu MrWash - war immer top zufrieden! Jetzt zum ersten Mal mit...
  4. Ölwechsel bei meinem V8 steht an, welches Öl bei Kurzstreckenbetrieb?

    Ölwechsel bei meinem V8 steht an, welches Öl bei Kurzstreckenbetrieb?: Hallo zusammen, der jährliche Ölwechsel steht an. Bisher habe ich immer Öl von Mobil 0W/40 Synth. verwendet. Da ich nur noch gut 9000 km p.a....
  5. Ölwechsel E 430 steht bevor - welches ÖL nehmen bei Kurzstreckenbetrieb??

    Ölwechsel E 430 steht bevor - welches ÖL nehmen bei Kurzstreckenbetrieb??: Hallo @all, auf Grund des Kurzstreckenbetriebes mache ich alle 10.000 km einen Ölwechsel. Bei mir steht in Kürze der Ölwechsel bevor. Bisher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden