Ölwechsel

Diskutiere Ölwechsel im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hi Leute, hab mir grad nen w203 baujahr 2002 zugelegt, und suche vergeblich nach nach dem ölmessstab, ist der tatsächlich nicht vorhanden??? oder...

  1. #1 abrus_babrus, 22.07.2010
    abrus_babrus

    abrus_babrus

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 180
    Hi Leute,

    hab mir grad nen w203 baujahr 2002 zugelegt, und suche vergeblich nach nach dem ölmessstab, ist der tatsächlich nicht vorhanden???
    oder ist er unter der plastikabdeckung???

    was würdet ihr mir raten, welches öl ich beim welchseln verwenden sollte???

    danke im voraus
    grüße andi
     
  2. #2 Samson01, 22.07.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    W203 gibt es viele: Benziner - Diesel?
    Da kannst Du leider lange suchen. Der hat tatsächlich keinen, geht alles nur über Anzeige im KI (Kombiinstrument)
    Ich - wie auch die Meisten im Forum - schütten MOBIL 1 0W40 beim Wechsel rein.

    Herzlichen Glückwunsch zu dem wunderbaren Fahrzeug, viel Freude daran.
     
  3. #3 abrus_babrus, 22.07.2010
    abrus_babrus

    abrus_babrus

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 180
    :)) danke schön, ist echt super das gefährt

    ist ein diesel,
    ich wollte auch eigentlich mobil 1 0w40 verwenden

    ist für nen diesel auch das 0w40 empfehlenswert? bin bisher nur benziner gefahren
    wieviel liter benötige ich für nen ölwechesel inklusive filterwechsel
     
  4. #4 Samson01, 22.07.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Warum schreibe ich das denn? KLar, bedenkenlos.
    6,5 lt
    <EDIT>
    Kauf das Öl im Netz, kostet ca. 7,-- € und liefere das beim Wechsel an. Die Goldpreise bei DB muss man nicht zahlen.
     
  5. #5 abrus_babrus, 22.07.2010
    abrus_babrus

    abrus_babrus

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 180
    perfekt, hab vielen dank

    schönen tag noch
     
  6. #6 abrus_babrus, 27.07.2010
    abrus_babrus

    abrus_babrus

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 180
    hätte noch ne frage...

    gibt es spezielle öle für dieselmotoren?
    beispielweise wenn ich mobil 1 0w40 kaufe, gibt es da ein spezielles mobil 1 öl für dieselmotoren oder schütte ich dasselbe in ein dieselauto wie in einen benziner

    danke im voraus
    mfg
    andi
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Jein...

    Das Öl für Turbodiesel ist wohl nicht wirklich viel anders als das "Normale". Allerdings gibt es tatsächlich Öle für Fahrzeuge mit DPF. Das siehst Du dann wenn eine 1 an der 1/100 Stelle steht. Also MB Freigabe 229.31 statt 229.3. Dein 2002er hat vermutlich aber noch keinen DPF, da damals weder populär noch Serie.
     
  8. #8 abrus_babrus, 27.07.2010
    abrus_babrus

    abrus_babrus

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 180
    ok super danke sehr,

    also kann ich das ganz "normale" mobil 1 0w40 ohne bedenken verwenden?
     
  9. maCque

    maCque

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Monatskarte + Swift
    Ja kannst du Definitiv! ;)
     
  10. #10 abrus_babrus, 27.07.2010
    abrus_babrus

    abrus_babrus

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 180
    super jungs dank euch vielmals
    :tup ;)
     
  11. H.F

    H.F Guest

    Für den W203 gibt es sehr wohl einen Ölmeßstab, nur der liegt noch bei Mercedes. Den kann man nämlich kaufen. Im Motorraum gibt es nur einen gelben Verschlußstopfen, eine Rohr ist jedoch vorhanden.

    Ich habe einen Meßstab und benutze den beim Wechsel auch.
     
  12. #12 abrus_babrus, 31.07.2010
    abrus_babrus

    abrus_babrus

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C 180
    verstehe, werd mir dann auch einen zulegen denke ich
     
  13. #13 Samson01, 31.07.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Wunder Dich nicht über den Preis.
    Beim Bezahlen denkt man, der sei vergoldet.
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.612
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wozu braucht man dat dingens denn, solange der Sensor funktioniert?
    1l weniger einfüllen als die Sollmenge ist, Starten, warten, Sensor abfragen und angezeigte Ölmenge-300ml auffüllen, dann passts auch und man hat genug Reserven bis zur max-Markierung für heisse Tage.
     
  15. Vienna

    Vienna

    Dabei seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 CDI
    Wobei anzumerken wäre, dass die Differenz zwischen minimalen und maximalen Ölstand 2Liter beträgt.

    Es ist daher keinesfalls erforderlich, die 6,5 Liter genau einzufüllen - es reicht durchaus, 6 Liter Öl einzufüllen.

    Nach einigen 1000km kommt dann eh die Meldung mit dem Hinweis dass man für den maximalen Ölstand 1Liter einfüllen soll.

    Dann füllt man eine Liter ein, und gut ist's.

    Man erspart sich angebrochene Gebinde und erhält (da mehr als 0,7 l frisches Öl nachgefüllt wurde) vom System eine Km-Gutschrift bis zum nächsten Ölwechsel.



    Mit Gruss
     
Thema: Ölwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 ölwechsel preis

    ,
  2. Ölwechsel bei DB A Klasse

    ,
  3. ölwechsel bei Mercedes S Klasse

    ,
  4. welches ölwechsel bei mercedes c240,
  5. ölwechselintervall mercedes w203,
  6. Ölmenge DB C203,
  7. c klasse w203 Ölwechsel,
  8. mercedes 430T öl wechsel 2000,
  9. mercedes w203 ölwechsel,
  10. ölwechsel mercedes w203 kosten
Die Seite wird geladen...

Ölwechsel - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel 722.9-Automatik über Wandlerablasschraube

    Ölwechsel 722.9-Automatik über Wandlerablasschraube: Servus, ich plane einen Ölwechsel und statt einer Spülung, den Ablass über die Wandlerablasschraube. Dazu mehrere Fragen: Hat jemand zufällig...
  2. R171 Automatik Getriebe Ölwechsel

    Automatik Getriebe Ölwechsel: Hallo... Meine Frage : wann und wie oft soll an einem Automatiggetriebe Ölwechsel gemacht werden. Fabrikat : SLK 171 Bj. 2004 / 152.000...
  3. Ölwechsel bei MrWash

    Ölwechsel bei MrWash: Ich bin ja sowas von begeistert !!! Ich fahre seit über 15 Jahren zum Ölwechsel zu MrWash - war immer top zufrieden! Jetzt zum ersten Mal mit...
  4. Ölstand messen nach Ölwechsel

    Ölstand messen nach Ölwechsel: Hallo, wie messe ich den Ölstand bei einem W203, Bj. 2005 nach einem Ölwechsel? Es handelt sich um einen 200CDI. Fragt Wolfgang
  5. W203 takert nach dem Start? Ölwechsel?

    W203 takert nach dem Start? Ölwechsel?: Moin zusammen. Folgendes, mein c200 Kompressor takert nach dem (Kalt)Start und wenn ich den etwas warmfahre ist es weg. Kollege meinte, so mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden