Österreich nach Deutschland Import 2.5 16V

Diskutiere Österreich nach Deutschland Import 2.5 16V im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo Leute, ein Freund von mir und ich sind an einem W201 2.5 16V dran. Der Wagen ist mein absoluter Traum und ich kann es kaum glauben das ich...

  1. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Hallo Leute,

    ein Freund von mir und ich sind an einem W201 2.5 16V dran. Der Wagen ist mein absoluter Traum und ich kann
    es kaum glauben das ich kurz davor stehe mir mit meinen 21 Jahren diesen Traum 16V zu erfüllen. Seit ich
    2010 meinen C gekauft und meinen W201 verkauft habe war für mich klar, irgendwann steht wieder einer da.
    Ein EVO war preislich einfach nicht erreichbar. Jetzt rennt mir doch quasi ein 2.5 16V im EVO II Kleid über den Weg.
    Es handelt sich wie gesagt um einen 2.5 16V mit 195PS, frisch überholten Motor, neues Fahrwerk mit der Niveua-
    regulierung, und auch sonst in einem sehr gutem Zustand Innen wie Außen. Scheckheft komplett vorhanden! Ein paar kleine Mängel hat er natürlich
    auch in dem Alter, die Klimaanlage geht nicht, entweder neu befüllen oder neuer Kompressor, eine der Sitzheizungen
    geht nicht. Die Sitzheizung ist mir relativ egal da ich ihn eh nur im Sommer bewegen werde. Allerdings wird natürlich
    trotzdem alles dann repariert, defekte bei so nem Wagen sind ein NO GO :) Der Wagen wird mir von einem Privaten
    Kumpel meines Freundes angeboten von dem mein Freund schon mehrere Autos gekauft hat und alles immer Top war.
    Von dem her hab ich bei dem Wagen auch keine Angst das irgendwas ist.
    Das einzige was mich jetzt noch etwas stutzig bzw unruhig werden lässt ist, das der Wagen frisch aus Österreich ist.
    Er hat aber keine Rost ;)
    Ich hab mich im Internet schon etwas schlau gemacht und möchte hier einfach nochmal erfragen ob das alles so korrekt ist.
    Euch vertrau ich einfach eher wie in anderen Foren ;)
    Das Auto selbst sollte bitte nicht zur Debatte stehen, das kommt dann natürlich in einer sauberen Vorstellung hier her
    wenn alles gepasst hat. Das er ein "Blender" ist ist natürlich klar, er hat das EVO II Bodykit und ist halt keiner, wäre es
    ein 2.0 oder eine ähnliche Motorisierung würde ich ihn auch gar nicht kaufen, aber mit dem 2.5 16V finde ich´s okay ;)

    So nun endlich zu meiner Frage die den Import aus Österreich betrifft.
    Der Wagen steht bereits nähe der Fränkischen Schweiz, also etwa 100km von mir weg, da der besagt Verkäufer den Wagen
    selbst ja gekauft hat. Er hat aber die Österreichischen Papiere.

    -Da es sich um die EU handelt muss ich den Wagen doch nicht verszollen lassen oder?
    -Ein Vollgutachten beim TÜV (ca.200€!?) machen lassen und ihn einfach bei uns anmelden oder?

    Sind die beiden oben genannten Punkte richtig und es ist so einfach?
    Muss ich noch auf irgendwas achten?

    Vielen Dank für euere Hilfe und entschuldigt den langen Text, ich freu mich nur schon so und möchte deshalb
    keine Fehler machen und einen Emotionskauf vorbeugen :)

    Gruß Alex :wink:
     
  2. #2 westberliner, 05.12.2012
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Ist der Käufer in Deutschland ansässig? Soweit ich weiss kaufst du das Auto wie im normalen deutschen Handel.

    Und danach musst du eine Einzel/Sonderabnahme machen - zahlst du ungefähr deinen genannten Betrag, bekommst Deutsche Papiere und feddich. So wurde das z.B. bei unserem Wohnwagen aus NL auch gemacht.

    Ps. fränkische Schweiz? Is ja ganz in der Nähe :D
     
  3. #3 Martin_P, 05.12.2012
    Martin_P

    Martin_P

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    70
    Auto:
    Ford Mondeo 2.0 TDCI Turnier Titanium
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    m p * * *
    Normalerweise fällt bei einem Gebrauchtwagen aus der EU weder Zoll noch Mehrwertssteuer an (die wurde ja bereits im Ursprungsland entrichtet; das würde ich aber nochmal genau mit deinem zuständigen Finanzamt abklären). Auch die Nova (Normverbrauchsabgabe) fällt in deinem Fall nicht an, da du das AUto ja aus Österreich nach Deutschland importierst (fällt nur an, wenn du deutsches Auto nach Österreich importierst).
    Beim Tüv wirst du wohl ne Vollabnahme benötigen - hat der w201 aber noch ein relativ neues Pickerl, dürfte das eigentlich kein Problem darstellen. Vielleicht vor dem Kauf mal den Tüvler drüber schauen lassen, nicht dass nachher die böse Überraschung kommt.
     
  4. #4 Stern_im_Wind, 05.12.2012
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    geht zwar um den 190er, aber Import ist ja eher eine allgemeine Frage :verschieb
     
  5. #5 w123fan, 05.12.2012
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    So weit schon alles in Ordnung, nur würde ich vorher erstmal die Klima genau überprüfen lassen.Sollte es der Verdampfer sein, könnte es da einen wirtschatlichen Supergau geben falls du niemanden an der Hand hast der das erledigen kann.
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Achte darauf, daß das Fahrzeug COC-Papiere hat.

    Unbedingt!!! :tup :tup :tup
     
  7. #7 w123fan, 05.12.2012
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Da ich in Berlin letztes Jahr einige " echte " EVOs auf die Karte gebannt habe können wir ja dann mal Vergleiche anstellen.... :s21:
     
  8. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Danke erstmal für euere schnellen Antworten. Das Thema 2.5 16V scheint wohl nicht nur für mich
    interessant zu sein :)

    @w123:
    Der Freund von mir mit dem ich den Wagen unter die Lumpe nehm restauriert privat Autos, darunter
    schon 3x190er, von dem her gibts an Reperaturen eigentlich nichts was wir nicht hin kriegen :)
    Außerdem komm ich ich mitm 190er auch gut klar was instandhaltung und Reperaturen angeht :) Besser
    als mit meinem C :D

    Was meinst du denn mit "Vergleich"? ;)


    @hotw:
    brauch ich die COC Papiere wenn er einen Ö-Schein und Brief hat? Dachte die müssen nur dabei sein
    wenn er Exportiert wird und nicht bei Import?
    EDIT: WENN ich sie brauche bekomm ich die doch einfach von Mercedes oder?

    Versprochen :prost Wird zwar frühestens im Mai der Fall sein da er wenn er gekauft wird erstmal bei
    meinem Kumpel unterkommt ,ich muss erst Platz schaffen :D, aber dann kommt natürlich alles ;)
    Evtl. wird er auch noch vorher lackiert oder foliert. Er hat nämlich leider eine sehr bescheidene Farbe :D
    Er ist so Godlbraun....also ziemlich unpassend für die Optik :)

    Gruß Alex :wink:
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Mein Leben führte mich vor jahren auch mal eine Zeit lang in der Vertrieb einer von uns präferierten Automarke in französischer Grenznähe. Dort gab es die ein oder andere Aktion zum Ankauf gebrauchter Fahrzeuge, geografisch zwangsläufig auch aus Frankreich. Da EU brauchten die kein Zollkennzeichen oder was in der Richtung, nur das COC-Papier und das ist über eine Herstellerniederlassung zu besorgen.
     
  10. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Okay danke dir. Dann schau ich auf jeden Fall ob die dabei sind und wenn nicht besorg ich sie mir in der Niderlassung :)
    Hoffentlich passt bei dem Hobel alles und ich kann ihn dann im Frühjahr zu mir holen :D

    Gruß Alex :wink:
     
  11. #11 w123fan, 05.12.2012
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010

    Original - Nachbau :D :P
     
  12. #12 Daniel 7, 05.12.2012
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Auch wenn du das eventuell schon geplant hast: Frag in jedem Fall mal deinen TÜV vor Ort was die so an Unterlagen & Co sehen wollen zur Abnahme. Da kann es immer wieder mal unterschiedliche Ansichten von TÜV zu TÜV geben, daher lieber mal nachfragen.
     
  13. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Die Originalen werden wohl natürlich besser sein, aber ein guter Nachbau is ja auch schon was wert ;)

    @Daniel:
    Danke für den Tipp, hab ich aber wie du sagst schon geplant bzw. schon einen Termin ;) Morgen Vormittag
    gehts zum TÜV und wird geklärt was ich da alles brauche um ihn problemlos anzumelden, danach in die
    Zulassungsstelle zum informieren. Dann seh ich schon ob ich noch weiteres machen muss als bisher schon
    bekannt :) Zum TÜV musste ich morgen wegen meinem C eh, da muss ich noch was Tuningmäßig abklären
    ob ich das so realisieren darf wie ichs vorhab, dazu aber dann in der Vorstellung mehr ;)
    Hoffen wir mal das alles gut läuft :)

    Gruß Alex :wink:
     
  14. #14 Bigfoot, 05.12.2012
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Wenn das Auto ein COC Papier hat braucht man keine Voll Abnahme vom TÜV.

    Wenn das Auto ein gültigen TÜV/Pickerl hat braucht man nicht mal ein HU/AU. Ab dieses Jahr wird ein EU Ausland TÜV/Prüfung auch für Deutschland akzeptiert(EU Gesetz)

    Einfach zur Zulassung und fahren.

    Bei kein COC, kann man vom Dekra/TÜV ein Datenblatt bekommen für +/- 25,- (COC kostet 80,-100,-)wenn Dekra/TÜV keine Daten hat: Voll Abnahme, da ist automatisch ein HU/AU drin.

    Bei COC oder Datenblatt und kein gültigen Pickerl, dann HU/AU neu machen.

    Österreich = EU, also kein Einfuhrsteuer oder MwSt.
     
    ToWa gefällt das.
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Diese Dekra/TÜV datenblätter sind gerne fehlerhaft und können zu Problemen bei der Zulassung führen. Deshalb vor der Vollabnahme ohne COC-Papier die Herstellerbescheinigung (ca. 160,-) anfordern, dann passt's auch. Nicht alle LRAs sind so doof wie meins und blicken nix und akzeptieren somit die 000000 im Schlüssel usw.
     
  16. #16 Bigfoot, 06.12.2012
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Dekra/Tüv Datenblatt benutze ich +/- 50x im Monat, bis jetzt klappt das immer.

    Sind allerdings immer Fahrzeuge von 2007 und Jünger, davon sind die meiste Daten beim Dekra/Tüv gut erfasst über E Nummer usw.
     
  17. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich kenn's von den 129ern und die liegen deutlich vor 2007 und bei denen, um die es geht, dann sogar in der besagten 201er Baujahr-Region. DOrt passiert das ständig. Und dann ist man eben dem LRA ausgeliefert. Entweder auf deren Kulanz oder auf deren Unvermögen ;)
     
  18. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    So Leute es gibt was neues.
    Der Kumpel von mir hat ihn gekauft! An sich ja ziemlich doof,
    ich wollt ihn ja haben. ABER er hat ihn quasi für mich gekauft :D
    Der Wagen wird nachm Winter zu ihm geliefert, dann gibts
    Foto´s und die Vorstellung wenn er dann im Mai/Juni in meinen
    Besitz über geht :)

    Gruß Alex :wink:
     
  19. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    So, 666Tage nach meinem letzten Beitrag gibts das Ergebniss.

    Mit dem Wagen gab es massive Probleme. Der Wagen an sich war wirklich verdammt gut. Kein Rost,
    keine Mängel. Die vorhandenen Mängel hat der Kumpel meines Freundes gleich noch beseitigt, sehr nett
    von ihm. Das Problem war aber etwas erstaunlich....der Wagen war geklaut! Die vorhandenen Papiere
    waren gefälscht. Mir ist es durch Zufall aufgefallen weil eine 3 auf der Karosse eine 8 in den Papieren war!
    Ebenso war das Bodykit zwar original, aber auch von einem in Polen zerlegten und auch geklauten EVO II.
    Wie genau die da drauf gekommen sind weiß ich nicht, anscheinend kann man nachvollziehen von welchem
    EVO die Nummern der Spoiler sind. Auf jeden Fall war dann das Ende vom Lied das mein Kumpel der den
    Wagen gekauft hat dann vom Kauf zurück getreten ist. Da die beiden ja schon lange befreundet sind wars
    dem Verkäufer natürlich sehr unangenehm da er es auch nicht gemerkt hat, von da her war der Rücktritt
    dann absolut kein Thema mehr. Ab dem Zeitpunkt hab ich nicht mehr alles mitbekommen da sich der Verkäufer
    um alles weitere gekümmert hat. Meines Wissens nach hat der Besitzer des Bodykits, also von dem den der EVO II
    geklaut wurde, es zurück bekommen. Was er jetzt mit dem Bodykit macht ist aber fraglich ohne 190er :D
    Was mit dem 2.5er genau passiert ist weiß ich leider nicht, der Verkäufer hat die 16V verspoilerung wieder
    dran gemacht die dabei war, gehört hab ich das der Wagen wieder in Österreich bei seinem rechtmäßigen
    Besitzer ist, obs stimmt und wie er gefunden wurde weiß ich nicht.
    Laut meinem Freund war der finanzielle Verlust des Verkäufers ordentlich, da für das meiste er gerade stand.
    Da er aber erfolgreich selbstständig ist und die Autos ein Hobby von ihm sind (u.a. C63 BS), hat er das aber
    gerne übernommen.

    Im großen und ganzen bin ich also komplett heil aus der Sache raus gekommen, mein Freund ebenso, der Verkäufer
    hatte zwar einen finanziellen Nachteil, kam aber auch ohne weitere Probleme aus der Sache raus, eine Strafverfolgung
    wegen dem Verkauf von gestohlenen Eigentum gabs nicht.

    Leider wars das natürlich für mich dann mit dem EVO traum, auch wenns ein "Blender" war hab ich mich sehr
    drauf gefreut. Naja, seis drum, irgendwann....ja irgendwann... ;)
     
Thema:

Österreich nach Deutschland Import 2.5 16V

Die Seite wird geladen...

Österreich nach Deutschland Import 2.5 16V - Ähnliche Themen

  1. Biete NTG 2.5 Navisoftware 2017

    NTG 2.5 Navisoftware 2017: habe auf neue Navisoftware umgestellt und biete kostengünstige Version von 2017 an. Es ist die orig. Mercedes Software mit 2 DVD. Update dauerte...
  2. Servus aus Österreich

    Servus aus Österreich: Hallo zusammen Ich möchte mich auch mal kurz vorstellen . Bin der Ewald und 50+ alt komme von BMW und Audi habe mir jetzt aber einen S 211 E 500...
  3. Comand APS NTG 2.5 Wechsler Reset - W245

    Comand APS NTG 2.5 Wechsler Reset - W245: Ich habe einen Gebrauchtwagen aus privater Hand erworben. Leider haben die Kinder ihre ???-CDs zu voreilig in den Wechsler geschoben (!) sodass es...
  4. Elektrisches Lenkgetrieb Lenkrad hart W207 E500 / E550 US import

    Elektrisches Lenkgetrieb Lenkrad hart W207 E500 / E550 US import: Hallo Beim Starten des Motors ist das Lenkrad ganz hart und nach mehrmaligem Hin- und Herruckeln löst sich dann der Widerstand . Eine Werkstatt...
  5. Nachrüsten von APS 20 auf Comand NTG 2.5

    Nachrüsten von APS 20 auf Comand NTG 2.5: Hallo an alle, ich bin seit 2 Jahren Besitzer eines W211 E 200 Kompressor BJ. 2007. Im Fahrzeug ist Serienmäßig das APS 20 verbaut, jetzt habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden