Oldtimerbewertung §21c und §23 - Neuregelung seit 1.3.07

Diskutiere Oldtimerbewertung §21c und §23 - Neuregelung seit 1.3.07 im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Zusammen! Seit dem 01.03.2007 ist die Oldtimerbegutachtung nicht mehr allein die Domäne des TÜV. Dank dem neuen §23...

  1. #1 flojo74, 15.03.2007
    flojo74

    flojo74

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Zusammen!

    Seit dem 01.03.2007 ist die Oldtimerbegutachtung nicht mehr allein die Domäne des TÜV.
    Dank dem neuen §23 Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV), dürfen auch die freien Gutachter (DEKRA, GTÜ, etc.) eine Abnahme machen, müssen aber nicht(*).
    (*jedes freie Gutachterbüro kann sich hierzu schulen lassen, es gibt aber keine verpflichtende Auflage.)

    Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die KFZ-Prüfstellen um eine Stellungnahme zu der Neuregelung gebeten:

    TÜV-Süd

    Sehr geehrter Herr Diettrich,

    Vielen Dank für Ihre wichtige Anfrage. Sie ist schnell geklärt:
    Der Verordnungsgeber (Bundesverkehrsministerium) hat zum 01.03.2007 die StVZO weiter "zerschlagen" und aus einigen Paragrafen der StVZO die sogenannte FZV (Fahrzeugzulassungsverordnung) gemacht. Dort steht der bisherige §21c StVZO als §23 FZV drin. Die Präzisierung der Begutachtung von Oldtimerfahrzeugen ist jedoch im sogenannten Anforderungskatalog zu finden. Auch der stand bisher als "Erläuterung" im §21c StVZO (ich habe ihn selbst geschrieben). Nun fehlt diese Präzisierung aber beim neuen §23 FZV, weshalb alle Überwachungsorganisationen zwar nach den neuen Vorgaben aus §23 FZV handeln, jedoch den nachwirkenden Anforderungskatalog aus dem verblichenen §21c StVZO anwenden. Diese Vorgehensweise ist so auch abgestimmt. So haben wir im Moment eine Zwitterstellung, wie schon öfter bei solchen Umbauten in der Verordnungswelt.

    Ich darf Sie dazu noch auf meine vor wenigen Minuten ins Mercedes-Benz Clubforum eingestellte Abhandlung dieses Themas hinweisen. Bei weiteren Fragen freue ich mich auf Ihren Anruf oder Mail.

    Mit fröhlichen Oldtimer-Grüßen von

    Matthias Gerst
    TÜV SÜD Auto Service GmbH
    Niederlassung Heilbronn
    Salzstraße 133
    D-74076 HEILBRONN
    Tel. 07131-1576-77
    Fax 07131-1576-78
    mobil 0171-8601979
    mailto: [email protected]

    TÜV-Süd Oldtimerkatalog (pdf)

    DEKRA

    Sehr geehrter Herr Diettrich,

    wir hatten heute morgen miteinander telefoniert und uns über die
    Begutachtung nach §23 STVZO unterhalten.
    In der Szene herrscht sicherlich eine starke Verunsicherung, die auch
    bewußt geschürt wird. So mancher möchte sich profilieren.
    Bei aller Liebe zu unserem gemeinsamen Hobby gibt es aber leider auch Fälle von Plakettentourismuns und so wird es demnächst auch den Tourismus im Bereich 23 STVZO geben. Ich bin auch kein Freund davon die jeweils andere Organisation als übergenau darzustellen. Jede Prüforganisation hat Fälle die letztendlich im Grenzbereich oder darüber lagen. Ich habe deshalb Verständnis dafür wenn eine Organisation die Durchführungsrichtlinie stringenter für die Mitarbeiter faßt, um damit eine unabhängig von der Person gleichbleibende Begutachtung zu erreichen.
    Wir haben unseren Mitarbeitern die Anweisung gegeben nach der Richtlinie gemäß 21c zu beurteilen. Im übrigen hat uns das Regierungspräsidium Darmstadt angewiesen so zu verfahren.
    In der Anlage übersende ich Ihnen die Veröffentlichung der DEUVET. Hier fehlt mir eigentlich jedes Verständnis was will man hier erreichen. die Antwort des Ministeriums ist bezeichnend. Die vom TÜV -Süd ausgegebene Richtlinie erscheint jetzt in einem anderem Licht, wenn ich das glaube soll was der DEUVET schreibt. Lassen Sie sich also nicht kirre machen. Wir wollen eigentlich eine einfache und vernünftige Lösung.
    Alle Überwachungsorganisationen versuchen mit dem Ministerium ein sinnvolle praktikable Lösung zu erreichen ohne sich profilieren zu wollen.
    Falls Sie weitere Fragen haben beantworte ich Sie Ihnen gerne.
    Bitte behandeln Sie die Anhänge mit der notwendigen Diskretion.

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Lambernd

    ------------------------------------------------------
    DEKRA Automobil GmbH
    Regionalbevollmächtigter Nord Gutachten * Abt.: AG31
    Sieker Landstr. 130 * 22143 Hamburg
    Tel.: 040 23603150 * Fax: 040 23603105
    [email protected]

    Dekra Online

    GTÜ

    Die GTÜ hat sich bisher noch nicht gemeldet.
    Allerdings liest sich deren Onlinepublikation unmißverständlich.
    Dort wird (ggf. aus Unsicherheit heraus) strickt nach §23 verfahren und Abweichungen vom Originalzustand zwar erkannt aber höchst kritisch begutachtet.

    GTÜ-Oldtimerleitfaden
    GTÜ-Pressemeldung
    GTÜ-Info

    BMVBS

    Und hier ein Schreiben vom Ministerium, als Antwort auf die Kirremache von Deuvet.

    Mein Fazit

    Eigentlich sollte es keinerlei Verunsicherung geben.
    In Kraft trat zwar der §23, als Richtlinie beziehen sich aber alle inhaltlich auf den alten Oldtimerkatalog nach dem bekannten §21c.

    Ich denke, dass jeder mit einem halbwegs zeitgenössisch originalen Fahrzeug problemlos seine H-Abnahme erhalten wird.
    Sonderumbauten obliegen nach wie vor der Beweispflicht auf Zeitgenössigkeit durch den Antragsteller/Fahrzeughalter.

    Empfehlen kann ich desweiterehin ein geduldiges Gespräch mit dem Prüfer zu suchen, denn solch eine H-Abnahme ist und sollte nie eine Hauruckaktion sein.

    Gruß,
    Flo
    benzgarage.de
     
  2. #2 flojo74, 06.07.2011
    flojo74

    flojo74

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    11
    NACHTRAG (aus eigener Erfahrung)

    Da nun eine Anmeldung auf "07" das Mindestalter von 30 Jahren des Kfz erfordert, kommt eine weitere Hürde hinzu, sprich, das Alter/EZ ist alleine NICHT entscheidend!

    Wie ich bei der Zulassungstelle Frankfurt jüngst erleben durfte, war ich gezwungen, den Oldtimernachweis (§23) nachzuweisen.

    Der Alte Brief mit EZ 05/1979 reichte 2011 nicht, um den Wagen in den "roten Schein" unbürokratisch aufzunehmen :-((

    Schätze, es wird in Euren Kennzeichenkreisen identisch sein...
     
  3. #3 RW-Blut, 14.07.2011
    RW-Blut

    RW-Blut

    Dabei seit:
    05.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 530D
    Eine interessante Erfahrung ;)
     
Thema: Oldtimerbewertung §21c und §23 - Neuregelung seit 1.3.07
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oldtimer § 23 21

    ,
  2. Wer kann eine Abnahme nach § 23 StVZO vornehmen

    ,
  3. 21c oldtimer

    ,
  4. Abnahme als H-Fahrzeug nach §21c