OM 642 ( C 320 CDI ) Orgelt 4-5 Sekunden bis zum Kalt-Start:

Diskutiere OM 642 ( C 320 CDI ) Orgelt 4-5 Sekunden bis zum Kalt-Start: im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Guten Tag! Bislang bin ich bzgl. der Technik des OM 642 ein nahezu völlig unbeschriebenes Blatt. Daher habe ich selbst keine Idee und hoffe hier...

  1. #1 Bertha_S204, 24.10.2013
    Bertha_S204

    Bertha_S204

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204 320 CDI
    Guten Tag!

    Bislang bin ich bzgl. der Technik des OM 642 ein nahezu völlig unbeschriebenes Blatt.
    Daher habe ich selbst keine Idee und hoffe hier auf zahlreiche Anregungen.

    Mein OM 642 springt nach einer Standzeit ab ca. 10-12h nur zögerlich an.
    Die Glühanzeige geht kurz an, dann orgelt der Anlasser bis zu 5 Sekunden und dann springt er erst an.
    Ein zweiter Startversuch direkt dannach zeigt keine Auffälligkeit, dann läuft der Motor sofort. Betriebswarm ebenfalls nie ein Problem.
    Es hat nichts mit der Aussentemperatur zu tun, nur mit der Standzeit. Die Werkstatt konnte den Fehler bislang nach eigenem Bekunden jedoch nicht nachvollziehen (trotz ausreichender Standzeit) und hat wohl keine Idee woher das kommen könnte.

    Nun hoffe ich jedoch, hier entsprechend Infos und Anregungen zu bekommen.
    Das Problem ist ja doch relativ spezifisch.

    Schon vorab vielen Dank für Eure Tipps und Erklärungen.
    Bertha_S204
     
  2. SharQ

    SharQ

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    233
    Auto:
    W212 E500 Biturbo
    Kennzeichen:
    l h
    nw
    n * * *
    Ich warte immer bei Schlüssel Stellung 2 eine Sekunde bis genug Sprit gefördert wurde und starte dann. Ansonsten geht er auch nicht direkt an.
     
  3. #3 Bertha_S204, 24.10.2013
    Bertha_S204

    Bertha_S204

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204 320 CDI
    Ich dachte das System steht immer unter Druck?!?
    Und wenn es mit 1sek. Wartezeit getan ist wäre ich evtl. auch glücklich.
     
  4. #4 Andy MB, 24.10.2013
    Andy MB

    Andy MB

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    156
    Auto:
    Mercedes-AMG C 43 4MATIC
    evtl ist die Steuerkette gelängt hatten wir schon.

    MFG Andy :wink:
     
  5. #5 conny-r, 24.10.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    945
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SL 350 Sportmotor
    Die Zeit zum Vorglühen reicht doch. :rolleyes:
     
    SharQ gefällt das.
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.965
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    lass mal die Drehzahl beim starten auslesen. es gibt fälle, da ist die etwas zu tief und die einspritzanlage gibt nicht frei.
     
  7. #7 Bertha_S204, 25.10.2013
    Bertha_S204

    Bertha_S204

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204 320 CDI
    Vielen Dank für die Antworten, damit habe ich jetzt schon mal neue Ansätze.

    Allerdings kann ich mir bei unter 100.000 Km nicht vorstellen, daß die Steuerkette gelängt ist. Dann müsste das Symptom ja aber eigentlich immer auftreten und nicht nur nach längerer Standteit, oder?
    Auf das Vorglühen habe ich ebenfalls keinen Einfluss, das passiert doch automatisch, genau wie der Startvorgang, der mit dem Schlüssel ja nur initiiert wird.
    Ist ja kein /8 mit Glühwendel....
    Und die Startdrehzal scheint mir i.O. der Anlasser dreht kräftig und keineswegs langsam, also wie ich finde unauffällig.
    Trotzdem würde es passen, daß kein Diesel gefördert/eingespritzt wird.....zumindest raucht nix nach dem Start was ich jedoch erwarten würde, wenn z.B. eingesprizt aber nicht geselbstzündet wird.

    Grüße,
    Bertha_S204
     
  8. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Luft in Kraftstoffleitung, Kraftstofffilter?
     
  9. #9 Bertha_S204, 25.10.2013
    Bertha_S204

    Bertha_S204

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204 320 CDI
    Hab das Auto jetzt wieder zurück vom :D , die haben aber nix gefunden.
    Die Liste des Servicemitarbeiters mit möglichen Ursachen war relativ lang und enthielt auch alle von euch genannten Punkte.
    Gefunden haben Sie allerdings nichts.
    Den Kraftstoffilter würde ich selbst ausschliessen, weil dann hätte ich ja auf der BAB bei echter Last auch ein Problem.
    Beim nächsten möglichen Kaltstart werde ich jetzt gaaanz gezielt das Vorglühen im Auge behalten, aber ich denke mal daran liegt es nicht....
    Und wenn doch - dann muss ich mir vielleicht einen Benziner kaufen =)
     
  10. #10 conny-r, 25.10.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    945
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SL 350 Sportmotor
    Oder erst mal die Werkstatt wechseln. Denn ... der Winter steht vor der Tür. ;(
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.965
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Häng mal Deine Batterie an ein Ladegerät und lad sie richtig durch. Wie alt ist diese schon?
    Es ist wirklich so, dass ein paar Umdrehungen zu wenig ausreichen, damits keine Startfreigabe gibt.

    Rauchen wird da im übrigen nichts..auch wenn eingespritzt wird... der OM642 hat einen Dpf;)
    Was es auch teils gab sind defekte Nockenwellensensoren. Dann findet die Motorsteuerung die "Phase" nicht.
     
  12. Marggo

    Marggo

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    C 250
    Verbrauch:
    Servus,

    Mein Dad hatte den W164 ML 320 CDI. Seiner hat sogar bis zu 3 Minuten rum, bis der Motor dann endlich lief (Kaltstart). Bei ihm war irgendein Steuergerät defekt für ca 2500€ ;)

    Gruß Marco
     
  13. #13 Bertha_S204, 28.10.2013
    Bertha_S204

    Bertha_S204

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204 320 CDI
    Batterie ist i.O. Auslelsen hat auch keine Fehler gezeigt.
    Senoren an der NW oder KW würde ich ausschliessen, weil es ja immer nur im kalten Zustand war, und ein Sensordefekt müsste auch mal bei warmem Motor Symtome zeigen.

    Womöglich war ich doch nur zu ungeduldig bis der Wagen anspringt und hätte länger vorglühen müssen....aber da muss ich jetzt erst mal weitere Versuche machen.

    Wie sind den so Erfahrungsgemäß die üblichen Glühzeiten beim OM 642 sofern Temp. > 0°?
     
  14. #14 Teebeutel, 28.10.2013
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    286
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Also bei meinem Vater seinem 320CDI liegen diese Vorglüh Phase im Bereich von wenigen Sekunden (zwischen 3-5).
    Nur was mir gerade einfällt, um nochmals zur Batterie zu kommen. Eine Batterie kann die gewünschte Spannung liefern aber sie muss nicht zwingend den gewünschten Strom liefern der beim starten (Kaltstarten) gefordet wird. Es kann also druch aus sein dass deine Batterie hier einen weg hat. Ich würde die mit einem Ladegerät über Nacht mal laden lassen und schauen was sich dort getan hat.

    PS: Ist kein großer Akt aber hilft ungemein den Fehler einzugrenzen.
    Ich nutze die Zeit in Schlüsselstellung zwei um mich anzuschnallen und richtig hinzusetzten und auf die Bremse zu treten und die Kupplung. Wie viel Zeit das jetzt genau sind, weiß ich nicht aber diese reicht aus um die Vorglühanlage im KI nicht mehr glühen zu sehen =)
     
  15. #15 Mercedes-Jenz, 28.10.2013
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Also ich kann mich noch erinnern, das es zu meiner Werkstattzeiten, eine KDM bei den OM642`er gab, wo die Kurbelwellenpositionsgeber getauscht wurde. Evtl würde ich vorsorglich mal den Sensor tauschen.
     
  16. Flou

    Flou

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    Mercedes C320 CDI
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    f w * * *
    Hat meiner auch (aber eben auch nur,w enn der Motor komplett kalt ist).
    Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, den Schlüssel erst in Stellung 2 zu lassen, bis das Vorglüh-Symbol (die gelbe Glühwendel) erloschen ist. Dann springt er sofort an.
     
    TeddyDU und conny-r gefällt das.
  17. #17 Mercedes-Jenz, 28.10.2013
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    JA gut, das man abwartet bis der Vorglüh-Vorgang fertig sollte schon klar sein....insb. wenns drausen kälter wird! Auch wenn die heutigen Diesel recht hohe Verdichtungsverhältnisse aufweisen, heisst das nicht das man ganz ohne Glühen den Bock sauber gestartet bekommt.
     
  18. #18 conny-r, 30.10.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    945
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SL 350 Sportmotor
    Für diesen Zweck wurde sie auch eingebaut. :D
     
  19. #19 Bertha_S204, 05.11.2013
    Bertha_S204

    Bertha_S204

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S204 320 CDI
    So Leute,

    vielen Dank für Eure Tipps und Anregungen.

    Nachdem ich jetzt doch einige Kaltstarts seit dem Werkstattaufenthalt hatte hier nun die (vermutlich) GANZE WAHRHEIT!
    Ich war offensichtlich zu blöd um ausreichend vorzuglühen!
    Der Wagen spingt jetzt zumindest zuverlässig und ohne das lange orgeln an.......es ist mir schon irgendiwe unerklärlich, bin ja immerhin schon gut 750.000 Km gedieselt.
    Aber die Werkstatt hat nach eigenem Bekunden nichts gemacht ( oder doch...? Software?) und jetzt springt er tadellos an.

    Peinlich berührt,
    Bertha_S204
     
  20. #20 conny-r, 05.11.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.055
    Zustimmungen:
    945
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SL 350 Sportmotor
    Es ehrt Dich > Aus Fehlern lernt man.
     
Thema: OM 642 ( C 320 CDI ) Orgelt 4-5 Sekunden bis zum Kalt-Start:
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ml w164 320 cdi springt schlecht an

    ,
  2. om642 springt schlecht an

    ,
  3. Cls startet nur mit gas

    ,
  4. om642 orgelt,
  5. om642 startet schlecht,
  6. om642 steuerkette,
  7. w164 320 cdi springt schlecht an,
  8. ml 320 cdi springt an dann geht signal für glühanlage an,
  9. om 642 startprobleme,
  10. mercedes cdi muss mehrfach vorglühen,
  11. e 350 cdi springt schlecht an,
  12. mercedes om 642 springt schlecht an,
  13. 350 cdi springt schlecht an,
  14. om642 springt an und geht aus,
  15. ml 350 springt schlecht an,
  16. om642 baut druck ab,
  17. diesel braucht lange zum starten cdi,
  18. Mercedes c320 cdi W204 muss immer 3 Sekunden vorglühen,
  19. om642.834 schlechtes startverhalten,
  20. om642 rasseln,
  21. om642 start umdrehung,
  22. 320 cdi vorglühen,
  23. ml 320 cdi schlechtes startverhalten,
  24. s212 350 cdi startet schlecht ,
  25. Om613 springt
Die Seite wird geladen...

OM 642 ( C 320 CDI ) Orgelt 4-5 Sekunden bis zum Kalt-Start: - Ähnliche Themen

  1. 350 CDI OM 642 rußt unter Volllast und geht manchmal in den Notlauf

    350 CDI OM 642 rußt unter Volllast und geht manchmal in den Notlauf: Guten Abend, da mir mehr als in 5 Werkstätten inkl. Mercedes Werkstätten keiner helfen konnte (oder wollte), versuche ich es auf diesem Wege....
  2. OM 642 - Probleme mit Notlauf

    OM 642 - Probleme mit Notlauf: Hallo Leute, ich brauche dringend Hilfe. Fahre einen OM 642 mit 235 PS. Seit einiger Zeit geht dieser immer wieder in den Notlauf (ohne dass die...
  3. S211 OM 642 Ölverbrauch

    S211 OM 642 Ölverbrauch: Hallo Zusammen, ich lese schon eine Weile bei Euch mit und hab ein paar Fragen, vielleicht bekomme ich von Euch ein paar Ideen! Ich bin...
  4. Anleitung zum Wechsel der Steuerkette gesucht OM 642

    Anleitung zum Wechsel der Steuerkette gesucht OM 642: Hallo, ich bin neu hier und suche nach dem WIS für den wechsel der Steuerkette beim OM 642 V6. Danke schon mal....
  5. OM 642 - Sensor für Ansauglufttemperatur, wo sitzt der?

    OM 642 - Sensor für Ansauglufttemperatur, wo sitzt der?: Möchte den Sensor für Ansauglufttemperatur wechseln und dachte der sitzt am Flansch vor der Drosselklappe. Ist jedoch nicht so - kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden