OM642 Ablaufbohrungen

Diskutiere OM642 Ablaufbohrungen im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Ich habe aktuell ein kleines Ölproblem, es kommt aus einer Ablaufbohrung linke Seite, direkt hinter dem Klimakompressor. Jetzt sollte man meinen...

  1. #1 zuendler, 26.10.2017
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    Ich habe aktuell ein kleines Ölproblem, es kommt aus einer Ablaufbohrung linke Seite, direkt hinter dem Klimakompressor.
    Jetzt sollte man meinen das deutet auf die bekannte Schwachstelle mit dem Ölkühler im V hin. Dort ist es jedoch relativ trocken. Jedenfalls steht vorne kein Öl drin. Es ist zwar ölig, aber so sehr. Nur hinten beim Turbo kann man etwas unten sehen, aber dort ist auch dieses ständig inkontinente Hirschgeweih.

    Jetzt könnte es natürlich sein, dass es von der undichten Dichtung am Ölkühler vorne direkt in den Ablaufkanal reinläuft. Hab da mal ein Foto gefunden:

    [​IMG]

    und dort unten in der Mitte wo man die versiffte Verschlussschraube sehen kann müsste der Kanal rauskommen.
    Hatte jemand sowas schonmal?
    Im Netz finde ich bei solchen Sachen nur Beiträge wo das Öl an der hinteren Ablaufbohrung raus kommt.
     
  2. #2 zuendler, 27.10.2017
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    Ich beantworte selbst anhand dieses Fotos:

    [​IMG]

    rechts unten ist die Ablaufbohrung zu sehen. Rechts darüber wohl der Ölkanal, von dort wird es direkt da runter laufen, daher ist der Bereich weiter hinten im V trocken geblieben. Ich werde diese nicht einsehbare stelle mal mit Bremsenreiniger fluten. Wenn es dann unten aus dem Loch raus kommt ist alles klar.
     
  3. #3 zuendler, 27.10.2017
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    Ich bin jetzt mit dem Latein am Ende.
    Habe das V mit Bremsenreiniger geflutet und vorne stand auch ein schöner See drin. Aber es ist nichts raus gelaufen, erst als es so hoch stand, dass es die hintere Bohrung erreicht hat ist es dort raus gelaufen. Also gibt es vorne wohl gar keinen Ablauf. Dafür ist mein V jetzt schön sauber.
    Das Öl kommt aus diesem Loch hier raus, wer kann mir sagen wo das andere Ende liegt? om642-block.jpg
     
  4. #4 zuendler, 30.10.2017
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    Ich habe inzwischen die Info erhalten, dass es sich hier tatsächlich un die vordere Ablaufbohrung aus dem V hadelt. Dies nur für die armen Schweine die künftig den selben Fehler suchen müssen.
    Vermutlich ist der Kanal bei mir ziemlich verstopft, so dass sich Bremsenreiniger dort stauen kann, Öl aber wohl langsam abläuft. Das muss ich alles noch etwas genauer untersuchen. Aber die Sache ist wohl ziemlich klar, dass es am Ölkühler liegt.
     
  5. #5 zuendler, 31.10.2017
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    Ok, noch ein Nachtrag für die Nachwelt: Wasser läuft vorne unten raus wenn man es vorne ins V füllt.
    Also ist die Sache klar, Ölküher ist undicht.
     
  6. #6 Charly85, 24.09.2019
    Charly85

    Charly85

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zuendler, habe gerade die gleiche Arbeit gemacht bin gerade am zusammenbauen und habe leider keine infos über die Drehmomente vom Ölkühler und von den EKAS krümmern kannst du mir da weiterhelfen?

    LG Charly
     
  7. #7 jpebert, 25.09.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    189
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Die vom Turbo brauchst Du auch noch ;)
    Ich muss eh noch etwas für ein anderes Forumsmitglied nachschauen, wenn es nicht eilt dann schlage ich die nach.

    Ich hoffe, Du hast nicht das Saugrohr abgebaut, um an den Ölkühler zu kommen (Ekas-Krümmer). Normalerweise baut man den Turbo ab, dann das EKAS, dann den Ölkühler und umgekehrt.
     
    conny-r gefällt das.
  8. #8 Charly85, 25.09.2019
    Charly85

    Charly85

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey Danke für deine Antwort, da ich es nicht besser wusste habe ich alles abgebaut begonnen von forne weck, war alles verkockt und zu gerußt und hab gleich mal alles gereinigt war also kein fehler denk ich. Ich bin für alle infos die du mir geben kannst sehr Dankbar du kannst mir nur helfen egal mit was. Hab vor das ich das ding morgen zusammenbaue, wäre also super wenn ich von dir Antwort bekäme...

    Danke für deine Hilfe

    LG Charly
     
  9. #9 jpebert, 25.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    189
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Das stimmt auch wieder. Saugrohrreinigung lohnt sich ;) Bin noch nicht dazu gekommen, aber mach ich, keine Sorge.

    Edit(h): Voilá ...
     

    Anhänge:

  10. #10 Charly85, 08.10.2019
    Charly85

    Charly85

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Abend JP,

    erstmal Danke für die infos, ich musste noch eine weile auf dichtungen und teile warten hab die ekas ansteuerung auf alu gestänge umgebaut usw.

    Hab am Samstag den Motor mal komplettiert und gestartet um das system zu entlüften war alles soweit okay, Sonntag und gestern hatte ich vor lauter anderer Arbeit die mir mein geld bringt keine zeit und lust weiter zu machen aber heute wollte ich es wissen hab das ding gestartet ist auch problemlos angesprungen, dann hab ich ihn mal auf temperatur gebracht um zu sehen wie der kühlwasserstand so ist, leider ist dieses auch gleich unter dem auto herforgelaufen, hab dann so gut es geht mit einer endorskop kamera alles durchgesehen, jetzt steht rund um den Ölkühler das wasser, offensichtlich sind beide ablaufbohrungen frei weils gleich mal vorne und hinten getropft ist, Jetzt muss ich die komplette Arbeit nochmal machen hab keine ahnung wo der fehler ist, hab den Ölkühler mit 12NM angezogen narürlich um sicher zu gehen mit steigerung des drehmoments und immer von hinten nach forne damit sich nichts verzieht so hab ich mir das jedenfalls gedacht...

    Hast du eine idee was falsch war bzw. kannst du mir erläutern was mit Schraube halter Bug ölkühler und unten Bug ölkühler gemeint ist?

    Ich reiß die Hütte morgen wiedermal auseinander mal sehen was es war und woher das wasser wirklich kommt....

    LG aus Österreich

    Charly
     
  11. #11 jpebert, 09.10.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    189
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Da wird wohl die Dichtung nicht sitzen. Neue Dichtungen auch für die Saugrohre verwendet? Ölkühler Riss?
    Bug ... Don't know.
     
Thema: OM642 Ablaufbohrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. om642

    ,
  2. ölverlust 350 cdi

    ,
  3. om642 oelkühler ablaufbohrung hinten

    ,
  4. om642 ablaufbohrung,
  5. w204 ölkühler wechseln,
  6. om642 pflege,
  7. steuerkette anleitung om642,
  8. 350 cdi ölkühler,
  9. c320 cdi v6 ölkühler bohrung,
  10. w204 ölkühler oder hirschgeweih undicht,
  11. om642 bohrung hub,
  12. ölablauf om642,
  13. om642 ölablauf,
  14. om642 bohrung ölkühler,
  15. ölkühler undicht e350cdi,
  16. mercedes 642 ölverlust bohrung,
  17. om 642,
  18. ablaufbohrung om642
Die Seite wird geladen...

OM642 Ablaufbohrungen - Ähnliche Themen

  1. 320cdi 4Matic/ OM642 dreht schwer und geht nach Start wieder aus

    320cdi 4Matic/ OM642 dreht schwer und geht nach Start wieder aus: Hallo, habe hier einen OM642 - er tut sich beim Anlassen sehr schwer (Anlasser dreht die ersten 1-3 Umdrehungen teils sehr langsam und schwer) als...
  2. Suche Injektorauszieher für OM642

    Suche Injektorauszieher für OM642: Ich habe einen undichten Injektor festgestellt. Hat noch keine Ölkohle rundum angesetzt, sollte also gut raus gehen. Theoretisch haha. Jedenfalls...
  3. Steuerzeitmarkierungen 320cdi 224Ps OM642

    Steuerzeitmarkierungen 320cdi 224Ps OM642: Hallo Gemeinde, kann mir jemand sagen wo ich eine Ansicht der Steuerzeitmarkierungen für diesen Motor bekomme ? Die Punkte an den...
  4. W212 mit OM642, aber welchen?

    W212 mit OM642, aber welchen?: Hallo zusammen, nach Jahren mit Dienstwagen habe ich mir, wegen Jobwechsel, letztes Jahr kurzfristig ein Auto kaufen müssen. Zu dem Zeitpunkt war...
  5. Spannungsregler W204 / OM642

    Spannungsregler W204 / OM642: Hallo Leute, Ich denke bei mir gibt langsam, aber sicher der Spannungsregler den Geist auf. Mittlerweile kommt bei fast jeder Ausfahrt recht kurz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden