Om646 Vs Om612

Diskutiere Om646 Vs Om612 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, hat jemand schon im Vergleich den alten 5-Zyilnder 2,7 mit 170 PS sowie den neuen 646 mit 170 PS im w204 gefahren? Mich interessiert das...

  1. #1 westberliner, 06.08.2012
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Hallo,
    hat jemand schon im Vergleich den alten 5-Zyilnder 2,7 mit 170 PS sowie den neuen 646 mit 170 PS im w204 gefahren?

    Mich interessiert das stark ob man hier den Unterschied vom Hubraum sehr merkt oder nicht. Klar ist der 646 eine neuere Motorengeneration, aber irgendwo hat man ja doch Vergleich beim Durchzug etc.

    Danke!
     
  2. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    Mein C270cdi ist zwar schon ne Weile her, aber ich mach mir zu jedem Auto immer ein paar Notizen (da ich selbige Strecke mit jedem Fahrzeug direkt nach Kauf einmal fahre und auch Probefahrten dort immer vorbeimüssen)...

    Ich hatte ein C270cdi T-Modell und hatte beim W204 sowohl 220cdi, 250cdi, als auch 350cdi schon zur Probefahrt (alles allerdings die Vor-Mopf-Modelle.

    Antwort auf deine Frage:
    Der jetzige C220cdi mit 170PS (gefahren hab ich ihn als Schalter) zieht besser als der "alte" C270cdi den ich ebenfalls als Schalter hatte. Meine "Teststrecke" startet beim Ausfahren aus einem Kreisel und geht dann nen Berg hoch und ahscnließend wieder nen Berg runter und gefahren wird mit Vollgas.
    Wenn man jetzt davon ausgeht, das ich in der Zwischenzeit nicht erheblich besser schalte, dann zieht der heutige C220 besser, zumindest stand vor der Bremseinlage dann eine höhere Geschwindigkeit auf dem Tacho ;-)

    Ob dir das jetzt so im Detail was bringt, weiss ich nicht - aber da seither niemand geantwortet hat und ich in Punkto C-Klasse glaube ich schon so ziemlich jede Motorisierung seit W203 in Besitz oder wengstens zur Probefahrt hatte und wie gesagt auch immer selbige Strecke für meine persönlichen Vergleich heranziehe, hab ich jetzt halt mal geantwortet ;-).
    Obs dir was bringt, weiss ich nicht *G*
     
  3. #3 westberliner, 06.08.2012
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Danke für deine Antwort. Ich überlege auf einen 204 umzusteigen, für 320er reicht das Budget nicht, dann schaue ich lieber deswgen nach einem 220er um - ist bisschen günstiger im Unterhalt. Soll wieder Automatik werden.
    Den 200er habe ich gefahren, naja nicht ganz so dolle - ist aber auch ein Unterschied. Beim 270er merkt man halt wenn es Bergaufgeht Hubraum...egal ob man leer fährt oder voll beladen, juckt nicht die Bohne.
     
  4. #4 Muxxboy, 06.08.2012
    Muxxboy

    Muxxboy

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    A207
    Ich hab den 220CDI im W212 und muß sagen das ist ein klasse Motörchen.
     
  5. #5 Sportedition, 06.08.2012
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    39
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    Aber nicht als OM646, sondern als OM651. ;)

    Das ist ein Unterschied!
     
  6. #6 Muxxboy, 06.08.2012
    Muxxboy

    Muxxboy

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    A207
    Ups...danke....das hatte ich vornehmlich überlesen ;)
     
  7. #7 Mercedes-Jenz, 06.08.2012
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    @Westberliner:

    klaro OM642 im C ist unter den Dieseln, würde ich mal so sagen, der beste Motor. Aber mit dem OM646 machste garnix falsch! Nur halt vom OM651 würd ich die Finger lassen....;-)
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Bei den 646 gibts auch genug die schon vor 100tkm defekte EKAS beispielsweise hatten.. Ganz so schwarz weiß stimmts ja nun auch nicht;) Zudem sind die Hauptprobleme des 651ers ja inzwischen passé.
     
  9. #9 Muxxboy, 06.08.2012
    Muxxboy

    Muxxboy

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    A207
    Leider fallen nur die negativen Dinge auf und die ganzen zufriedenen Fahrer die auch keine Probleme mit dem Motor haben gehen einfach unter; warum also schlecht reden. :rolleyes:
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Weil er dran rumfummeln muß, wenns kaputt ist, worum ich ihn nicht immer beneide;)
    Der 651er hatte Anfangs leider einige problembehaftete Stellen, wobei das meiste davon inzwischen passé sein sollte...und fahren tut er gut, ohne Frage. Lediglich die Laufkultur ist ein wenig schwierig...
     
  11. #11 Sportedition, 06.08.2012
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    39
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    Wir haben in der Familie zwei OM646. Einen im W203 und einen im W204. Beide laufen bislang völlig problemlos, wobei ich die 150 PS - Version im 203er harmonischer finde. Zudem lässt er sich schaltfauler fahren.
     
  12. #12 TeddyDU, 06.08.2012
    TeddyDU

    TeddyDU

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    83
    Auto:
    CLC220CDI; W246 200BE; S204 Mopf 220CDI
    Verbrauch:
    Also ich kann über den 646er auch "bisher" nur gutes Berichten.
    Vom Maschinchen her absolut unauffällig. Aktueller KM-Stand 84000. Ich weiß, ist nicht viel.
    Verbrauch könnte niedriger sein, aber das ist jammern auf hohem Niveau bei meiner Fahrweise.

    Gruß
    T.
     
  13. #13 westberliner, 06.08.2012
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Den 642er haben wir ja auch im 320er - wahnsinn einfach. Aber für mich schon fast überdimensioniert...ich fahre höchstens 1-2x Autobahn im Monat und auch nicht soooo lange Strecken. Und der 220er wird halt im Unterhalt gleich mal von Steuer 70€ billiger und Versicherung auch irgendwelche 50-100€ - so summieren sich die Unterhaltungskosten. Merkt man beim 270er ddoch schon gerne mal.

    Wenn die Fahrleistung ungefähr die Gleiche ist wie bei meinem jetzigen warum nicht? Ich habe einfach nur keine Lust mehr auf Schrauberei und vor allen Rost.
     
  14. #14 Charlie, 07.08.2012
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    739
    Auto:
    W213 - E220d
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    La la la, davon kann ich ein Lied singen :P

    Wenn du nur 1-2x AB im MOnat fährst würdest du mit nem 320er dich "Todzahlen" was dem Verbrauch in der Stadt angeht.
    Mit nem 220er ist man auch gut dran :)
     
  15. #15 westberliner, 07.08.2012
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Vom Verbrauch her ist das aus bisheriger Erkenntnis nicht mal ganz so gross der Unterschied vom 270er zum 320er - je nachdem wie der Bleifuss ist.
    Aber alle anderen Kosten entsprechend.
    Aber danke für die Infos.
     
  16. #16 Muxxboy, 07.08.2012
    Muxxboy

    Muxxboy

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    A207
    Den Job hat er sich ja wohl rausgesucht :]
     
  17. #17 conny-r, 07.08.2012
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.475
    Zustimmungen:
    830
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Wie geht`s eigentlich Deinem 270er.
     
  18. #18 westberliner, 07.08.2012
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Er fährt. Habe EKAS-Klappen, AGR gereinigt, den EKAS-Motor etwas geschmiert und von Hand paar mal bewegt, nun ist das Ansprechverhalten besser geworden.
     
  19. #19 conny-r, 07.08.2012
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.475
    Zustimmungen:
    830
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Na dann ist ja alles Gut.
     
  20. #20 Mercedes-Jenz, 07.08.2012
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    JA, aber zu zeiten da bauten die Daimler`s noch gute, Schrauberfreundliche Motoren ;-)
    Ich wüsste aber dann mal zugern was du dir als Arbeit ausgesucht hast ;-)

    Hehe, jein....muss nur noch an den Prüfstandsmotoren fummeln ;-) (bin ja nicht mehr der Schrauberdepp)
    Ich schreib dir mal ne PN später ;-)
     
Thema: Om646 Vs Om612
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. om 612 probleme

    ,
  2. om612 probleme

    ,
  3. om612

Die Seite wird geladen...

Om646 Vs Om612 - Ähnliche Themen

  1. OM606 vs OM613 vs OM648

    OM606 vs OM613 vs OM648: Hello everyone, My name is Ewoud. I am from the Netherlands and I registered my account today. I have got a beautiful idea for my next car. I am...
  2. Nockenwellenverstellung M 260/264 vs. M 270/274

    Nockenwellenverstellung M 260/264 vs. M 270/274: Nach meiner Kenntnis ist bei dem neuen Motor nur noch die Einlaßnockenwelle verstellbar : "Neu im Vierventil-Zylinderkopf aus Aluminium ist beim...
  3. 18 vs. 19" Borbet XRT Einpresstiefe komfort

    18 vs. 19" Borbet XRT Einpresstiefe komfort: Hallo zusammen, Ich fahre einen W204 von 2007. Der Wagen rollt zurzeit auf 17" Mercedes felgen. Für den Sommer möchte ich gerne in 18 oder 19...
  4. Erfahrung Om611 vs Om651

    Erfahrung Om611 vs Om651: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Informationen welcher Motor besser sprich Robuster und Langlebiger ist. Genauer gesagt geht es um einen...
  5. Innenraummasse S204 T-Modell vs S202 T-Modell

    Innenraummasse S204 T-Modell vs S202 T-Modell: Hallo, bin ganz neu hier und hoffe der ein oder andere kann mir bei ein paar Fragen helfen. Ich habe Interesse an einem S201 T-Modell, welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden