ordentlich ausfahrn?

Diskutiere ordentlich ausfahrn? im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Ich bin noch Fahranfänger und kenn mich nicht so gut aus. Ich fahr gelegentlich nen G500 und gib auch ganz gerne mal ordentlich Gas,...

  1. aandyy

    aandyy Guest

    Hallo

    Ich bin noch Fahranfänger und kenn mich nicht so gut aus. Ich fahr gelegentlich nen G500 und gib auch ganz gerne mal ordentlich Gas, wobei der Wagen ja ziehmlich laut wird, da die Gänge beim durchtreten sehr weit ausgefahren werden.
    Ist das für den Motor schlecht? Der Wagen is jetzt ca 15000kb gelaufen.
    Ich weiß echt nicht ob es dem Motor schadet das Gas öfters mal durchzutreten. Wie ist das?

    PS: Ist das normal das die Türen so verdammt schwer zu gehn?
     
  2. #2 Dr. Low, 02.11.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Generell ist es ungesund für einen Motor, wenn du ihn in kaltem Zustand trittst bis geht nicht mehr!
    Das mit den Türen liegt an der Türdämmung, diese macht die Türen ansich so schwer, daß die Türfangbänder unter der Last immer etwas nachgeben! Normaler Zustand!
     
  3. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Warten bis der Motor warm ist und dann gehts ab ! :]

    Bei solieden Türen wie beim G muss am ein wenig Kraft aufwenden beim schließen ! :D
     
  4. aandyy

    aandyy Guest

    Eigentlich stört es mich garnicht, dass die Türen schwer zu schließen sind, hab mir nur Sorgen gemacht, dass sie davon vielleicht kaputt gehen könnten.
    Außerdem fällt mir auf die Beifahrertür am schwersten zu schließen ist.
     
  5. #5 spookie, 02.11.2002
    spookie

    spookie Guest

    Die G-Türen schwingen schlechter, das ist normal dass die so schwer zugehen - aber das zeigt dann immer den typischen Klang und der ist traumhaft, weil einzigartig.

    Ausfahren - nur zu. Den Motor muss man erstmal kleinkriegen. Klar ist er laut bei hohen Drehzahlen, völlig normal
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.265
    Zustimmungen:
    2.034
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Um was für einen G handelt es sich denn? um einen 463 G500 oder um den auf dem 461er basierenden 500GE der deutlich weniger Leistung hat?
     
  7. aandyy

    aandyy Guest

    Ich weiß die Fachbezeichnung gar nicht. Hat aber 296 oder 294 PS glaub ich und ist so anderhalb Jahre alt.
    Mich wundert auch, dass bei Mercedes auf der Website steht, dass er von 0 auf 100 elf Sekunden braucht. Ich hab nie gestoppt aber wenn man durchtritt kommt mir das schon ziehmlich schnell vor. Elf Sekunden ist aber nicht grad ne dolle Zeit, das schafft doch fast jeder Kleinwagen.
     
  8. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.265
    Zustimmungen:
    2.034
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Dann ist es der Neue also ein G500 Baureihe 463! Ähm ich kenn jetzt die Werte nicht aber 11sec ist doch OK! Natürlich ist der Motor riesig aber es ist einer, wenn nicht sogar der beste Geländewagen der Welt und daß der halt einen Haufen Technik an Bord hat (permanenter Allradantrieb, Reduktionsgetriebe, 3 100% Sperren usw...) was ihn enorm schwer und träge macht und einen Luftwiederstand von einem Gartenhaus hat ist der Sache sicher nicht zuträglich da sind 11sec OK KLar ein bischen weniger könnte es schon sein aber da wo Du mit dem fährst fährt maximal noch ein Landrover ein Jeep mit extra Sperren und natürlich ein Unimog mit! wenn's heftiger werden soll brauchst Du schon einen Leopard Panzer oder so :D
    Selbst die AMI's (das Land der Hummer) haben jetzt für ihre Streitkräfte eine ganze Ladung G-Klassen bestellt!!!!!
    Aber laut werden sollte er eigentlich nicht! Der 500er Motor dürfte sich trotz der oben genannten Aspekte nicht völlig verausgaben!
    Trotzdem beneide ich Dich dieses Auto fahren zu dürfen ;)
     
  9. Winnie

    Winnie

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Naja, jetzt wollen wir mal nicht übertreiben. Die neuen 463er Geländewagen kommen leider im Gelände nicht sonderlich weit, weil die 18-Zoll Niederquerschnittsreifen einfach nix taugen. Denen fährt jeder 20 Jahre alter Landy mit MT-Reifen um die Ohren. Aber natürlich wenn gescheite Räder montiert sind, dann geht die Post ab. Aber zum Feldweg-Hoppeln taugt auch ein 463 mit Niederquerschnitts-Reifchen.

    Die Amis bestellen den G sicherlich in der Militärversion, und da sind vernünftige Reifen drauf und keine Pausbäckchen dran, und ein vernünftiger Motor, vermutlich ein Diesel. Der G hat gegen den Hummer einen entscheidenden Vorteil. Er ist schmal!

    Übrigens tritt man einen Motor, wenn warm, das wurde ja schon öfter geschreiben. "Warm" bedeutet aber nicht, daß jetzt das Kühlwasser 90°C hat, sondern "warm" heist, wenn die Öltemp. min 80°C hat. Das dauert mindestens 5x so lange!

    Grüße
    Winnie
     
  10. aandyy

    aandyy Guest

    Danke für die Tips!
    Muss aber sagen, das kann doch schon mal ziehmlich laut werden. Also meiner Meinung nach sind das höchstens 11 Sekunden, weil er relative langsam anfährt, so bis ca 20/30, auch sehr ruhig. Darüber gehts dann deutlich schneller.
    Wie kommt das? Kann es sein as der Motor im 2. Gang anfährt wie einige alte S-Klassen?
     
  11. #11 kruemelmonster1, 04.11.2002
    kruemelmonster1

    kruemelmonster1

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E39 528i
    ... würd fast so weit gehen und behaupten, dass es sogar der beste serienmäßige Geländewagen der Welt ist!!! :]

    Naja... wennste das aba mal mit dem Gewicht des Ziegelsteins auf Rädern vergleichst (und dem damit verbundenen CW-Wert) sind 11sek. gar nich mal mehr soooo langsam... ;)

    Wer ist auch so doof und fährt mit 18"ern ins Gelände??? :(

    Ts, ts, ts... keine Ahnung der Mann... 8) *ggg* - in den USA wird der G nur als G500 vertrieben, andere Modelle bekommst du nur über den Import bzw. von irgendwelchen Freaks, die die Teile da sich selbst "besorgt" haben.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Gaaaaanz selten und mit vieeeel Glück könntest du auch noch einen von der US-Army bekommen, die hatten bzw. haben (weiß ich nich so genau...) den nämlich auch in geringer Auflage im Dienst. Bei diesem Modell handelt es sich um einen auf die Bedürfnisse des USMC umgerüsteten langen 290GD Turbodiesel - bei der US Army IFAV (Interim Fast Attack Vehicle) getauft - mit Automatikgetriebe, Klimaanlage, begehbarer Motorhaube (aus Verbundwerkstoffen) und der für das Militär typischen Klappscheibe und Halbtüren. Des weiteren wurden zur Platzersparnis die seitlichen Scheuerleisten weggelassen, damit 2 Gs nebeneinander in die vom US-Militär verwendeten Transportflugzeuge passen.

    In diesem Sinne
    CU @all
    Krümel :D
     
  12. Winnie

    Winnie

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Willst Du mir jetzt weissmachen, daß die Ami-Armee Ihre G's als G500 bestellen muss, weil es keine anderen für den amerikanischen Markt gibt? Ist doch ein Schmarrn!
    Selbst die Hummers sind Diesel...
     
  13. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Das hast du falsch verstanden, die Militär-Version (und damit den Diesel) bekommst du über normale Vertriebswege in den USA nicht! Wenn du in ein MB-Autohaus in den USA gehst, gibt es nur den G500 (selbstverständlich als Zivil-Version).
    Das US-Militär hat sogar eine ganze Menge bestellt, auch der Unimog wird benutzt. Entscheidener Nahchteil der Benzen gegenüber dem Hummer/Jeep: der hohe Preis, dafür sind sie technisch/qualitativ weit voraus.
     
  14. aandyy

    aandyy Guest

    Fährt der Motor jetzt eigentlich im zweiten Gang an oder nicht?
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.265
    Zustimmungen:
    2.034
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    klar mußt Du auf rutschigem untergrund sogar! Macht jeder Mercedes mit Automatic das ist das W Programm an der Automatic
     
  16. Winnie

    Winnie

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    @George
    das war mir schon klar. Ich hatte ja nur von der Militärversion für die Army gesprochen. Anscheinend hat Krümelmonster mich falsch verstanden und deswegen die seltsame Antwort geschrieben.

    Grüße
    Winnie
     
Thema:

ordentlich ausfahrn?

Die Seite wird geladen...

ordentlich ausfahrn? - Ähnliche Themen

  1. NUN NOCHMAL ORDENTLICH man beachte den verbrauch

    NUN NOCHMAL ORDENTLICH man beachte den verbrauch: laut anzeige <img src="http://www.shapeloft.com/imageupload/2013/03/12/0/image-138968-628dbe61.jpg" /> image-138970-a41dfc7a.jpg [IMG]
  2. Kaufberatung gesucht ... C280 Automatik mit ordentlicher Ausstattung ...

    Kaufberatung gesucht ... C280 Automatik mit ordentlicher Ausstattung ...: Hallo Freunde! Will langsam anfangen einen würdigen Nachfolger für meinen 1990er E34 535iA zu finden (habe keinen Stress, der läuft noch völlig...
  3. Ordentlich Bums Komplettanlage

    Ordentlich Bums Komplettanlage: Hallo, ich möchte nun eine komplette Anlage in meinen W203 2.2001 einbauen lassen. Leider kenne ich mich nicht damit aus. Gibt es Komplettsätze...
  4. Hauppauge WinTV Nova S-Plus PCI und kein ordentliches Bild

    Hauppauge WinTV Nova S-Plus PCI und kein ordentliches Bild: Hallo zusammen, vielleicht finde ich hier ja Hilfe. Ich habe einem Bekannten eine TV-Karte in seinen Rechner gestöpselt. Besagte WinTV Nova...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden