OT Heizt Ihr mit Holz, Gas, oder ?l?( Eigenheime)

Diskutiere OT Heizt Ihr mit Holz, Gas, oder ?l?( Eigenheime) im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, ist zwar total OT, aber da ich auf die Meinung von einigen Usern hier viel Wert lege, frage ich mich, wie Ihr euer Eigenheim heizt....

?

Womit heizt ihr Euer Haus

  1. Öl

    30 Stimme(n)
    38,0%
  2. Gas

    32 Stimme(n)
    40,5%
  3. Holz

    16 Stimme(n)
    20,3%
  4. Rapsöl

    1 Stimme(n)
    1,3%
  5. Strom

    5 Stimme(n)
    6,3%
  6. Fernwärme

    4 Stimme(n)
    5,1%
  7. Zentralheizung in einer Wohnanlage

    2 Stimme(n)
    2,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 ulli1969, 08.10.2005
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Hallo,
    ist zwar total OT, aber da ich auf die Meinung von einigen Usern hier viel Wert lege, frage ich mich, wie Ihr euer Eigenheim heizt. Hintergrund der Frage ist der, das mich die Gaspreiserhöhungen derart ankotzen, dass ich überlege, auf Holzheizung (Pellets) umzurüsten. Ich werde dieses Jahr auf jeden Fall schonmal zwei Kaminöfen bei mir einbauen, damit ich wenigstens zuheizen kann, Holz bekomme ich umsonst. Vor 7 Jahren habe ich eine neue Gasheizung von Buderus installieren lassen, die zwar einwandfrei läuft aber die Gaskosten sind ja dermaßen gestiegen, und das durch diese hirnrissige, ungerechtfertigte Erdölpreiskopplung, so dass ich dieses Verbrechertum nicht weiter unterstützen will....... Vor 10 Jahren wurden alle dazu getrieben, von Öl auf Gas umzustellen, da dass ja umweltfreundlich und sehr preiswert sei, aber mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass es damals schon feststand, uns das Fell über die Ohren zu ziehen....... Rapsölheizung wäre vielleicht auch noch eine Alternative....
     
  2. STW

    STW

    Dabei seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich heizte mit Öl find ich bisschen Sicherer als Gas und das mit dem Holz gibt’s noch nicht so lang das ich die Auswahl gehabt hätte!!
     
  3. #3 Hubernatz, 08.10.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Was soll denn an Öl sicherer sein?

    Wenn das Holz umsonst ist, dann würde ich mir auf jeden Fall zumindest zum Zuheizen einen Ofen aufstellen.
     
  4. #4 Samson01, 08.10.2005
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ich machs wie seinerzeit die Indianer, Feuerstelle im Wohnzimmer, ist schön warm und kann darüber auch kochen. Holz sammle ich im Wald oder fälle nachts des Nachbars Baum.
     
  5. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Mein Volvo wird nicht abgefackelt, nur damit das klar ist, Zwingel!
     
  6. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    222
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Also wir haben zuhause eine der umweltfreundlichsten Heizungen die es gibt.
    Nennt sich Fernwärme. Wir bekommen kochendes Wasser von der Stadt.
    Mit diesem Wasser wird unser Wassertank erwärmt (auf 60°C) und natürlich auch unsere Fußbodenheizung betrieben. Vorteile sind natürlich, dass man nicht den ganzen Heizraum voller Tanks hat und man halt auch 0€ Wartungsgebüren zahlen muss. Mein Vater ist sehr zufrieden damit, aber teuer ist es allemal auch!
     
  7. Michl

    Michl

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wir heizen mit Holz ( gespalten, 50cm lang).
    Allerdings muss man dazu sagen, dass wir auch 20ha Wald besitzen. Ist eine anstrengende Arbeit, dafür heizen wir aber auch günstig!

    Gruß
    Michl
     
  8. #8 andy4343, 08.10.2005
    andy4343

    andy4343 Guest

    Also wir haben Gas, dazu einen Ofen der mit dem Heizsystem verbunden ist.
    Es läuft so, wenn ich den Ofen beheize, er die Wärme erreicht hat, ca 60 grad, wird ein Ventil geöffnet welches am Heizkessel sitzt. Nun läuft das erwärmte Wasser durchs Heizungssystem welches die Heizkörper erwärmt. Im nuh ist die Wohnung warm, ohne dass ich die Heizung anstellen muß.
    Deshalb, meistens läuft die Heizung nur fürs Warmwasser.
    Heizkosten bei 180 m2 im Jahr ca. 400 Euro zur Zeit.

    Muß sagen, ist schon Ideal so ein System, Holz bekomme ich auch um sonst.
     
  9. #9 ulli1969, 08.10.2005
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    ????????????
    Versteh ich nicht...... Sitzt der Holzofen unter der Therme oder wie heizt der Holzofen das Wasser auf?
     
  10. #10 Floschi, 08.10.2005
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Mitsubishi iMiev
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Ich kann ja garnicht abstimmen....

    Bei uns wird mit Fernwärme geheizt. Finde ich sehr komfortabel abert leider is es wirklich nicht billig. :(

    Gruss, Floschi
     
  11. #11 Robiwan, 08.10.2005
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Ich hab eine Gastherme die mich mit Warmwasser und und Wärme versorgt. Ich habe aber das Glück, direkt oberhalb des Therapieraums eines Altersheims zu wohnen, die Heizen für mich mit :D. Die Heizkörper laufen bei mir nur bei Außentemperaturen < -15°C.
     
  12. #12 Samson01, 08.10.2005
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Noch ein Zimmer frei?
    <EDIT>
    Nicht im Altenheim, sondern darüber
     
  13. #13 Hubernatz, 08.10.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich habe mal die Umfrage editiert falls auch jemand aus einer Wohnung abstimmen möchte. ;)

    ZumGas nochmal: 99,9% aller Gasunfälle passieren aus menschlicher Schuld. Zumeist weil einer absichtlich gezündelt hat oder aber die Gasrechnung verkleinern wollte... :rolleyes:
     
  14. #14 Robiwan, 08.10.2005
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Leider nein, ich hab die letzte freie Wohnung dort gekauft. Sollte eine frei werden geb ich dir gleich bescheid ;).
     
  15. floba

    floba

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    246.244; BMW F31 B47D20; VW 5G CZCA
    Bei uns wird im Moment noch mit Öl geheizt und im Winter noch zusätzlich mit dem Kachelofen mit Holz.

    Da in absehbarer Zeit eine neue Heizung geplant ist schauen wir gerade nach möglichkeiten. Im Moment ist eine dieser am Wahrscheinlichsten:

    - Luftwärmepumpe + Solarkollektoren
    - Holzpelletes + Solarkollektoren
    - Erdwärme
     
  16. #16 andy4343, 08.10.2005
    andy4343

    andy4343 Guest

    ganz einfach, der Ofen sitzt oben im Wohnraum /Kachelofen), durch eine verbindung des Wasserkreislaufs zur Therme wird das Wasser durch diese gepumpt, erst wenn die Temperatur so hoch ist, wie das Ventil eingestellt ist, lässt es den Kreislauf zur Heizung zu. So werden alle Heizkörper versorgt.
     
  17. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Gas, in der Übergangszeit mit dem Kaminofen 8)
     
  18. a81

    a81

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200TK SportEdition
    Wir haben vor 5 Jahren auf Gas / Solar umgestellt.
    Sauber, problemlos, teuer (in der Gaszeit).

    Diese Gaspreiskoppelung sollte endlich abgeschafft werden.

    Denke auch über weitere Zuheizung mit Holzofen nach.

    Gruß
    a81
     
  19. HomerS

    HomerS

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    W211
    Heize mit Strom. Ist wohl mit das teuerste, aber wo die Geräte schon mal da waren ...

    Hatte mir aber auch überlegt eine Pellet-Heizung einzubauen. Mir war dann allerdings der Platzverbrauch, gerade für die Pellets, zu hoch. Außerdem soll wohl die Anlage auch recht wartungsintensiv sein, da ja ggf. auch noch ne Förderschnecke betrieben werden muß.
    Allerdings heizt man damit natürlich vergleichsweise günstig.
    Da deine Heizung ja noch nicht soooo alt ist solltest du mal durchrechnen ob ne komplette Umstellung sich wirklich rechnet.
    Ansonsten kann man vielleicht auch einfach den Gas-Brenner gegen einen sparsameren tauschen.

    Kaminöfen sind dann die günstigste Variante und machen ne schöne Wärme. Aber laß sie ordentlich anschließen, hatten hier im Ort schonmal einen dem der Anbau abgefackelt ist weil der Ofen wohl nicht 100%-ig angeschlossen war. ?(

    :wink:
     
  20. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wir hatten hier immer elektrische Nachtspeicheröfen was ich immer recht gut fand. Seit ein paar Jahren haben wir uns in's Wohnzimmer einen großen Kachelofen gebaut und heizen außer im Bad nur noch mit diesem.
    In sehr kalten Wintern wird noch der Ofen in der Küche auf kleiner Stufe dazugeschaltet.

    Da wo wir vermietet haben wird mit Öl geheizt. Gas kommt mir allerdings nicht in's Haus.

    Wenn ich denn endlich mal fertig studiert hab und bauen kann gibt's Erdwärme mit Solarkollektoren. Ein komplett autarkes und emissionsfreies System :tup

    Ach ja Holzmachen (Schlagraum) ist ein netter Sport und Ausgleich :tup
     
Thema:

OT Heizt Ihr mit Holz, Gas, oder ?l?( Eigenheime)

Die Seite wird geladen...

OT Heizt Ihr mit Holz, Gas, oder ?l?( Eigenheime) - Ähnliche Themen

  1. W202 Bj96 nimmt kalt kein Gas an, klopft!

    W202 Bj96 nimmt kalt kein Gas an, klopft!: Hallo zusammen, mein W202 Bj. 96 Benziner 180 macht morgens im kalt Zustand Probleme. Er läuft gut an , läuft dann aber sofort sehr unrund,...
  2. Klimaanlage kühlt nicht, Beifahrerseite heizt immer

    Klimaanlage kühlt nicht, Beifahrerseite heizt immer: Hallo Forum, gestern wurde es trotz über 24°C draussen, auf einmal sehr warm im Auto. Klimaanlage scheint nicht mehr zu kühlen, aber was...
  3. C215 Nimmt schlecht Gas an.

    Nimmt schlecht Gas an.: Hallo. Ich fahre ein c215 CL500 Bj.2003 Seit 1 April läuft nun der Wagen offiziell wieder. Leider ist seit dem 1. April auch die motorlampe an...
  4. Gas und Bremse gleichzeitig?

    Gas und Bremse gleichzeitig?: Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage an die Fachleute: Gleichzeitig GAS GEBEN und auf der BREMSE STEHEN macht niemand, logo. Wie ist das aber...
  5. Wie bekomme ich alles über mein L 508 D Bus heraus?

    Wie bekomme ich alles über mein L 508 D Bus heraus?: Nabend zusammen! Ich möchte gerne alles über meinen Bus Wissen! Ich selbst komme aus der IT Branche und habe bisher wenig mit realen dingen wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden