CL203 Panoramadach rattert - abgebrochenes Teil gefunden!

Diskutiere Panoramadach rattert - abgebrochenes Teil gefunden! im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, mein Name ist Thomas und ich komme aus Bremen. Ich habe seit drei Wochen einen CL 200 Kopressor aus 2001. Der Wagen hatte die...

  1. #1 Tokybre, 09.08.2015
    Tokybre

    Tokybre

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 200 Kompressor
    Hallo zusammen,

    mein Name ist Thomas und ich komme aus Bremen.

    Ich habe seit drei Wochen einen CL 200 Kopressor aus 2001. Der Wagen hatte die üblichen Roststellen an den Radläufen und den Stoßstellen zwischen Kotflügeln und Stoßfängern, welche ich habe beseitigen lassen.

    Nun habe ich seit gestern eine Problem mit dem Panoramadach:

    Das Dach fährt zu und schaltet dann aber nicht automatisch ab, sonder rattert dann, als wenn die Motorwelle überdreht. Normalerweise wäre es ja wohl so, dass bei gedrücktem Schalter das Dach zu geht und dann der Motor abschaltet und dann bei erneútem Druck in Richtung "ZU" die Rollos schließt.

    Nun habe ich eben im Breich der Schiene auf der Beifahrerseit ein abgebrochenes Plastikteil entdeckt, kann aber nicht erkennen, wo diese mal gesessen hat. Meine Vermutung ist, dass das Dach nicht erkennt, dass es "ZU" ist. Möglicherweise betätigt das abgebrochene Teil im Normalfal einen Endschalter, der der Elektronik sagt, dass das Dach seine Schließ-Endpostion erreicht hat.

    Hat jemand eine Idee, wo diese Teil abgebrochen sein kann oder gibt es evtl. eine Explosionszeichnung der Dachmechanik?

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!

    LG

    Thomas
     

    Anhänge:

  2. #2 der Mercedesfahrer, 09.08.2015
    der Mercedesfahrer

    der Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    W201 190E 2.0 (Baujahr 09/1989) und C-Klasse CL203 Sportcoupé 180 (Baujahr 05/2001)
    Kennzeichen:
    * *
    sh
    w 2 0 1 H
    Moin,

    schau mal hier:
     

    Anhänge:

    • index.gif
      index.gif
      Dateigröße:
      15,9 KB
      Aufrufe:
      3.712
  3. #3 Tokybre, 09.08.2015
    Tokybre

    Tokybre

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 200 Kompressor
    Hallo Torsten,

    das Foto hatte ich auch schon gefunden, konnte mir aber leider nicht weiterhelfen, da dort nur ein Teil des PD abgebildet ist...

    Trotzdem vielen lieben Dank für Deine Antwort!!!

    Thomas
     
  4. #4 Bembelboy85, 27.07.2020
    Bembelboy85

    Bembelboy85

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLC 250
    Kennzeichen:
    m k k
    he
    * * * * *
    Selbe hier, aber was es bei dir war kannst Du nicht kurz rekapitulieren.

    Nur das mich Mercedes nicht komplett über den Tisch zieht.

    Danke
     
  5. #5 jpebert, 27.07.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    789
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Du brauchst einen neuen Antrieb für das Dach. Der alte ist verrottet. Dachhimmel runter, einen neuen Antrieb oder einen gut erhaltenen gebrauchten verbauen. That's it. Von "außen" ist nichts zumachen, Dachhimmel muss runter.
     
    conny-r gefällt das.
  6. #6 Bembelboy85, 27.07.2020
    Bembelboy85

    Bembelboy85

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLC 250
    Kennzeichen:
    m k k
    he
    * * * * *
    Schon einmal vielen dank das auf so ein alten Beitrag reagiert wird.

    Motor brummelt fleissig öffnen geht nur beim Schliessen knarzt und knallt es über den Innenspiegel.

    Das klingt teuer was du erzählst. Wenn es nur der Motor wäre dem findet man ja zuhauf für günstige Kurse im Netz. Aber Himmel ab und Austausch für halblaien machbar?!

    Glaube Mercedes startet für so ein Projekt über 1000,-€ wenn ich das so höre.

    MfG
    Ein depremierter Hesse
     
  7. #7 jpebert, 28.07.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    789
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ja, das ist gut machbar, auch für einen Laien. Kauf' Dir ein WIS (10-30€) für die Anleitung. Dauert ein bisschen, aber schwierig ist das nicht. Wenn Du Glück hast ist es nur das Ratzel vom Motor, meistens ist es mehr (abgenutzte Wellen, ...). Einige haben mit Säubern und Abfetten der Antriebs und der Gleitschienen gute Ergebnisse erzielt. Dachhimmel runter, dann weißt Du mehr.
     
  8. #8 Bembelboy85, 28.07.2020
    Bembelboy85

    Bembelboy85

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLC 250
    Kennzeichen:
    m k k
    he
    * * * * *
    Danke für die Hilfestellung.

    Da ich aktuell noch arbeiten muss hat sich heute mein 90 Minuten Einsatz auf das schliessen des Fensters beschränkt. Traue dem Wetter nicht.

    Himmel vorne demontiert.

    Dabei gesehen das der Motor sauber dreht aber einfach durch/rattert da Wiederstand zu groß war. Vorwärts rückwärts da ging nix mehr. Glasdach war aber schön schräg verkantet. Links 1.5 cm weiter offen wie rechts.

    Nachdem ich alle Schrauben vom linken Motor ab hatte, und somit Wiederstand reduziert hatte, konnte icheich espes mit Gewalt auf eine parallele Position schieben.
    Dann Motor angezogen und Fenster geschlossen. Bis zum Anschlag zu Gefahren. Aber dann halt wieder Motorn an welle durchgerutscht und gerattert.

    Aber immerhin zu.

    Habe jetzt ein neuen Motor mit neuem Ritzel geschossen sowie eine Dose Mercedes Spezial Gleitmittel für Schiebedächer.

    Bin jetzt soweit.aufgeatellt das ich mir in 2 Wochen, im Urlaub, einen Großeinsatz zutrauen.

    Woher allerdings das abgebrochene Plastik kommt kann ich noch nicht sagen. Denke da ist in Gleitlager was gebrochen.

    Komisch wenn ich mir alle Ersatzteile des Kataloges einzeln anschaue (also anhand von Fotos) finde ich nichts was so aussieht.

    Fast genauso wie bei Tokybre

    Ich verspreche ich aktualisiere wenn ich durch bin. Aber wer die Plastikteile vom cl203/CLC/w203 kennt gerne eine Info.

    Mfg der Bembelboy
     

    Anhänge:

    jpebert gefällt das.
  9. #9 jpebert, 29.07.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    789
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Deswegen klemmt das Dach nicht. Viel Erfolg, wird ...!
     
  10. #10 Bembelboy85, 24.01.2021
    Bembelboy85

    Bembelboy85

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLC 250
    Kennzeichen:
    m k k
    he
    * * * * *
    Hi, wollte nur melden das ich damals den Dachhimmer abmontiert habe. Der Antriebsmotor der an die Gewindestange des Schiebedachs geht hat ordentlich Metallabrieb gehabt. Vermutlich kombination aus etwas zu wenig anpressdruck des Motors gepaart mit schwergaengigem Schiebemechanismus.


    Habe von Ebay einen neuen Antriebsmotor gekauft. Diesen eingebaut und zusaetzlich unter die Schraube die den Motor an die Welle druckt eine 1mm Unterlegscheibe gepackt. Das habe ich bei einem Youtube Video aus Amerika gesehen. Sorgt dafuer das die Zahnrader satter in die Welle gedrueckt werden und nicht durchrutschen koennen.

    Parallel das ganze Gestaenge mit dem original Mercedes Schiebedachfett (duennflussig in Spruehflasche) bearbeitet.
    lauft wie am ersten Tag. Woher das Plastikteil kommt keine Ahnung, aber ich kan nes auf mangelnde Wartung schieben.

    Wer nicht zum freundlichen Fahrt und seine Wartungen anderswo machen laesst sollte bitte nciht den Fehler von mir wiederholen und das Schiebedach fuer 2 Jahre vergessen. Kann teuer und unangenehm werden wenn man sich nicht selbst helfen kann.

    jeden Fruehling neues Gleitmittel aufspruehen und alles sollte passen.



    Das ist nur fuer den Fall das jemand mit aehnlichem Problem googelt und hier herfindet.
     
    zazel und Ghostrider gefällt das.
  11. #11 jpebert, 24.01.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    789
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Das mit dem Gleitmittel hilft leider nicht oder nur wenig, da Ritzel/Wellen/... nicht geschmiert werden können.
     
    conny-r gefällt das.
  12. #12 Heland, 29.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2021
    Heland

    Heland

    Dabei seit:
    29.07.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin und Gruß aus dem Alten Land bei Hamburg...

    Mein Panoramadach am CL203, 200 Kompressor, BJ 2001 hat es diese Woche auch erwischt! Hatte das Fahrzeug erst vor 10 Wochen gekauft, u.a. den linken Motor für das Dach ersetzt (ratterte), alles gefettet und in der Garage öffnete und schloss das Dach, sowie das Rollo, wie neu!

    Aufgefallen war mir nur, dass ich das Dach im gekippten Zustand hinten links ein klein wenig mehr mit der Hand anheben konnte als rechts.

    Nun habe ich das Fahrzeug angemeldet und beim Schließen bei einer etwas höheren Geschwindigkeit hat sich das Dach verkeilt, d.h. es steht rechts vorn etwas hoch und 1-2cm zurück, während es links nahezu in geschlossenem Zustand ist. Der Windabweiser ist eingefahren. Siehe dazu vielleicht die Bilder (sorry, das schwarze Dach spiegelt die Garagendecke)!

    Im Moment geht es nicht mehr zu bewegen. Auch nicht von Hand, oder mit manueller Hilfe an den Motoren.
    So kommt man natürlich auch nichts heran, um zu schauen, was sich möglicherweise verkeilt hat (Maximal könnte ich die 3 Schrauben die das Dach halten auf der rechten Seite, da das Dach hier hoch steht, lösen. Aber ob das was bringt?

    Davor den kompletten Dachhimmel zu entfernen graut mir. Außerdem wußte ich noch nicht, auf was ich zu schauen hätte.

    Wer kann mir hier mit seinen Erfahrungen helfen?

    Gruß Andreas
     

    Anhänge:

  13. #13 Bembelboy85, 29.07.2021
    Bembelboy85

    Bembelboy85

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLC 250
    Kennzeichen:
    m k k
    he
    * * * * *
    Genauso ist es auch bei mir damals gewesen. Höhere Geschwindigkeit in Kombination mit einem Wiederstand oder einem leicht losen Motor sind der Untergang. Seit ich es wieder gerichtet habe öffne und schließe ich das Dach nur noch unter 80 km/h.

    Also bei mir war es deutlich verkeilter als bei dir.

    Mein Tipp ist hier auch wieder Motor vorne links lösen. Dann, auch wenn es weh tut, mit einem Kumpel versuchen das Fenster manuel gerade zu schieben. Dann Motor wieder geschraubten und ggf. wie ich mit Unterlegscheibe den Druck vom Motor auf die lange Steuerwelle erhöhen.

    In diesen ganzen Bereichen kann nicht geschmiert werden daher ist alles zugängliche rund ums Dach umso gründlicher zu Schmieren.
    Bin vom Mercedes Produkt echt begeistert, nach 12 Monaten ist der dünne Schmierfilm wie am ersten Tag des besprühens.

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg, ich hab mir damals das schlimmste ausgemalt (über 1000€ beim freundlichen zu lassen) aber mit Zeit und Gelassenheit bekommt man die meisten verkeilten Schiebedächer wohl wieder hin.
     
  14. Heland

    Heland

    Dabei seit:
    29.07.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    An Motor links raus hab ich auch schon gedacht, um den Widerstand zu verringern.
    Wie gesagt habe ich den Motor links vor einigen Wochen erneuert und alles lief...
    Der fehlende Anpressdruck, das war mir auch aufgefallen... liegt meiner Erkenntnis an den "in die Jahre gekommenen" schwarzen Gummipuffern an den jeweils 3 Halteschrauben. Hatte auch was gebastelt um den Anpressdruck zu erhöhen, werde aber versuchen die Muffen neu zu bekommen.

    Das Dach mit Gewalt zu positionieren, da fehlt mir z.Z. auch noch die Fantasie/Mut! Aber wohl alternativlos.

    Woran denkst du liegt es, dass das Dach aus der Führung ging. Ob etwas abgebrochen ist. Der Kunststoff verliert sich nach 20 Jahren seine Weichmacher...

    Irgendwo habe ich mal etwas von einem Reparatursatz gelesen. Kann sich ja nur um die Führungen handeln...

    Im Moment fehlt mir noch die Motivation... Dienstag geht das Auto erstmal in die Lackiererei... aber ich werdw berichten und freue mich über weitere Hinweise.
     
Thema: Panoramadach rattert - abgebrochenes Teil gefunden!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 panoramadach rattert

    ,
  2. cl203 panoramadach ausbauen

    ,
  3. W203 Panoramadach rattert schließt nicht

    ,
  4. CL 203 panoramadach,
  5. cl203 panoramadach reparieren,
  6. mercedes cla panoramadach reparieren,
  7. panoramadach cl 203 explosionszeichnung,
  8. cl203 panoramadach,
  9. cl 203 Panoramadach motor,
  10. explosionszeichnung panoramadach,
  11. cl203 sportcoupe windabweiser,
  12. cl203 panoramadach explosionszeichnung,
  13. W 203 antrieb panoramadach,
  14. motor panoramadach mercedes,
  15. w203 sportcoupe panoramadach,
  16. cl203 panoramadach plastikteil,
  17. zanrad tauschen Panorama dach w203,
  18. motor tauschen Panoramadach w203,
  19. w203 panoramadach motor tauschen,
  20. cl203 panoramadach knattert,
  21. explosionszeichnung mercedes w203 panoramadach,
  22. cl203 panoramadach motor tauschen,
  23. cl203 panoramadach rattert,
  24. panoramadach rattert und geht nicht zu
Die Seite wird geladen...

Panoramadach rattert - abgebrochenes Teil gefunden! - Ähnliche Themen

  1. CLC Panoramadach hat beim Schließen lautes metallisches Geräusch

    Panoramadach hat beim Schließen lautes metallisches Geräusch: Hallo Miteinander. Mein CLC 180 hat jetzt beim Schließen des Panoramadach ein lautes Metallgeräusch, so als ob eine Zuhaltung richtig knallt.Egal...
  2. Panoramadach lässt sich nur per Infrarot öffnen

    Panoramadach lässt sich nur per Infrarot öffnen: Hallo Gemeinde, bin neu hier und finde nichts zu diesem Problem. Von aussen per Infrarot kann ich das Panoramadach mit beiden Schlüsseln öffnen....
  3. Panoramadach klackern

    Panoramadach klackern: Guten Morgen bin neu hier Hoffe euer kann mir helfen also gestern hab ich bemerkt das wenn ich mein Schiebedach oder Panorama Dach aufhabe und...
  4. W205 Panoramadach Zierleiste Klarlackabplatzer!

    W205 Panoramadach Zierleiste Klarlackabplatzer!: Moin Leute mein W205 ist Baujahr 2016 und mir ist am Wochenende bei der Handwäsche aufgefallen,dass meine Zierleisten seitlich vom Panoramadach...
  5. CL203 Panoramadach

    Panoramadach: Hallo und einen schönen guten Morgen, falls ich hier im falschen Forum bin, bitte sagt es mir. Ich bin hier neu. Mein Problem ist, dass ich mir...