Parktronic übersieht Betonstütze

Diskutiere Parktronic übersieht Betonstütze im W213 / S213 Forum im Bereich E-Klasse; Meine E-Klasse (W213) hat nach der Auslieferung einige Monate auf unserem Tiefgaragenstellplatz automatisch mittels Parktronic eingeparkt. Eines...

  1. OhW213

    OhW213

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Meine E-Klasse (W213) hat nach der Auslieferung einige Monate auf unserem Tiefgaragenstellplatz automatisch mittels Parktronic eingeparkt. Eines Tages wurde die Betonstütze (Querschnitt 50 cm x 25 cm) neben dem Stellplatz vom System übersehen. Ich war beim Verfolgen des Einparkvorganges überrascht, dass der Wagen etwas zu schnell auf die Stütze zu gefahren ist und habe dann noch eine Vollbremsung eingeleitet. Die kam aber einen Bruchteil einer Sekunde zu spät. Letztlich gab es einen leichten Kontakt mit der Stütze und einen Lackschaden. Was mich mehr ärgert als der Lackschaden ist nun das Verhalten der Mercedes-Niederlassung. Null Verständnis für meine Frustration. Nur der lapidare Hinweis, dass der Fahrer die Verantwortung auch beim Einparken mittels Parktronic trägt. Es gab kein Interesse am Unfallhergang bzw. daran, die Unfallursache aufzuklären. Nur das Interesse, mir für den verkratzten Stoßfänger gleich einen Ersatz auf meine Kosten einzubauen, war spürbar. Ich bin doch sehr enttäuscht vom Parktronic-System aber auch vom fehlenden Ehrgeiz von Mercedes, Unfälle der eigenen Assistenzsysteme auszuwerten für künftige Verbesserungen. Ich habe mich dann beim zentralen Kundenservice beschwert. Dort bekam ich allen Ernstes den Hinweis, dass das System in schlecht ausgeleuchteten Tiefagaragen nur eingeschränkt funktioniert. Da wusste ich dann nicht mehr, ob ich lachen oder weinen sollte. Denn erstens ist es unserer Tiefgarage taghell und zweitens arbeitet das System mit Ultraschall-Sensoren, denen die Ausleuchtung doch recht egal sein sollte. Und drittens ist eine schlechte Ausleuchtung auch nicht in den Systemgrenzen in der Anleitung erwähnt. Woher hätte man es dann also wissen können, wenn es denn überhaupt wahr wäre?

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Parktronic-System gemacht? Hat jemand eine Idee, wie man in dieser Angelegenheit eine Lösung herbeiführen kann? Stand heute kann ich das System nicht mehr verwenden, weil ich ja nicht weiß, warum es eine Stütze übersehen hat. Die Niederlassung, bei der ich den Unfall reklamiert habe, hat aber keine Störung des Systems festgestellt und konnte mir nichts - aber auch wirklich gar nichts - hilfreiches anbieten. Ich bekam nur einen Kaffee angeboten. Danke dafür. Aber ich habe echt andere Probleme.:rolleyes:
     
  2. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.952
    Zustimmungen:
    695
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    So ist das leider. Und das herstellerübergreifend. Sowohl bei meinem S204 haben die Sensoren bereits Hindernisse nicht wahrgenommen als auch jetzt bei meinem VW Touran...
    Als Fahrer bist Du leider immer in der Verantwortung und musst abschätzen, ob das System die Hindernisse erkennt oder nicht. Und für den Schaden, den das Fahrzeug selbst verursacht bist Du leider auch verantwortlich.

    Bitte nicht falsch verstehen, ich würde mich an Deiner Stelle auch darüber aufregen - die Sensorik hat versagt und Du darfst nun dafür geradestehen.

    Hast Du mal geschaut, ob einer der Sensoren tatsächlich einen toten Winkel hat und daher den Pfeiler übersehen hat? Rein Interessehalber kannst Du auch gerne mal ein Foto der Betonstütze und des Unfallschadens einstellen.

    Die Werkstätten haben selten Lust sich mit solchen Themen auseinander zu setzen und das Kundencenter versucht auch den Kunden erstmal abzuwimmeln - da hilft manchmal nur hartnäckig bleiben.
    Liegt aber tatsächlich ein Defekt eines Sensors vor, hast Du vielleicht ganz andere Karten ;)
     
  3. #3 conny-r, 20.06.2018
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.447
    Zustimmungen:
    830
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Wenn die 25 cm Breite dem Sensor zugewandt war und die Geschwindigkeit zu hoch, kann das passieren.
     
  4. #4 gentlelike0675, 21.06.2018
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    V250
    Servus ! Ich kann deinen Ärger gut verstehen und nachvollziehen, allerdings haben alle elektronischen Helferlein technisch/physikalische Grenzen & sind auch durch Fremdeinflüsse angefangen von der Witterung, Fahrzeugen mit ähnlichen/gleichen Systemen (Störung durch Fremdsender) oder z.B. Kontaktschleifen in der Straße, Ultraschall-Frequenzen die z.B. bei einer abbiegenden Straßenbahn durch die Radreibung entstehen können, elektronischen Startern/Netzteilen die oft in der Beleuchtung von Parkhäusern/Tiefgaragen verwendet werden oder baulichen Gegebenheiten die durch ihre Form, Höhe, Durchmesser von den Schallwellen abgeleitet, fehlgelenkt etc. werden können. Darum berufen sich alle Hersteller egal welcher Marke darauf, das letztendlich der Fahrer verantwortlich für die Bewegung seines Fahrzeugs ist und bleibt und vermerkt das ausdrücklich & unmissverständlich in der Bedienungsanleitung. Schade nur, das dein Mercedes-Partner, der dir das Auto auch verkauft hat, nicht mehr Verständnis entgegengebracht hat, dir einen Systemcheck via Diagnose angeboten hat und dir z.B. einen fairen Smart-Repair bzw. Reparaturangebot unterbreitet hat !!!

    Siehe Online Bedienungsanleitung:

    Systemgrenzen
    Der Park-Assistent PARKTRONIC berücksichtigt die folgenden Hindernisse nicht:
    • Hindernisse unterhalb des Erkennungsbereichs, z. B. Personen, Tiere oder Gegenstände.

    • Hindernisse oberhalb des Erkennungsbereichs, z. B. überstehende Ladung, Überhänge oder Laderampen von Lastkraftwagen.
    Die Sensoren müssen frei von Schmutz, Eis oder Schneematsch sein. Sonst können sie nicht korrekt funktionieren. Reinigen Sie die Sensoren regelmäßig, ohne sie zu zerkratzen oder zu beschädigen.

    Fahrzeuge mit Anhängevorrichtung: Wenn Sie die elektrische Verbindung zwischen Ihrem Fahrzeug und dem Anhänger hergestellt haben, ist der Park-Assistent PARKTRONIC für die Heckzone deaktiviert.

    Siehe Link:

    Mercedes-Benz
     
Thema: Parktronic übersieht Betonstütze
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w213 forum wagenheber

    ,
  2. parktronic mercedes s213

    ,
  3. parktronic system

Die Seite wird geladen...

Parktronic übersieht Betonstütze - Ähnliche Themen

  1. W221 - ESP, ABS, Distronic, Parktronic, Reifendruckmessung ohne Funktion

    W221 - ESP, ABS, Distronic, Parktronic, Reifendruckmessung ohne Funktion: Hallo Leute, ich habe mir heute einen W221 S 500 mit 180.000 Km angeschaut. Preis: 10.800 €. Bei der Probefahrt gab es 4-5 Fehlermeldungen. ABS...
  2. W164 Parktronic . Steuergerät . Tauschen . Fehler auslesen

    W164 Parktronic . Steuergerät . Tauschen . Fehler auslesen: Hi Ich habe ein paar Probleme mit meinem PTC beim w164. Die hinteren LEDs gehen direkt auf Rot mit piepsen. Die 4 Sensoren hinten habe ich...
  3. CL203 Parktronic Steuergerät und Display

    Parktronic Steuergerät und Display: Moin, Ich habe mir für mein Sportcoupé eine Heckschürze mit Sensoren und Kabelbaum gekauft. Nun müsste ich noch wissen, welches Steuergerät und...
  4. LED Parktronic vorn austauschen (Defekt)

    LED Parktronic vorn austauschen (Defekt): Hey, ich hoffe ich habe hier den richtigen Bereich im Forum gefunden, um diesen Thread zu posten ;) Und zwar habe ich folgendes Problem mit...
  5. Farhrradträger & Parktronic.

    Farhrradträger & Parktronic.: Liebe W 203 Freunde. Heute Farhrradträger den ich neu habe auf AHK . Dann Automat auf D und los gehts. Da leuchtet vorn bei derParktronik ganz in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden