Passen diese Felgen auf einen CLK A209?

Diskutiere Passen diese Felgen auf einen CLK A209? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, kann mir hier von euch jemand sagen ob die Felgengröße Vorderachse 8,5x 19 ET 25 Teilenummer A230 4000102 Hinterachse 10x19 ET 28...

  1. #1 F1Schumi, 13.03.2007
    F1Schumi

    F1Schumi

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 350 Cabrio
    Verbrauch:
    Hallo,
    kann mir hier von euch jemand sagen ob die Felgengröße
    Vorderachse 8,5x 19 ET 25 Teilenummer A230 4000102
    Hinterachse 10x19 ET 28 Teilenummer A230 4000202
    auf einen CLK 350 A209 machbar ist? Bördeln, ziehen?
    AMG 19" Styling IV
    Braucht man eventuell Distanz oder Adapterplatten?

    Wenn jemand etwas darüber weis bitte Bescheid geben.
    Danke.
     
  2. #2 at021971, 13.03.2007
    at021971

    at021971

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz CLK 200K (209.342)
    Die AMG Felgen sind ja wahrscheinlich für den aktuellen SL vorgesehen. Sie haben somit keine Freigabe für den CLK und bedürfen damit einer Einzelabnahme.

    Im Prinzip sollten die auch auf den C/A209 passen, erfordern aber wahrscheinlich umfangreiche Karosseriearbeiten.

    Die 10" Felge für die HA entspricht in den Dimensionen der Felge, die auch Carlsson mit ET29 am CLK verbaut. Die 1 mm Abweichung in der Einpresstiefe, sollte im Toleranzbereich liegen und im Rahmen der eventuell notwendigen Karosseriearbeiten ausgleichbar sein.

    Bei der 8,5" Felge für die VA liegt die Einpresstiefe aber schon 3 mm über den Carlsson Werten, die schon laut Gutachten Karosseriearbeiten erfordert.

    Die Notwendigkeit Karosseriearbeiten durchzuführen, hängt aber vor allem von den verwendeten Reifenbreiten ab. Beim CLK nimmt man bei den von Dir genannten Dimensionen an der VA 235er und an der HA 265. Mit 225er (VA) und 255er (HA) geht es vielleicht auch ohne Karosseriearbeiten. Das hängt aber auch immer davon ab, wie eng das der TÜV Prüfer sieht.

    Gruß
    Thomas
     
  3. #3 F1Schumi, 14.03.2007
    F1Schumi

    F1Schumi

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 350 Cabrio
    Verbrauch:
    Danke für die Info, würde sowieso nur 225/255 montieren, Einzelabnahme TÜV dürfte kein Problem sein kenne da einen beim TÜV der sieht es nicht so eng, Hauptsache es paßt noch ein Blatt Papier dazwischen. :tup
    Karossereiearbeiten will ich aber nicht gerade machen.
     
  4. FranX

    FranX

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich klinke mich 'mal in Eure Konversation ein, da ich mich gerade mit einem ähnlichen Thema bescäftige. Evt. könnt Ihr mir helfen: Ich habe gerade 4 x 8,5 x 18"er ET44 AMG Syling IV für meinen CLK W209 im Ebay ersteigert. Beim genaueren Hinsehen, habe ich festgestellt, dass es mit den Dimenasionen Probleme geben könnte.

    VA 225/45 R18
    HA 245/35 R18

    Passen diese Räder?

    Grüße
    Frank
     
  5. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Der Teilenummer nach zu urteilen sind es Felgen für den SL.
    Dieser hat aber das M14 Gewinde.
    Es reicht nicht einfach M12 (wie sie der W209 hat) zu verwenden, da die M14 Radbolzen einen größernen Kugelkopf haben.
    Siehe auch den von mir vor kurzem eröffneten Thread: Gewinde Radschrauben bei W203 und W220 gleich?

    Karrosseriearbeiten wirst du eventl. machen müssen, aber nur etwas die Kotflügelkanten ziehen. Das ist bei nem Originallack mit nem Heissluftfön kein Problem.
    Du brauchst allerdings eine Einzelabnahme beim Tüv oder Dekra.


    @Franx
    Mit der Reifengrösse hast du sicherlich kein Problem. Da kann man auf der HA auch ohne weiteres 255er montieren.
    Aber die Einpresstiefe (ET) ist nicht so gut. Da wirst du Distanzscheiben brauchen. Schätze mal DS 8mm.
     
  6. FranX

    FranX

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, das hat mir sehr geholfen. Nun bleibt noch eine Frage offen. Habt Ihr einen Tipp wo ich die M12er Schrauben mit M14 Kugelkopf erwerben kann? Gleiches gilt für die Distanzscheiben, bisher habe ich nur angebotene Größen gefunden von 5mm, 10mm usw.

    Thanx
    Franx
     
  7. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    @Frankx
    Sind deine Felgen denn für M14 Radbolzen vorgesehen.
    Der erste Teil meines Posts war nähmlich an F1Schumi gerichtet.
     
  8. FranX

    FranX

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe beim Verkäufer nochmal nachgefragt. die Räder waren auf einer C-Klasse W203. Das macht mich etwas zuversichtlicher. Der CLK und dei C-Klasse teilen sich die meisten Fahrwerksbauteile. Es sind dann in meinem Fall wohl M12er Schrauben. Distanzscheiben werde ich aber sicherlich benötigen, auf der C-Klasse waren 15mm drauf.

    Also, dann hole ich die Räder 'mal ab und erweitere meine Galerie, sobald die Räder drauf sind. Vielen Dank nochmals für die nützlichen Tipps.

    Franx
     
  9. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Wenn die Felgen für den W209 passen dann passen sie auch auf den W203. Ist schließlich so gut wie dasselbe Auto...
     
  10. #10 F1Schumi, 21.03.2007
    F1Schumi

    F1Schumi

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 350 Cabrio
    Verbrauch:
    Dachte W209 basiert auf W211 (E-Klasse) ?
    @Zion
    Hast Du mit Mercedes zu tun?
    Hätte da noch eine Frage zu einem Felgensatz
    AMG Styling IV 8,5x19 ET 30 Bereifung 225
    AMG Styling IV 9,5x19 ET 31 Bereifung 255
    Wäre der Satz vom W211.
    denkst Du das diese Kombi ohne viel Karosseriearbeiten auf A209 350 passen, evtl. nur "Bördeln"? Ziehen will ich nicht unbedingt machen lassen, außer Du könntest mir da einen wirklich guten Spengler im Raum München nennen.
     
  11. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Nein der W209 basiert auf der C-Klasse W203.
    Genauso wie der W208 auf der C-Klasse W202 basierte.
    Man will nur glauben machen der CLK basiere auf der E-Klasse. Damit kann man die höheren Preise besser rüberbringen ;)

    Mit der von dir beschriebenen Reifenkombi wirst du an der HA nichts machen müssen. An der VA wirst du eventl. bördeln müssen.
    Pauschal kann man das aber nicht sagen, da es 1. vom TÜV-Prüfer mitabhängt und 2. nicht jeder W209 gleich ist.
    Es wurde auch hier im Forum schon öfter beschrieben das Baugleiche Autos bei Eintragung von Radkombis vers. Maßnahmen zur Freigängigkeit nötig hatten.
    Aber selbst wenn du etwas ziehen müsstest so ist es kein Problem.
    Vorrausgesetzt du hast den Originallack drauf, also kein Unfall und nachlackiert.
     
  12. #12 at021971, 21.03.2007
    at021971

    at021971

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz CLK 200K (209.342)
    Ich glaube, dass Du weder an VA noch HA was machen mußt. Ich fahre eine vergleichbare Kombination, jedoch mit 18" Felgen.
    VA: 225/40 R18 auf 8,5J x 18 ET30
    HA: 255/35 R18 auf 9,5J x 18 ET30
    Das geht ohne jegliche Karosseriearbeiten auf den C/A209. Hinten sind sicherlich noch 5 mm Spurverbreiterung pro Seite möglich, ohne was an der Karosserie zu machen.

    Die Felgen stellen aber im Allgemeinen bei den o.g. Felgenbreiten und Einpresstiefen auch nicht das Problem dar. Es sind vielmehr die Reifen.

    Renomierte Tuner wie Carlsson und Brabus sehen für den C/A209 bei 19" Felgen an der VA 235er und an der HA 265er Reifen vor. Da wirst Du dann, zumindest laut Gutachten, um mehr oder weniger umfangreiche Karosseriearbeiten nicht mehr herum. Bei 225er und 255er Reifen, sollten auch 19" Flegen ohne was zu machen gehen.

    Zum Thema C209 und W203, ist es zwar richtig, dass sie weitestgehend die gleiche Plattform teilen, aber es ist falsch anzunehmen, dass man beim CLK auch nicht mehr für sein Geld bekommt. Der CLK ist qualitativ deutlich näher am W211 als am W203. Das wirst Du schon feststellen, wenn Du die Tür öffnest. Beim CLK hast Du was in der Hand. Es vermittelt Dir gleich das Gefühl der Hochwertigkeit und Solidität. Das Geräuschniveau im Innenraum liegt beim CLK deutlich unter dem der C-Klasse. Beim Innenraumdesign und der Qualitätsanmutung der Materialien kann die C-Klasse dem CLK nicht das Wasser reichen. Auch die Grundausstatung ist beim CLK umfangreicher.

    Gruß
    Thomas
     
  13. #13 F1Schumi, 21.03.2007
    F1Schumi

    F1Schumi

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 350 Cabrio
    Verbrauch:
    Danke Euch beiden, Spurverbreiterungen möchte ich nicht unbedingt montieren da ich denke das dabei der Fahrkomfort von dem eigentlich schon sehr guten Sportfahrwerk darunter leidet.
    235/265 möchte ich eigentlich auch nicht mehr fahren :tdw, hatte diese Kombination auf meinem 208 Cab und da war es sehr knapp die ganze Sache, ging zwar mit "nur" Bördeln aber wie gesagt war ganz schön eng und bei diversen Einfederungen (war aber dann schon extrem, bzw voll beladen) hat es dann doch etwas am Kotflügel gestreift.
    Ich werde in jedem Fall bei der 225/255 Kombination bleiben. :tup
    Jetzt geh ich erst mal 3 Tage Skifahren und danach werd ich mich mal mit den Felgen etwas konkreter auseinandersetzen und Nägel mit Köpfen machen, der Frühling steht ja sozusagen vor der Tür und dann sollten auch die neuen Schuhe für meinen CLK da sein. Vielleicht bringt ja der Osterhase welche :D :D
     
  14. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Na dann viel Spaß.
    Wenn du die neuen Felgen drauf hast kannst du im Forum mal Fotos davon einstellen.
     
Thema:

Passen diese Felgen auf einen CLK A209?

Die Seite wird geladen...

Passen diese Felgen auf einen CLK A209? - Ähnliche Themen

  1. Alu-Felgen , welche Schrauben passen ?

    Alu-Felgen , welche Schrauben passen ?: Hallo Forum , ich habe einen Satz originale Mercedesfelgen mit der Nummer A2034014902 bekommen leider ohne die Radschrauben . Ich besitze bereits...
  2. Welche Felgen passen

    Welche Felgen passen: Hallo zusammen Weiß zufällig jemand welche Felgen auf mein W203 passen ( Original Mercedes Felgen ) ich brauche die Originale W203 da ich Felgen...
  3. Möchte C209 Felgen auf meinen W211 aufsetzen. Welche Schrauben passen?

    Möchte C209 Felgen auf meinen W211 aufsetzen. Welche Schrauben passen?: Hallo Benz Freunde, Habe mir neulich diese Wunderschönen Original MB (S-Klasse Design) Felgen zugelegt. Artikelnummer: A2094014702...
  4. Welche Felgen passen auf S203 C320 ??

    Welche Felgen passen auf S203 C320 ??: Hallo Leute, nach mehr als 3 Monaten grauer Haare muss ich mich hier "schlau" fragen. Ich brauche unbedingt Alufelgen für meinen C320 Sport...
  5. passen Felgen v. 210K (BJ 1999) für den CLK (BJ 2001) ?

    passen Felgen v. 210K (BJ 1999) für den CLK (BJ 2001) ?: habe noch Felgen vom 210K BJ 1999 / im KFZ-Schein steht: 205/65R15 94 H kann ich diese benutzen für meinen CLK 208 BJ 2001 im KFZ Schein steht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden