Passt der kompressor vom W203 auf den 190e 2,0?

Diskutiere Passt der kompressor vom W203 auf den 190e 2,0? im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hy ich möchte gern wissen ob der kompressor vom W203 2,0l K. auf den 190er 2,0e passt und mit wieviel Aufwand das verbunden wäre! Kann mir jemand...

  1. #1 Andre87, 07.01.2018
    Andre87

    Andre87

    Dabei seit:
    07.01.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hy ich möchte gern wissen ob der kompressor vom W203 2,0l K. auf den 190er 2,0e passt und mit wieviel Aufwand das verbunden wäre!
    Kann mir jemand dazu etwas sagen???
    Fahre selbst nen W203 200k und bin von Leistung und Sparsamkeit total begeistert aber den Motor in den 190er zu kriegen sprengt jeglichen ramen der Vernunft!
    Soviel weiß ich schon
    hoffe ihr könnt mir helfen, danke
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.771
    Zustimmungen:
    3.458
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Den ganzen Motor umbauen ist leichter als nur den kompressor:) Das Problem ist die elektrik/elektronik.
    Kurzum:vergiss es. Nahezu jeder der sowas versucht hat ist bisher gescheitert oder das Ergebnis war mies.
     
  3. #3 Andre87, 07.01.2018
    Andre87

    Andre87

    Dabei seit:
    07.01.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dankefür die Antwort!
    Aber mir wurde gesagt oder besser ich habe in einem forum gelesen um den Motor umzusetzen muss man den kompletten Kabelbaum splitten und alles neu zusammen suchen und zusätzlich die motorhalterungen umschweießen was alles in allem gut 5000€ kosten würde!
    Und die Elektrik (Motorsteuerung) vom 190er auf den kompressor anzupassen ist laut Werkstatt kein Problem!
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.771
    Zustimmungen:
    3.458
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kein Problem...der war gut.
    im Vergleich zum abstimmaufwand, sofern man eine KE überhaupt ordentlich zum laufen bekommt, Ist der mechanische und elektrische Einbau eines m111 Pille Palle.
    Nochmal: lass es, es macht null Sinn.
    Du hast nachher eine anfällig Bastelbude bei der nix ordentlich funktioniert oder passt.

    Solche Umbauten sind etwas für Profis oder kompetente Selbermacher. Deine Werkstatt ist wohl kein Profi und selbst scheinst du wenig Ahnung zu haben.
     
  5. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    Es gibt ein paar funktionierende Umbauten mit einem M104 im 201er. Wenn man einen M104 HFM ausm 124er nimmt mit dem alten 722.3 4 Gang Automaten und einem 2,65er Diff dann geht das noch mit halbwegs überschaubaren Aufwand. Da läuft die HFM im einfachsten Fall im standalone betrieb, das Getriebe ist bis auf ein paar ganz einfache elektrische Funktion rein hydraulisch gesteuert. wobei das auch nur was für einen echt kompetenten "Bastler" ist, weil nur mit dem Motorumbau ist es nicht getan. Dazu muss ua auch die Bremsanlage, Fahrwerk, Kühlung, etc angepasst werden damit man auch ne Einzelabnahme bekommt und mit dem Ding vernünftig fahren kann.

    Aber an den M102 einen Kompressor ranbasteln is ne ganz andere Sache. Da gehts bei der Hardware los, das ist kein plug&play den Kompressor an den Motor zu schrauben. Zudem muss die Motorsteuerung um Funktionen erweitert werden, die die KE nicht kann. Dh man braucht eine Art freiprogrammierbare Motorsteuerung. Und bei dem Aufwand den man dann zusätzlich noch hat, kann man den Motor gleich komplett umbauen.
     
  6. #6 zuendler, 22.10.2018
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    Täte empfehlen einen M103 mit 3 Litern rein zu hängen. Bekommst du problemlos eingetragen, den Motor bekommt man hinterhergeworfen und es ist ziemlich plug&play. Schlossträger vorne muss halt auf 2.6er umgebaut werden.
    Dann hast du auch 190PS, nur mehr Verbauch, ist klar. Aber nen 6 Zylinder!
    Das ist ein Projekt das dir schon genug Problemchen machen wird, aber lösbare.
     
Thema:

Passt der kompressor vom W203 auf den 190e 2,0?

Die Seite wird geladen...

Passt der kompressor vom W203 auf den 190e 2,0? - Ähnliche Themen

  1. W203 - Neues Autoradio anschließen.

    W203 - Neues Autoradio anschließen.: Hallo Gemeinde, Ich habe an meinen W203 Bj 2001 ein Werksradio verbaut und will es gegen ein Blaupunkt Radio tauschen, ich möchte gerne die...
  2. Mein W203 Diesel fährt nur noch im Notlauf

    Mein W203 Diesel fährt nur noch im Notlauf: Seit einigen Monaten hab ich das Problem dass der Wagen kein Gas mehr gibt. Und höchstens langsam bis zu 140 km/h beschleunigt. Das Diagnose Tool...
  3. C180 Kompressor - Ladeluftrohr rutscht von der Drosselklappe

    C180 Kompressor - Ladeluftrohr rutscht von der Drosselklappe: Hallo zusammen, Fzg: W204 C180 Kompressor BE 1.6 l , Bj. 2009 Vorhin bin ich mit fast Vollgas über die Autobahn 'gegangen', der Hobel läuft gut...
  4. 209 CLK200 Kompressor

    CLK200 Kompressor: Seit zwei Wochen im Bestand: Innenausstattung AMARETTA/ LEDER/ NAPPA/ SEMIANILIN- SCHWARZ/ ANTH. (801A) Lack 1 TELLURSILBER - METALLICLACK...
  5. ML w166 Airmatic Kompressor

    ML w166 Airmatic Kompressor: Hallo, Habe folgende "Problem". Der Kompressor von airmatic ist kaputtgegangen. Der Mechaniker hat es ihn ausgetauscht mit einem neuen. Seit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden