Pflanzen?lumr?ster in Norddeutschland

Diskutiere Pflanzen?lumr?ster in Norddeutschland im Studien und Conceptcars Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; http://www.rmg-rapsol.dePflanzenölumrüster in Norddeutschland Nicht zu verwechseln mit Biodiesel ! Hallo. Für jeden der einen professionellen...

  1. #1 abergstraatnl, 12.04.2005
    abergstraatnl

    abergstraatnl Guest

    http://www.rmg-rapsol.dePflanzenölumrüster in Norddeutschland Nicht zu verwechseln mit Biodiesel !

    Hallo. Für jeden der einen professionellen Umrüster in Deutschland sucht, empfehle ich Euch die Firma RMG Loxstedt. Internet: Home - RMG RAPSOL- Alternative Antriebe & Energien Wir haben bei der Firma 3 Fahrzeuge darunter 1 CommonRail, und 2 LKW umrüsten lassen, für alle Fahrzeuge haben die Umrüstungen insgesamt nur 3 Tage gedauert. Die machen es relativ günstig und mit Vollservice, so haben wir für die Zeit einen kostenlosen Aufenthalt im 3 Sterne Hotel bekommen. Sie verkaufen die Umrüstsätze auch in ganz Deutschland, so daß man die Umrüstung auch in der eigenen Werkstatt oder bei seinem Werkstattpartner durchführen lassen kann. Die Elektronik schaltet automatisch auf den Betrieb mit Pflanzenöl um, wenn Betriebstemperatur erreicht ist, das bietet in der Preisklasse kein anderer. Sie bieten außerdem noch 200 EUR/Provision wenn Ihr andere Kunden werbt.

    Informiert Euch: www.rmg-rapsol.de

    Gruß

    A Bergstraat
     
  2. #2 Schorsch, 12.04.2005
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    :wink :Oh, das wird spannend, wieder eine Raps-Desel-Debatte.
    Vergesst das ganze Gemäkel von wegen man macht sich den Motor kaputt und du versündigst dich an deinem Auto u.ä.Quatsch. Rapsdiesel is ne´feine Sache, ich bin in den letzten 2 Jahren 150 tkm damit gefahren. Kein Kummer mit nix. Einziges Manko: im Winter alle 5.000 KM, im Sommer alle 15.000KM den Filtereinsatz wechseln. Kostet mit Einsatz 20 Euronen.

    Viel Spaß
    :wink: :prost :wink:
    Schorsch
     
  3. #3 Petrolferrari, 12.04.2005
    Petrolferrari

    Petrolferrari

    Dabei seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Wohl dem, der seinen "alten" Stern ohne Umbau fahren kann, spart man doppelt....

    @Schorsch: Was tankst denn du, wenn ich fragen darf (wegen den häufigen Filterwechseln)? Kaltgepresst natur, raffiniert oder Altpöl? Ich persönlich tanke kristallklares, kaltgepresstes und raffiniertes Rapsöl, soll die Standzeit der Filter nicht negativ beeinflussen.....

    Hatte erst mit kaltgepresstem Öl angefangen (sieht aus wie naturtrüber Apfelsaft), aber da waren ruckzuck die Filter zu.....
     
  4. #4 Schorsch, 12.04.2005
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    ok, ich muß gestehen ich bin ein lauwarm-Duscher. Ich fahre nicht mit Pöl o.ä. sondern nehme das Biodiesel von der Tanke....
     
  5. #5 Petrolferrari, 12.04.2005
    Petrolferrari

    Petrolferrari

    Dabei seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Iiiiiii, ein Schattenparker...... :tdw da kannst du auch Diesel tanken und die Dichtungen schonen. Hast du denn eine Freigabe auf Pumpe und sonstige Aggregate, oder gehörst du zu den mutigen "Schattenparker, Lauwarmduschern oder wie immer man diesen Menschenschlag benennen will =)"?

    Biodiesel ist sehr aggressiv zu Dichtungen etc. Habe schon Pumpen von VW gesehen, die nach ein paar Tausend km mit Biodiesel die Grätsche gemacht haben. Trotz angeblicher Freigabe.....
     
  6. #6 Schorsch, 12.04.2005
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    nene, ich hab das Wägelchen so bestellt. Und ich bin mir ganz sicher, sollte es da jemals ein Problem geben, will ich mim Daimler nicht tauschen, falls ich da ein falsches Wort höre. Aber egal, der Nachfolger ist schon in Planung, natürlich wieder mit PME-Ausstattung.
    Ich gehe gerne Tanken. 74 Cent der Liter, dh mit nem´Fuffi vollgetankt und für 800 KM Ruhe. Das Geilste finde ich immer die Blicke beim Tanken, von ungäubigem Staunen über blankes Unverständnis bis hin zum Nestbeschmutzer.....
     
  7. #7 Petrolferrari, 13.04.2005
    Petrolferrari

    Petrolferrari

    Dabei seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kommt bekannt vor. "Wie du tankst Pflanzenöl? 8o" oder "Na, der 1.April ist aber schon vorbei....!" auch gut "Die Karre stinkt, als ob sie abfackelt..." meine Antwort darauf "Na und, ich sitz doch vorne, was interessierts mich, wie's hinten riecht... :D!"

    Und vor allem die Preise: 0,65 €/l, da krieg ich Schmetterlinge im Bauch, bei Dieselpreisen von heute morgen 1,05/1,06 €/l..... :]

    Zitat meines alten Herrn, als ich ihm erzählt habe, ich würde jetzt Rapsöl tanken: "Na, du kriegst die Karre schon irgendwie kaputt...."

    Nachteil: Rapsöl bekommst du in jedem Supermarkt, aber wer entsorgt schon gerne mit ruhigem Gewissen nach dem Tanken 55 1-Liter Flaschen in die gelbe Tonne? Ich nicht, daher ist Vorratslagerung und Timing wichtig.....und eine gute Pumpe fürs Öleinfüllen ;)
     
  8. #8 Schorsch, 13.04.2005
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    Das is schon richtich. Am geilsten finde ich immer die Gespräche, das stinkt wie eine Frittenbude. Stimmt. Is halt so und außerdem fahre ich ja nich hinter mir her. Wobei der Gestank, den ein 14 Jahre alter Ford Escort verbreitet, der mehr Öl als Benzin braucht, ist eine ganz andere Dimension. Das Zeug hat noch einen Vorteil: bekommst du beim Tanken einen Tropfen an die Finger, stinkst du nicht 3 Tage lang wie ein Tankwart. Auch kann man es riskieren mit Ledersohlen an die Tanke zu fahren, aus dem gleichen Grund. Das Zeuch stinkt nicht.
    Also das mit dem Rapsöl aus dem Supermarkt muß ich mir nicht geben. Ich denke schon, daß das funktionieren würde, nur weiß ichnicht, was ich dem Finanzamt erzähle, wenn ich am Jahresende Quittungen über 2900 Liter Salatöl einreiche. Außerdem, bei Preis, den ich für das Bio-Diesel zahle und unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Mehrwertsteuersatzes gibt sich das wohl nix.
    Aber irnktwie scheinen wir hier abschreckend zu wirken, weil noch kam keiner aus dem Gebüsch, der vom Onkel seines Großneffen gehört hat, daß in dessen entfernter Verwandschaft sich jemand angeblich den Motor ruiniert hätte. EIns gebe ich ja auch noch zu, es ist schon ein gewisser Leistungsunterschied zu spüren zwischen Bio und Dino-Diesel und der Verbrauch steigt geringfügig um etwa einen halben Liter. Aber was solls, die diebische Freude keine Mineralölsteuer zu zahlen und das grüne Gewissen sind schon ok....
     
  9. #9 Petrolferrari, 13.04.2005
    Petrolferrari

    Petrolferrari

    Dabei seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, fällt mir sehr positiv bei Arbeiten an ESP oder Kraftstoffleitungen auf :]

    Gibt bestimmt interessante Diskussionen. Hatte mir auch erst überlegt, das Zeug über die Firma bei einem Großhändler in 10l Gebinden zu beziehen, aber dann kam die Überlegung, wenn mal eine Nachfrage kommt, was die Firma mit 2500 Litern Rapsöl angestellt hat und die Antwort "Verheizt" lautet..... Also lieber 30l Kanister bei der Ölmühle tanken...

    Warum, endlich mal einThread, bei dem keiner rummosert und sein Halbwissen zum Besten gibt. Mehr davon.....

    *Unterschreib* Meiner pendelt auch ein wenig im Verbrauch und bei 75PS abzüglich Oxikat merkt man von der Minderleistung auch nicht mehr viel =)
     
Thema:

Pflanzen?lumr?ster in Norddeutschland

Die Seite wird geladen...

Pflanzen?lumr?ster in Norddeutschland - Ähnliche Themen

  1. W 203 220 CDI Kombi, schwarz, Norddeutschland

    W 203 220 CDI Kombi, schwarz, Norddeutschland: Verkaufe sauberen und gepflegten Benz. C-Klasse EZ 11/2004 (nach der Modellpflege = kein Rostproblem), aktueller Kilometerstand ist ca. 154.400...
  2. 1/4 Mile in Norddeutschland

    1/4 Mile in Norddeutschland: Hallo liebe MB-Freunde Ich wollte am WE zum 1/4 mile Rennen nach Wittstock nun musste ich aber beim umzug helfen. Kann mir jemand sagen wo ich...
  3. W210 Kraftstoffsystem pflanzen?lfest machen

    Kraftstoffsystem pflanzen?lfest machen: Hi! Da mein Wägelchen im PÖL-Betrieb selbiges leider wieder verliert, möcht ich das sog. "Gardena-Geraffel" (so wird das Schlauchstecksystem von...
  4. Pflanzen?l Preis-erh?hung / gut Alt?l filtern?

    Pflanzen?l Preis-erh?hung / gut Alt?l filtern?: Weiß jemand ob die Preise für Planzenöl erhöht werden? wenn ja, wann und um ca. wieviel denn? Wo bekommt man das günstigste Öl her zum Pölen? wie...
  5. Pflanzen?l fahren - besser mit 2.0 oder 2.5 Motor? Bis zu welchem Baujahr unproblematisch?

    Pflanzen?l fahren - besser mit 2.0 oder 2.5 Motor? Bis zu welchem Baujahr unproblematisch?: Hallo 190er Freunde !!! :prost Wegen hoher Fahrleistungen die ich für einen unterbezahlten Job machen muss, will ich von einem 190E auf einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden