pl?tzlicher Temperaturanstieg bei Gaswegnahme ?!

Diskutiere pl?tzlicher Temperaturanstieg bei Gaswegnahme ?! im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Nun jetzt habe ich schon einen Schrecken bekommen und suche nach Erklärung. Bin auf der Autobahn für ca. 10 km 210 kmh bis zu „meiner“ Abfahrt...

  1. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Nun jetzt habe ich schon einen Schrecken bekommen und suche nach Erklärung.
    Bin auf der Autobahn für ca. 10 km 210 kmh bis zu „meiner“ Abfahrt gedüst. Die Temperatur draussen war 34 Grad, Kühlwasser zeigte um die 95 Grad. Als ich dann kurz vor der Abfahrt plötzlich mein Fuß vom Gas weggenommen hab um einige Hundert Meter ohne Gas noch dahinzugleiten, merkte ich, wie der Temperaturanzeiger auf einmal grundlos nach oben schnellt. :wand Er hatte sogar kurz die 120 grad Marke berührt, zum Glück kurz vor der roten Markierung aber wieder zurückgegangen. Keine Ahnung ob das ein Zufall war, ob wenn ich weiter gefahren wäre oder nicht sofort bei 210 kmh Gas weggenommen hab, das nicht passieren würde....
    Hab gerade deshalb einen Schrecken bekommen, weil mir das von dem mit Fluch belegten Vorgängerauto (Opel Omega 2,5 TD) als ein deutliches Zeichen eines ZK-Bruchs allzu bekannt ist... Nun ja bin dann durch die 2 Dörfer weitergefahren alles problemlos. Muß das Ding wahrscheinlich noch ein paar Mal austesten obs wieder passiert...
    Hab dann schon gesehen, am Deckel war das zu sehen ein wenig Kühlwasser ist durch den Überdruck ausgetreten, nicht aber viel.

    Ferner einige Bilder die belegen dass die Ventildeckelabdichtung wahrscheinlich etwas undicht ist und ein wenig Motoröl durchsappert (die Dichtung wurde bereits gekauft kostet 25€). Der wagen hatte vor etwa 3-4 Wochen eine Motorwäsche gehabt, so kann man vielleicht sagen obs zuviel Öl ist oder nicht..
    Keine Ahnung ob die beiden Anzeigen zusammenhängen oder nicht.
    Wäre für Hinweise und sachliche Tips dankbar.

    Danke

    Xandy
    P.S: hab jetzt auch die „Grillengeräusche“ die vom Lüfterbereich manchmal kamen, beseitigen können. Es waren einige Zentimeter abstehender Lackschicht von dem Lüfterramen die durch den Luftstrom gezittert haben, so hab ich die mit einem Hölzchen abgebrochen und aus dem Lüfterbereich herausgeholt. Jetzt wird nicht mehr „Grasgehüpft“ J
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.844
    Zustimmungen:
    2.344
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Hallöchen Xandy!

    Hast Dir vielleicht schon mal überlegt ob bei den vielen Problemen die Du hier postest Deine ganzen Umbauten nicht ein riesen großen Eigentor sind?
     
  3. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    wieso meinst Du der Wagen liest hier mit und weiß Bescheid es wird da was bald umgebaut und macht jetzt deswegen solche Zicken ?? Was hat das damit zu tun ? Abgesehen davon da ich zusätzlich plane ein Teil der Abwärme für Pflanzenölerwärmung zu verwenden, wird sich die Kühlleistung dadurch ein wenig erhähen....

    Xandy
    P.S: Mögliche Ursache also auch nicht bekannt ???
     
  4. #4 Cartman, 03.08.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    du hast doch ebstimmt ausgekuppelt oder...
    dadurch drehte der lüfter nimmer so schnell und er wurde wärmer...
    mein lupo verliert übrigens kein öl und wasser... und der hat jetzt auch 94 tkm
     
  5. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    klar hab ich ausgekupplet (bei 210 kmh)

    Detailbild vom Motorraum wo der bissle MÖL-sappert

    hoffentlich ist es nur die Ventilteckeldichtung was denn sonst ?....

    Ist da nun was faul oder alles OK und die 34 Aussentemp haben da auch mitgespielt ? Oder soll ich den KÜhler mal mit nem Dampfstrahler reinigen lassen ??

    Vielleicht war es einfach nur ein Fehler und ich soll beim nächstenmal bei 34 Grad Ausentemp und 210kmh nur langsam Gaswegnehmen und nicht sofort auskuppeln ??? :sauer:
     
  6. #6 Ghostrider, 03.08.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    "Kühlwasser mit Überdruck ausgetreten, aber nicht viel."

    Das ist ein Ausgleichsbehäter und das sollte eigentlich nicht passieren. Untersuche das Kühlwasser auf einen Ölfilm und lasse den Frostschutzgehalt prüfen.

    Zu wenig Glysantin kann auch zu erhöhten Temperaturen führen, zuviel Wasseranteil zu zuviel Druck da das überhitzte Wasser sich zu stark ausdehnt.

    Ich wünsche Dir Glück, daß es nicht die Zylinderkopfdichtung ist ...
     
  7. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    hier nochn Bildle von dem Kühlwasserbehälter:

    Kuehlwasserbehaelter nach Wasseraustritt



    Nun ja es kann sein ist nur noch Wasser drinn, soll ich gleich besser für alle Fälle Kühlmittel raussaugen und neuen reintun ?
    Ich nehme gleich ne probe und sag bescheid obs ölig schmeckt :))

    danke für den Tip

    Xandy
     
  8. #8 Cartman, 03.08.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    is warscheinlich besser ... kostet ja fast nix ...
     
  9. #9 Ghostrider, 03.08.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Muß nicht sein. Überprüfe erst einmal den Frostschutzgehalt. Wenn die ZK-Dichtung "durchgeblasen" ist, mußt Du das sowieso machen ...
     
  10. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich kann vielleicht mein eigenes Gehalt jedes Monat überprüfen aber wie merke ich wieviel FS denn drinn ist ? :wand
    Mascht man das wie früher beim Akku und dem "gedichtmesser" mit dem Baloon und der Sonde ?? hab echt keinen Schimmer :((

    Jungs auf jeden Fall danke für die Unterstützung, muß jetzt die sauteuere ISDN-Verbindung mal wieder abschalten. Melde mich sobalt es was neues gibt..

    danke

    Xandy
     
  11. #11 Ghostrider, 03.08.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Jede Tankstelle (zumindest in der BRD) hat so etwas. Ist ein etwa Handteller großes Plastikscheibchen mit einer Skala, einer Handpumpe und einem Schlauch. Darauf kannst Du bequem den FSG ablesen.

    Kostet im Baumarkt maximal acht Euro.
     
  12. #12 Cartman, 03.08.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    gibt mehrer möglichkeiten... gibt da speziele prüfer vonner tankstelle(5 euro oder so) oder direct inner werkstatt mal den meister fragen... oder sich den leitwert von frostschutz raussuchen udn die leitfähigkeit des kühlmittels messen...
     
  13. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    zunächst ruf ich auch gleich mal ein paar Motorenfuzzis und fragt die bissle aus ...

    Xandy
    P.S: ist es nun OK oder nicht OK bei 210kmh und 34 Grad aussentemp plötzlich auszukuppeln ??
     
  14. #14 Ghostrider, 03.08.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Kannst Du halten wie ein Dachdecker. Egal.
    Solange der Motor läuft hat er Kühlung und Unterdruck für die Servopumpe, die Lenkung und die Bremse.

    Besser wäre es natürlich, mit verminderter Geschwindigkeit und Drehzahl von der Bahn zu gehen. So etwa drei bis vier Kilometer vor der Abfahrt fahre ich nur noch maximal 130 km/h.
     
  15. Maki

    Maki

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    Bitte nicht böße sein Xandy

    Aber bei deinen Umbaumaßnahmen wundere ich mich nicht, wenn er bald ein Motorschaden hat.

    :wink:
     
  16. #16 nicod78, 04.08.2003
    nicod78

    nicod78

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    ihr schreibt hier immer wieder von Umbauten...
    was is denn daran großartig umgebaut ???
     
  17. #17 elTorito, 04.08.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    BJ98 EspritSilber , 5-Gang, 92TKm, ca. 170 PS/320Nm, (Chiptuning PowerTEC Wien AUSTRIA GREEN-Filtereinsatz, REMUS-Endtopf, MÖL-Aditiv XERAMIC, W210-Blink-Spiegel, 100%weiße Heckleuchten, R170 SLK-Pedalerie, AMG-Logo powered by 70%Fritieröl+30%Biodiesel
     
  18. wierus

    wierus

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute :D

    Macht Chiptuning wirklich soviel aus?

    Xandy hat doch eh nur 20 PS bzw. 30 NM mehr.
    Is das nicht egal, ob man da jetzt 150 oder 170 PS hat?

    Kann das die Laufleistung so beeinflussen?

    mfg Wierus, dessen Mutter bei ihrem 2000km alten Polo auch einen Chip reintun will :wink:
     
  19. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    bin heut früh beim APS (ATU Tochter) vorbeigefahren. Der Typ sagte zwar der frostschutzgehalt spielt lediglich im Winter eine rolle und hat mit der Kühlung GAR nix zu tun, doch mit Geld liessen die sich zwingen die Messung durchzuführen (2,-€).
    Die haben so ein kleines Meßgerät in Zigarettenschachtelgröße genommen, dann hat der Typ einen kleinen Schraubenzieher in das Kühlwasser im KW-Behälter eingetaucht und auf dem Meßgerät unter ein Glas getropft. Dann hat der mit dem Ding Fernglas gespielt und meinte das FS-Mittelgehalt sei i.O. nä
    mlich bis - 40 Grad Celsius.....

    Er meinte es könnte vielleicht die Viscokupplung bischen durchrutschen aber beim probieren mit der hand schien auch diese i.O. zu sein.

    Also wieder ein Rätsel. Ich konnte heut früh die Situation leider nicht mehr wieder ausprobieren, da es ein zäher Verkehr auf der BAB gab....

    Xandy
     
  20. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    der frostschutzgehalt hat da nix mit zu tun....
    hast du mal das thermostatventil gecheckt ?

    chris
     
Thema:

pl?tzlicher Temperaturanstieg bei Gaswegnahme ?!

Die Seite wird geladen...

pl?tzlicher Temperaturanstieg bei Gaswegnahme ?! - Ähnliche Themen

  1. Pl?tzlich gedrosselte Beschleunigung?!

    Pl?tzlich gedrosselte Beschleunigung?!: Hallo, habe seit kurzem bei der Beschleunigung meines DC (W203, C220CDI, Automatik, EZ 08.2000) ab und zu Beschleunigungswerte einer Schnecke und...
  2. zus?tzliche Wegfahrsperre

    zus?tzliche Wegfahrsperre: Hallo Ich bin seit Freitag stolzer Besitzer eines C220CDI von 02/2004. Hatte vorher eine E250D W124. Der wurde trotz Wegfahrsperre und EDW...
  3. W210 automatikgetriebe pl?tzlich im Notbetrieb

    automatikgetriebe pl?tzlich im Notbetrieb: N´Abend allerseits! Folgendes Phänomen macht mir seit kurzem Sorgen: Bei normaler entspannter Fahrt schaltete plötzlich das Automatikgetriebe...
  4. Pl?tzlich kein Licht

    Pl?tzlich kein Licht: Hallo Zusammen, ich habe einen 200D Bj 93. Schon vor ein paar Tagen kames mir so vor, als ob für denbruchteil einer Sekunde mein Abblendlicht...
  5. Pl?tzlicher Leerlauf beim beschleunigen

    Pl?tzlicher Leerlauf beim beschleunigen: Hallo zusammen. Hatte letztens eine komische Situation: Beim Auffahren auf die Autobahn war mein Auto urplötzlich im Leerlauf als ich...