202 player1 - C240 T Elegance - jetzt noch das Getriebe...

Diskutiere player1 - C240 T Elegance - jetzt noch das Getriebe... im 190er und C-Klasse Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; Ich hatte am Wochenende nicht viel Zeit, so dass ich den Getriebeleitungssatz aus dem C240 nicht ganz ausbauen konnte. Ich hab aber im...

  1. player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    1.617
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Ich hatte am Wochenende nicht viel Zeit, so dass ich den Getriebeleitungssatz aus dem C240 nicht ganz ausbauen konnte. Ich hab aber im Beifahrerfußraum angefangen und dort schon gesehen, dass im Gegensatz zu meinem bereits ausgebauten Leitungssatz des CLK, hier die schwarz/weiße Leitung hinter dem Klimakasten zum Kickdown-Schalter läuft. Ich verstehe noch immer nicht wie das sein kann, dass die trotz gleicher Nummer unterschiedlich sind.


    Naja, ich hoffe nächstes Wochenende kann ich ihn komplett ausbauen. So langsam geht mir die Zeit aus, der Getriebetausch soll übernächste Woche in meinem Urlaub stattfinden. Bis dahin muss ich alles vorbereitet haben und z. B. entschieden haben, welcher Leitungssatz nun rein kommt und so. :s3:
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.991
    Zustimmungen:
    3.233
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Mach sir keinen Stress, das Getriebe ist doch entspannt in einem Tag drin... Den leitungssatz würde ich von dem Fahrzeug nehmen, das auch die Steuergeräte liefert. Da wird ja jedes mj irgendwas geändert... eigentlich haben die me28 keinen volllastschalter mehr dachte ich. Das wird aus dem Signal vom Fahrpedalpoti erzeugt.
     
  3. player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    1.617
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Dass der Getriebetausch nicht allzu lange dauert weiß ich, aber auch nur wenn man halt schon alles da hat und weiß was wo hin soll.

    Dass die jedes MJ was ändern ist ja auch OK und bekannt, aber dass sie die Teilenummer nicht ändern ist schon etwas kurios. Ich war ja nun eher geneigt den Leitungssatz aus dem 202 zu nehmen, weil das Zeug ja auch wieder in einen 202 rein soll.

    Letztlich werde ich das aber wohl "spontan" entscheiden, nämlich wenn ich weiß wo denn nun die Kabel vom Kickdown-Schalter im CLK hinlaufen und wenn ich weiß, wie denn der Kickdown-Schalter in meinem 202 angeschlossen ist.

    Ich kann auch im WIS und EPC nichts nennenswertes zur Verkabelung des Schaltgetriebes finden. Denn zumindest einen Rückfahrlichtschalter, einen Schalter am Kupplungspedal und der besagte Kickdown-Schalter muss ja jetzt auch schon irgendwie verkabelt sein.
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.991
    Zustimmungen:
    3.233
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das einzige was Du da an Servicedoku finden wirst sind die Funktionsübersichten im WIS und der Schaltplan. Der Serviceschaltplan ist da aber auch nicht so das gelbe vom Ei.
    Ist bei Deinem 202 der Kickdownschalter überhaupt elektrisch angeschlossen? Ich bin mir relativ sicher, dass das bei meinem nur ein mech. Schalter war ohne el. Funktion.
    Die el. Funktion kenne ich nur von früheren Modellen, da wurde zB auch das Kraftstoffpumpenrelais angesteuert mit.
    Da Du das Fahrzeuge ja zukünftig als CLk betreiben willst und auch als CLK codiert lassen, solltest Du dich auch am CLk orientieren.
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.991
    Zustimmungen:
    3.233
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das Hinterachsmittelstück und die Gelenkwelle baust Du ja auch um nehme ich an? Hast Du auf die Übersetzungen geachtet?
     
  6. player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    1.617
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Der würde mir schon reichen. Wobei ich ja jetzt wieder sehe, dass die Schaltpläne nicht immer mit der Realität übereinstimmen...

    Sicher bin ich mir auch nicht nicht. Ich hab mal alte Fotos durchsucht und es sieht so aus als liefe da ein Kabel hin, ist aber nicht ganz eindeutig. Andererseits schaltet der Kickdown-Schalter ja den Limiter aus. Das hab ich zwar noch nie getestet da ich den nie benutze, aber dann müsste er auch angeschlossen sein.

    Die Gelenkwelle hab ich mit ausgebaut und würde sie bei Bedarf mit einbauen. Das Diff hängt noch im CLK. Ich hab aber noch ein paar ausgebaute da. Wobei ich das eigentlich erstmal nicht tauschen wollte.

    Das verbaute in meinem S202 hat 1:3,27 und das vom CLK hat 1:3,07
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.991
    Zustimmungen:
    3.233
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dann solltest du auch das diff vom clk nehmen, sonst gibts Fehler im Getriebe, wenn du die codierung nicht anpasst...
    Ein kickdown Signal gibt es, die frage ist nur, wirds aus dem potiwert generiert, oder ist es tatsächlich noch ein vl- Schalter wie das früher war...
     
    jpebert gefällt das.
  8. player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    1.617
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Hallo zusammen!

    Also ich bin ein Stück weiter. Letztes Wochenende hab ich mich weiter mit Kickdown-Schaltern und Kabeln befasst.

    Zunächst einmal hab ich in dem CLK, aus dem ja der Getriebeleitungssatz schon raus ist, den Kickdown-Schalter freigelegt. Er ist angeschlossen mit einem 2-poligen Stecker mit einem schwarz-weißen und einem braunen Kabel. Braun geht irgendwo an Masse, das schwarz/weiße Kabel hab ich verfolgt und durchgemessen, es geht ans Motorsteuergerät. Das Kickdown-Signal kommt beim CLK also vom Schalter und geht direkt ans MSG, nicht wie im Schaltplan verzeichnet ans Wählhebelmodul.

    Dann zur C-Klasse und dort den Getriebeleitungssatz weiter ausgebaut. Im Fahrerfußraum angekommen sehe ich zwei Dinge:
    Erstens einen Kickdown-Schalter, angeschlossen an ein braunes und ein schwarz/weißes Kabel.
    Zweitens in der Nähe der Lenksäule mit einem Kabelbinder befestigt einen losen Stecker, identisch mit dem Stecker am Kickdown-Schalter, ebenfalls mit einem braunen und einem schwarz-weißen Kabel…

    Ein kurzes durchmessen hat ergeben: Das am Kickdown-Schalter angeschlossene Kabel läuft auch hier direkt zum MSG. Und das schwarz/weiße Kabel des nicht angeschlossenen Steckers läuft ans Wählhebelmodul.

    Die Erkenntnis ist also: Der Kickdown-Schalter ist direkt mit dem MSG verbunden. Das Wählhebelmodul bekommt kein direktes Signal vom Kickdown-Schalter. Zumindest in diesem Modelljahr und bei dieser Motorisierung. Möglicherweise haben beide Leitungssätze deshalb die gleiche Nummer, weil der Stecker sowieso nie genutzt wird und es deshalb bei der Ersatzteilbeschaffung und Fahrzeugzuordnung keinen Unterschied macht, ob der Stecker nun vorhanden ist oder nicht.

    Wie auch immer, es scheint zumindest keinen Unterschied zu machen welchen der beiden Leitungssätze ich nehme, da der Stecker ohnehin nicht verwendet wird. WENN … ja wenn in meinem S202 der Kickdown-Schalter auch jetzt schon direkt am MSG angeschlossen ist. Ob das der Fall ist, werde ich am Wochenende sehen. Laut Schaltplan ist es aber so. OK, dass Schaltpläne nicht immer Recht haben, haben wir gerade wieder gelernt. Trotzdem bin ich vorsichtig optimistisch.

    Deshalb hab ich danach noch das Getriebe fertig gemacht:
    - Ölfilter eingesetzt
    - Ölwanne mit neuer Ölwannendichtung und zusätzlichem Magnet eingebaut
    - neue Ölablassschraube mit neuem Dichtring eingedreht
    - Wandler montiert
    - Gummibuchsen vorne und hinten am Wählhebelgestänge ersetzt

    So langsam wirds ernst, ich bin schon gespannt ob das alles so funktioniert wie ich es mir erhoffe.

    Gruß,
    Daniel
     
    elTorito, alex_w, mike c200 und 2 anderen gefällt das.
  9. player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    1.617
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Hallo zusammen!

    Gestern gings los und es ging auch ganz gut voran. Der Motor samt Getriebe ist raus, das Getriebe ist ab, im Innenraum sind alle Kabelkanäle offen und die Schaltung ist raus.

    65DDE607-38D3-4447-88FA-B6211D68B14E.jpeg

    Ärgerlicherweise ist im Bodenblech kein Loch zur Durchführung des Getriebesteckers, das muss also noch rein. Ich hoffe das funktioniert einigermaßen.

    Für heute steht auf dem Plan:
    Kardanwelle tauschen
    Loch ins Bodenblech
    Pedale tauschen
    Leitungssatz und Steuergerät einbauen
    KW-Simmerring tauschen
    Zahnkranz montieren
    Zündkerzen wechseln
    Getriebe an den Motor anbauen
    Getriebeölleitungen anbauen

    Mal sehn ob der Zeitplan aufgeht.

    Gruß,
    Daniel
     
    Albrecht5080 und mike c200 gefällt das.
  10. conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    4.945
    Zustimmungen:
    744
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Sabbatschänder :D
     
  11. #611 mike c200, 14.04.2019
    mike c200

    mike c200

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    c200 esprit vollaustatung ( C36 projeckt ) Smart fortwo cabro 451
    Problem is immer beim modden man plant es alles aber leider lauft es meist etwas anders dauert dan halt etwas langer.
    Aber gute arbeit dani :)
     
  12. player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    1.617
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Tja, Mike hatte recht. Das mit dem Zeitplan gerstern war wohl nichts.

    Ich hab Motor und Getriebe verbunden, das Getriebeölmessrohr montiert, die Getriebeölleitungen an der Motorölwanne entlang verlegt und die Zündkerzen gewechselt.

    92A24ECF-9126-4BD7-A046-89D679FB6DCB.jpeg CB4F3D7D-EA7D-414F-918C-BE711895778E.jpeg 8CF830F9-B6AA-4179-AF33-ABD1CDDBD8C5.jpeg

    Dann hab ich Kupplungs- und Bremspedal sowie die Hydraulikleitung zum Nehmerzylinder ausgebaut. An dieser Baustelle fehlt mir jetzt noch ein Verschlussstopfen für das Loch im Getriebetunnel, außerdem muss ich noch den Bremsflüssigkeitsbehälter tauschen wegen des Ausgangs für die Kupplung. Dann kann das andere Bremspedal rein.

    56D3E0A3-18F6-4F64-941C-23D5E0AC6DCF.jpeg 74A5B880-9A25-4C13-8B08-61784950447D.jpeg

    Außerdem wollte ich die Kardanwelle tauschen. Ich hab die alte ausgebaut und neben die des CLK gelegt um festzustellen, dass sie nicht nur vorne kürzer ist, sondern auch hinten. Denn das Diff des CLK ist ca. 10 mm länger. Jetzt werde ich also auch noch das Diff tauschen.

    Mein Plan gestern war ja eigentlich, ein paar Baustellen abzuarbeiten damit auch das Chaos etwas nachlässt. Jetzt ist es eigentlich noch schlimmer geworden. Hoffentlich läufts heute besser.

    1F8C2938-587C-4854-99BE-9573A183F5F3.jpeg E5FE623F-BEE8-4606-8571-C2B1FAF2AFEC.jpeg F40BC154-0939-4A0D-A256-75D27339483A.jpeg 30E5C56E-7D45-4661-B900-6EA2AACB3350.jpeg
     
    elTorito, mike c200 und alex_w gefällt das.
  13. player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    1.617
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    So langsam eskaliert die Sache...

    Um den Tag erstmal mit einem Erfolgserlebnis zu beginnen, weil ich wegen des Diffs schon so ein ungutes Gefühl hatte, hab ich mir zuerst mal einen passenden Gummistopfen für das Loch der Kupplungsleitung im Getriebetunnel gesucht, diesen mit Fett eingesetzt, anschließend noch mit Unterbodenschutz versehen und innen das Loch in der Schaumstoffdämmung mit dem passenden Stück aus dem CLK verschlossen.

    Dann gings zum Diff. Der Ausbau lief noch überraschend gut, auch die 17er Mutter der vorderen Befestigungsschraube drehte sich im Achsträger nicht mit, so dass ich keinen Schlüssel darauf fummeln musste. Das Diff war also schnell raus.

    DD250081-C5C1-45B2-AA97-84216C40D449.jpeg

    Dann hörten die guten Nachrichten auf. Ich habe es neben das „neue“ Diff vom CLK gelegt, das ich aus meinem vorletzten Schlachtwagen noch ausgebaut liegen hatte. Dabei festgestellt, dass es nicht nur länger, sondern auch breiter ist und die seitlichen Flansche einen größeren Durchmesser haben. Die ernüchternde Erkenntnis: Die beiden Antriebswellen sind also auch anders. Und natürlich hab ich keine ausgebauten mehr da.

    2AA8A3AB-6AF1-4E95-BB5D-F10681EEEF4D.jpeg

    Also hab ich zusätzlich zu dem Chaos aus Werkzeug und Einzelteilen meines 202 rund um die Grube dann noch den CLK aus der Ecke geholt und auf die Hebebühne geschoben, um dort die Antriebswellen auszubauen. Ein erster Blick zeigte, dass bei beiden Wellen die innere Gummimanschette gerissen ist. Mangels Alternativen hab ich sie trotzdem ausgebaut, was natürlich Gewürge war, weil die ziemlich fast in der Radnabe saßen.

    6195AC01-9D14-4B28-B0BD-B0F8A40802D9.jpeg

    Dann eine Welle nach WIS-Anleitung zerlegt um mal zu sehn wie sich die Manschetten tauschen lassen. Zwischendurch kurz das Bewusstsein verloren als ich nachgesehen hab was die Wellen bei Mercedes kosten.

    3EE3BDAE-FD4B-41EB-82F9-C3785A9F4993.jpeg 5AB5DD9C-4E6E-4621-B4C6-41D73F629EE7.jpeg

    Naja, das ist jetzt der aktuelle Stand. Am Wagen ging es gestern also abgesehen von dem Gummistopfen keinen Schritt weiter, eher zurück.

    60E84BD2-3999-453D-9CB9-445F60964E61.jpeg

    Aufgabe für heute ist erstmal die Alternativen zu prüfen und dann zu entscheiden wies weiter geht. Zur Auswahl stehen:
    Gummimanschetten selbst ersetzen
    Antriebswellen überholen lassen
    gebrauchte Wellen auftreiben
    neue Wellen kaufen

    Ich berichte weiter...
     
    mike c200 gefällt das.
  14. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.499
    Zustimmungen:
    3.086
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo Daniel,

    ich bewundere deine Ausdauer. :tup
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  15. conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    4.945
    Zustimmungen:
    744
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Ich auch
     
  16. elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.277
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Gibt es überhaupt Antriebswellen für MB im Zubehör? Ich hatte das Prob immer beim w638, Antriebswelle bei MB ca. 500 EUR (im Austausch 50 EUR für die alte zurück), gab da einige Zubehörwellen aus China, die sind aber Erfahrungen anderer nach nach 20 -30 TSD schon wieder für die Tonne. Finde Danis Durchhaltevermögen auch bewundernswert
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.991
    Zustimmungen:
    3.233
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    2 neue Manschetten, reinigen und zusammenbauen...fertig:) mit Automatik hat es halt schon bissl mehr Drehmoment am Rad...
     
  18. mike c200

    mike c200

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    c200 esprit vollaustatung ( C36 projeckt ) Smart fortwo cabro 451
    Tja das ist das leben von schrauber die SA,s codes einbouwen da muss man ausdauer haben. Aber jetz mit automatic wirdt das auto perfekt und hat volle hutte so wie das sein soll fur ein mercedes :)
     
  19. playaboy

    playaboy

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    CLS 320 / C43 AMG
    Das dein Diff kleiner ist wird dran liegen das es mal ein 240er war. Ich meine der 280 und 230k hatte immer das große Diff der 320er sowieso.
     
  20. player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    1.617
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Langsam geht es weiter, auch wenn ich noch einige Bedenken habe.

    Also Peter hats schon vermutet, es gibt im Zubehör keine Antriebswellen. Neue von Mercedes kosten mich mit Rabatt noch immer 750 Euro pro Stück. Da lohnt sich doch zuerst mal ein Reparaturversuch.

    Manschetten gibts universal für 10 Euro. Da hab ich keinen Bock drauf. Dann gibt es für 15 Euro von Triscan angeblich spezifische Reparatursätze inkl. Fett. Pro Seite gehören 120 Gramm fett rein, 50 Gramm sind dabei. Könnte man natürlich extra bestellen, das lässt mich aber wieder zweifeln ob die Rep-Sätze wirklich speziell für diese Wellen sind.

    Also hab ich mich für die deutlich teureren originalen Reparatursätze entschieden, die 48 Stunden Lieferzeit haben. Morgen früh kann ich sie abholen.

    Da es unterm Auto also nicht weiter geht hab ich gestern das Loch für den Getriebestecker gefräst und versiegelt, das Getriebesteuergerät und den neuen Getriebekabelsatz eingebaut, den alten Getriebekabelsatz ausgebaut, den Steuergerätekasten wieder zusammengebaut, den Bremsflüssigleitsbehälter getauscht und das Bremspedal eingebaut.

    A9A958E2-3D10-4CA5-8CDC-1C2B133FBB50.jpeg 59E4AE42-CB6E-47E8-BE12-0CA92262A9A7.jpeg 27D44287-A4AC-4E19-8859-950015FF2A96.jpeg 6B1C98F9-639A-4120-8CD1-26B174C23A60.jpeg 3A1BC7C0-5B1E-49A2-BC3B-A78518E0A636.jpeg

    Jetzt muss ich noch das 40mm-Loch des alten Getriebeleitungssatzes verschließen. Im EPC hab ich beim W140 und beim W129 je eine Gummitülle mit 40 mm gefunden und beide bestellt, die kann ich gleich abholen. Vielleicht ist ja eine davon geeignet.

    Zuletzt hab ich dann noch aus dem CLK ein paar Dämmmungen eingebaut, die es im 202 nicht gibt. Zwei Schaumstoffwürfel in den A-Säulen und eine Matte die hinter die Steuergeräteplatte im Beifahrerfußraum kommt.

    B1BFEB43-892F-4505-8933-B59472734CDF.jpeg EA84643D-E683-49CF-A6B4-021107299414.jpeg

    Heute stehn erstmal nur noch Kleinigkeiten an. Ich hoffe das mit den Reparatursätzen morgen funktioniert einigermaßen, sowas hab ich noch nie gemacht.
     
    jff2k und Albrecht5080 gefällt das.
Thema: player1 - C240 T Elegance - jetzt noch das Getriebe...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. s202 kennzeichen kleben

Die Seite wird geladen...

player1 - C240 T Elegance - jetzt noch das Getriebe... - Ähnliche Themen

  1. CLA 200, nur in der Werkstatt/ Getriebe usw.

    CLA 200, nur in der Werkstatt/ Getriebe usw.: Moinsen Leute, ich bin neu hier, habe aber bereits eine Menge hier im Forum gelesen :-) Ich habe einen CLA200 SB EZ. 2017. Ich bin mit der...
  2. Biete E63s AMG 4Matic W212 T 585PS Garantie 20“ BAS LenkPilot

    E63s AMG 4Matic W212 T 585PS Garantie 20“ BAS LenkPilot: Verkaufe meinen schönen E63 s : KV1 Felgen in 20“ Nichtraucher, Garagenwagen, Bj.03.2015, unfallfrei, alle Inspektionen bei Mercedes, 79.900km...
  3. Felgen und Reifen beim AMG C43 T

    Felgen und Reifen beim AMG C43 T: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach 18" -Felgen für den C43, was sich quais als unmöglich herausstellt, will man nich die Originalfelgen...
  4. Getriebe verliert ATF

    Getriebe verliert ATF: Nachdem mein 211er anfing , sein Revier zu markieren , mußte ich der Sache auf den Grund gehen . Nach Entfernung der Kunststoffverkleidung zeigte...
  5. Bilstein Luftbälge W211 T-Modell

    Bilstein Luftbälge W211 T-Modell: ... kann man recht günstig im Moment erwerben, 259€ das Stück. Arnott ist nicht günstiger, Noname und China nur unwesentlich und bei MB kaufen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden