plötzlicher Leistungsverlust --> Zündkerze // Zündspule oder Steuergerät?

Diskutiere plötzlicher Leistungsverlust --> Zündkerze // Zündspule oder Steuergerät? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, ich habe mein Problem schon mal in einem anderen Forum beschrieben, leider bin ich da nicht wirklich weitergekommen , und hoffe...

  1. #1 likwitt, 17.07.2009
    likwitt

    likwitt

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe mein Problem schon mal in einem anderen Forum beschrieben, leider bin ich da nicht wirklich weitergekommen , und hoffe hier kann mir jemand den Entscheidenden Tipp geben:-)!
    Zum Problem:
    (BJ94 Benziner c220 knapp über 200.000km ).
    Während der Fahrt tauchte ein plötzlicher Leistungsverlust auf.
    D.h. er nahm einfach kein Gas mehr an. Somit rollte ich langsam in eine Seitenstrasse. Im Stand hatte er einen unrunden Lauf, und war kurz vorm ausgehn.
    Er klang so als ob er nicht mehr auf allen Zylindern läuft.
    Somit den ADAC kontaktiert.
    Leider konnte dieser den Fehlerspeicher nicht auslesen ("so nen Stecker hab ich nich!"), aber Bestätigte mir meine Vermutung das ein Zylinder nicht läuft. (mit einem "Stetoskop"? oder so etwas in der Art den Block "abgehört" und meinte der hinterste Zylinder läuft nicht).
    fahren sollte ich den Wagen nicht mehr, damit der Kat nicht kapput geht --> somit wurde ich nach Hause geschleppt.

    Nun bin ich auf Fehlersuche und hoffe Ihr könnt mir hier helfen:-)
    Wie erwähnt läuft der Motor unruhig (bezw. nur auf 3 Zylindern).
    Der Leistungsverlust ist allerding enorm. Ein Fahren ist kaum möglich!

    Möglichkeit 1
    Die Zündkerze ist kapput -
    Die Zündkerzen, sowie die Zündkabel wurden erneuert - daher ist dieser Fehler schonmal auszuschließen:-(

    Möglichkeit 2 Zündspule:
    Gibt es eine Möglichkeit die Funktion der Zündspule zu testen?
    Der w202 2 Zündspulen, somit betreibt eine Zündspule jeweils zwei Kerzen.
    Bei mir scheint jedoch nur 1 Zylinder ausgefallen zu sein. Ist das Möglich? oder kann ich hier einen defekt der Zündspule direkt ausschließen da ansonsten beide Zylinder (1&4 od 2&3) ausfallen müssten?

    Eine neue Zündspule habe ich schon bestellt - wird wohl im Laufe der nächsten Woche bestellt.

    Möglichket 3
    wäre das Steuergerät:-(
    Gibt es hier Möglichkeiten die Funktion des Steuergerätes zu testen?
    Bei einem Defekt am Steuergerät, müsste hier nicht noch mehr ausfallen?


    ***
    Was mir Momentan absolut unklar ist, ist folgendes Verhalten:
    nach dem Wechsel der Zündkerzen läuft der Motor nach dem start "rund" --> allerdings war die Freude nur von kurzer dauer.
    Nach knapp 1 Minute Laufzeit fing wieder das "stottern" an und er lief nicht mehr rund:-(.
    Komisch ist dass der Motor in der ersten Minute nun scheinbar immer gut läuft, und erst nach ca 1Minute fängt das stottern an, und er läuft danach nicht mehr auf allen Zylindern, bezw. unregelmässig und ist kurz vorm ausgehn.
    Jemand eine Idee woran das liegen könnte?


    Vielen Dank schonmal
    Gruß
     
  2. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Vermutungen kann man viele anstellen, aber das hilft dir auch nicht weiter.
    Mein Tip, lass den Fehlerspeicher in einer MB- Niederlassung auslesen.
    Alles andere kannst du getrost vergessen.
    Oder willst du als Laie Teil fürTeil auf Verdacht wechseln, bis du den Fehler gefunden hast.
    Das kann ein sehr teurer Spass werden.
    Zum Schluss hast du eine Menge Geld für nichts ausgegeben.
    Und die unnötigenTeile die du gekauft hast nimmt dir keiner zurück.
     
  3. #3 likwitt, 17.07.2009
    likwitt

    likwitt

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre mit Sicherheit die sicherste Lösung, allerdings leider ansatzweise nicht die Günstigste.
    Meine Erfahrungen mit dem "freundlichen" was Werksatt angeht sieht leider nicht immer gut aus.
    Letztes Beispiel war der Scheibenwischer - der auf einmal den Geist aufgab.
    MB wollte den kompletten Scheibenwischer (Getriebe und Motor) austauschen, Material 185,- + Arbeitszeit.
    Mir war das zu teuer, habe den Scheibenwischer selbst ausgebaut (da der Motor "hörbar" nicht defekt war).
    Aber das Gestänge wollte/konnte Mercedes nicht einzelnd verkaufen.
    --> Ergebniss nur eine Schraube war locker und hat sich gelöst!!
    Aber das ist ein anderes Thema.
    Fehlerspeicher auslesen soll wohl um die 150,- kosten?
    Da bei mir ein Zylinder nicht läuft wollte ich vorerst mal die üblichen Verdächtigen tauschen!
    Siehe die drei Möglichkeiten.
    Wenn das nicht fruchtet bleibt mir nur der Weg zu MB.
    Daher die Frage ans Forum, ob jemand ähnliche Probleme hatte, und was die Lösung war.
    Auch als Laie trau ich mich das ein oder andere Bauteil selbst zu wechseln;-)
    Ansonsten bleibt man ja ewig Laie!
    Die Kosten halten sich momentan ja noch in Grenzen.
    Zündspule 60,-
    Kabel 30,-
    und die Zyndkerzen waren eh mal fällig.
    Und für 100,- hätte MB mir nichteinmal die Zündkabel gewechselt;-)!
     
  4. Suncez

    Suncez

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w202
    Hallo 202 freund,

    nach deiner Beschreibung würde ich auf eine defekte Zündspule tippen entweder für Zylinder 1und 4 bzw. 2und3 und wie eine Doppelfunkenzündspule funktioniert bzw. überprüfen kannst findest du unter www.kfz-tech.de



    Mfg 202 Freund
     
  5. FabJo

    FabJo

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mercedes Benz
    Fehlerspeicher auslesen kostet bei jeder MB- Niederlassung normalerweise ca. 30.- Euro.
     
  6. #6 Don Barolo, 18.07.2009
    Don Barolo

    Don Barolo

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C280 T V6 W202
Thema: plötzlicher Leistungsverlust --> Zündkerze // Zündspule oder Steuergerät?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w202 zündspule testen

    ,
  2. zündspule defekt symptome

    ,
  3. zündkabel w 202 prüfen

    ,
  4. mercedes c180 w202 zündspule kaputt,
  5. zündspule leistungsverlust,
  6. mercedes w124 zündspule defekt symptome,
  7. w202 zündspule wechseln,
  8. zündkabel c180 w202 durchmessen,
  9. steuergerät defekt symptome mercedes,
  10. w202 c180 zündspule defekt,
  11. c180 defekte zündspule,
  12. mercedes m111 zündspule alt,
  13. w202 c180 zündspule prüfen,
  14. mercedes w 202 zuendspule wechseln,
  15. zündspulen defekt symptome,
  16. w202 c220 zündspule prüfen,
  17. w202 c180 zündsteuergerät wechseln,
  18. Probleme mit Zündspule beim W124 Mercedes 6 Zylinder,
  19. Mercedes w210 Steuergerät für die Zündspule,
  20. ml 320 defekte zündspule,
  21. zündkerzen defekt leistungsverlust,
  22. leistungsverlust wegen zündspule,
  23. mercedes c180 zündspule wechseln,
  24. W210 kompressor zündspule wechseln,
  25. w202 zündspule defekt ?
Die Seite wird geladen...

plötzlicher Leistungsverlust --> Zündkerze // Zündspule oder Steuergerät? - Ähnliche Themen

  1. w211 wo befindet sich das PDC Steuergerät

    w211 wo befindet sich das PDC Steuergerät: Neu im Forum mit einem W211 E350, wünsche ich einen guten Morgen. Ich finde beim Durchsuchen des Forums keine konkrete Antwort, wo sich das PDC...
  2. W203 Motor nach dem Start plötzlich aus

    W203 Motor nach dem Start plötzlich aus: Moin Moin zusammen ! Vorab möchte ich sagen, das dieses eher selten vorkommt, aber gestern passierte es wieder. Ne Runde gedreht, kurz was...
  3. Zentral Verriegelung, welches Steuergerät

    Zentral Verriegelung, welches Steuergerät: Moin in welchen Steuergerät arbeitet die ZV im xentry?
  4. Plötzlicher Leistungsverlust und Ausfall des Motors während der Fahrt

    Plötzlicher Leistungsverlust und Ausfall des Motors während der Fahrt: FAHRZEUG: C180 T W203 Baujahr 2001 129 PS Hallo zusammen, als ich den Benz vom Vorbesitzer gekauft habe, hat dieser erwähnt, dass er den LMM...
  5. Steuergerät PDC W163 270 Cdi Bj. 2003

    Steuergerät PDC W163 270 Cdi Bj. 2003: Hallo zusammen, lt. Stardiagnose ist das Steuergerät für das PDC defekt. Ein Gebrauchtteil habe ich als Ersatz jetzt vor mir liegen. Ich brauche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden