Politur gegen Waschanlagenkratzer??

Diskutiere Politur gegen Waschanlagenkratzer?? im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Hallo, mein Wagen hat viele kleine mini Kratzer von der Waschanlage und jetzt wollte ich mal fragen wie ich die am besten rausbekomme. Gibt es...

  1. #1 babbaarmin, 09.03.2007
    babbaarmin

    babbaarmin

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 203, 230K AMGSportpacket
    Hallo,

    mein Wagen hat viele kleine mini Kratzer von der Waschanlage und jetzt wollte ich mal fragen wie ich die am besten rausbekomme.
    Gibt es ne gute Politur mit der man die wieder rausbekommt, oder gibt es andere möglichkeiten??

    Danke

    Armin
     
  2. #2 Daniel 7, 09.03.2007
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.477
    Zustimmungen:
    2.584
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    :verschieb in den Fahrzeug-Pflege-Bereich
     
  3. #3 Axel E 200 T, 09.03.2007
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Versuch es mal mit Sonax Xtreme stufe 3. Wenn es dimt nicht geht, würde ich eine Polierpaste auf Silikonbasis nehmen und danach dann mit einem Wachs die Oberfläche versiegeln.
     
  4. #4 babbaarmin, 09.03.2007
    babbaarmin

    babbaarmin

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 203, 230K AMGSportpacket
    Ich werd mir jetzt das Sonax Xtreme 3 kaufen und es mal damit probieren.
    Ich werde dann berichten wie es war (kann aber ein paar wochen dauern)
    Danke
     
  5. #5 Avantgardist, 13.03.2007
    Avantgardist

    Avantgardist

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    ich benutze dazu meguiars scratch X.
    damit bekommt man die ganzen feinen haarlinien, die auch beim waschen mit der zeit am lack entstehn, wunderbar wieder raus. hab diese prozedur grad wieder hinter mir. das ergebnis überzeugt.
    im anschluss das versiegeln nicht vergessen ;)
     
  6. #6 ilikebenz, 13.03.2007
    ilikebenz

    ilikebenz

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    da bin ich ja mal sehr gespannt auf das Ergebnis!

    Habe vornehmlich an meinem Kofferraum viele "Kratzer" von der Waschanlage (habe mal einen Experten gehört, der einem weißmachen wollte, dass das keine Kratzer sind, sondern irgendwie anders heißen und anders seien).

    Wäre schön, gerade bei der tollen Sonne, wenn ich dir noch rauskriegen würde :)
     
  7. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.063
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Ich nutze auch die Sonax Xtreme REihe, einmal das Extreme Polish 2 zum polieren und das extreme Wax! Absolut überzeugend bei einem schwarzen Auto... :tup
     
  8. #8 ilikebenz, 13.03.2007
    ilikebenz

    ilikebenz

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Ist das denn dann so wie z. B. bei Betonplatten... wenn man diese reinigt, muss man dies ewig wiederholen, da sich dann der Schmutz besser reinsetzen kann?

    Sorry, für den Vergleich einer Betonplatte mit einem MB-Lack, aber heir war die Rede von "versiegeln" und "Wax"... ist das wichtig? Denn beim polieren verfeinere ich doch die Oberfläche des Lacks.. wofür dann noch versiegeln?

    Im Klartext:
    Einmal polieren, immer polieren?
     
  9. ucki

    ucki

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    w202 C180
    Also durch das Polieren wird eine extreeeeeeem kleine Schicht des Lacks weggenommen und damit die (bis auf deine Kratzer) "glatte" Oberfläche zerstört. Mit dem Wachs werden diese Lücken wieder gefüllt und gut ist's. Zumindest bis das Wachs mit der Zeit wieder "abgewaschen" ist. Dann geht das Spiel von vorne los (aber im Normalfall, d.h. wenn man nicht jeden 2ten Tag das Auto wäscht reicht's, das ganze 1 bis 2 mal im Jahr zu machen).
    Und bevor jetzt jmd kommt: Hilfe ich polier mir meinen Lack weg! ---> Das dauert ;-)

    Übrigens: die kleinen "Kratzer", die man aus den "alten" Waschstraßen mit den Kunststoffbürsten kennt sind keine Kratzer sondern Abrieb von den Bürsten. Und in modernen Waschstraßen sollen angeblich (dank Lappen statt Bürsten) gar keine "Kratzer" mehr entstehen. Wobei ich das nicht so ganz glauben kann, denn schließlich hat man immer irgendwelchen Staub/feinsten Sand am Auto und der scheuert nun mal.
     
  10. #10 ilikebenz, 13.03.2007
    ilikebenz

    ilikebenz

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    ah, danke. Brauch ich mir also nicht allzu große Sorgen machen.

    Glaube schon, dass moderne Waschstraßen da einiges machen. So fährt man z. B. bei Mr. Wash erst durch eine sanfte Klarwasser-Dusche und erreicht anschließend einen freundlichen Mitarbeiter, der einem mit einem Kärcher-ähnlichen Spritzteil die Fliegen und festgesetzten Schmutz abbrausen (mit Hochdruck).
    Danach erreicht man erst die richtige Waschstraße, wobei der grobe schmutz schon runtergespült ist.
     
  11. #11 Gast14866, 13.03.2007
    Gast14866

    Gast14866 Guest

    Kann Sonax Extreme auch wärmstens empfehlen... Vor allem die 2, da dort Politur und Wachs schon kombiniert sind und man sich einen schweißtreibenden Arbeitsgang ersparen kann. Die Wachsschicht ist super und hält bei Handwäsche (was anderes kommt mir sowieso nicht ans Auto) locker ein halbes Jahr. Und der Lack sieht immer wie neu aus, auch nach der 5. Wäsche.
     
  12. #12 ulli1969, 13.03.2007
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
  13. #13 Gast14866, 13.03.2007
    Gast14866

    Gast14866 Guest

    War vorher auch A1-Fan. Jetzt nicht mehr... Wie oft habe ich mich geärgert, wenn diese verdammte A1-Flasche umgefallen ist und der teure Saft im Boden versickert ist. Die Jungs von A1 haben es ja jahrelang nicht geschafft eine vernünftige Dosieröffnung auf die Wachsflasche zu basteln. Vielleicht haben die ja auch mit den umgekippten und ausgelaufenen Flaschen gerechnet... :tdw

    Und tschüß! Das Sonax ist jeden Zent wert.
     
  14. #14 Zarrooo, 14.03.2007
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Falls sich Kratzer finden sollten, bei denen der frei verkäufliche Krempel nicht hilft, würde ich den Besuch eines professionellen Aufbereiters empfehlen. Die haben Polituren mit deutlich höherem Schleifmittelanteil am Start.

    cu ulf
     
  15. #15 V6Sierra, 14.03.2007
    V6Sierra

    V6Sierra

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Ford Sierra 2,9i Ghia, Ford P 100, MB 300 SE W 126, Yamaha FZ6 Fazer, MB Atego 1428
    Aber nicht die Profipolitur kaufen und selber machen, könnte ins Auge gehen.
    Lieber in den Profi investieren. :]
     
  16. #16 Zarrooo, 14.03.2007
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    @V6Sierra: Volle Zustimmung. Ich meinte damit auch, beim Aufbereiter machen lassen. :]

    cu ulf
     
  17. #17 babbaarmin, 18.03.2007
    babbaarmin

    babbaarmin

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 203, 230K AMGSportpacket
    so, hab mir jetzt Sonax Extrem 3 geholt.
    Hab jetzt am Freitag gleich mal 2-3h damit verbracht das Auto zu putzen, auszusaugen und zu polieren.

    Das Ergebnis ist echt super, das Auto sieht wieder aus wie neu.
    Nur leider hat es heute schon wieder gepisst und ich musste fahren.

    Ich hoffe mal das bleibe jetzt so ne weile und ich muss nicht in nem Monat wieder polieren. Oder sollte ich jetzt Sonax 2 probieren??

    thx @ all

    Ich hab natürlich was fürchterliches entdeckt habe :sauer: :motz: auf der Beifahrer Seite ist ne kleine Delle von einer Autotür, nur wo die her ist kann ich nicht mehr feststellen, da sie hinter der Tür ist, muss es von der Hintertür eines Nebenparkenden Autos sein, dürften wohl die Kinder gewesen sein. Zum glück weiß ich nicht wer es war, denn sonst müsste ich wegen Mordes vor Gericht.
    Aber wenn man es nicht weiß, fällt es nicht auf, ist sehr minimal.
     
  18. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Lack- und Beulendoktor. Habe ich bei meiner DC Werkstatt machen lassen, die einem "Freien" zusammen arbeiten. Kost unter 100,- € inkl. und man ärgert sich nimmer.
     
  19. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    936
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Ich hab's bei ATU machen lassen und bin zufrieden.
    1 x pro Woche ist der Lackdoktor in jeder ATU Filiale.
    Vorher Termin vereinbaren.
    Kosten liegen bei ca. 100,- Euro pro Beule.
     
  20. #20 DjQhirt, 20.03.2007
    DjQhirt

    DjQhirt

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 220 CDI (W203) MoPf Sport Edition
    Brauche ich für dieses Sonax Extrem noch eine Poliermaschine?
     
Thema: Politur gegen Waschanlagenkratzer??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche politur gegen waschanlagenkratzer

    ,
  2. waschanlagenkratzer

    ,
  3. poliermittel gegen waschanlagenkratzer

Die Seite wird geladen...

Politur gegen Waschanlagenkratzer?? - Ähnliche Themen

  1. Fehlerhafte Politur?

    Fehlerhafte Politur?: da ich heute etwas zeit hatte, wollte ich den 202er meiner frau mal wieder auf hochglanz bringen. eine gute politur sollte es sein: ein extreme...
  2. Was haltet ihr von der Mercedes Politur?

    Was haltet ihr von der Mercedes Politur?: Hi, ich hatte letztens bei Mercedes eine Politur für den Lack gesehen. Hat die irgendwer von euch diese Politur schonmal ausprobiert?
  3. Politur mit Farbpigmenten dauerhaft?

    Politur mit Farbpigmenten dauerhaft?: Kennt sich jemand mit diesen Color-Polituren aus? Werden diese Farbpigmente so in die kleinen Kratzer "einpoliert", dass diese Kratzer dauerhaft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden