Poltern Vorderachse!!!

Diskutiere Poltern Vorderachse!!! im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo erstmal... Nun hat es mich auch getroffen,ein schönes Poltern auf der rechten Seite.Es sind aber nicht die Stabis defekt sondern die...

  1. Wurm

    Wurm

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal...
    Nun hat es mich auch getroffen,ein schönes Poltern auf der rechten Seite.Es sind aber nicht die Stabis defekt sondern die Zugstrebe und die Querstrebe(Ausgeschlagen).So jetzt meine frage,darf es schon bei ca. 50000 Km solch ein defekt auftreten.Kulanz ist nicht mehr.Auto ist jetzt 5 Jahre alt.Fahrerseite wird auch bald kommen.Kann mir jemand sagen wie Teuer sowas wird.

    Gruss Eddy...
     
  2. #2 lunki82, 11.05.2005
    lunki82

    lunki82

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab genau das gleiche Problem.

    C 220 CDI Bj. 2001 Poltern aber vorne rechts und links.

    Quer&Zugstrebe ausgeschlagen.

    Kostet 133€ das Stück und du darfst sie nur paarweise tauschen.

    Kommt dann noch die gestzliche Märchensteuer drauf.

    Bei mir wurden es dann so um die 315€.

    Grüße
     
  3. #3 elTorito, 11.05.2005
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Doofe Frage, was bewirkt so ein Defekt?
    Habe gelegentlich auch ein poltern vorne rechts, da es aber nicht immer ist nehme ich das so hin :rolleyes:

    Mein CDI ist auch von BJ 2001
     
  4. #4 TraXmasteR, 11.05.2005
    TraXmasteR

    TraXmasteR

    Dabei seit:
    24.06.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Mir wurde es damals so erklärt:
    Das Poltern kommt davon, dass die Befestigungsstellen der Stabis mit einem Gummi überzogen und mit Graphitfett eingefettet sind. Der Gummi soll bei den alten Modellen (der Stabis) halt schnell porös werden bzw. sich stark abnutzen und das Graphit geht dadurch verloren. Daher das poltern. Nebenwirkungen hat das nicht, bis auf das Geräusch.
     
  5. #5 elTorito, 11.05.2005
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Okay, aber Poltern ist nicht nur ein Geräusch sondern auch ein Gefühl?

    Vor allem auf unebener STrecke mit viel "buckels" aufn asphalt oder etwas mehr als üblich angesenkte Gullideckel, da tritt es bei mir in der Regel auf.

    Anfangs war ich der Meinung das Stoßdaempfer , oder das Rad nicht richtig federt, aber man hat bisher nie was finden können. Sind Zugstreben/Querstreben evtl die Verbindung vom Stabi zur Lenkstange ?
     
  6. Wurm

    Wurm

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits...

    Die Querstrebe und Zugstrebe hat mit den Stabis nix zu tun.Den die Quer. u. Zugstrebe ist direkt mit der Karrosse und den Achsschenkel vom Rad verbunden.Die Zugstrebe hat ein Lager die ist mit Öl gefüllt,wenn die mal undicht wird ist es eh zuspät.Das schlimme daran bei mir sind beide seiten defekt und Ausgeschlagen.Rechte seite kann man das ganze Rad nach ihnen drücken.Man meint dann das Rad wäre nicht richtig montiert,soviel Spiel hat schon die Zugstrebe.Um das zu Prüfen muß das Rad entlastet sein.Am besten auf die hebebühne und dran Wackeln,dann hört man auch das übliche Poltern.

    Gruss Eddy...
     
  7. #7 elTorito, 11.05.2005
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    War heute beim Tüv, da haben die den auf der Bühne gehabt und vorne irgendwas gemacht das der sich ganz schnell nach rechts und Links bewegt, hehe, war wahrscheinlich um sowas zu testen?

    Neja , also kommt das Poltern bei mir wahrscheinlich nicht daher, der Prüfer hat sonst auch nichts sehen können, wie in der MB Werkstatt auch nicht...

    Sehr Misteriös ... :rolleyes:
     
  8. Wurm

    Wurm

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    War auch vor einer Woche beim Tüv und das Poltern ist auch nicht seit einer Woche sondern schon viel länger.Also der Tüv ist auch nicht unfehlbar und hatte keine Beanstandungen... :rolleyes:.
    Es ist aber schon heftig wenn man sieht wie das Rad sooo Wackelt 8o.
    Kann zwar nix passieren,aber wenn man das gesehen hat.Wieviel Spiel das Rad hat,ist mir nicht ganz geheuer :rolleyes:.Werde es demnächst machen lassen.

    Gruss Eddy...
     
  9. #9 elTorito, 25.10.2005
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Tjo...

    Meiner ging heute früh in Werkstatt für Assyst A (Ölwechsel)... eben kam anruf das Zugstreben angerissen seien ... könne ich keine 2 TSD KM mehr mit fahren (absolut nicht empfehlenswert lt. meister) also hab ich mal in Auftrag gegeben ....
     
  10. rennes

    rennes

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203 C200 CDI 08/2004 MOPF
    und was kostet der zugstreben wechsel?

    ich lasse mir morgen meine glühkerzen wechseln. die kerzen das stück zu ca. 18 € und der einbau so 80€.

    der meister meinte sie hätten bei nem w203 noch keine kerze abgerissen. na denn hoffen wir mal das morgen alles klappt.
     
  11. #11 elTorito, 25.10.2005
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Zugstreben soll ca 250 kosten

    Glühkerzen hab ich im Zubehör ca 10 EUR /Stck für gezahlt
    Hab ich selber in 20 Min gewechselt (4 Zylinder) nix abgerissen, und sehr leicht rauszudrehen. Hatte auch gedacht wird voll schwer die rauszuholen aber war nicht .... das Geld was ich beim Glühkerzen wechsel gespart hab investier ich nun in die Zugstreben ;)
     
  12. CAB

    CAB

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte ein knacken in der Lenkung, ganz am Anfang. Nacheinander beide federbeine getauscht worden. Dann die komplete Lenkung. Und jetzt isses wieder da.......mal sehen.......
     
  13. rennes

    rennes

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203 C200 CDI 08/2004 MOPF
    scheiss zugstrebe :-)

    manchmal wäre ein neukauf doch besser. aber nen w203 mopf würd ich mir nicht holen. eher nen schnuckeligen w211 200cdi mit automatik getriebe.

    naja nur fürs auto zu arbeiten ist auch nicht so toll...
     
  14. #14 elTorito, 25.10.2005
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Getauscht wurden bei mir die Lagerungen der Zugstrebe...
    das teure an der Sache ist letzendlich der Aus/Einbau der neuen Lagerungen, die Lagerungen selber kosten nur ca 20 EUR
     
  15. Wurm

    Wurm

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo elTorito,

    Der Preis für Zugstrebe mit Aus/Einbau finde ich schon ganz schön heftig.Bei mir wurde die Schubstrebe,Querstrebe,Stabistangen und Stabilager sowie Staubmanschette für Stabilager auf beide Seiten gewechselt.Wäre zwar nicht alles ganz so erforderlich gewesen,aber ich wollte auf der sicheren Seite sein.Jetzt ist alles vorne neu und kein gequitsche und Poltern mehr.Das bei einer freien Werkstatt für ganze 730 Euro.Bei dir wurde nur das Lager der Zugstrebe gewechselt und nicht die ganze Zugstrebe?
     
  16. #16 elTorito, 26.10.2005
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    genau. nur die Lagerungen, die sind in der Zugstrebe eingepresst.
    Mit einer Hebebühne und Presswerkzeug für die Lagerungen sicher ein Ding von 2-3 Stunden für mich (als Laie)
     
  17. rennes

    rennes

    Dabei seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W203 C200 CDI 08/2004 MOPF
    sodele nun bin ich wieder zurück von der auto reparatur.

    gemacht wurde der glühkerzenwechsel ( eine ist tatsächlich kaputt ) wechsel dauerte 10 mins und die kerzen gingen easy raus. das nächste mal mach ich es auch selber

    dann an den türen diese gummileiste mit sillikon abgedichtet (auf kulanz)

    und dann die zugstrebenlager! naja ich dachte halt ich lasse es gleich mitmachen. links und rechts beide kugellager gehäuse waren angerossen. jetzt ist das poltern endlich weg! jedoch hatte das ganze auch seinen preis... hab nen sonderpreis rausgehandelt.

    lohnkosten für lagertausch: 160 € plus mwst
    2 lager 15,50 plus mwst

    im ganzen hab ich dann noch ne a klasse mopf für 3 std gratis bekommen, 1 tasse kaffee, lichttest und zu guter letzt ne wagenwäsche.
     
  18. #18 mercedesol2, 06.12.2005
    mercedesol2

    mercedesol2

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-Klasse W 203 Kombi
    Hallo

    Habe auch ein poltern an der Vorderachse
    Km Stand 95000
    BJ 05/2003
    Diagnose Spurstangenkopf links ausgeschlagen

    mal sehen was es kostet

    mfg. mercedesol2
     
  19. #19 lunki82, 07.12.2005
    lunki82

    lunki82

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Habe dasselbe Problem.

    Stabis wurden schon 2mal achsweise getauscht und nun sind die Quer-und Zugstrebe dran.

    Kostet mit Prozenten 278€ inkl. Märchensteuer.

    Auto hat gerademal 103.000km drauf.

    Naja was will man machen
     
  20. #20 mercedesol2, 17.12.2005
    mercedesol2

    mercedesol2

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-Klasse W 203 Kombi
    So Spurstangenkopf gewechselt nun ist Ruhe an der Vorderachse

    Kulanzantrag gestellt werden mal sehen was dabei herauskommt

    mfg. Mercedesol2
     
Thema: Poltern Vorderachse!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 poltern vorne links

    ,
  2. w203 poltern vorderachse

    ,
  3. w203 vorderachse poltert

    ,
  4. mercedes w203 vorderachse poltert,
  5. poltern vorderachse mercedes,
  6. poltern vorderachse,
  7. mercedes w 203 vorne rechts klackern,
  8. mb w205 poltert auf pflasterstraßen,
  9. rumpeln an der vorderachse s211,
  10. w203 poltern,
  11. c32 poltern vorderachse,
  12. mercedes w203 poltern vorderachse,
  13. w203 knallt an der vorderachse,
  14. mercedes 203 klappert vorderachse,
  15. Mercedes vorne links poltern,
  16. w208 poltern vorderachse,
  17. Mercedes s203 knallen in der vorderachse,
  18. c klasse klappern vorderachse,
  19. zugstrebe poltern,
  20. w221 poltern vorderachse,
  21. mercedes w203 schwachstelle vorderachse,
  22. w204 vordeachslager porös,
  23. mercedes radseite polterr,
  24. w204 vorderachslager porös,
  25. c klasse poltert
Die Seite wird geladen...

Poltern Vorderachse!!! - Ähnliche Themen

  1. S204 220CDI Poltern an der Vorderachse

    S204 220CDI Poltern an der Vorderachse: Hallo liebes Forum, ich habe so ein Dumpfes poltern wenn ich auf unebener Straße fahre was könnte das sein? Dämpfer sind neue drinnen die können...
  2. Vito W638 BJ 2002 Fahrerseitiges poltern/ rythmisches schlagen. Suche Tipps:)

    Vito W638 BJ 2002 Fahrerseitiges poltern/ rythmisches schlagen. Suche Tipps:): Hallo, ich habe einen Mercedes Vito W638 Kasten bei zunehmender Geschwindigkeit ab 30 km/h kommt ein Fahrerseitiges poltern. Bei mehr...
  3. Knacken Vorderachse beim überfahren von Bordsteinen mit Lenkeinschlag

    Knacken Vorderachse beim überfahren von Bordsteinen mit Lenkeinschlag: Knacken Vorderachse beim überfahren von Bordsteinen mit zB 70% Lenkeinschlag nach links ! Schmieren des Federtellers war erfolglos. Ein neues...
  4. W221 Klappern / Poltern Hinterachse

    Klappern / Poltern Hinterachse: Hallo zusammen, ich habe bei meiner S Klasse (W221) S350 ein Problem. Von hinten rechts kommt ein Geräusch, ein Poltern bei kleinen Huckeln auf...
  5. Was schlägt beim GLK an der Vorderachse aus?

    Was schlägt beim GLK an der Vorderachse aus?: Liebe Alle, es geht also los. Nachdem ich heute bei 75TKM 900 Euronen für die Bremsen rundrum bezahlt hab, geht es weiter. Unverschämtheit. Und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden