Preisverlust A-190

Diskutiere Preisverlust A-190 im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, wie hoch ist der Preisverlust eines A-190 nach einem Jahr ? Das Fahrzeug (schwarz) habe ich im August '03 neu für 25.100 €...

  1. #1 Kollum Jürgen, 21.03.2004
    Kollum Jürgen

    Kollum Jürgen

    Dabei seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wie hoch ist der Preisverlust eines A-190 nach einem Jahr ?

    Das Fahrzeug (schwarz) habe ich im August '03 neu für 25.100 € gekauft. Extras: Automatik, Klima, Elegance, Tempomat u. CD Radio mit den serienmäßigen 10-Loch Alu-Felgen. Winterreifen (ohne Felgen) sind auch neuwertig.

    Möchte den Wagen als Jahreswagen im August '04 mit dann
    ca 14.000 km verkaufen. Natürlich Unfallfrei, 2-3 kleine Steinschläge auf Motorhaube. Welcher Preis ist realistisch ??

    Gruß Jürgen :wink:
     
  2. nando

    nando

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  3. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Also das erste Jahr ist natürlich das Schlimmste in Sachen Wertverlust, vor allem kommt ja auch bald die neue A-Klasse.
    Ich denke mal als Schätzung das der Preis zwischen 18 und 19T € liegen dürfte.
     
  4. opa38

    opa38

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    25% Wertverlust im Durchschnitt sind fällig nach einem Jahr.....

    rund 10% von man zum ersten mal vom Hof fährt...... :D

    gruss oppa
     
  5. #5 Kollum Jürgen, 22.03.2004
    Kollum Jürgen

    Kollum Jürgen

    Dabei seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Danke für diese Hinweise,

    habe auch mit ca. 19.000 € gerechnet, die Winterreifen bekommt der neue Fahrzeughalter mit dem Fahrzeug.

    Gruß Jürgen :wink:
     
  6. #6 bernd1530, 22.03.2004
    bernd1530

    bernd1530 Guest

    Ich will meinen A190 (11.99) verkaufen, mit fast allem was es gibt, Neupreis um die 30.000 € mit AMG 17" Leder Navi CD-Wechsler Bose usw.
    MB will mir noch 9.900 Elche geben. Die sagen: -kein Markt für den A190- ich wünsche dir viel Erfolg.
    Bilder unter Sumseltennis
     
  7. #7 Kollum Jürgen, 22.03.2004
    Kollum Jürgen

    Kollum Jürgen

    Dabei seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernd 1530,

    jetzt ist dein A-190 vier Jahre alt, wieviel km hast du drauf und bist du der Erstbesitzer (aus 1. Hand) ??

    Gruß Jürgen :wink:
     
  8. #8 bernd1530, 23.03.2004
    bernd1530

    bernd1530 Guest

    Der Elch hat jetzt 51.000 trauf, habe ihn von einer Frau (Zweitwagen mit 10.000) übernommen, also 2 Einträge
     
  9. #9 Nightflier, 25.03.2004
    Nightflier

    Nightflier

    Dabei seit:
    08.06.2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    hm
    also im Ernst

    ich bin sage ich ehrlich, kein A Klasse Freund, konnte
    dem ( entschuldigt bitte ) Elefantenrollschuh noch nie
    was abgewinnen

    aber mal ehrlich :
    Findet Ihr nicht, das 19000 Euro, oder sogar noch mehr
    ( Neuwert ? Ka , nie damit befasst ) also umgerechnet
    ca. 40 000 DM , ein GANZ SCHÖN HEFTIGER PREIS
    für so einen winzigen Einkaufskorb ist ?

    also wenn ich mich so umschaue ...
    da leg ich nicht viel drauf
    und kriege einen ( als Diesel ebenfalls sehr ausgereiften
    sparsamen ) viel grösseren, geräumigeren, sehr
    zuverlässigen und neuen Toyota Avensis dafür

    hm 8o boh ehy .. was fürn Preis

    der Night Flier ( der sich noch nie mit dem Preisniveau der A Klasse beschäftigt hat )
     
  10. #10 W202-C230K, 05.04.2004
    W202-C230K

    W202-C230K

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hay allerseits,

    Nightflier, dein vorurteil kann ich durchaus verstehen, und du hast recht, für diesen preis bekommt man vieleicht mehr auto fürs Geld.
    Ich habe mir einen gebr. A190 zugelegt, weil ich das AKS brauchte (wollte kein Automatik) für meine Frau als zweitwagen.
    Für meine Frau ist die Ausengröße wichtig und gleichzeitig genug innenraum. In dieser Disziplin ist ja die A-Klasse nicht zu toppen. Und ich hab meinen Spaß an der Karre, das sie relativ gut geht. So hatte ich das Vergnügen einen BMW 323 Cabiro und einen S320 beim Ampelstart zu versägen. Die gesichter der anderen kannst du dir ja vieleicht vorstellen wenn ein Elch ne S-Klasse oder ein Protz Türkenfahrzeug mit fetten Auspuff. rechts leigen lässt (nicht gegen Türken, aber es war halt einer).
    Also so gesehen ist das Fahrzeug sein Geld wert und für uns das optimale Fahrzeug.
    Über die Zuverlässigkeit kann ich noch nichts sagen da ich das Auto seit 3 Monaten habe, bis jetzt läufts besser als bei der Formel 1.
     
  11. Walex

    Walex Guest

    Also für € 19.770,- bekommt man einen neuen 190er mit klima, Elegance, Audio 5 usw., Liste etwas über 24T€, da werden 19000,- als Privatverkauf gar nicht so einfach zu erzielen sein.

    MfG

    Walex
     
  12. #12 Jessica Pio, 15.04.2004
    Jessica Pio

    Jessica Pio

    Dabei seit:
    12.10.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Elefantenrollschuh? :wand

    Die A-Klasse ist ein echt geiles Auto. Nicht zu prollig aber auch nicht zu "normal". Sie ist und bleibt immer noch was Besonderes auf der Straße - und man kann wirklich verdammt viel Spaß mit ihr haben.

    Sicher kriegt man für 19.000€ auch ein anderes Auto, aber das kann man ja bei jedem sagen! Entweder man will ein bestimmtes Fahrzeug haben oder nicht...

    Und wenn ich mir das Kofferraumvolumen des kleinen anschaue und den mit richtig großen Kombis vergleiche... da kann man doch nur lachen :D :D
    C 5 Kombi z.B. schluckt immer noch weniger als eine 3,57m lange A-Klasse :tup (mit herausnehmbaren Beifahrersitz ;))
    Ich finde das immer wieder erstaunlich... und der C5 ist nur mal EIN Beispiel von vielen...
     
  13. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Also nicht gegen eure Lieblinge, aber ich war schon sehr enttäuscht von der A-Klasse, als ich ihn mal als Mietwagen von Berlin nach Hause hatte. Der Innenraum sieht absolut nicht nach Mercedes aus.
    Und er wird ja auf der Autobahn absolut unruhig ab einer gewissen Geschwindigkeit und man sitzt, zumindest mit 1.90 wie auf dem Klo, weil das Lenkrad so seltsam steht.
    Außerdem hatten wir im Autohaus einige Kunden, die ihre A-Klasse in zahlung geben wollten, weil sie mit der Qualität alles andere als zufrieden waren. (z.B. Wasser im Kofferraum)

    Also für soviel Geld würde ich mir schon auch lieber was grösseres kaufen, aber egal, ich gibt ja auch Leute, die sich für 15 t€ einen Smart kaufen. (noch nicht mal das Cabrio)
     
  14. #14 Jessica Pio, 16.04.2004
    Jessica Pio

    Jessica Pio

    Dabei seit:
    12.10.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne keine anderen Mercedes Innenräume aus eigener Erfahrung ;) und kann damit nichts darüber sagen... das es mehr Plastik ist als sonst was, ist klar - aber mir gefällt der A-Klasse Innenraum im Gegensatz zum W 202, W 210 etc. viel besser... aber über Geschmack lässt sich streiten, gell :)

    Zum Lenkrad: War es ein Classic? Der hat keine Höhenverstellung ;D

    Zur Qualität: Hatte auch sehr viel Ärger mit dem Kleinen, muss ich zu geben, aber das Konzept und das Design haben mich halt überzeugt... und seit einiger Zeit läuft er auch wie eine Eins :tup

    Aber A-Klasse ist halt nicht der Geschmack von jedem ;)

    Das unruhige Fahrverhalten ist Gewöhnungssache und mit guten Reifen... geht das schon etwas besser 8)
     
  15. #15 GerdCDI, 19.04.2004
    GerdCDI

    GerdCDI

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0

    Die A-Klasse ist ein ideales, universelles Auto, das (fast) alle Transportprobleme löst, äußerst wendig ist und einen geringen Platzbedarf hat. 2 ausgewachsene Fahrräder finden genau wie Kühlschrank/ E-Herd usw. problemlos einen Platz im variablen Kofferraum.
    Das Auto ist optimal im Stadteinsatz und auf der Bundesstrasse. Für weite Reisen bzw. Autobahnfahrten halte ich es für ungeeignet, zumal unser (ich glaube nicht nur unser :] ) 170CDI ab 3000 U/min das saufen anfängt und ab 170 Km/h das Fahren eine "windige Sache" wird :D.

    Die A-Klasse ist etwas besonderes – leider auch mit vielen Macken behaftet – doch man kann sich sehr schnell an dieses Auto gewöhnen. :wink:
     
  16. #16 Mr. Bean, 21.04.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    8o

    Schade, dann kann ich am Wochenende ja gar nicht nach Sinsheim fahren.

    Und wie bin ich die anderen Autobahnstrecken nur gefahren :rolleyes:

    :wink:
     
  17. #17 Sidejumper, 22.04.2004
    Sidejumper

    Sidejumper

    Dabei seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin auch der Meinung, dass die A-Klasse für Autobahnfahrten nicht so dolle ist. Fahre jeden Monat 5-6 TKM, davon 4 TKM auf Autobahn zur Arbeit. Es ist ne Qual!

    Ab 140 wird die Karre so unruhig, total windanfällig, läuft jeder Spurrille hinterher, als 170er kommt er tempomäßig nicht aussem Arsch, hat laute Windgeräusche ab 170, schluckt ab 3.500 Touren gleich 2 Liter mehr, schlechte Bremsen usw.

    Für Stadt und Land ein gutes Auto, aber echt nicht für Autobahnen gebaut.

    Da vermisse ich meinen alten Audi 80, der lag super und hatte Dampf.

    Einziger Grund warum ich mir diese langen Autobahnfahrten mit dem Elch antue:

    Billiger kann man kaum Autofahren! Bleibe ich unter 140, frißt die Karre 5 Liter Diesel, Steuern, Versicherungen und Inspektionen sind im Vergleich zu anderne deutschen Herstellern mehr als günstig.

    Gruß, Maik
     
  18. zazu

    zazu

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leutz,

    also ich mag die A-Klasse. Gut, "schlechte" Argumente gibt's halt zu jedem (nicht zu teurem) Wagen.

    Aber um auf den Wertverlust zurück zu kommen. Enorm, wenn ich bedenke, dass ich innerhalb 2 Jahre zu viel Verlust habe. Dann "lohnt" es sich doch, ihn bis zum Ende zu fahren...haha ;)
     
  19. zazu

    zazu

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Der Wertverlust ist bei der A-Klasse auch schon enorm.

    Aber ich mag Elchfahrn und solangs für mich spritmäßig zu ertragen ist. Ich finde auch, dass die A-Klasse ein günstiges Auto im Gegensatz zu anderen ist!
     
  20. 2002c

    2002c

    Dabei seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hi folks,

    als typischer Gebrauchtwagenkäufer freue ich mich grandios, dass es einen A190 oder A210 zu Preisen eines A160 gibt.
    Offengestanden verstehe ich nicht, warum manche partout einen 160 wollen, wo doch fast alle 190 oder 210 zum gleichen Preis viel mehr bieten (von der Leistung mal ganz abgesehen!)
    Wir fahren einen 190 und sind sehr zufrieden damit, von den hier berichteten Problemen sind wir gänzlich verschont....und die Kinder lieben ihren Baby-Benz!

    Resumee: wirklich gebissen ist doch nur der Neuwagenkäufer...

    ciao
    2002c
     
Thema:

Preisverlust A-190

Die Seite wird geladen...

Preisverlust A-190 - Ähnliche Themen

  1. Verzweifelt W168 A Klasse springt nicht an

    Verzweifelt W168 A Klasse springt nicht an: Hallo ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen leider springt unsere A Klasse w168 Bj 2001 1.4 mit 82 ps nicht mehr an. Erst war es nur...
  2. A7 Service für A Klasse Mercedes

    A7 Service für A Klasse Mercedes: Liebes Mercedes Forum, ich bin neu hier und bei meinem ersten Thema gehts es um eine Frage zu den A7 Service Kosten. Im April 2019 habe ich mir...
  3. Wert"schätzung" , 190 E , 2,6

    Wert"schätzung" , 190 E , 2,6: Hallo MB Freunde, ich habe einen 190er, 2,6 , der jetzt in die Jahre gekommen ist (30 J.) und hin und wieder Problemchen hat (das ist ja...
  4. W221 S500 CGI - Motor geht aus! Kommunikation mit ECM/PCM A ausgefallen

    W221 S500 CGI - Motor geht aus! Kommunikation mit ECM/PCM A ausgefallen: Hallo Leute, ich habe seit ein paar Tagen das Problem, das der Motor ab und zu ausgeht. Das geschieht ohne vorherige Anzeichen und manchmal auch...
  5. 169 A-Klasse in die USA importieren

    A-Klasse in die USA importieren: Hallo zusammen, Ich bin ein großer Mercedes Fan. Deshalb habe ich mir in den USA einige Exemplare meines Lieblingsmodells erworben: W124/ 400E....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden