Probefahrt ohne Stabis gef?hrlich?

Diskutiere Probefahrt ohne Stabis gef?hrlich? im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo allerseits Ich habe da ein dringendes Anliegen: Heute Abend soll ich zu meinem Tuner, da wir nach wie vor auf der Suche nach dem Poltern...

  1. #1 Sagrosept, 02.09.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Hallo allerseits

    Ich habe da ein dringendes Anliegen: Heute Abend soll ich zu meinem Tuner, da wir nach wie vor auf der Suche nach dem Poltern an der Vorderachse sind.

    Der Mann hat mit KW(-Gewindefahrwerke) telefoniert. Die haben ihm erzählt, dass der W203 zu schwache Stabis vorne hat und die im Rahmen von Inspektionen stillschweigend austauscht. Ich habe ihm gesagt, dass das bereits geschehen ist.

    Nun hat er den Rat bekommen, die Stabis auszubauen und dann eine Probefahrt zu machen. Wenn das Poltern dann noch immer da ist, bekomme ich komplett neue Federbeine vorne rein. Die Probefahrt wird zwar nur ganz kurz sein, da diese Straßen-"Hubbel"), die in den 30er-Zonen hier sind, sind gleich bei ihm vorm Haus.

    Ich frage mich jetzt aber, ob das vielleicht irgendwir schädlich für´s Fahrwerk oder das Auto ist, wenn man einfach so ohne Stabis fährt. Über Antworten bis heute ca. 17 Uhr würde ich mich sehr freuen, damit ich weiß, mit welchem Gefühl ich da hinfahren kann...
     
  2. #2 Hagi_C200K, 02.09.2003
    Hagi_C200K

    Hagi_C200K

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    BENZ-s205, MINI-r56,
    Kennzeichen:
    c r
    bw
    * * * * *
    c r
    bw
    * * * * *
    ich würde sagen für den kurzen Probefahrbetrieb klares NEIN nicht gefährlich.

    Da Ihr wisst, daß das "Fahrwerk" anders reagiert und mehr Seitenneigung zu erwarten ist, sollte es kein Problem sein. Außer Ihr geht zur Testfahrt auf die Nordschleife... und da wird das Fahrzeug dann eben wesentlich früher ausbrechen :D
     
  3. #3 elTorito, 02.09.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Also machst du heute Nachmittag den großen Test einmal mit Stabis und einmal ohne.

    Ich bin nicht so der Fachmann, was ich aber bisher meine Verstanden zu haben ist esbei niedrigen Geschwindigkeiten nicht gefährlich, wie sich das auf evtl andere Teile am Auto auswirkt kann ich nichts zu sagen.
     
  4. #4 Schrauber-Jack, 02.09.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Es geht auch ohne. Sofern du natpürlich nicht an die gernzen des fahrwerkes gehst. aber zum lokalisieren ists sicher ok....

    passt scho !
     
  5. zuBBu

    zuBBu

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    für den Wagen keine Probleme, für den Fahrer schon eher ;) ich würde keine "extrem" Fahrten machen -> Kurvenfahren landstrasse ... mir ist schon mal die Halterung vom Stabi abgefault ... musste so Heimfahren. War nicht spassig.

    :)
     
  6. #6 Sagrosept, 03.09.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Hallo

    Danke nochmal für die Antworten, habe ich gestern Nachmittag von der Arbeit aus noch gelesen und bin beruhigt hingefahren. Zuerst habe ich selbst eine Probefahrt gemacht. War is ca. 40 km/h gefahren. Habe so noch gar keinen Unterschied im Fahrverhalten festgestellt. Aber das Poltern war noch immer da.

    danach ist der Tuner auch nochmal gefahren und hat das Poltern auch noch immer festgestellt. Nun ruft er heute morgen bei KW an und lässt sich für vorne komplett neue Federbeine zuschicken *freu*. Werden dann die nichtrostenden Inox...

    Nächste Woche geht´s dann weiter. Dann kommt der Wagen vorne auch wieder einen cm runter. Das war damals ja sein erster Verdacht, dass der Wagen vorne doch zu tief runtergeschraubt war und hat ihn diesen einen cm hochgeschraubt.
     
Thema:

Probefahrt ohne Stabis gef?hrlich?

Die Seite wird geladen...

Probefahrt ohne Stabis gef?hrlich? - Ähnliche Themen

  1. Besichtigung Probefahrt E 350T Bj 10/2010

    Besichtigung Probefahrt E 350T Bj 10/2010: Guten Abend, ich habe nächste Woche mit folgendem Fahrzeug eine Probefahrt vor. E 350T Bj 10/2010 272Ps/200KW AMG-Style Avantgarde 2Vorb. 47565km...
  2. Probefahrt mit CLS 350 CDI Baujahr 2013

    Probefahrt mit CLS 350 CDI Baujahr 2013: Hallo, habe heute mit diesem Auto als Coupe mit 265 PS eine etwa 2 stündige Probefahrt unternommen. Zur Zeit fahre ich ein E 350 CGI Coupe mit...
  3. E200 Coupe Probefahrt

    E200 Coupe Probefahrt: Hallo an Alle E-Klasse Fahrer :wink: Der Verkäufer meines Autohauses war heute sehr gut drauf :D Ich hatte Spätschicht und durfte meine...
  4. AMG Probefahrt - CLA 45 AMG. Heute Golf R fahren dürfen. wow.

    AMG Probefahrt - CLA 45 AMG. Heute Golf R fahren dürfen. wow.: Frage wie fährt man einen AMG Probe??? Hab AMG via HP angeschrieben und bekam binnen Minuten eine nette Antwort und zugehörigen Link mit Auswahl...
  5. Probefahrt

    Probefahrt: ..bin grad n 180BE Probe gefahren...war ja schon ganz lustig das Teil..die 7G-Tronic ist wirklich n Fortschritt gegen die alte Automatik..was mir...