Problem mit Nachbar, wer hat Erfahrung mit einer Zwangsräumung??

Diskutiere Problem mit Nachbar, wer hat Erfahrung mit einer Zwangsräumung?? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, wir haben ein Problem mit unserem direktem Nachbarn. Dies war schon mal vor ca 5 Jahren aktuell. Sehr laute Ruhestörung (lauter Fernseher)...

  1. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Hallo,

    wir haben ein Problem mit unserem direktem Nachbarn. Dies war schon mal vor ca 5 Jahren aktuell. Sehr laute Ruhestörung (lauter Fernseher) verbunden mit starkem hauen gegen seine Haustüre von ihm von innen. Die Polizei kam damals, erkannte den erst der Lage und nahm ihn sofort mit. Drei Monate später war er wieder da. Es war ruhig, nur hörte man ab und zu ein etwas zu lauten Fernseher.

    An dem 124er von meinem Vater war ein neuer Katzer am hinteren rechten Kotflügel zu sehn. Des weiteren war ein Kratzer auf der Heckklappe des silbernen w203 von mir zu sehn der nach meiner meinung beim kauf 2007 nicht vorhanden war.

    Im November 2009 entdeckte mein Vater am silberen w203 einen neuen Kratzer auf der Fahrertür. Wie hatten keinen schimmer von wem oder wie oder was. Fahrzeug steht überwiegend in der Garage.

    Der Nachbar hatte am 22.12.2009 wieder seinen Anfall bekommen und drehte den Fernseher so laut, das ich ohne Probleme verstehen konnte welche Sendung es ist. Wir klingelten an seiner Tür, er schlug von Innen dagegen, und beschimpfte uns. Wir riefen dann die Polizei. Diese kam dann auch zügig, beruhigte ihn und verschwand wieder.
    Aussage war das sie ihn nicht mitnehmen können wenn er keine Bedrohung für sich oder andere ist. Wie es so oft ist, muss denk ich erst mal was passieren das etwas von Seiten der Polizei passiert …..paar Minuten später war es wieder so laut…ich rief die Polizei, der Kollege am andern Ende bestand drauf das ich nochmal an seiner Tür klingelte….ich sagte ihm das dies nichts bringt…bla bla bla…auf jeden Fall wollte er keine Streife schicken. Glücklicherweise war nach ner halben Stunde Ruhe.
    Ich und meine Eltern fuhren dann am nächsten Tag in den Urlaub.

    Als wir wieder nach München gekommen sind, fanden wir auf den Einganstüren im Erdgeschoss die Buchstaben „C+M+B“, auf der Hintertür des Restaurants waren 4 Kreuze mit Kreide aufgemalt (alles mit Kreide), auf den Türen des Lifts 3 Kreuze und auf unserer Haustür war mein Name und ein Kreuz in nem Kreis.

    In der Nacht vom 7.1 auf den 8.1 war wieder die Hölle los, die ganze Nacht laute Musik, er ging bis zu 15 mal mit lautem zuknallen der Tür aus der Wohnung (alles Nachts zwischen 23 Uhr und 6:40 Uhr) runter in das Erdgeschoss lief unten etwas rum und kam dann wieder in die Wohnung, natürlich mit lautem zuknallen der Türe.
    Um 1 Uhr und 3 Uhr Nachts klingelte er sturm bei uns vom Erdgeschoss aus.
    Um 6:40Uhr hat er seine Wohnung verlassen, ich fuhr in der Zwischenzeit total fertig in die Arbeit. Um 7:45Uhr klingelte er vor unserer Haustüre. Mein Vater schaute durch den Spion, sah ihn wie er in einer Hand eine Tüte mit etwas drinnen hielt. Er sagte noch: „Ich bring euch um“
    Später sah mein Vater einen frischen Kratzer am Dach unseres silbernen w203…nun war klar das dieser Nachbar alle Kratzer verursacht hat.

    Ich muss dazu sagen das der Nachbar seit 1998 bei uns im Haus ist, …..war bei Scientology, wollte aussteigen, war früher Rechtsanwalt, und nach nem Nervenzusammenbruch nicht ganz sauber im Kopf und eben Sozialfall.

    Ich fuhr nach der Arbeit aufs Revier, machte anzeige gegen ihn wegen Bedrohung, mein Vater später ne Anzeige wegen Sachbeschädigung, natürlich gegen unbekannt.

    Unser Hausverwalter hatte ihm schon Mahnungen geschickt, dann eine fristlose Kündigung die heute ausgelaufen ist. Der Nachbar wollte heute nicht die Türe öffnen. Somit wird vom Anwalt des Hausverwalters eine Zwangsräumung eingeleitet.

    Die Frage ist: Wie lange dauert so etwas in der Regel, bzw. wie schnell kann er raus sein. Es ist nicht gerade beruhigend in der Wohnung zu schlafen wo man weis das er nebenan ist und Gott weis was er anstellen könnte. Vor allem können wir unsere Garage nicht nutzen da er nochmal mit nem Schlüssel oder sonst was über den Lack gehen kann, und man kann ihm nichts beweisen. Jetzt müssen wir unsere Autos auf der Straße weiter weg parken uns sozusagen verstecken.
    Wir hatten nie ein Problem mit ihm, und können uns sein Verhalten gegenüber uns nicht erklären.

    Das Gesundheitsamt habe ich auch informiert, dieses wird ihn zu einer Untersuchung einladen.

    Wie gesagt, es ist nicht gerade beruhigend in der Wohnung zu schlafen…..vielleicht hat jemand mit so etwas Erfahrung und kann mir sagen wie lange so eine Zwangsräumung braucht bis sie durch ist oder bis sie auch durchgezogen wird.

    Mir kam auch schon öfters der Gedanke (vor Wut) ihn einfach zam fallen zu lassen, das ist aber die schlechterste Lösung.


    Danke
     
  2. #2 derdietmar, 20.01.2010
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1.730
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hi DylenS,

    die Kreidebuchstaben bedeuten Christus mansionem benedicat (Christus segne dieses Haus). Wird oft von Kindern im Rahmen des Feiertags Hl. Drei Könige gegen eine kleine Spende auf die Türen geschrieben. Ich würde also vermuten, dass das nichts mit eurem Nachbarn zu tun hat ;) . Aber die anderen Malereien sind schon etwas seltsam...

    Zur Zwangsräumung kann ich nichts sagen, aber was man so hört kann sich so etwas auch mal mehrere Monate oder gar über ein Jahr hinziehen. Evtl. bietet sich eine Überwachungskamera in der Garage an, um später in einem Zivilprozess Schadenersatz einklagen zu können. Die Idee mit den kräftigen Kumpels würde ich lieber vergessen, am Ende bist du sonst der Gelackmeierte und hast nur noch mehr Ärger.

    Viele Grüße :wink: .
     
  3. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    das mit den Buchstaben an der Tür ist mir schon bekannt was es heist, und es ist auch 100% von ihm da er seit der sache mit der Sekte sehr gläubisch ist. An seiner Tür steht das auch, nur ihn Schönschrift. Aber gut das können wir uns nur denken.

    Eine Überwachunskamera wird von unserem Hausverwalter in der Garage installiert. Kostenvoranschlag ist schon abgegeben.
    Die Sache ist nur die das es von ihm nichts zu holen gibt. Wie gesagt ist er geistig gestört und somit seit mehreren Jahren ein Sozialfall.
    Selbst wenn wir Aufnahmen haben wie er einen wagen von uns zerkratzt gibt es von ihm kein Geld zu holen. Wie sagt man so schön....wo nichts ist, ist nichts zu holen.

    Das habe ich auch gelesen das es länger dauern kann. Manche schreiben etwas von 3 Moanten, andere 6, wieder andere 1 jahr und länger.
    Vielleicht hat nur jemand Erfahrung mit sowas da es ja bei ihm besondere Umstände sind. Sozialfall, Behindert(psychisch), älter (66Jahre) und langer Mieter.


    Grüße
     
  4. #4 DasFreggel, 20.01.2010
    DasFreggel

    DasFreggel

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C200 CDI
    hallo,
    heftige geschichte! Ich hab auch ne Nachbarin die gern mal Musik aufdreht und mich dann anschreit wenn ich klingel. Durch Zufall habe ich vor kurzem etwas über Zwangsräumung im Radio gehört, demnach kann es bis zu knapp zwei Jahre dauern..so der Sprecher. Ich mache die Angabe ohne Gewähr aber ein Jahr kannst du bestimmt einplanen...
    Bei deinem Nachbar handelt es sich doch eigentlich um nen Pflegefall , hier würde ich vlt. sogar alles in die Wege setzen ,dass er in ein Heim oder so gebracht wird. Das Spiel geht sonst beim nächsten Nachbarn weiter. Bei uns im Dorf gabs auch so nen alten Mann der so ausrastete ..der kam gleich weg. das is ne Bedrohung für alle.

    An deiner Stelle würde ihc ruhig bleiben, ich bin auch son Typ der am liebsten drauf gehen würde , allerdings solltest du das Alter und sein geistigen Zustand nicht vergessen ;) Der Mann gehört in ein Pflegeheim und nicht zusammengelattet :D
    Es gibt tausende solcher Fälle.
    Ich denke, dass die Sache mit dem Pflegeheim schneller geht als ne allg. Zwangsräumung, wenn du Angehörige ausfindig machen kannst wird das meist noch leichter..da is dann sowas in einem Monat ungefähr erledigt.
    Ich wünsche Dir bis zum Auszug aufjedenfall viel Kraft :wink: :prost
     
  5. #5 der_dude, 20.01.2010
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    152
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    ich weiß nicht, wie es bei euch in den einzelnenn bundesländern geregelt ist, aber bei uns wird in solchen fällen der sozialpsychiatrische dienst informiert, das sind echte
    profis, die ganz genau wissen, wie ein solcher menschschnelle hilfe bekommt. alternativ kann man auch den medizinischen einschaltendie kümmern sich auch, sind aber etwas langsamer.beide adressen bekommst du von der stadtverwaltung/gemeinde.du musst nur erwähnen, dass für dich, deine familie und das umfeld eine bedrohung ausgeht
    aber wenn gegen euch morddrohungen(" ich bring euch um") ausgesprochen werden, ist das schon ein fall für den staatsanwalt.
    und die kamera in der garage finde ich eine gute idee, auch wenn es da auf dem zivilrechtlichem wege nichts zu holen gibt, kann er eine anzeige und strafe wegen sachbeschädigung bekommen- und er wird aktenkundig.
     
  6. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Danke für die Tips.

    Wie gesagt das Gesundheitsamt habe ich schon informiert. Nach nem Tag kam auch promt ne mail zurück mit der Frage nach dem Namen dem Wohnort vom Nachbarn und meiner Telefonnummer.
    Als ich die Mail abgeschickt hab bekam ich am Abend ein Anruf. Der Herr Vom Gesundheitsamt hörte sich alles an und frage genau nach, nach allen Details.
    Er sagte das aus seiner Erfahrung der Nachbar nicht zum heuten Tag die Wohung räumt. (fristlose Kündigung)
    Er wird einen Brief bekommen und wird zu einer Untersuchung eingeladen....ich hoffe die erkennen dann das er Hilfe braucht.
    Nach zweimaligem ignorieren holen sie ihn dann direkt ab.

    Den Satz "ich bring euch um" nehme ich nicht ernst da er nie gewaltätig war und auch eher schwach ist, auch wegen seinem Alter.
    Ich schlafe eher unruhig weil ich nicht weis was ihm so in den Kopf kommen kann, z.B das er das Haus anzündet usw.. Man weis ja nie.

    Mir wäre es lieb wenn er jede Nacht eine Ruhestörung verursacht, so müsste die Polizei was unternehmen bzw. ihn mitnehmen.

    Das mit dem Wagen ist eben einfach nur nervig und grundlos......und....es geht richtig ins Geld. man achtet auf sein Auto wie auf seine Hoden, da bloss kein kratzer dran kommt usw usw. und dann kommt so ein Idiot und reist nen 1000€ kratzer rein...und auf deutsch gesagt kann man da nur zuschauen...super
     
  7. #7 Reiseleiter, 20.01.2010
    Reiseleiter

    Reiseleiter

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 290TD
    Verbrauch:
    20 C M B 10 auf Euren Türen waren die Sternsinger, 6.1. ist Hl. Dreikönige und München ist eine katholische Gegend. Willkommen im deutchen Brauchtum!!! Mann,mann,mann. Sternsinger sind meist Drittkläßler, ich kann mir gut vorstellen, daß die auch für die anderen Kreideschmierereien verantwortlich sind.
    Zwngsräumungen können bis zu 2 Jahre dauern, wenn der Typ RA war/ist auch länger.
    Scientology hat nichts mit der kath. Kirche zu tun und entsendet keine Sternsinger.

    Viel Erfolg in Eurem Nachbarschaftsstreit.
     
  8. #8 Sternfahrerin, 20.01.2010
    Sternfahrerin

    Sternfahrerin

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    113
    Auto:
    brumm
    ich verstehe zwar das dich die ganze situation stört....

    aber ich weiss nicht jeder mensch hat sein säcklein zu tragen und problemchen... dein nachbar wohl gleich größere... aber das er dir die hütte abfackelt denke ich nicht...
    schauckelst dich bissel hoch gut ist ja auch bissel was vorgefallen aaaber...?? war er es wirklich...

    und egal wie lange es dauert bis er ausziehen muss ... versuche menschlich zu bleiben und überleg mal wie du an seiner stelle wärst würde es dir das leben leichter machen wenn andere nur darauf aus sind dich weg zu sperren...

    hast du oder deine familie jemals den ansatz unternommen zu fragen warum er so austickt...

    und die nummer mit dem gesundheitsamt sorry peil ich nicht was sollen die machen..

    naja egal...

    Mit freundlichen Grüßen Sternfahrerin
     
  9. #9 der_dude, 20.01.2010
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    152
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    ich kann dylanS voll und ganz verstehen, wer monate lang durch seinen ( ?kranken?) nachbarn terrorisiert, und bedroht wird, jemand zum schutz seiner familie
    diverse schritte einleitet, und die eigenen nerven blank liegen,und nachts nicht schlafen kann weil man angst haben muss, der nachbar steckt das haus an...
    man kann nicht immer alles mit toleranz und mitleid nehmen, und die eigentlichen opfer als täter darstellen.
     
  10. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    @Reiseleiter und Sternfahrerin

    Klar, die letzten 25 Jahre ist nie jemand auf die Idee gekommen irgenwo irgendwas mit Kreide hinzuschreiben, und jetzt sollen das Kinder gewesen sein.
    Vorallem wissen wildfremde Kinder wie ich heise und schreiben zur Gaudi meinen Namen an meine Tür mit nem Kreuz dahinter. Klar.....ausserdem weis ich was das CMD usw. heißt...bin selber katholisch und muss mich nicht dem deutschen Brauchtum anpassen, weil es in kroatien genauso ist!!

    Ich hab Scientology nur erwähnt das es etwas erklärt wird warum dieser man so ist. Als er 1998 eingezogen ist hat er uns erzählt was vorgefallen ist (er wollte austreten, die habn ihn sein Haus unter Wasser gesetzt und er bekam was weiß ich was für nen Schaden im Kopf) Sein Familie ist immernoch dort.......er hat sozusagen niemanden.
    Irgendwie verstehe ich ihn ja auch,wer würde den nicht mal nach 10 Jahren austicken wenn man immer ganz allein ist und niemanden zu reden hat.

    Eine Nachbarin vom ersten Stock hat uns erzählt das er sie an Heilig Abend angesprochen hat, und gefragt hat ob sie mit ihm bisschen reden kann...er hat Angst und wird von Scientology verfolgt.

    Es geht ja auch nicht nur um die Ruhestörung und Bedrohung, sondern um richtig Geld......ich hab drei dicke Kratzer im Wagen....das ärgerliche ist nicht nur das es Geld kostet das zu Lackieren, sondern das man vielleicht danach noch nen Farbunterscheid sieht....Ganz toll. Wenn ich ihn mal verkaufen möchte drückt das natürlich den Preis, also verlier ich doppelt, nur weil jemand mit seiner Situation nicht klar kommt.

    Und das Gesundheitsamt ist hier in München für soetwas zuständig. Der Herr am Telefon hat das sehr erst genommen und wird sich darum kümmern.

    Sag mal, bin ich psyhologe......ich könnte ihn mal fragen ob er lust hat in die Isar zu springen und er ertrinken will, das würde gehn!

    Ich würde dich mal fragen wie es dir geht wenn du über (jetzt schon) Wochen nen unruhigen schlaf hast, und jeden Tag um dein Auto gehst (das drausen auf der Straße steht obwohl du eigentlich einen Tiefgaragenstellplatz hast der auch nicht billig ist) um zu schauen ob Kratzer vorhanden sind.

    Grüße
     
  11. #11 Reiseleiter, 21.01.2010
    Reiseleiter

    Reiseleiter

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 290TD
    Verbrauch:
    Also lieber DylanS,

    fast jeder hier versteht Dich und Deinen Ärger um Deine Autos. Stell die Wagen, oder den Wagen erstmal wieder in die TG. Da steht er besser, draußen ist es kalt.
    Schöne große Wagen rufen auch Neid hervor, vielleicht sind auch andere TG Besucher neidisch und wollen Dich ärgern, oder aber es ist Dein durchgeknallter Nachbar.
    Du hast sicherlich alles korrekt gemacht und ich finde es auch gut, daß Du Hilfe von außen dazuholst. Viel zu oft schauen gerade Nachbran weg und dann wundert man sich, warum
    Kinder hier bei uns verhungern.
    Wir können Dir leider nicht helfen. Zwangsräumungen dauern lange, kosten viel Geld und werden vermutlich noch länger, wenn der Angeklagte mal Rechtsanwalt war. Nimm es mir nicht böse,
    aber setzt Euch ein Zeitlimit. Sagen wir ein Jahr, hat sich bis dahin nichts verändert, zieht um.
    Wenn Du ihm versehentlich Strom oder Wasser abdrehst, und bei solchen Spielereien erwischt wirst, wirst Du nachher vielleicht noch belangt. Also laß solche Ideen besser.
     
  12. #12 Sternfahrerin, 21.01.2010
    Sternfahrerin

    Sternfahrerin

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    113
    Auto:
    brumm
    ich halte mich da... jetzt raus... Naja wohl nicht so angekommen....

    wie ich meinte... aber gut...

    wünsch dir trotzdem noch viel gelingen das du bald wieder ruhig schlafen kannst und das die lacke bei deinem auto prof. durchgeführt wird... das keine farbunterschiede zu sehen sind...
     
  13. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    das heist im Klartext so eine Zwangsräumung dauert in der Regel ein Jahr? Vielleicht kürzer vielleicht aber auch länger?
    Oder hängt das nicht nur von der Auslastung der Gerichte ab sondern auch vom Familienstand, Mietlänge usw. usw. ab?

    Grüße
     
  14. #14 Reiseleiter, 21.01.2010
    Reiseleiter

    Reiseleiter

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 290TD
    Verbrauch:
    Auslastung der Gerichte ist das Maß der Dinge.

    Wie ist die Eigentümersituation? Hat der Wohnungseigentümer ein Interesse an der Räumung, ist es ihm egal? Zahlt der Mieter miete? Stört er nur Dich?
    Ich glaube, mit einem Umzug sparst Du eine Menge Nerven. Laß Deinen Nachbarn mal Miete pünktlich zahlen, und Du bist der einzige der sich beschwert, dann wirst Du den nie los.
     
  15. dirkrs

    dirkrs

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    C-180 Limo Avantgarde
    Falls unsere schöne Polizei nicht kommen will sag einfach: ...ach wissen Sie was ich geh das jetzt selber Regeln! Die Verantwortung tragen Sie " und leg auf! Die werden schnell da sein!
     
  16. A-N

    A-N

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Zwangsräumung kann sehr schnell gehen. Je nach Auslastung. Kosten tut es nur schweineeee Geld.

    Bisher 2 mal Zwangsräumung beantragt, zum Glück kam es jeweils nie zur Zwangsräumung da die Mietnomaden selber vorher ausgezogen sind.
     
  17. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.440
    Zustimmungen:
    941
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Damit hast du dir dann wenigstens glaubwürdige Zeugen für dein angekündigtes Vergehen gesichert.
    Lass es lieber bleiben, denn Selbstjustiz zahlt sich nicht aus.
     
  18. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    den Eigentümer kenne ich nicht. Der Hausverwalter kümmert sich um die ganze Sache. (Hat mehrere Häuser in München)
    Der Hausverwalter hat auch immer sehr flott reagiert.

    Die Miete vom Nachbarn zahlt das Sozialamt da er, wie schon gesagt, im Kopf ne Schaden hat, ums auf Deutsch zu sagen. Er ist also nicht mehr fähig zu arbeiten weil er psychisch fertig ist.

    Wir wollen da eigentlich nicht ausziehen da wir schon lange in der Wohung sind und noch Hausmeister von dem Objekt. Das heist das die Miete sehr günstig für uns ist obwohl der Stadtteil etwas gehobener ist und fast im Zentrum.

    Der Hausverwalter selber hat großes Interesse das er geht. Im Haus soll noch eine zweite Wohung geräumt werden, unter anderem auch wegen Ruhestörung.
    Der einzige Vorteil der Ganzen aktion ist, das der Hausverwalter keine Sozialfälle mehr ins Haus lässt.

    Andere Nachbarn haben sich auch schon beim Hausverwalter beschwert.

    Zur Zeit ist es ganz ruhig, mal sehn wie es sich entwickelt.

    Grüße
     
  19. jboo7

    jboo7

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.100
    Zustimmungen:
    2.069
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Die Dauer eines solchen Verfahrens ist in der Tat einzelfallabhängig. Verteidigt sich der Beklagte und muss verhandelt werden, dann dauerts natürlich länger. Ergeht ein Versäumnis- oder Anerkenntnisurteil geht es logischerweise schneller, aber einige Monate musst Du schon bis zur Rechtskraft ins Land ziehen lassen. Und teuer ist es in der Tat. Die letzte Zwangsräumung hat knapp 4.500,- Euro gekostet inkl. Möbelspedition etc...
     
  20. #20 Reiseleiter, 22.01.2010
    Reiseleiter

    Reiseleiter

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 290TD
    Verbrauch:
    Hallo,

    und Du benennst Deine Probleme schon selber. Ich bin Eigentümer von solchen Wohnungen und um die Verwaltung kümmert sich die Hausverwaltung. Wenn die Miete vom Sozialamt kommt, dann kommt die pünktlich, wenn der Durchgeknallte kein Gewerbe in seiner Wohnung eröffnet, würde ich als Eigentümer doch gar keine Veranlassung sehen den Mieter rauszusetzen. Denn die Kosten zahlt der Eigentümer, der wäre ja nett blöd. Was kümmert mich das, wenn sich die Mieter da im Hause zerfleischen? Ist mir doch egal, die Kohle kommt pünktlich. Fertig. Wenn noch andere Sozialfälle in Eurem Haus wohnen, dann ist doch wohl klar, daß Neid ein grosses Thema in Eurem Haus ist. Entschuldige mal, aber versuche Dich dochmal in die Köpfe Deiner Nachbarn hineinzuverstezen. Die sehen doch "nur " den kroatischen Hausmeister mit der dicken Karre, und die freuen sich diebisch, wenn Du Dich ärgerst, vor Wut woanders parkst, etc.

    Ich würde an Deiner Stelle ausziehen, oder mir ein unauffälligeres Auto kaufen.

    Schönen Tag

    Carsten
     
Thema: Problem mit Nachbar, wer hat Erfahrung mit einer Zwangsräumung??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwangsräumung erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Problem mit Nachbar, wer hat Erfahrung mit einer Zwangsräumung?? - Ähnliche Themen

  1. Actros Mp1 1835 Problem beim Starten

    Actros Mp1 1835 Problem beim Starten: Moin ... Ich habe einen 1835 Mp1 der den Fehler 1 MR 9963 Anzeigt Bedeutet : kein Transpondercode über Motor -can -Bus ... Habe die...
  2. W639 MOPF 113CDI Kühlmitteltemperatur Problem - Thermostat oder Kühlmitteltemperatursensor

    W639 MOPF 113CDI Kühlmitteltemperatur Problem - Thermostat oder Kühlmitteltemperatursensor: Hallo! Seit kurzem nenne ich einen 113CDI, BJ12.2010 mit 140.000km mein Eigen. Hat bis jetzt auch brav seine Dienste getan, aber heute hat er...
  3. Navigation / Multimedia problem W221

    Navigation / Multimedia problem W221: Hallo , ich habe dieses Fahrzeug schön lange seid 5 oder 6 jahre schön , aber zum ersten mal passiert mir sowas , Comand controller funktioniert...
  4. W211 320cdi nach motor start elekronik problem

    W211 320cdi nach motor start elekronik problem: Hallo liebe leutte Mein w211 320cdi Nach den Motor start funktioniert vieles an Elektronik nicht mehr Wie zb Sitzheizung Heizung Gebläse...
  5. CL203 CL203: mysteriöses Batterie-Problem bei Kälte, Werkstatt kanns nicht lösen

    CL203: mysteriöses Batterie-Problem bei Kälte, Werkstatt kanns nicht lösen: Hallo liebes Forum, ich erbitte als Sachunkundiger um eure Hilfe und schreibe stellvertretend für meine Freundin, die stolze Besitzerin eines...