problem Standgas....

Diskutiere problem Standgas.... im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, ich möchte mal um euren Rat fragen.... Ich habe einen W203 Sportcoupe 200er Kompressor Baujahr 2002 Nun mein Problem, seit...

  1. ivius

    ivius

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 Sportcoupe
    Hallo zusammen,

    ich möchte mal um euren Rat fragen.... Ich habe einen W203 Sportcoupe 200er Kompressor Baujahr 2002

    Nun mein Problem, seit kurzem geht bei bei warmen oder kalten Motor die Drehzahl im Stand auf 1200 - 1500 Umdrehungen hoch oder bleibt da hängen, verbleibt hier dann komplett oder geht langsam runter. Ebenso schwankt ganz leicht die Drehzahl im Regelbereich, bei Stillstand (hier weiß ich nicht ob das nicht schon immer so war).

    Ok das erste Problem scheint aber nicht normal zu sein, also war ich in einer Werkstatt, die haben den Fehlerspeicher des Motors ausgelesen. Der meldetet Spritgemisch zu mager, das konnte der Techniker gar nicht mit meinem Problem erklären... dann meinte er es könnte sein das die Lambdasonden vielleicht defekt sein könnten (das könnten sollte hier beachtet werden). Nachdem ich ihm näher brachte, das die hintere erst getauscht wurde, und ja auch kein Fehlercode im System hierzu angezeigt wurde, meinte er das es die vordere sein könnte. Dies würde auch nicht im Display sowie Fehlercode direkt angezeigt! Stimmt das????

    Vielleicht hat einer ein ähnliches Problem, oder kann mir weiterhelfen....für sachdienliche hinweiße wäre ich sehr dankbar... yves
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wenn der Motor zu mager läuft kann es durchaus sein, dass zu Aussetzern komt, wodurch er die Drehzahl erhöht. Ist nicht ausgeschlossen.
    Lambdasonde wenn, dann die vordere, weil die hintere ist quasi nur eine Überwachung.
    Mgl. wäre Falschluft durch irgendeinen rissigen oder abgerutschten Schlauch, oder vlt war der Marder drin?
    Ebenfalls mgl wäre ein defekter LMM.
     
  3. ivius

    ivius

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 Sportcoupe
    Das mit der Lambdasonde sagte er ja auch, aber müsste das nicht im Fehlerspeicher auftauchen? Und vorallem würde ich die Aussetzer nicht auch hören?

    Das mit dem Schlauch habe ich einen gefunden der gebrochen ist, aber bevor jeder sagt das ist ja das Problem, das ist der im Motor der über dem Lüfter seinen Eingang hat, der große, ich schätze mal zur Kühlung benutzt wird. Also der einen direkten Eingang zur Frischluft hat. Also kein geschlossener Kreislauf.

    Müsste ich aber nicht bei Falschluft auch einen Leistungsverlust haben? Den habe ich nicht, läuft völlig normal sowie kein erhöhten Spritverbrauch...
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Lambdasonde taucht nur bei elektrioschen Fehler oder unlausiblem Signal im Fehlerspeicher auf.
    Ich weiß leider nicht auswendig, welchen Schlauch DU meinst... Foto?
    Aussetzer merkst Du nicht zwangsläufig. Die Einspritzanlage versucht ja das Gemisch immer optimal einzustellen, daher ist auch nicht unbedingt etwas spürbar.
     
  5. ivius

    ivius

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 Sportcoupe
    Hier das bild:



    [​IMG]

    Der riesen Lüftungsschlauch vor dem Motor ist gebrochen, der den Zugang neben dem linken Licht hat...

    Kann ich die Lambdasonde eigentlich seber tauschen, wenn ja wo bekomme ich sie her und wie baue ich sie ein?
     
  6. #6 Snoopy68, 06.11.2008
    Snoopy68

    Snoopy68

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    c200 Kompressor w203k
    Verbrauch:
    Das Problem hatte ich auch bei mir hat er falsch Luft gezogen Scheinwerfer Höhenverstellung der unterdruck schlauch war ab. Ich tippe bei dir auch das er irgendwo falsch Luft zieht da ist Mercedes doch sehr empfindlich.
     
  7. ivius

    ivius

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 Sportcoupe
    Mal ein kleines update des ganzen, Fehler bis jetzt nicht gefunden...

    Was mich auch wundert, mal läuft das Auto völlig normal, mal bleibt die Drezahl bei 1500 Umdrehungen und drunter hängen. Und regelt sich mal gleich wieder auf normal Werte mal dauert es ewig.

    Des Weiteren und hier weiß ich nicht ob es was damit zu tun hat, resetet sich mein Panorama Schiebedach seit neusten immer wieder... so das ich es neu einstellen muß und dann funzt es wieder...

    Und das alles nach einem Service....
     
  8. #8 Gunhead, 10.11.2008
    Gunhead

    Gunhead

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C203 180TK
    ich hatte auch mal ein problem mit dem Standgas.Blieb auf 1500 u/min stehen. Bei mir war ein elektronisches Bauteil defekt. Was es genau war wurde mir leider nicht gesagt, es wurde auf Kulanz getauscht. Falls es weiter hilft

    Gruß Gunhead
     
  9. ivius

    ivius

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 Sportcoupe
    ...naja, entweder spinne ich jetzt total oder ich weiß nicht mehr. Also mein Problem wurden eingentlich nicht kleiner, nun flackerte auch noch die Innenbeleuchtung usw...und was machte ich am Wochenende, ich hab mal nicht alle aber viele Sicherungen sowohl im Fahrerraum sowie im Motorraum kontrolliert, also abgezogen und wieder reingesteckt...

    hier durch ist mir dann aufgefallen mein Boardsystem, ist wohl teilweise resettet worden, kenne mich da ja nicht so gut aus...und noch viel besser Schiebedach und Motor läuft wieder völlig normal...kann das sein, daß das nur ein Softwareproblem war????? und ich durch unterbrechen manch Stromkreise das wieder genullt habe??

    gruß yves
     
  10. #10 he2lmuth, 19.11.2008
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Gut möglich, aber ich fürchte der Fehler kommt wieder... falls ein Steuergerät defekt ist.

    Vielleicht hast Du glück, ich wünsche es Dir, berichte weiter!

    Hellmuth
     
Thema: problem Standgas....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c klasse Motorraum

    ,
  2. mercedes w203 unterdruckschlauch

    ,
  3. C 200 Sportcoupe 2002 Motorraum

    ,
  4. w203 sicherungskasten motorraum,
  5. unterdruckschlauch w203,
  6. 180 cl mercedes lüftungsschlauch,
  7. mercedes c 200 motorraum,
  8. cl 203 motorraum,
  9. motorraum mercedes a 180 2005,
  10. mercedes c klasse w203 sportcoupe motorraum,
  11. motor w203 bj 2005,
  12. w203 motorraum,
  13. cl203 motorraum,
  14. cl203 c180 motorraum,
  15. motorraum mercedes c200,
  16. unterdruckschlauch s203,
  17. c class w203 motor,
  18. probleme standgas auto
Die Seite wird geladen...

problem Standgas.... - Ähnliche Themen

  1. verdeck problem 300sl r129 bj.1990

    verdeck problem 300sl r129 bj.1990: beim öffnen des verdecks verliert die verdeckhydraulick öl,links hinten in radnähe entsteht eine öllacke,daher suche ich eine anleitung für...
  2. Getriebe Problem?

    Getriebe Problem?: Hallo liebe Community ich hab mal eine frage Ich habe eine Getriebe Spülung machen lassen bei Daimler nach Tim Eckart Methode. Mir ist...
  3. GLK 250CDI 4MATIC elektronik Problem

    GLK 250CDI 4MATIC elektronik Problem: Gute Tag, ich habe folgendes Problem mit meinem GLK 250 CDI 4MATIC Baujahr 2011: Nach dem die Lichtmaschine ausgefallen ist und ich müsste mit dem...
  4. Logic7 Problem

    Logic7 Problem: Hallo! Mein Verstärker hat vor einigen Tagen den Geist aufgegeben. Hab mir einen gebrauchten aus der Bucht geholt. Leider funktioniert er nicht so...
  5. 117 Softwareupdate nun Problem, das Abgasrückführventil ist defekt

    Softwareupdate nun Problem, das Abgasrückführventil ist defekt: Hallo, seit dem durchführen (vor 10 Tagen) des aktuellen Softwareupdates für unseren CLA 220 cdi (Baujahr 6/2016 mit 55TKM)hat der Wagen einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden