Probleme bei Kaltstart - 40 sek Orgeln bis Anspringen

Diskutiere Probleme bei Kaltstart - 40 sek Orgeln bis Anspringen im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo allerseits, altbekanntes Problem soweit ich aus diversen anderen Threads erlesen konnte, ich hoffe jedoch es bei mir mit eurer Hilfe enger...

  1. Raudel

    Raudel

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 - CDI -W203 - EZ02/2002
    Hallo allerseits,

    altbekanntes Problem soweit ich aus diversen anderen Threads erlesen konnte, ich hoffe jedoch es bei mir mit eurer Hilfe enger eingrenzen zu können:

    Habe mir einen C220 BJ2002 Diesel (143 PS) und Schaltgetriebe gebraucht von privat gekauft. Angeblich scheckheft gepflegt. Auf Beschwerden an der Verkäufer hat er das Problem natürlich noch nie gehabt... :sauer: Bei 2 Probefahrten ist es natürlich auch nicht aufgetreten...

    Ich fahr den nun seit etwa 10 Tagen und hatte insgesamt 4 mal folgendes Problem:

    - Motor springt nach längerem Stehen (min. 12h) nur sehr sehr kurz an (etwa 0,5 sek), stirbt dann ab
    - Anschließend muss ich bis zu 60 sek "orgeln" (mindestens 20 sek) bis er ruckelig anspringt
    - Wenn er läuft, läuft er ruhig und flüssig, Verbrauch iO, fahre 160 km am Tag damit, noch keine Schwierigkeiten gehabt
    - Das trat bisher bei +5° bis +15° auf, scheint also nicht an der Temp zu liegen
    - Komischwerweise springt er ja meistens völlig Problemlos an; wie gesagt an 4 von 10 Tagen war dieses Problem
    - Diesel ist selbstverständlich genug vorhanden

    Nun habe ich diverse mögliche Ursachen erlesen, favorisiert sind "Kraftstoffilter erneuern", allgemein "Luft im Kraftstoffsystem", "diverse Dichtungen und Leitungen erneuern wo er Luft ziehen könnte", "Wärmetauscher wechseln weil dieser Luft zieht".

    Nun meine Fragen:
    - Müssten sich nicht alle oben genannten Probleme auch während der Fahrt bemerkbar machen oder zumindest bei jedem Start, unabhängig davon ob er davor min. 12h stand...?
    - Kann ich selbst irgendwas rausfinden oder muss ich zwingend in die Werkstatt?
    - Kann eine freie Werkstatt (meines Vertrauens) normal hier weiterhelfen oder sollte ich zu MB?
    - In welcher Reihenfolge kann ich die möglichen Fehlerteile kontrollieren oder tauschen um unnötige Kosten zu vermeiden?
    - Kann ich den Verkäufer irgendwie an die ****** kriegen wegen Verheimlichung von Mängeln oder lässt sich sowas nie gescheit beweisen?

    Besten Dank vorab und viele (verzweifelte) Grüße...
    Auf meinen ersten Benz! :prost
     
  2. #2 BeRo901, 10.10.2011
    BeRo901

    BeRo901

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    W203.006
    Mach es nicht so kompliziert: Wenn Du keine 2 linke Hände hast, dann tauscht Du als erstes die Dieselkraftstoffleitungen. Material bei MB ca 50e: das sind 2 spez.Leitungen incl Dichtungen. Diese Dichtungen oder die Plastikleitung selbst wird gerne porös und zieht Luft. Die Leitung kann auch jede freie Werkstatt wechseln.
    Ob du wegen dieser Sache den Verkäufer verklagen willst, bleibt Dir überlassen.... ich finde es überzogen, ist ja kein Neuwagen.
    gruss
     
  3. pragi

    pragi

    Dabei seit:
    07.10.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    s211 e280 cdi Bj2008 mit AMG- sportpaket 140000 km
    hi.

    ich wuerde mal auf gluekkerzen tippen. eventuell mal pruefen lassen. das problem tritt ja nur auf, wenn der motor kalt ist?!

    Gruss
    Pragi :wink:
     
  4. #4 BeRo901, 10.10.2011
    BeRo901

    BeRo901

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    W203.006
    bei den genannten Aussentemp. startet unser cdi auch ohne zutun der glühkerzen.
     
  5. Raudel

    Raudel

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 - CDI -W203 - EZ02/2002
    Hey, danke erstmal für die schnelle Antwort. Denke ich werd dann tatsächlich erstmal mit diesen Leitungen anfangen und schauen obs schon hinhaut danach...

    Natürlich will ich den eigentlich nicht verklagen, habe nur Angst dass das so ein "Ich suche 2 Jahre nach ner Lösung und tausche für 1000€ Teile aus" Thema wird... :-( Na hoffen wir mal das beste. Wenn natürlich noch jemand Tipps hat immer her damit!

    @ BeRo901: Seh ich das den Leitungen oder Dichtungen irgendwie an ob sie undicht sind? Lassen die auch weng Diesel raus wenn sie Luft reinlassen?

    Danke nochmal & Grüße!
     
  6. #6 stud_rer_nat, 10.10.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    1.306
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Ich würde schonmal den Fehlerspeicher auslesen lassen. Alles andere wird ein Stochern im Trüben und kann u.U. mehr kosten, als gleich mal kompetente Hilfe in Anspruch zu nehmen. Es könnte z.B. auch das Motorsteuergerät sein...
     
  7. #7 BeRo901, 10.10.2011
    BeRo901

    BeRo901

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    W203.006
    schau erstmal nach den Kraftstoffleitungen: die sind aus durchsichtigem Plastik, mit so einem schwarzen Kunststoff-riffel-zeug ummantelt. An allen Enden mal schaun ob die Dichtungen evtl feucht sind, insbesondere vorne an der Hochdruckpumpe! Dann beobachten (an vers.Tagen morgens), ob dort kl.Luftbläschen drin sind. Wenn beides ja, dann hast du den Fehler gefunden.
    Diese Luftbläschen verursachen das Kaltstart-orgeln. Ob sie auch einen Fehler (im Fehlerspeicher) abspeichern, entzieht sich meiner Kentnis. Sicherlich kann das Auslesen des Fehlerspeichers behilflich sein bei der weiteren Diagnosefindung, aber hier bei dieser Symptomatik kann man dies hinten anstellen.
    gutes gelingen.

    EDIT: die von mir genannte Verdachtsdiagnose ist ausschliesslich ein Verdacht. Ich hatte dies letztes Jahr im Herbst und mich hat die Reparatur im Eigenregie ca 50eur gekostet. Andere User nannten Beträge zw. 200 und 300eur für´s reparieren lassen. Du musst schon selber wissen, ob Du es Dir zutraust, ist dennoch kein Hexenzauber. Belese Dich in diesen und Nachbarforen intensiv, bevor Du loslegst.

    Und: willkommen im Forum und berichte bitte was draus geworden ist....
    gruss
     
  8. asgi

    asgi

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    XC90 D5
    Hallo,

    mein altes Sportcoupe hatte genau das gleiche Problem, damals war ein Injektor defekt.
    Wenn eine Glühkerze kaputt ist, dann würde nach dem starten das Glühsymbol im KI leuchten.

    Wenn du gleich beim Leitungen tauschen bist würde ich den Dieselfilter auch gleich mit tauschen.

    Wenn tatsächlich eine Injektor defekt ist, dann kaufe es beim Bosch-Dienst, es sind die gleichen aber deutlich günstiger.

    Gruß Andreas
     
  9. #9 he2lmuth, 11.10.2011
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Glühkerzen: Nein
    Dieselleitungen: JA!!

    Ein CDI springt bis etwa -5 Grad C ohne Vorglühen an!
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.563
    Zustimmungen:
    3.382
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    naja, je nach Motor helmuth;) ein OM642LS mit 15,5:1 braucht schon eher die Glühanlage als ein alter 611er.
     
  11. Raudel

    Raudel

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 - CDI -W203 - EZ02/2002
    Hi,

    war gestern nach euren vielen Tips mal am schauen, und tatsächlich ist die Dieselleitung am am Eingang (oder Ausgang? :) ) zur Hochdruckpumpe undicht. Faul und unbegabt wie ich bin hab ich den Dicken dann in meine freie Wekstatt gefahren der nach 3 min ohne Kommentar meinerseits diese Stelle als ziemlich eindeutige Ursache entlarvte.

    Als Kostenvoranschlag nannte er mir inkl. Teile etwa 80€ woraufhin ich das Auto gleich dagelassen hab. Bekomm ihn am Mittwoch Abend wieder und werd berichten ob das das alleinige Problem war.

    Das mit dem Dieselfilter gleich mitwechseln hab ich zu spät gelesen... :/ soll ich anrufen und das gleich mitmachen lassen? Was kostet das Ding denn und alle wieviel km ist der zu wechseln?

    Danke noch mal für die Tips, hoffe dass die Kutsche Mittwoch wieder läuft :driver
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.563
    Zustimmungen:
    3.382
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Den Filter würd ich nur mittauschen, wenn er in der Nähe des Tauschintervalls ist.
     
  13. #13 BeRo901, 11.10.2011
    BeRo901

    BeRo901

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    W203.006
    blätter mal in deinem Serviceheft rum ob der Kraftstofffilter schonmal getauscht wurde (wahrscheinlich nicht).
    Wenn nicht ist nach gut 9 Jahren vllt ein Austausch sinnvoll. Tauschintervall hab ich jetzt nicht parat.
    gruss
     
  14. Raudel

    Raudel

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 - CDI -W203 - EZ02/2002
    Leute Leute...

    Leitungen + Dichtungen wurden in der Werkstatt gewechselt, gerade ruft mich der Meister an und meint dass das scheinbar noch nicht alles war, er könnte sein dass die Kraftstoffpumpe defekt ist :( Wäre ja zu schön gewesen wenns so einfach geblieben wäre das Thema.

    Jetzt will er wohl erstmal noch voll tanken und Probefahren und nochmal übernacht stehen lassen bis er mehr sagen kann.

    Werd jetzt wohl doch mal drohend an den Verkäufer wegen Verschweigen eines Defektes herantreten müssen :(
     
  15. #15 he2lmuth, 13.10.2011
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Ein Privatmann dürfte außerstande sein so ein Problem überhaupt zu erkennen...
     
  16. Raudel

    Raudel

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 - CDI -W203 - EZ02/2002
    Aber er müsste doch unter "Bekannte Mängel" angeben, dass das Auto bei (fast) jedem Kaltstart bis zu 60 Sekunden orgelt bis es anspringt...??
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.563
    Zustimmungen:
    3.382
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Woher weisst Du, dass der Fehler schon vorher bestand? Sorry, aber das ist Spekulation. Da wirst Du gegenüber einem Privatverkäuer imho sehr schlechte karten haben.
     
  18. Raudel

    Raudel

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 - CDI -W203 - EZ02/2002
    Ja da hast du natürlich Recht... Mich ärgert es einfach nur wahnsinnig. Hab das Auto ja erst seit gut einer Woche und kann mir nicht vorstellen, dass der Fehler ZUFÄLLIG exakt jetzt auftritt. Dass ich schlechte Karten hab mag wohl wahr sein.

    Aber kommen wir zurück zur Ursachenforschung:
    Neuester Stand nach Probefahrt durch Werkstatt ist, dass die Pumpe und die neuen Leitungen wohl dicht sind (bei der Pumpe zumindest auf der ohne Ausbau sichtbaren Seite). Daher ist die neue These der Werkstatt, dass 2 der 4 Injetoren undicht sind, man sieht tatsächlich dass sie feucht sind...
    Da diese sehr teuer sind empfiehlt mir der Meister sie auszubauen und einer Spezialfirma (in Nürnberg) zu geben die diese wieder abdichten kann für etwa 100€ / Stück. Allerdings würde er mir dringend raten gleich alle 4 dichten zu lassen. Er hat mich auch gewarnt dass die öfters mal nicht rausgehen...

    Ist eurer Meinung der undichte Injektor tatsächlich ein Grund für die geschilderten Symptome? Könnt ihr mir auch empfehlen gleich alle 4 zu dichten? Oder würdet ihr mir sogar nur neue empfehlen...? Oder soll ich erstmal noch nach anderen Ursachen noch suchen?

    Danke für die Tips!
     
  19. #19 he2lmuth, 13.10.2011
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Die Injektoren dürfen nicht feucht sein!!

    Wenn dann alle 4.

    Die Preisdifferenz zwischen Reparieren und Neu sollte den Ausschlag geben. Hol Dir mal Angebote ein.
     
  20. #20 BeRo901, 13.10.2011
    BeRo901

    BeRo901

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    W203.006
    mein Tipp: nimm den Wagen mit nach Hause und probier erstmal ein paar Tage aus. Lass die Kraftstoffpumpe erstmal nicht reparieren.
    mal schaun.... wurde der Kraftstofffilter gewechselt?
     
Thema: Probleme bei Kaltstart - 40 sek Orgeln bis Anspringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mb w202 diesel probleme beim kaltstart

    ,
  2. schlechter kaltstart beim diesel

    ,
  3. w203 220 cdi orgeln

    ,
  4. mercedes e280 cdi orgelt,
  5. kraftstoff filter kaltstart,
  6. kupferscheiben baumarkt,
  7. mercedes w203 cdi Kaltstart Problem,
  8. diesel schlechter kaltstart,
  9. Smart 450 muss 3 mal orgeln beim kaltstart bis er anspringt,
  10. C 220 Diesel orgelt tank
Die Seite wird geladen...

Probleme bei Kaltstart - 40 sek Orgeln bis Anspringen - Ähnliche Themen

  1. W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen

    W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen: Guten Tag ich habe seit Oktober 2019 einen Problem unzwar wenn der Motor kalt ist und ich es morgens starte (kaltstart) habe ich folgendes...
  2. Immer wieder Probleme mit kaputten Glühkerzen.

    Immer wieder Probleme mit kaputten Glühkerzen.: Hallo, bin neu hier und erhoffe mir einen Rat. Ich fahre den viano w639 3.0cdi V6. Habe mir von Mercedes und Stahlgruber die Glühkerzen bestätigen...
  3. W203 Aussentemperatursensor Probleme

    W203 Aussentemperatursensor Probleme: Hallo zusammen. Vielleicht wird mir hier geholfen. Seit einigen Tagen zeigt mein Benno (C180) eine Aussentemperatur von 85 Grad an. Dadurch...
  4. E250 CGI M271 evo Probleme nach Steuerkettentausch

    E250 CGI M271 evo Probleme nach Steuerkettentausch: Hallo zusammen, mein Name ist Nico und ich wohne in der Nähe von Stuttgart. Im Mai diesen Jahres habe ich ein E250 CGI Coupe aus dem Baujahr 2010...
  5. GLC 250 Probleme mit der Rückfahrkamera

    GLC 250 Probleme mit der Rückfahrkamera: Erst mal ein Hallo ins Forum! Seit Kurzem habe ich das Problem das die Rückfahrkamera bei jedem Stop z.B. an der Ampel und bei langsamem Fahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden