Probleme beim Anfahren mit Automatikgetriebe, ?hnlich einer Durchrutschenden Kupplung

Diskutiere Probleme beim Anfahren mit Automatikgetriebe, ?hnlich einer Durchrutschenden Kupplung im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, fahre einen A-190 AMG Automatik. EZ 08/1999, 80.000 KM und muss gerade erfahren, dass ich wohl einen Teil-Getriebe-Schaden habe, der sich...

  1. #1 DaOs555, 10.12.2003
    DaOs555

    DaOs555

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, fahre einen A-190 AMG Automatik. EZ 08/1999, 80.000 KM und muss gerade erfahren, dass ich wohl einen Teil-Getriebe-Schaden habe, der sich vor allem beim Anfahren auswirkt. (Ähnlich wie eine durchrutschende Kupplung bei einem Schaltgetriebe. Wenn der Wagen mal fährt ist dann wieder "alles gut") Der Spass soll nun 2800.- Euro!!! kosten, weil irgendwelche Düsen im Getriebe gerissen wären oder so... Das kann ja nun echt nicht sein. Hatte jemand auch schon mal dieses Problem? Ich freue mich über jeden Tipp, der mich einer Kulanz näher bringt.
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    So wie die Diagnose aussieht warst Du ja schon in der Werkstatt!? War das eine große Niederlassung? Da scheinen Kulanzanträge besser durchzugehen.

    Wurde das Auto auch immer bei Mercedes gewartet?
     
  3. #3 DaOs555, 10.12.2003
    DaOs555

    DaOs555

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hotw,


    ich habe das Auto im März 2003 gebraucht mit 48000 KM gekauft bei einem Gebrauchtwagenhändler. Seit dem Kauf war ich immer (ein grosser und ein kleiner Kundendienst) bei der Mercedes Werkstatt. Dies wurde auch abgestempelt im Heftchen. Was davor war, weiss ich leider nicht. Der Händler bei dem ich nun wegen dem Kulanzantrag war ist nicht wirklich gross. Aber: Sollte der Antrag nicht durchgehen, kann ich dann trotzdem noch die grossen Mercedes-Händler "abklappern"?

    Liebe Grüsse, DaOs555
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    wie was davor war weißt Du nicht? Hast du nicht das Serviceheft?
    Bei welchem Händler warst Du denn oder wo kommst Du her wär da eine NL in der Nähe?

    Vielleicht hat dazu jemand Erfahrungsberichte in Sachen Kulanz...
     
  5. firaX

    firaX

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    lol getriebe schaden hatte ich auch schon :) Habe ich durch die gebrauchtwagen garantie repariert bekommen! 2800 euro? wahnsinn, mb macht mit mir echt verluste :)
     
  6. #6 DaOs555, 11.12.2003
    DaOs555

    DaOs555

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich selbst komme aus dem Kreis Esslingen. Das Auto habe ich in Essen gekauft, wie gesagt, bei einem Gebrauchtwagenhändler. Das Auto war auf die Ehefrau des Händlers zugelassen, deswegen haben die die Kundendienste auch immer irgendwie selbst gemacht. Ein Kundendienstheft gab es beim Kauf leider nicht - hab ich schon eingesehen, dass das ein Fehler ist -

    Als ich das erste mal bei meinem Mercedes Händler war, habe ich mir ein Kundendienstheft besorgt und dieses immer schön abstempeln lassen.
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    OK dann wirst Du so gut wie überhauptkeine Chance haben etwas auf Kulanz zu bekommen.Sorry
     
  8. seg

    seg

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E 2.0
    Dann halte dich doch an den Gebrauchtwagenhändler, schlieslich steht er in der Gewährleistung, wenn Du in erst im März diesen Jahres gekauft hast.
     
  9. #9 DaOs555, 11.12.2003
    DaOs555

    DaOs555

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo SEG,

    hab mir gerad mal den Kaufvertrag rausgekramt. Dort steht unter dem Punkt "Sachmangel" folgendes:

    ...Ansprüche des Käufers wegen Sachmängeln verjähren in einem Jahr ab Ablieferung des Kaufgegenstandes an den Kunden...

    Meinst Du, dass ein Problem mit dem Getriebe ein Sachmangel sein könnte? Ich dachte immer Fahrwerk und Getriebe sind von soetwas ausgeschlossen?

    Liebe Grüsse, DaOs555
     
  10. seg

    seg

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E 2.0
    Wenn das kein Sachmangel ist, was dann ?(
    Klar gehört das Getriebe dazu.
    Ist ja sogesehen kein Verschleissteil, wie Bremsscheiben/Beläge etc.
     
  11. #11 DaOs555, 11.12.2003
    DaOs555

    DaOs555

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo SEG,

    aha! Gut.

    Hab in der Zwischenzeit mit dem Händler gesprochen, wo ich das Auto gekauft hab. Er sagt natürlich erst mal, dass das mein Problem ist. Dieser A.....

    Mein kleines Mercedes Autohaus lehnt die Kulanz ab. Jetzt gehe ich zu einer Werksniederlassung weil ich irgendwie das Gefühl nicht loswerde, dass ich über den Tisch gezogen werden soll.

    Ein grosser deutscher Automobilclub hat mir nun einen Vertragsanwalt mitgeteilt. Über diesen solle ich mal klären, ob wir gegen Mercedes (Produktfehler weil bekannt) oder gegen den Gebrauchtwagenhändler klagen können. (Sachmangel)

    Das wäre mir natürlich nicht so recht, gegen Mercedes zu klagen, denn eigentlich finde ich die Autos total zuverlässig. Ich denke sogar darüber nach eine zweite A-Klasse zu kaufen, ist ja auch ein gutes Auto. Nur kann und will ich es nicht einsehen für einen Getriebeschaden zu zahlen für den ich nix kann und das bei 80.000 KM (ist bei Mercedes Autos ja gar nix...)

    Mal sehen, was in den nächsten Tagen rauskommt. Ach ja, ich hab auch noch den Zentralen Kundendienst in Maastricht angerufen und den Fall geschildert. Ich habe auch erwähnt, dass ich den Verdacht habe, von dem kleinen Mercedes Autohaus über den Tisch gezogen zu werden. Das hat die natürlich brennend interssiert. Sie lassen sich nun alle Sachen von dem Autohaus zukommen und werden mich in den nächsten 10 Tagen über das weitere Vorgehen informieren.

    Das wars für den Moment, liebe Grüsse, DaOs555
     
  12. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    80tkm sind zwar viel aber ob die auch echt sind so wie Du das schilderst....

    Bei Mercedes wird sicher nix zu holen sein auch mit einer Klage nicht. Das Auto wurde nichtbei ihnen gewartet (sogar über viele km) also sind sie aus dem Schneider.

    Gegen den einizsten gegen den Du vorgehen kannst ist der Händler.
     
  13. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    Vorsicht! Der Verkäufer muss Gelegenheit haben nachzubessern. Wenn Du in eine NL gehst und den Schaden dort reparieren lässt, dann kann das Probleme geben...

    Bedenke aber, dass nach dem Gesetz der neuen Gewährleistung Du ab dem 7. Monat beweisen musst, dass der Fehler schon bei der Übergabe vorhanden war. Wohlgemerkt vorhanden war, nicht irgendwann enstanden! Du hast keine Garantie des Herstellers, sondern eine "normale" Gewährleistung des Verkäufers. Und die schließt halt Fehler aus, die während der Betriebszeit entstehen, sofern sie nicht auf einen Defekt etc. beim Zeitpunkt der Übergabe fußen (z.B. schon damals marodes Getriebezahnrad, dass erst ein paar Monate später komplett zerbröselt...).
     
  14. firaX

    firaX

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    scheint echt, dass es tödlich ist eine gebrauchte a klasse zu kaufen! Hät ich keine gebrauchtwagen garantie wär ich jetzt schon bei 3 stelligen reparatur summen
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    und ich bei einer 4 stelligen mit einer C Klasse :D :D
     
  16. firaX

    firaX

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    sagt mal ist das bei bmw auch so schlimm?
     
  17. #17 DaOs555, 14.12.2003
    DaOs555

    DaOs555

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Ihr Lieben A-Klasse und Mercedes Fahrer in der Welt, ich muss nun mal eine Frage auf mein eigenes Problem stellen, da mich ein Mitglied dieser Runde darauf gebracht hat.

    1. Frage: Gibt es die Möglichkeit bei dem o. g. Fahrzeug auf irgendeine Art und Weise den richtigen Tachostand herauszufinden? Stichwort Tachomanipulation? Wer kann mir helfen und Infos geben? Ich würde mich sehr freuen.

    2. Frage: Weiss jemand, wo man eine Gebrauchtwagengarantie generell für Autos abschliessen kann? Also nicht nur da wo man das Auto gekauft hat, sondern zum Beispiel bei einer Versicherung oder so?

    Danke schon mal...
     
  18. stinni

    stinni

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 Autom. 12/99 + Porsche 944
    Hallo,

    als ich meine A-Klasse gekauft habe (Jahreswagen) hat mir Mercedes über eine Agentur eine Gebrauchtwagenversicherung angeboten. Wenn ich mit recht erinnere waren 124 DM im Monat.(Jan, 2001)Laufzeit 3 Jahre.
    Ferner war die Agentur nur an Versicherungen für Neuwagen und Jahreswagen interessiert. Selbst bei 2 Jahreswagen wurde die Sache uninteressiant da die monatlichen Gebühren zu hoch waren.
    Max. versichert wurden sowieso nur die ersten 4 Jahre.
    Schließlich wollte die Agentur davon leben.

    Kurzum vergiss es.

    Kulanzanträge wurden übrigens bei mir nach 3 Jahren kategorisch abgewiesen.
    Was das Getriebe angeht----dumm gelaufen
    Ist eigendlich für 2800 € das Getriebe reperabel oder reden wir hier von einem Neuen ?

    Tip -- Unfallwagen !
     
  19. #19 DaOs555, 04.01.2004
    DaOs555

    DaOs555

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stinni,

    vielen Dank für Ihre Nachricht. Also es ist tatsächlich so, dass wir hier für die "Reparatur" zahlen sollen...

    Mittlerweile habe ich im Landkreis Esslingen bei Stuttgart eine sehr zuverlässige Firma gefunden, die Automatikgetriebe von Mercedes repariert. Bei einem Anruf habe ich dem Chef dort alles geschildert. Auch diesem Mann war der Fehler bei der A-Klasse bekannt. Er sagte mir, dass mann die Sache wohl erledigen könnte, ohne das Getriebe auszubauen. Als ich ihm sagte, was Mercedes für die Sache will (2800.- Euro) musste er erst mal laut lachen...

    Liebe Grüsse DaOs555
     
  20. stinni

    stinni

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 Autom. 12/99 + Porsche 944
    Hallo DaOs555

    ich denke nun mal das Du da hingehst. Würde ich auch so machen.
    Halte mich doch mal auf dem Laufenden. Bez. Preis und Adresse der Firma. Vielleicht bin ich ja auch irgendwann mal dran und da ist es gut zu wissen wo man hin kann.
     
Thema: Probleme beim Anfahren mit Automatikgetriebe, ?hnlich einer Durchrutschenden Kupplung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vaneo automatikgetriebe probleme

    ,
  2. auto ruckelt beim anfahren automatik

    ,
  3. problem mit wandlerautomatik beim anfahren

    ,
  4. mercedes w212 probleme mit automatikgetriebe,
  5. a 168 automatic beim anfahren ein schlag,
  6. mercedes automatik rupft beim anfahren,
  7. automatikgetriebe vibriert beim anfahren,
  8. mercedes mit automatik fahren tube,
  9. mercedes a klasse ruckeln beim anfahren,
  10. automatikgetriebe beim anfahren gibt es einen knall,
  11. nissan navara probleme beim anfahren schleift was Automatikgetriebe,
  12. Automatikgetriebe ruckelt beim Anfahren,
  13. automatik ruckelt beim anfahren,
  14. anfahren automatik a- klasse,
  15. w210.automatik rutscht anfahren,
  16. automatik ruckelt beim anfahren starten,
  17. a-klasse w168 automatik anfahren,
  18. mercedes w176 getriebe probleme,
  19. automatik hängt beim losfahren,
  20. w176 geräusch beim anfahren,
  21. automatik stottert anfahren,
  22. fiat ulysse automatik hakt beim anfahren,
  23. automatik ruckt beim anfahren,
  24. anfahren mit automatikgetriebe,
  25. auto automatik anfahren getriebemeldung
Die Seite wird geladen...

Probleme beim Anfahren mit Automatikgetriebe, ?hnlich einer Durchrutschenden Kupplung - Ähnliche Themen

  1. E250 CGI M271 evo Probleme nach Steuerkettentausch

    E250 CGI M271 evo Probleme nach Steuerkettentausch: Hallo zusammen, mein Name ist Nico und ich wohne in der Nähe von Stuttgart. Im Mai diesen Jahres habe ich ein E250 CGI Coupe aus dem Baujahr 2010...
  2. W251 mahlende Geräusche beim Linksabbiegen

    W251 mahlende Geräusche beim Linksabbiegen: Hi, holt schonmal die Glaskugeln raus :) R320 CDI 4Matic mit airmatic aus Anfang 2007 mit knapp 230.000 km. folgende Symptome: beim...
  3. GLC 250 Probleme mit der Rückfahrkamera

    GLC 250 Probleme mit der Rückfahrkamera: Erst mal ein Hallo ins Forum! Seit Kurzem habe ich das Problem das die Rückfahrkamera bei jedem Stop z.B. an der Ampel und bei langsamem Fahren...
  4. Klappern trotz neuem Riemenspanner beim M102

    Klappern trotz neuem Riemenspanner beim M102: Hallo zusammen! Ich hatte bei meinem 2,0 Automaten beim einlegen einer Fahrstufe ein blechernes Klapper-Geräusch. Sobald die Drehzahl lediglich um...
  5. Vito 638 Probleme Klima Heizung Drezahlmesser

    Vito 638 Probleme Klima Heizung Drezahlmesser: Hallo, Habe Vito 110 d 98 PS EZ 1996. Habe folgenden Ausfall gleichzeitig : Klimakompressor springt nicht mehr an Heizung heizt immer volle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden