Probleme mit Bremsen!

Diskutiere Probleme mit Bremsen! im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, also ich habe ein C 30 AMG und es war bis gestern alles noch in ordnung mit die Bremsen, aber gestern war ich ganzen Tag arbeiten. Ich...

  1. #1 Buggyman1980, 22.12.2009
    Buggyman1980

    Buggyman1980

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 30 amg
    Hallo, also ich habe ein C 30 AMG und es war bis gestern alles noch in ordnung mit die Bremsen, aber gestern war ich ganzen Tag arbeiten. Ich steige ganz normalins Auto habe den Motor gestartet paar sekunden laufen gelassen, fahre los und wollte vor dem kreuzung Bremsen und da habe ich richtig angst bekommen bremspedal war steinhart ( gefüll wie bremsen ohne laufender Motor ). Ich habe nur glück gehabt das vor mir keine war sonst hätte es gekracht. ich wieder bei uns auf Parkplatz paar runde gedreht und immer wieder probiert zubremsen nach dem ich bremspedal 3-5 mal gedrück habe geht es wie immer schön sanft und bissig. so heute morgen das selber problem. hat jemand ahnung was es sein kann???

    Biete um hilfe, bin für jeder antwort froh.

    PS: Frohe Weihnachten und Gutes rutsch ins neues Jahr


    Grüss Ruslan
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.081
    Zustimmungen:
    3.229
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    wie Alt ist die Bremsflüssigkeit?
     
  3. #3 he2lmuth, 22.12.2009
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Servopumpe defekt!???
     
  4. #4 Tschapai, 22.12.2009
    Tschapai

    Tschapai

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220CDI
    Wasser in Bremsflüssigkeit? Das ist vielleicht die Ursache.Prüfen lassen und erneuern.
     
  5. #5 Speedjogy, 22.12.2009
    Speedjogy

    Speedjogy

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    W 203 C 230 K T, 141 kW
    Hallo Buggyman,

    hat das Fahrzeug einen Bremskraftverstärker? Wenn ja, dann könnte dieser außer Funktion sein. Vielleicht irgendwo gefrorenes Kondenswasser oder undichte Vakuumleitung?

    Speedjogy
     
  6. #6 El Ninjo, 22.12.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Davon sollte man ausgehen genau wie fast alles Fahrzeuge mindestens der letzten 20 Jahre. :wink:
     
  7. #7 Buggyman1980, 22.12.2009
    Buggyman1980

    Buggyman1980

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 30 amg
    Also bremsflüssigkeit ist 1,5 jahre alt. Naturlich hat das Auto bremskraftverstärker und was hat servopumpe mit bremsen zutun??
     
  8. #8 teddy7500, 22.12.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Dann sollte die Bremsflüssigkeit ausscheiden denke ich.

    Ich würde auch auf den Bremskraftverstärker tippen der den Geist aufgegeben hat. Das hatte ich mal an einem alten Audi. Das Gefühlr war so wie Du es beschreibst, und es kam auch von einen Tag auf den anderen, ohne vorankündigung.
     
  9. #9 Axel E 200 T, 22.12.2009
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Mach mal folgendes:
    bei ausgeschaltetem motor die bremse pumpen bis das pedal hart ist. Dann aufs pedal und drücken. Nun den Motor starten und gucken was passiert.
    Sollte das Pedal nachgeben, ist es nicht der BKV. Bleibt das Pedal unverändert hart, ist der Fehler beim BKV zu suchen. Heisst entweder BKV Platt oder eine Unterdruckleitung zu selbigem.
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.971
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Oder die Pumpe hat eine Macke.. ist ja ein Diesel;)
     
  11. #11 Speedjogy, 23.12.2009
    Speedjogy

    Speedjogy

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    W 203 C 230 K T, 141 kW
    Habe leider vergessen, dass es den Motor offensichtlich nur als Diesel gibt. Von daher würde ich auch auf die Pumpe tippen.

    Speedjogy
     
  12. #12 Buggyman1980, 23.12.2009
    Buggyman1980

    Buggyman1980

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 30 amg
    Habe heute Auto vom Mercedes abgeholt und die haben die bremsen entlüftet und gleich neue bremsflüssgkeit rein gemacht. Und bis jetzt ist die problem weg, die haben mir gesagt kondenswasser war schuld.

    MFG und danke für die antworten!!
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.971
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kondenswasser nach 1,5 Jahren?
    Das wäre aber äußerst seltsan würde ich sagen.
     
  14. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch, aber nach 1,5 Jahren dürfte das nicht passiert sein.
    Möglich wäre, dass man dir vor 1,5 Jahren diesen Service berechnet hat, aber eben nicht neue Bremsflüssigkeit eingefüllt hat.
    Ist natürlich schwer nachzuweisen.
     
  15. #15 Hermann, 26.12.2009
    Hermann

    Hermann

    Dabei seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wahrscheinlich war es ein Gemisch aus Salz, Rost und Wasser welches sich

    während einer Fahrt über gestreute Strassen auf den Bremscheiben

    gebildet hatte und vor dem Abstellen des Fahrzeugs nicht "weggebremst" wurde

    Dieses habe ich auch schon ein paar mal beobachtet.

    Gruß



    Hermann
     
  16. #16 Sportedition, 26.12.2009
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    Bestimmt nicht - denn was soll das mit einem harten Bremspedal /-punkt /-gefühl zu tun haben ???

    Wenn sich auf den Bremsscheiben Rost und/oder Salzlauge gebildet hätte, wäre der erste Bremsweg zwar auch verzögert gewesen bis dieser abgebremst gewesen wäre, aber das hat doch nichts mit dem Bremspedalgefühl zu tun.
     
  17. #17 Buggyman1980, 27.12.2009
    Buggyman1980

    Buggyman1980

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 30 amg
    Das ist sehr gut möglich, weil ich möchte nicht sagen wo das Auto immer gepflegt worden war nur es war immer Mercedes in raum Darmstadt, nach dem ich das Auto bei einem älterem Herr abgekauft habe, und aus reine interesse Luftfilter kasten aufgemacht habe hat mich schock getroffen ( 130tkm auf bückel, alle vorgeschriebene Inspektionen hat der gute Herr gemacht immer bei dem gleichem betrieb in Darmstadt und der luftfilter war noch original ab werk und der war so der massen zu, und das bei diesel. Laut Mercedes der bei uns in die näher ist war der Luftfilter auch schuld das der Luftmassenmesser auch geist aufgegeben hat.)

    Also wündere ich mich nicht wenn die haben Bremsflüssifgkeit berechnet und nicht gewechselt.

    MFG
     
  18. #18 he2lmuth, 27.12.2009
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Ehrenrettung:

    Wenn ich recht erinnere wird der Lufi beim Diesel nach 120000 Km gewechselt.
     
  19. #19 Buggyman1980, 27.12.2009
    Buggyman1980

    Buggyman1980

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 30 amg
    Hi, ich kenne jemandem der arbeitet bei AMG in Frankfurt und der hat mir gesagt das beim c30 AMG muss man alle 30-40 tkm Luftfilter ersetzen.

    Also sollte bei mir schon die dritte sein und ich ahbe dem noch mit originalem gekauft. Und der arme mann hat sehr vile geld bei die freundlichen in Pfung...... gelassen.
     
  20. #20 Der Ostfriese, 27.12.2009
    Der Ostfriese

    Der Ostfriese

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C 220 d T-Modell
    Doch, genau so fühlt sich das an. Hatte ich nebenbei bei unserer A-Klasse die vergangenen Tage auch jeden Morgen.

    Das mit der Bremsflüssigkeit scheint mir aber als Ursache mindestens genauso plausibel.
     
Thema: Probleme mit Bremsen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes s204 bremst schlecht

    ,
  2. bremse entlüften Mercedes w 204

    ,
  3. w204 bremspedal hart

    ,
  4. mercedes e klasse avantgarde 2004 bremsen entlüften www.mercedes-forum.com,
  5. bremse ist hart beim fahren c220,
  6. w203 parken bremspedal teilen,
  7. 639 bremsen probleme
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Bremsen! - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit SBC Bremse

    Probleme mit SBC Bremse: Hallo, habe Probleme mit der SBC Bremse. Nach langem forschen bin ich dahinter gekommen, das die Bremse die Ursache eines starken krachen und...
  2. Bremse Probleme - Erfahrungen

    Bremse Probleme - Erfahrungen: Hallo, brauch mal Eure Hilfe bzw. Erfahrung. An meinem E350 mit "Sportpaket(950)" habe ich die Bremsen erneuert. Beläge + Scheiben VA + HA!...
  3. wer hat Probleme mit den Bremsen beim W204 TK ??

    wer hat Probleme mit den Bremsen beim W204 TK ??: Hi , ich habe mir anfang letzten Jahres ein C200 TK gekauft Bj.2009 . Ich habe in den letzten Wochen ( viel Eis und Schnee und Salz auf den...
  4. Probleme beim Bremsen (dumpfes Wummern)

    Probleme beim Bremsen (dumpfes Wummern): Hallo Forumsmitglieder So langsam gehen auch an meinem zuverlässigen C-Klässler die Reparaturen los. :rolleyes: Ich habe seit einigen Wochen...
  5. C215 Einige Probleme - Bremsen - Licht - Poltern a.d. Hinterachse

    C215 Einige Probleme - Bremsen - Licht - Poltern a.d. Hinterachse: Hallo zusammen fahre seit ein paar Tagen einen MB c215 cl500 Bj.06/2002 und habe folgende Probleme 1.Im BC zeigt er mir an Licht hinten links...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden