Probleme mit dem 5Gang Automatik Getriebe

Diskutiere Probleme mit dem 5Gang Automatik Getriebe im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hey Leute, ich habe viel in den Foren Rumgeguckt um gelesen zum Thema ist ja nichts unbekanntes das Problem. In der Werkstatt haben wir das auch...

  1. Akuno

    Akuno

    Dabei seit:
    24.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,


    ich habe viel in den Foren Rumgeguckt um gelesen zum Thema ist ja nichts unbekanntes das Problem.
    In der Werkstatt haben wir das auch oft gehabt selben Fehler etc. schicken den Schaltschieber immer ein zum Überholen… aber das kann doch einfach nicht angehen

    zu meinem Auto

    ich fahre einen w203 270CDI MoPF mit dem 5Gang Automatik Getriebe

    zum Fehler

    Getriebe Rutsch durch beim schalten von Gang 3 in Gang 4 zudem springt der Gang im 4 bei Vollgas raus

    fehlerspeicher abgefragt :

    Fehlercode P220A (Gutmann)
    Fehler Drehzahlvergleich N2/N3

    - Vergleichsergebnis unplausible

    Mein Stecker war leicht undicht,
    ich habe drauf hin den Stecker direkt neu gemacht sowie Getriebeöl gewechselt

    Problem besteht weiterhin…
    Sobald das Getriebe im Notlauf ist lässt sich das Getriebe nicht per Tiptronic schalten Tempomat ist ohne Funktion, sogar die Hupe ist ohne Funktion …

    Ich hatte erst überlegt die Mechatronik neu zu machen wo der ja Drehzahlsensor mit verbaut ist
    aber liegt das daran das alle die besagten sachen ausfallen ?!
    Oder eher das Steuergerät ?!

    Vlt hat einer von euch eine Idee bevor ich den schaltschieber einschicke bzw. die Mechatronik neu mache


    Danke im Voraus
     
  2. Akuno

    Akuno

    Dabei seit:
    24.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Update:

    Steuergerät sowie Kabelbaum hat kein Öl gezogen im Innenraum ist alles trocken

    habe den Fehlercode mal abfotografiert
     

    Anhänge:

  3. #3 jpebert, 25.07.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    789
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ich weiß nicht genau, was Deine Diagnose anzeigt. Aber es sieht nach dem üblichen Problem aus. Der Drehzahlsensor im Getriebe ist hinüber. Für das 5G gibt es wahrscheinlich sehr günstig Komplettplatinen zu kaufen, etwa 140€ als Kit mit Getriebeöl, Filter Dichtung. Wenn Du keine passende Platine findest, dann musst du Dir den Sensor bei Ebay und Co. besorgen und den auf der Platine tauschen. Findest mehrere Anleitungen und Hinweise dazu in den Weiten des Webs.
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.854
    Zustimmungen:
    3.922
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ohne Signalfehler oder El. Fehler im Speicher glaube ich eher weniger an einen defekten oder fehlerhaften Drehzahlsensor. Was zeigen denn die Fehlerumgebungsdaten?
    Wie hoch ist denn die Laufleistung?
    Ich tippe hier tatsächlich auf ein rutschendes Getriebe, vlt durch verschlissene Lamellen oder durch zu geringen Regeldruck.
    Beim NAG1 wird die Platine vollständig getauscht, nicht die Sensoren einzeln. Die kostet aber auch nur schmales Geld.
     
  5. Akuno

    Akuno

    Dabei seit:
    24.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0


    350500 km

    wie gesagt Fehler ist: Fehler Drehzahlvergleich N2/N3

    Vergleichsergebnis unplausibel

    als Hinweis schreibt Gutmann noch
    -Der Drehzahlsensor ist meist im Schaltschieber verbaut …

    deswegen hatte ich auch erst gedacht das ich nur die Platine neu mache

    ansonsten Gebe ich den Schaltschieber ab zum Überholen und muss in der Zeit Cabrio fahren
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.854
    Zustimmungen:
    3.922
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    bei der Laufleistung sind verschlissene Lamellen nicht ausgeschlossen, evtl auch Gylcol im Getriebe.
    Wenns der Sensor wäre, dann gibts normalerweise noch andere Fehlereinträge. Signalausfall oder el. Fehler.
    Der Drehzahlsensor ist auch nicht im Schaltschieberkasten enthalten, sondern sitzt auf der Platine der EHS.
    Oft ist es auch nur metallischer Abrieb auf den Sensoren, da leidet auch die SIgnalqualität deutlich, das tritt meist bei mangelhafter Wartung auf.
    Eben darum brauchts die Umgebungsdaten zu dem Fehler.. dann kann man evtl. mehr sehen.
     
    conny-r und timonpumbaaa79 gefällt das.
  7. #7 PoseidonXL, 28.07.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    13
    Säubere das Labyrinth und die 5 Ventile.Die zwei magnetischen Drehzahlsensoren der EHS Platine ziehen mit der Zeit Metallstaub an und sollten ebenfalls genaustens gesäubert werden.
    Neue EHS Platinensätze mit Filter und Zwischenstecker gibt es ab ca.60 Euro in der Bucht.
     
  8. #8 conny-r, 28.07.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.498
    Zustimmungen:
    1.184
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Würde ich auch so machen und neue Federn + Dichtungen einbauen
     
    PoseidonXL gefällt das.
  9. Akuno

    Akuno

    Dabei seit:
    24.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So: ich habe heute die Elektroplatte erneuert
    Stecker war ja bereits neu den habe ich übernommen - Magnetventile Schaltschieber etc. alles sauber gemacht Problem besteht weiterhin….
    Ich lese den Morgen auf der Arbeit nochmal aus und gucke was der Fehlerspeicher sagt

    Jetzt ist meine Überlegung ob ich das Getriebe spühlen lasse und dann noch am gucke oder ob ich die beiden Ventile erneuer für den 4 Gang

    das die Lamellen verschließen sind halte ich immernoch für unwahrscheinlich, das wäre der erste Benz bei dem ich sowas neu machen müsste…
     
  10. Akuno

    Akuno

    Dabei seit:
    24.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dies sind meine 3 Fehlercodes die gespeichert sind. Der Drehzahlsensor ist ja neu wieso auch immer der angezeigt wird ‍♂️ Ich werde mich nach Feierabend damit weiter befassen.

    vlt habt ihr dennoch eine Idee

    Danke aufjedenfall schonmal für euren hilfreichen Antworten und dafür das keine doofen Antworten kommen
     

    Anhänge:

  11. #11 PoseidonXL, 06.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    13
    Die magnetischen Drehzahlsensoren sind mit Metallspähnen verunreinigt.Die Sensorik wird deshalb verfälscht.
    Entweder Sensoren säubern oder gleich neue Platine einbauen. Beim 5G kosten neue Steuerplatinen ca. 60 Euro über 123.
    Beim Steuerplatinentausch gleich das Labyrinth säubern,eventuell ein neues Wük-Ventil einbauen und alle Ventildichtungsringe tauschen.
    Ferner Getriebesteuergerät unter der Beifahrerfussmatte vom Kapilaröl entölen.
    Getriebespülung funktioniert auch als DiY mit einem 3cm Schlauch.
    Ferner Masseband des Getriebes säubern.Dazu abschrauben und vom Oxid befreien.Beim mechanischen Verschleiß Austauschgetriebe einbauen.Dabei unbedingt auf gleiche Getriebekennung achten.Die Getriebekennung kann man auch vom Datenblatt ablesen.
     
    jpebert gefällt das.
Thema:

Probleme mit dem 5Gang Automatik Getriebe

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem 5Gang Automatik Getriebe - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Probleme

    Getriebe Probleme: Hallo, bei mir war es so das dass Getriebe nicht sauber geschaltet hatte und er auch keine Kraft hatte. So heute Mittag habe ich ungefähr nach...
  2. Atego 817 Bj. 2014 - Ad Blue Probleme

    Atego 817 Bj. 2014 - Ad Blue Probleme: Moin, wir haben bei o.g. Fahrzeug schon eine freie Werkstatt durch und bei Mercedes hat der Meister inzwischen auch gesagt, dass ihm langsam die...
  3. Extreme Probleme mit Ersatzteillieferungen aus China

    Extreme Probleme mit Ersatzteillieferungen aus China: Extreme Probleme mit Ersatzteillieferungen aus China. Droht der Stillstand beziehungsweise die Stilllegung bei der HU wegen NOX Sensor...
  4. Getriebe Probleme.

    Getriebe Probleme.: Hallo. Danke für die Aufnahme erstmal. mich habe folgendes Problem. habe ein w203 270 cdi Baujahr September 2002. Das Getriebe spinnt,...
  5. Der Neue Kombi (S212) und seine Probleme

    Der Neue Kombi (S212) und seine Probleme: Hallo zusammen! Darf ich die Gelegenheit auch nutzen und mich als neues Mitglied vorstellen. Ich hatte bisher ebenfalls viele Kommentare...