Probleme mit der Batterie -- Fehlerspeicher Löschen, aber wie.

Diskutiere Probleme mit der Batterie -- Fehlerspeicher Löschen, aber wie. im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Guten Abend an die Gemeinde, ich kommde direkt zur Sache undzwar stand mein ML320CDI BJ 2007 rund 11Monate in der Garange ... ich dachte zuerst...

  1. Arshin

    Arshin

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes Benz
    Guten Abend an die Gemeinde,

    ich kommde direkt zur Sache undzwar stand mein ML320CDI BJ 2007 rund 11Monate in der Garange ... ich dachte zuerst das die Baterie sicherlich kein Saft hätte aber schwupp ging es an ... nach rund 40km Fahrt (Autobahn) und rund 7Fehlermeldungen ( Batterie/Werkstatt ausuchen, Kennzeichen Leuchte, Standlicht,Ablendlicht && ) parkte ich es vor der Haustüre um es am nechsten Tag anzumelden jedoch beim Parken viel mir auf das ein starkes zischen mit öligen/ätzenden Geruch unten vom Auto hochkam etwa in höhe des Getriebes, ich dachte das es wohl zu langem stehen käme .... am nechsten Morgen kein Saft mehr auf der Batterie ... beim AUsbauen der Batterie (ca 2Stunden ausbauzeit weil man es erstmal finden muss) ist mir aufgefallen das die Batterie angeschwollen ist an den Seiten und heiss ist an der Kante :sauer: ...ich vermute mal das das zischen/dampfen von der kaputten Batterie war denn jetzt nach dem eine neue drinn ist ist alles bestens.
    Nun zu meinem Problem trotz neuer Batterie habe ich immernoch die Fehlermeldung: Batterie Werkstatt aufsuchen.


    Wie kann ich nun die Fehlerlöschen??? Das einfachste ist natürlich zu Daimler zufahren und es machen lassen nun frage ich mich wie kann ich es selber machen??? Gibt es eine Software womit ich Fehler auslesen bzw löschen übers Laptop machen kann?









    Mfg Arshin
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.200
    Zustimmungen:
    3.259
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,


    ich :verschieb das mal in den M Bereich. Den Titel des Thema habe ich auch mal etwas anders gestaltet.


    Da wird dir der Weg zu Mercedes wohl nicht erspart bleiben, es sei denn, du besorgst dir Star Diagnose.
     
  3. Arshin

    Arshin

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes Benz
    2000€ :R ist definitiv zu viel! In Ebay findet man ja unter 500Euro zisch solche geräte nur bin ich mir ziemlich sicher das wenn man die nötige Software auf dem Laptop hat und auch den OBD stecker man es eigentlich selber machen könnte ... ich habe ja nicht vor das Auto neu zu programmieren sondern nur Fehler auszulesen bzw löschen....
     
  4. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.200
    Zustimmungen:
    3.259
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    Fehler auslesen und Löschen kostet in meiner Mercedes Werkstatt 24,-- plus Märchensteuer.

    Wozu dann so viel Geld investieren. :rolleyes:
     
  5. #5 Wurzel1966, 14.01.2011
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.864
    Zustimmungen:
    753
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Legale Software ist nicht unter 1.500-2.000 € zu bekommen (von der MB Star-Diagnose ganz zu schweigen) und illegale ( die funktioniert) wirst Du auch nicht unter 500 € finden.Genauso wirst Du keinen finden der solche Software ( die er Erworben hat) einfach mal so Weiter gibt.Auch benötigt man etwas mehr als " nur" nen Laptop und die Software,wie da wären: Multiplexer,verschiedene Schnittstellenkabel und passende Schnittstelle am Laptop ( RS232).

    Entweder billig auf Ebay etwas kaufen ( und Hoffen ) oder den richtigen Weg zu MB gehen und dort den Fehlerspeicher korrekt Auslesen lassen.Zudem gibt's dort dann auch ein "richtiges" Protokoll der Fehler.Viele Fehlerauslesegeräte zeigen nämlich nicht immer die korrekten Fehler bzw. können nicht die Fehlercodes korrekt Zuordnen.

    _________________________

    Zum Batterie Problem sag ich jetzt nichts,aber wahrscheinlich hast Du dir etwas mehr Zerschossen als "nur" die Batterie!Wird schon einen Grund gehabt haben warum sie Übergekocht ist .

    Gruß Ingwer :wink:
     
  6. #6 Mercedes-Jenz, 14.01.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Ich weis es net auswendig, aber ich meine das ne komplette Star-Diagnose mit ca 10.000€ zu buche schlägt.....drum sind sie auch sehr oft von den NL`s geleast
     
  7. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    G 350 BT
    Wenn die Batterie geplatzt und ausgelaufen ist kann der Regler an der LiMa defekt sein. Zu hohe Ladespannung. Wenn du die ausgelaufene Säure
    nicht mit Seifenlauge neutralisiert hast dann wirst du bald einen neuen Kotflügel und den Batteriehalter brauchen. Evtl. muss dann auch der Rahmen
    vorn richtig grundiert und lackiert werden.
    Ach so, schau mal nach ob die Säuren nicht an den Bremsschlauch oder die Leitung gekommen ist.
     
Thema: Probleme mit der Batterie -- Fehlerspeicher Löschen, aber wie.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. slk r170 fehlerspeicher selber löschen

    ,
  2. mercedes clk 320 fehlerspeicher löschen

    ,
  3. vito w639 fehlerspeicher löschen

    ,
  4. vito fehlerspeicher löschen,
  5. ml w164 fehlerspeicher löschen,
  6. viano fehlerspeicher löschen,
  7. slk r171 fehlerspeicher selber löschen,
  8. fehlermeldung batterie defekt löschen mercedes,
  9. w211 fehlerspeicher selber löschen,
  10. w212 fehlerspeicher löschen,
  11. fehlerspeicher löschen w639,
  12. w211 batterie fehler löschen,
  13. mercedes vito fehlerspeicher löschen,
  14. fehlerspeicher löschen slk r171,
  15. mercedes clk 320 w209 fehlerspeicher löschen,
  16. fehlerspeicher r170,
  17. w164 fehlerspeicher löschen,
  18. w245 fehlerspeicher löschen,
  19. r170 fehlerspeicher löschen,
  20. fehlerspeicher löschen s211,
  21. fehler manuell löschen w164,
  22. mercedes werkstatt auslesen,
  23. cls w219 fehlerspeicher selbst löschen,
  24. slk r170 fehlerspeicher löschen,
  25. mercedes g fehler auslesen kosten
Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Batterie -- Fehlerspeicher Löschen, aber wie. - Ähnliche Themen

  1. W203: Auto beschleinigt nicht wie gewohnt und Probleme mit Elektrik

    W203: Auto beschleinigt nicht wie gewohnt und Probleme mit Elektrik: Hallo an alle! bin neu hier! Ich habe bei meinem 2003 Baujahr W203 C220D 149PS Mercedes mit 140K Kilometer kein Facelift folgenede Seltsamkeiten....
  2. Airmatic Probleme linke Seite

    Airmatic Probleme linke Seite: Hallo Leute, erstmal bin ich nun stolzer Besitzer eines ML 320 CDI von 12/2005 mit knapp 200k auf der Uhr . Ich weiß es ist nicht gerade der...
  3. GLK 220CDI Temperatur Probleme

    GLK 220CDI Temperatur Probleme: Moin, Fahrzeug GLK 220CDI mit dem 170PS (204X) Problem : Fahrzeug wurde auf bei Autobahn Fahrt heiß, 120 Grad und Leistung wurde reduziert ....
  4. Mercedes Bluetooth Probleme

    Mercedes Bluetooth Probleme: Moin, ich habe vor einer Woche mein neuen Mercedes GLC 2020 abgeholt und musst eine negative Sache feststellen. Und zwar ist die Bluetooth...
  5. Dachbedieneinheit macht Probleme

    Dachbedieneinheit macht Probleme: Hallöchen mal wieder :D Ich bin leider schon wieder am verzweifeln... Ich bin letztens einfach früh ins Auto gestiegen - Tür auf, Licht geht an,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden