Probleme mit meinem 250 TD Kombi

Diskutiere Probleme mit meinem 250 TD Kombi im W124 / S124 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo, habe einen 250 TD Kombi Bj. 88 gekauft und folgende Fragen: -Tachometer und Drehzahlmesser funktionieren nicht - ZV geht nicht, aber die...

  1. #1 rubicon99, 07.02.2007
    rubicon99

    rubicon99

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe einen 250 TD Kombi Bj. 88 gekauft und folgende Fragen:

    -Tachometer und Drehzahlmesser funktionieren nicht

    - ZV geht nicht, aber die Hecktür schließt noch selbstständig. Der Schlüssel an der Fahrertür läßt sich nicht drehen. Und vom Drehen an der Beifahrertür läßt sich nichts erreichen.

    -Scheibenwischer (Heckscheibe) geht nicht

    -Beim Schalten höre ich ein starkes Geräusch (weiß schon dass die Antriebswelle und die Motorlager) kaputt sind. Liegt das nur daran oder hat das andere Ursachen?

    -Frischluftzufuhr (Gebläse) läßt sich nicht abstellen


    Wäre euch dankbar wenn ihr einige Tipps habt.

    Danke und Gruß

    rubicon99
     
  2. #2 Daniel 7, 07.02.2007
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    8o wow, dass du den überhaupt gekauft hast. Da sind ja eine Menge Mängel dran :(
     
  3. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    na ja, der hat ja auch seine besten Jahre hinter sich :wink:
     
  4. #4 Tecno Uonz, 07.02.2007
    Tecno Uonz

    Tecno Uonz

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W211 E 270 CDI Avantgarde
    Na das is ja mal ein Fetzn von Auto :( :( :( Wieviel Km hat der oben? Sowas hab i nochnie gesehn! Das Auto is Reif für die Presse wenn du mich fragst. Weg damit, und zwar schnell.

    Greetz

    Tecci
     
  5. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    und Tecno schenkt Dir dann seinen :wink:
     
  6. #6 A170[L] cdi, 07.02.2007
    A170[L] cdi

    A170[L] cdi

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320, W124 200D
    @tecno : Wie kannst du sooo über einen Mercedes sprechen 8)
    LG Patrick
     
  7. #7 Helmut_37, 07.02.2007
    Helmut_37

    Helmut_37

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke auch, wenn jemand viiiel Liebe in so ein Auto steckt, kann man ihn wieder aufbauen. Bei vielen anderen sind die Schäden auch da, treten aber nach und nach auf... Es kann nicht jeder zu DC gehen und sich den neuen Benz bestellen, ich auch nicht X(

    @rubicon99:

    Tacho und Drehzahlmesser sind zwei völlig verschiedene Einheiten. Der DZM ist elektronisch, der Taco mechanisch. Ich vermute das die Tachowelle gebrochen oder gar nicht angeschlossen ist...

    ZV und Zuziehhilfe der Heckklappe sind auch zwei Baustellen... von Schlössern habe ich keine Ahnung

    Heckwischer ist meist der Motor hin, wer braucht sowas?

    Antriebswelle und Lüftung sind auch nicht eben mein Spezialgebiet...

    Läuft denn der Motor einwandfrei? Springt er gut an und schüttelt sich etwas beim ausmachen? Dann ist das teuerste an deinem Auto noch ok.

    Soviel mein Senf dazu :D
     
  8. #8 Tecno Uonz, 07.02.2007
    Tecno Uonz

    Tecno Uonz

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W211 E 270 CDI Avantgarde
    Hi,

    Ja ich mein seit mir ned böse aber das ich ne Leiche auf 4 Rädern. Da bringt es nix zu Reparieren. Wenn man da nur reinsteckt kommen immer wieder probleme. Der is Fertg der Kombi. Ich Liebe auch meine 2 W124 aber bei sowas hört der Spaß auf. Und ich Liebe natürlich Mercedes. Nur würdet ihr ERNSTHAFT an dem 250TD was richten?? Auch wenn man sehr hängt dran, ich würde ihn wegtun.

    Greetz

    Tecci
     
  9. #9 rubicon99, 07.02.2007
    rubicon99

    rubicon99

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    .....also ich höre nichts motivierendes, aber es ist ein MERCEDES und der Motor läuft mit seinen 280.000 km ruhig. Ist angenehm zu fahren...ich mach mich ans Schrauben und teil euch dann mit was draus geworden sind....
     
  10. #10 Tecno Uonz, 07.02.2007
    Tecno Uonz

    Tecno Uonz

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W211 E 270 CDI Avantgarde
    Na dann VIEL Spaß mit deinem neuen Fass ohne Boden. Wenn der SCHÖN zu fahren is dann bin ich Kaiser von China. Da Scheppert und kracht ja alles. Getriebe hin, Antriebswellen, Schlössser,...... BITTE was willst du mit dem Fetzn. Kauf dir doch einen der einen guten Zustand hat. Du wirst ned glücklich damit glaub mir. Ich kenne soeinen Fall. Mein Bruder hatte so einen erwischt (300TD, Bj, 87) Da war alles hin, aber WIRKLICH alles, bis er ihn dann aus lauter Zorn zum Schrottplatz brachte und denn Kübel dort entsorgte. BITTE glaub mir du wirst da keine Freude an dem auto haben. ein MERCEDES ist es schon, nur der is Rreif für denn Schrottplatz. Überdenke dass bitte nochmal ganz genau.

    Greetz

    Tecci
     
  11. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    das ist doch kein Benz. Hat doch nur 5 Zylinder :D

    Tecno, sorry, aber deine Beiträge sind obere LOL Schublade
     
  12. #12 Heckflosse, 15.02.2007
    Heckflosse

    Heckflosse

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Kombiinstrument ausbauen und Anschlüsse kontrollieren.



    Schlösser ausbauen, zerlegen und reinigen.
    Anleitungen dazu bitte ergoogeln.




    Sicherungen Checken. Motor mit Multimeter abmessen.
    Ev. durch festrosten motor durchgebrannt.



    Hinterachslager.



    Mittelkonsole ausbauen und elektrokontakte des Lüftungsreglers prüfen.
    Vermutlich falsch eingebaut.


    Nicht den Kopf hängen lassen.
    Beim 124 kann man so gut wie alles billig und selbst reparieren.
     
  13. #13 rubicon99, 15.02.2007
    rubicon99

    rubicon99

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mach mich an die Arbeit! Vielen Dank !!!
     
  14. kk23

    kk23

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w124, MoPf 2, E 280 T, Bj. 11.95
    Die Tips von Heckflosse sind gut, von mir bekommst du noch n bischen Motivationsschub! Ein Benz is n Benz! ich hab mal in ner Youngtimer ZT gelesen, dass ein Benz kein guter Youngtimer werden kann: wiel egal wie er aussieht und in welchem Zustand er ist, ein Benz hat immer noch ein Stück "WÜRDE" Viel Spaß beim Schrauben. ;)
     
  15. #15 rubicon99, 16.03.2007
    rubicon99

    rubicon99

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ...motivation ist gut. dank dir!

    es ist zwar viel zu machen, aber ich bin zuversichtlich. =)

    gruß

    rubicon99
     
  16. #16 Pink Mercedes, 04.09.2007
    Pink Mercedes

    Pink Mercedes

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    habe ziemlich genau die gleichen probleme, bist also nicht allein...;-) bei mir kommt hinzu das der wagen rot (naja ehr pink) ist, mir als erstes die vorderachse gebrochen ist :R
    und ich zwei tage brauchte um ihn im innenraum einigermaßen sauber zu bekommen.

    kann mir durchaus vorstehen, das einige der meinung sind, "weg mit dem ding", aber meist ist die situation nicht ganz so einfach... also helfen konstruktive beiträge mehr und ich bin dankbar das ich einige infos aus diesem forum ziehen kann!

    noch ein paar fragen:

    was zahlt man für nen gebrauchten fahrersitz (meiner ist total durch)

    kilometerzählerproblem... kann jemand was genaueres sagen (wo fang ich an das nachzuschauen, beziehungsweise wie bekomm ich die instrumententafel ausgebaut?)

    gleiche frage für das schiebedach (wo fang ich an das auszubauen um es zu reparieren, moto läuft, aber irgendetwas funzt net, so das ich das fenster nur nach hoben aufmachen kann, geht das überhaupt ganz auf?

    startprobleme: ich zünde, er springt für 1 sek an, dann aus, also starter durchrödeln lassen, dann geht er nach 15 sek normal an... wo kann ich da was nach schauen oder einstellen...?

    Hydraulik: wo finde ich die hydraulik elemente, was kann da kaputt gehen? - verkäufer sagte, "die funktioniert, aber nur in eine richtung" - was ein laberkopf! er meinte auch: "mit anhänger fährt er super",... nur dumm das ich kein holländer bin und das ganze jahr mit nem wohnwagen unterwegs bin;-) der wagen schaukelt halt wie verückt, zusammen mit dem sitz ist das nicht gerade angenehm:-(

    so... hoffe auf einige tips, werd natürlich auch auf anderen wegen versuchen die probleme zu lösen...

    :driver
    OH LORD WOULD YOU BUY ME A MERCEDES BENZ, MY FREINDS ALL DRIVE PORSCHE.....
     
  17. #17 rubicon99, 09.09.2007
    rubicon99

    rubicon99

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab' als erstes die Querlenker der Hinterachse gewechselt, dann hat das "Schwimmen" aufgehört. Es müssen also nicht immer die "Bulleneier" sein.

    Gruß

    Rubicon99 :driver
     
  18. T_Uwe

    T_Uwe

    Dabei seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E 280T, 300TE 4matic, E220T
    Moin Jungs

    Jetzt macht mal nicht die Pferde scheu. Solange der Motor noch läuft und der Wagen aus eigener Kraft vorran kommt ist alles halb so wild!
    Mit Diesel kenn ich mich nicht so aus aber wenn er kurz anspringt, ausgeht und dann wieder anspringt und läuft könnte eine undichtigkeit in der Kraftstoffzufuhr schuld sein. Die Leitung läuft dann leer und der Motor muss den Saft erst wieder ansaugen.

    Zu den anderen Sachen wurde ja schon einiges gesagt. Als erstes Kombiinstrument ausbauen und mal schauen was da Sache ist.
    Heckwischer ist meist fest oder aber der Kabelbaum der den (und vieles andere) versorgt ist gebrochen.

    Wegen der Hinterachse gibt es verschiedene Möglichkeiten aber meist sind halt die Bulleneier hin. Dann wird die Hinterachse extrem schwammig. Du must halt überlegen ob Du punktuell mal nur die Sachen machst die gerade anstehen oder halt vorne anfaängst und dich nach hinten durcharbeitest. Oft must Du halt mehrmals an die gleichen Stellen und das kostet Zeit.

    Kauf Dir auf alle Fälle ein "Ich machs mir selber" Buch, sonst kommst Du nicht zügig vorran weil Du bestimmt nicht immer warten kannst bis im Forum einer Antwortet.

    Und noch was zur "Ab in die Tonne" Fraktion! Auto kaufen, reinsetzen und fahren bis er Schrott ist kann jeder! Aber so einen Wagen wieder ans laufen bringen und am laufen halten können nur die die Ahnung haben oder die bereit sind nochmal was zu lernen!

    Tschüss
     
  19. #19 Benz-inchen, 02.10.2007
    Benz-inchen

    Benz-inchen

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pink Mercedes,

    hatte auch das Problem mit dem Km Zähler.
    Zuerst spezielle Ausziehharken besorgen, oder anfertigen. ( Kaufen bei E-Bay )
    Harken links und rechts zwischen Amaturenbrett und Kombigerät reinschieben, die harhen drehen ( 90 Grad ) und ziehen bis das Kombigerät frei ist.
    Anschlüsse lösen, Tacho ausbauen. Auf der linken Seite ist der Schneckentrieb zu sehen. Rechts oben, in höhe der km Anzeige, sieht man ein silbernes Zahnrad das man mit einem kleinen Schraubenzieher bewegen kann. lässt sich dieses Zahnrad leicht drehen, das sieht man am Tageskilometerzähler, ist der Fehler gefunden.
    Wenn es so ist, melde dich.

    Gruß aus dem Allgäu
     
  20. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Das Kombiinstrument mit einer Harke ausbauen?
    Das ist ja schon ziemlich brutal 8o

    [​IMG]
     
Thema:

Probleme mit meinem 250 TD Kombi

Die Seite wird geladen...

Probleme mit meinem 250 TD Kombi - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Elektrik / ABS / ESP

    Probleme mit Elektrik / ABS / ESP: Hallo Zusammen, kurz zu meiner Kiste: TModell, E200 Kompresssor, 163 PS,. BJ 2001, MOPF Seit ich die Kiste habe, gibt es in der kalten...
  2. kombi instrument zeigt offene Beifahrertür

    kombi instrument zeigt offene Beifahrertür: Hallo Forumsgemeinde, an meinem GLK 220 cdi kommt nach dem anfahren Beifahrertüre offen. Sie ist aber in der Tat geschlossen. Wenn ich die Meldung...
  3. Immer wieder Probleme mit kaputten Glühkerzen.

    Immer wieder Probleme mit kaputten Glühkerzen.: Hallo, bin neu hier und erhoffe mir einen Rat. Ich fahre den viano w639 3.0cdi V6. Habe mir von Mercedes und Stahlgruber die Glühkerzen bestätigen...
  4. W211 AHK umbauen Kombi-Limousine

    W211 AHK umbauen Kombi-Limousine: Hallo sehr geehrtes Mercedes Forum. Ich möchte mir eventuell eine W211 Vormopf Limousine zulegen, jedoch hat der Besitzer die schwenkbare...
  5. W203 Aussentemperatursensor Probleme

    W203 Aussentemperatursensor Probleme: Hallo zusammen. Vielleicht wird mir hier geholfen. Seit einigen Tagen zeigt mein Benno (C180) eine Aussentemperatur von 85 Grad an. Dadurch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden