Probleme Scheibenwischer

Diskutiere Probleme Scheibenwischer im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, habe neuerdings Probleme beim Scheibenwischer vorne, wenn ich wische ob nasss oder trocken, er hängt manchmal in Mitte der Scheibe kurz und...

  1. #1 Miggi78, 19.12.2011
    Miggi78

    Miggi78

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes 202
    Hallo, habe neuerdings Probleme beim Scheibenwischer vorne, wenn ich wische ob nasss oder trocken, er hängt manchmal in Mitte der Scheibe kurz und geht dann erst weiter, was könnte das sein.

    Grüße
     
  2. #2 Wurzel1966, 19.12.2011
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.805
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Getriebe defekt.Entweder mal das Wischergestänge komplett Ausbauen oder im Eingebauten Zustand alles mit WD40 Einsprühen.Hilft das nicht,wird über kurz oder lang ein neues/gebrauchtes Wischergestänge bzw.Getriebe anfallen.

    Manchmal hängt auch bloß der Hubmechanismus,ebenfalls mal mit WD40 Einsprühen.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  3. #3 player1, 19.12.2011
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    1.680
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Moin!
    WD40 ist kein Langzeitschmiermittel!

    Das Wischergetriebe will mit Lagerfett oder ähnlichem geschmiert werden, dann läufts in der Regel wieder wenn sich nicht schon ein Zahnrad durch den erhöhten Wiederstand verabschiedet hat.

    MfG
    Daniel
     
  4. #4 Miggi78, 19.12.2011
    Miggi78

    Miggi78

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes 202
    Wo befindet sich das wischergetriebe im motorraum, und wenn neues was kostet so ungefähr
     
  5. #5 marecki, 19.12.2011
    marecki

    marecki

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes S 204
    Wischergetriebe sind an Wischergestänge dran.Es ist bischen arbeit wenn du das wechsel willst.Man muss erst an der windschutsscheibe alle abdeckungen abmachen(vorsicht ist geboten weil die teile aus kunstof sind),dann hast du schon zugriff auf Wischergestänge.Bei Ebay kanst du das teil schon recht günstig kaufen.Bei Mercedes kostet das teil 245 € bei Ebay so um die 40€.Einzige was du beachten muss ist der Stäcker.Bei mir war es damals der grüner (W 202bj.98 )es gibt noch zweiten der ist aber schwarz.Guck es bei dir was du für ein brauchst dan bist du auf der sichere seite.Ich habe zwei mal gewechselt jedes mal im Winter.
    Viel spass beim wechsel.


    Gruß Marek
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.427
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das Getriebe ist fest am Wischermotor dran!
    Meist geht die Schnecke oder das große Kunststoffzahnrad rund aufgrund erhöhten Widerstands in der Hubkinematik.
    Wenn der Wischer nur hakt aber nicht stehenbleibt, hast Du evtl noch Glück und es reicht aus, die Kinematik zu reinigen und zu schmieren.
    Diese befindet sich unter der großen, von oben sichtbaren Abdeckung. Ist nur seitlich geclipst und kann abgenommen werden.
    Um an das Getriebe zu gelangen, muß man den Wasserkasten öffnen und den kpl. Wischer ausbauen...auch kein hexenwerk.

    Die Hubkinematik ist Bestandteil des Wischergestänges und sollte regelmäßig (am besten 1mal jährlich) gereinigt werden.
    Fett finde ich hier unvorteilhaft, da das Gestänge nahezu spielfrei ist und durch klassisches Fett sehr schwergängig wird.
    Daher benutze ich entweder ein Spezialfett für sehr kleine Passungen (Dünnfilmschmierung), oder beispielsweise das Super Lube, welches einen sehr belastbaren, aber hauchdünnen Film hinterlässt.
     
  7. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hi,
    am Wochenende ist bei meiner C-Klasse der Wischer durchgerattert.
    - so im Hinterkopf hatte ich das schon..
    Und klar, - auf der Autobahn und 50Km zum Ersatz190er, bei Regen/Graupelschauer.
    8)
    Auch habe ich ein Zusammenhang zwischen Wischwasser und Wachs auf der Scheibe festgestellt.
    Zu viel Pril im Wasser war immer kontraproduktiv.
    Besser war da der orginal Scheibenreiniger/frostschutz, damit gings immer wie geschmiert.
    - bzw. wenn ich die Scheibe wieder mal mit Silikonentferner gereinigt hatte.
    Jetzt muß ich wohl doch mal ran und das Ding tauschen.
    :wand
    Mal schaun wie lange ich brauche?
    Gruß
    Th.
     
  8. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo zusammen,
    der Hubwischermotor ist getauscht.
    War nicht so problematisch, Verkleidungen runter und das Hubgestänge ausgebaut.
    - dann konnte ich den Motor wechseln/ aus dem Sicherungskasten ausstecken.
    Grund dafür war mangelnde Pflege des Hubgestänges.
    Deren Abdeckung läßt sich von oben abklippsen und der Mechanismus ölen.
    Ohne Motor habe ich mit dem Hubgestänge Zug/Druckversuche gemacht (gereinigt).
    - am leichtesten lief der Hubmechanismuss mit ATF.
    Der Motor hatte die Nummer: A 202 820 23 08 und hat 275€ gekostet.
    Eine Baustelle weniger.
    Gruß
    Th.
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.427
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Sag ich ja...;) Nur ist ATF halt unter Medieneinfluss nicht sonderlich dauerhaft.
    Daher verwende ich nach Renigung ein Fett für Dünnfilmschmierung. Ist ja ab Werk auch dran.
    Klassische Fette machen das ganze sehr schwergängig.
     
  10. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo,
    jetzt wo ich weiß das die Abdeckung nicht von hinten geschraubt ist....
    Abklippsen und ein Tropfen Öl drauf und das Zeug läuft wieder anständig.
    Das Schmieren dauert unter einer Minute, -so what-
    - da mach ich keine Langzeitexpertisen. 8)
    Und wenn man beim Funktionstest auch realisiert, daß die Interwallfunktion vom Regensensor gesteuert wird, - wartet man auch nicht eine Minute, bis das Ding wieder anfängt zu wischen! ? !
    - ich hab ein Moment gebraucht. :D
    Gruß
    Th.
     
  11. #11 marecki, 28.12.2011
    marecki

    marecki

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes S 204
    @Reggna

    Wie so haste der Motor original gekauft,bei Ebay kostet der 40€ damit kann man viel geld sparen.Habe auch einmal original teil beim MB gekauft und der hat knapp ein Jahr gehalten,wurde getauscht wegen Garantie Fall,der nächste hat sein dienst nach zwei Jahre beendet.Hab dann bei Ebay einen gekauft und der Läuft immer noch ob wohl der wagen ist schon Verkauft.Bei diesen teil bin ich der meinung daß der von zubehör viel robuster ist als der original und hält viel,viel länger und kostet paar Euro.Das Geld hätest du bei der nächste Baustelle gebraucht. :sauer:


    Gruß Marecki
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.427
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Interessant.. kennst Du sein Auto oder weisst du welchen Motor er drin hat?
    Da gibts mindestens 3 verschiedene Varianten im 202er.
     
  13. #13 marecki, 28.12.2011
    marecki

    marecki

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mercedes S 204
    Das ist kein problem einfach nach nummer gucken und es gibt zwei sorten von Stäcker einer ist schwarz wenn ich mich nicht täusche bis bj.97-98,dann gibs noch ein grünen
    stecker war beim meinen wagen drinn w202 bj.98.Man brauch nur bischen zeit und weis welche motor er es ist,wenn ich nicht da neben liege hat er der motor mit den Grünen Stecker.So einfach ist es!!!!

    Marecki
     
  14. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo Marecki,
    wenn Du solche Erfahrungen gemacht hast bedauere ich das sehr, meine Erfahrungen der letzten 30Jahre sind anders herrum.
    Auf welchen Erfahrungszeitraum blickst Du zurück?
    - zumal der Motor ja nicht das eigentliche Problem war (12 Jahre und 200TKm gehalten), sondern meine Nachlässigkeit!
    - mein Motor (202 820 23 08 ) hatte ein grünen Stecker.
    Gruß
    Th.
     
  15. #15 Eliminator, 02.01.2012
    Eliminator

    Eliminator

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Ich habe lange keine probleme mehr gehabt. C220 cdi B.J. 1998 habe ihn jetzt 6 Jahre und muss ihn einfach mal loben.Aber jetzt
    läuft auch mein Wischer langsamer in den Wischecken.Die kleine Plastickabdeckung am Kippgelenk unten am Drehteller am Scheibenwischer habe ich abgezogen und der blanke Zylinder kam zum vorscheinen den habe ich jetzt mal geschmiert
    Jetzt habe ich noch eine Frage undzwar weis ich nicht ob man auch die abdeckung vom Drehteller losbekommt denn da vermute ich noch mehr was mal ein wenig schmierung bräuchte.Der Moderator c240 scheint ganz gut im Stoff zu stecken vieleicht kann er ja mal was
    dazu schreiben.Den das habe ich nicht geschnallt aus den Beiträgen die die Suchfunktion gebracht hat.
    Danke
     
  16. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hallo Eliminator,
    wenn Du die kleine Plastikabdeckung unten am Wischer unten hast, ist es schon die halbe Miete!
    Schraub einfach die Sechskantschraube am Ende des Wischers raus, dann kannst Du den Hubarm abziehen.
    (die Schraube muß auch raus aus dem Loch-> Sicherung)
    Die Plastikabdeckung des Hubgestänges ist dann auch noch schnell abgezogen.
    - ist nur von oben reingeklippst!
    Ist eine Minute Arbeit, wenn's hoch kommt!
    Gruß
    Th.
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.427
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die große Kunststoffabdeckung ist nur seitlich geclipst.
    Wer kraft in den Fingern hab bekommt die so ab, ansonsten kann ein kleiner Haken helfen.
    Beim Wischerarm abbauen würd ich am besten etwas weiches drunter legen, nicht das man die Scheibe noch beschädigt. Wie Th. schon sagte, muß die Schraube dazu raus und dann einfach leicht dran wackeln.. kommt irgendwann.
    Wenn die Abdeckung ab ist, die Säulen reinigen und dann eben wie gesagt mit einem langzeitspray oder einem Fett für Dünnfilmschmierung wieder salben.
     
  18. #18 Schorsch, 02.01.2012
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:

    äh, ichhab da mal ne Frage..., ich hab ja in der letzten Zeit öfter am Scheibenwischer rumgebastelt. Daß es wichtig - vielmehr entscheidend - ist, daß der Zylinder immer gut geschmiert ist, hab ich soweit verstanden. Sonst zerlegt´s das Zahnrad im Wischergetriebe. Und nu is die Frage, was zu schmieren gibt´s denn unter der großen Tellerförmigen Abdeckung zu schmieren? Ich hatte ja das ganze Gestänge draußen und hab alles fleißig geschmiert. Und warum soll ich den Wischerarm abmontieren? Bekomm ich sost die Anbdeckung (von der ich nicht weiß, was es darunter zu schmieren gibt?)nicht ab? Nix versteh..... :sauer:
     
  19. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.427
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Man muß den Wischer nicht abnehmen... Man kann die große Abdeckung auch so anheben, aber eben nicht ganz abnehmen, solange der Arm dran ist.
    Und ja.. unter der großen Abdeckung sollte man auch schmieren.
     
  20. #20 Eliminator, 02.01.2012
    Eliminator

    Eliminator

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Erst mal danke für die Tips.ich vermute das unter der großen kappe der eckenwischhub ausgeschoben wird oder so ähnlich.
    Also an der kappe habe ich ja auch schon mal gewackelt war aber alles sehr fest.
    Ich werde mal die Schraube rausdrehen und es nochmal versuchen sie los zubekommen und dann in richtung schraubenloch hochzuschieben.
     
Thema: Probleme Scheibenwischer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w202 scheibenwischer wechseln

    ,
  2. c202 hubmechanismus

    ,
  3. scheibenwischerarm w210 wechseln

    ,
  4. slk r170 scheibenwischer langsam,
  5. w210 scheibenwischer defekt,
  6. w202 hubwischer zahnrad wechseln,
  7. wischergestänge mit wd 40 einsprühen,
  8. was geht meist kaputt am scheibenwischerantrieb beim w 202,
  9. scheibenwischermotor w202 wechseln,
  10. scheibenwischer wechseln w210,
  11. scheibenwischer antrieb mercedes w 202 defekt,
  12. mercedes w202 scheibenwischer einstellen,
  13. scheibenwischer c180 einsprühen,
  14. cla wischer wechsel,
  15. scheibenwischer kommt kein wasser you tube slk200,
  16. w202 Hubwischer hängt,
  17. wischermotor wechseln mercedes w 124,
  18. scheibenwischer vom bens 124w geht nicht mehr sicherrung okay,
  19. mb s 202 Scheibenwischer kein andruck,
  20. scheibenwischer einfetten mercedes benz slk 320,
  21. w202 wischerarm abdeckung,
  22. slk r170 scheibenwischer reagieren nicht,
  23. wischergestänge einsprühen,
  24. scheibenwischer hält in der mitte an 190e,
  25. c180 scheibenwischerarm geht nicht rein und raus
Die Seite wird geladen...

Probleme Scheibenwischer - Ähnliche Themen

  1. Vito 638 Probleme Klima Heizung Drezahlmesser

    Vito 638 Probleme Klima Heizung Drezahlmesser: Hallo, Habe Vito 110 d 98 PS EZ 1996. Habe folgenden Ausfall gleichzeitig : Klimakompressor springt nicht mehr an Heizung heizt immer volle...
  2. W164 Sound Probleme-Sporadischer Ton Ausfall

    W164 Sound Probleme-Sporadischer Ton Ausfall: Moin Moin ! Ich bin vor kurzem stolzer Besitzer einer m Klasse, welche ich von meinem Großvater übernommen habe. Es handelt sich um ein US-Modell....
  3. S203 (VorMoPf) Elektronik-Probleme

    S203 (VorMoPf) Elektronik-Probleme: Hallo liebe Community, ich fahre einen S203 Bj. 2003 (VorMoPf) C220 CDI in der Avantgard-Ausstattung. Vor ein paar Tagen war der Wagen in der...
  4. OM 642 - Probleme mit Notlauf

    OM 642 - Probleme mit Notlauf: Hallo Leute, ich brauche dringend Hilfe. Fahre einen OM 642 mit 235 PS. Seit einiger Zeit geht dieser immer wieder in den Notlauf (ohne dass die...
  5. APS 50 Bluetooth iPhone Probleme

    APS 50 Bluetooth iPhone Probleme: Hallo zusammen, Ich habe mir einen SLK R171 (BJ 2006) mit APS 50 gekauft. Wenn ich mich richtig informiert habe, ist die Bluetooth Einstellung,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden