Projekt w204 Grill Finale S.5

Diskutiere Projekt w204 Grill Finale S.5 im Do-It-Yourself Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo Leider Kostet der Grill von Väth viel zu viel, kein wunder denn er ist aus Carbon. Kurzerhand beschloss ich mir einen Avantgarde Grill aus...

  1. Swiss

    Swiss

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C-Class
    Hallo

    Leider Kostet der Grill von Väth viel zu viel, kein wunder denn er ist aus Carbon.

    Kurzerhand beschloss ich mir einen Avantgarde Grill aus dem egay zu ergattern.

    Um mir selber so einen Grill ohne Stern zu bauen.

    Heute habe ich endlich den Grill erhalten.

    So nun konnte ich ein wenig loslegen mit dem Projekt Grill.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und so soll er dann werden....

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 Daniel 7, 19.01.2009
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Hast du auch schon einen Plan, wie du das anstellen willst? Wird er schwarz oder weiß?
     
  3. Swiss

    Swiss

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C-Class
    Welche Farbe weiss ich noch nicht

    Wie ich das mache aus GFK und spachteln

    Und vielllllllll schleifen

    Ich werde fortlaufend Bilder Posten.
     
  4. #4 Onkel Benz NRW, 19.01.2009
    Onkel Benz NRW

    Onkel Benz NRW

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 180 Kompressor
    Hallo,
    ich werde Deine Arbeit im Auge behalten :wink:

    Frag mal Dr.Howie nach Kunststoff-Laminieren...

    Gruss
    OnkelBenzNRW
     
  5. Swiss

    Swiss

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C-Class
    Hmm Kunststoff-Laminieren... da muss ich gleich mal meinen cheff morgen Fragen ob er jemanden kennt der sowas macht......

    gu abert selber machen macht mehr spass
     
  6. #6 popey24, 19.01.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    So Teile sind meist aus ABS. Ist ziemlich besch... zu laminieren, da es keine Verbindung eingeht. Vorallem bei Kohlefaser kommt noch die extrtem unterschiedliche Temperaturausdehnung hinzu.
    Am besten schleifen, mit Aceton abwaschen und abflammen. Am besten wäre, eine Form zu erstellen und das Teil voll zu laminieren.

    Gruß,
    Stephan
     
  7. #7 Florianni, 19.01.2009
    Florianni

    Florianni

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    DB Typ 202 , 180C T
    Wahnsinn!! Selber herstellen?? - Macht mich neidisch!! -Fahre selbst W 202 und liebäugele schon lange mit einem solchen Grill!!!! - Mußte aber wohl feststellen, für meinen DB gibt es den nicht?????? - Würde mich nach Deiner Fertigstellung mal interessieren, weiviel Zeit und kosten dabei herausgekommen sind!! - viel Erfolg wünsche ich Dir, Gruss, Flo
     
  8. Swiss

    Swiss

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C-Class
    @ popey aus carbon werde ich ihn ja nicht machen.

    @ Flo Herstelen stimmt nicht ganz

    Ich schneide ja nur den stern raus und werde die lammelen mit gfk und spachtel verbinden .....
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.228
    Zustimmungen:
    3.301
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    verbinden wird nix, da wie gesagt, die Materiealien keine Verbindung eingehen. Das wird sich mit der Zeit durch die Schwingungen und die Windlast losvibrieren.
    Mach dir eine Negativform, arbeite die Streben vollends dach Deinen Vorstellungen aus und laminiers an einem Stück. Ist nicht viel mehr Aufwand und dann ists defakto stabil.
     
  10. #10 popey24, 20.01.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Yep... Kohlefaser oder Glasfaser, Texalium... macht nicht viel Unterschied. Anlaminieren wird da nicht halten du hast da acuh recht große Temperaturbelastung.
    Wenn du das Teil nur 'reparieren' willst, musst du Kunststoff schweißen.
     
  11. Swiss

    Swiss

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C-Class
    Hallo

    Ich werde das schon stabil hinbekommen.

    Auf der rückseite hat es genug möglichkeiten um eine stabile gfk verbindung die natürlich überlapend geklebt und mit löchern und eventuel schrauben fixirt wird.
     
  12. #12 popey24, 20.01.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Bevor du dir überlegst, wie du es machst, solltest du erst mal schauen, um welches Material es sich handelt.
    Da ist sonst, als wenn man Koffer packt, ohne zu wissen, ob es in den Sommer oder in den Winterurlaub geht.
     
  13. Swiss

    Swiss

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C-Class
    Hallo

    So heute habe ich Verbrauchsmaterial eingekauft und konnte endlich ein wenig loslegen .


    1x Füllspachtel
    1xGlasfasernspachtel
    1x Pornefeinspachtel
    1xGlasfaserharz
    1xAtemschutzmaske
    1xOperations Handschuhe :D
    4xPinsel
    1x Glasfasernmatte und schleiffpapier hatte ich noch.(Natürlich auch eine schleiffmaschine habe ich)


    Also ich weiss ja nicht was ihr habt, das Zeug hält Bombenfest......

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. kampet

    kampet

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    ich bin schon gespannt wie es aussehen wird und in paar Jahren :rolleyes:
     
  15. #15 popey24, 24.01.2009
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Ja klar hält das so erst mal. Das Problem ist doch die unterschiedliche Wärmausdehnung der Materialien. Viel Glück...
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.228
    Zustimmungen:
    3.301
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Und wernns das Ding dann bei 200 losreisst und in den Kühler reinknalllt ist das Geschrei groß.
    Wenn Du´s uns nicht glaubst, dann frag jmd, der Ahnung hat.. Du offensichtlich nicht.
    Was Du da machst ist schlicht murks!
     
  17. Swiss

    Swiss

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C-Class
    Nur kein stress das ganze ist ja noch lange nicht fertig.....

    P.S 200 km/h in der Schweiz und du kannst so gut wie für immer zu Fuss gehen wenn dich die Rennleitung erwischt
     
  18. #18 Daniel 7, 25.01.2009
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.415
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Die Idee an sich und die schöne Dokumentierung finde ich gut, aber ein paar Tests würde ich dem Ding schon unterziehen (extreme Kälte/Wärme), das Risiko dass sich das während der Fahrt löst und etwas beschädigt wäre mir zu groß. Auch wenns maximal 120km/h sind bei euch :D , da kann so ein Teil schon einen erheblichen Schaden anrichten.
     
  19. Swiss

    Swiss

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C-Class
    Ja ich gehe ja ständig mit dem Heissluftfön drauf und über die Nacht liegt es auf dem Balkon also schön heiss und arschkalt.....

    auf der Rückseite werde ich noch zur Sicherheit Alustreben verbauen und anschrauben...
     
  20. DrKBoT

    DrKBoT

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    :)
    huhu

    ich hab sowas schon für meinen Golf gemacht. Es gibt leider keinen cleanen Grill für die GTI-Front und so hab ich mir einfach zwei mal den identischen Grill gekauft und per Plasteschweißen beide miteinander verbunden. Verstärkt werden die Schweißnähte durch eine Schicht Silkaflex. Danach hab ich alles glattgeschliffen und mit schwarzmatten Primer überlackiert. Sieht so aus, als wäre es so gekauft worden, und hält auch dauerhafte Geschwindigkeiten über 180 Stand:]

    Ich wünsch dir viel Erfolg mit deinem Grill, doch das Gfk Zeugs dazwischen macht mir sorgen. Kauf dir doch auch nochmal so einen Grill und mach es wie ich?! Vorallem kann da nix im Sommer abplatzen (damit meine ich den Lack).

    Egal, good luck und viel Erfolg, wird so oder so klasse ausschaun :tup

    Dani :wink:
     
Thema:

Projekt w204 Grill Finale S.5

Die Seite wird geladen...

Projekt w204 Grill Finale S.5 - Ähnliche Themen

  1. W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...

    W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...: Guten Morgen, heute benötige ich erneut die Hilfe der Community für meinen S204 220 CDI BE EZ 2010. Über die SuFu bin ich leider nicht fündig...
  2. GPS-Ausfall bei C 220 t-Modell (S 204)

    GPS-Ausfall bei C 220 t-Modell (S 204): Mein GPS zeigt manchmal dass kein Satellit erkannt wird. Anzeige im Display : Null. Wenn ich an der Dachantenne wackele oder auf das Dach schlage,...
  3. S-Klasse W223

    S-Klasse W223: Hallo allseits! Ob der W223 auf der IAA 2019 zu sehen sein wird?
  4. Fahrzeugbezeichnung S 203

    Fahrzeugbezeichnung S 203: Moin zusammen, habe wiedermal eine „schwere“ Frage.... wofür steht das S? Möglicherweise hab es gewusst, aber vergessen. Speedjogy
  5. C63 AMG W204-2008 Lenkrad Austausch

    C63 AMG W204-2008 Lenkrad Austausch: Hallo AMG Freunde, Ich bin franzoze (daher entschuldige ich mich vorab für mein Deutsch :-) und Besitzer von einem c63 amg W204 (Baujahr 2008)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden