CLK Qual der Wahl (lang)

Diskutiere Qual der Wahl (lang) im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo! :D Ich habe letztes Jahr im November schon einmal in dieses Forum gepostet. Damals habe ich um Hilfe bei der Zusammenstellung einer...

  1. Oli.S

    Oli.S

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! :D

    Ich habe letztes Jahr im November schon einmal in dieses Forum gepostet. Damals habe ich um Hilfe bei der Zusammenstellung einer C-Klasse gebeten. Ich erfuhr dann hier im Forum erstmals von dem bevorstehenden Facelift :tup und habe mich entschlossen, noch zu warten.

    Jetzt ist es aber so, daß mein Chef ein Wenig drängelt. Ich soll meinen neuen Firmenwagen noch vor der Preiserhöhung am 9.2. bestellen. 8o

    Da ich keine Lust habe, eine alte C-Klasse zu bestellen und mittlerweile auch nicht mehr soo auf dem Kombi-Trip bin, habe ich mir die CLKs mal angeguckt.

    Ich denke, der 200K läge noch im finanziellen Rahmen. Ich will nicht großartig über 40 TEuro kommen.

    Was ich bis jetzt sicher weiss ist Folgendes:
    CLK 200 K, außen schwarz, innen anthrazit
    Höchstwahrscheinlich Elegance, trotz Protest von der Freundin
    - Navi - muß sein (Auflage vom Chef wegen Wiederverkaufswert), da nehm ich gleich den Großen, mags gerne bunt. :D
    - Parameterlenkung - viel Gutes drüber gelesen.

    Damit bin ich momentan hier:
    35.960,00 Auuudddooo :D
    2.459,20 Navi
    214,60 Parameterlenkung
    -----------------------------------
    38633,80 gesamt

    Es bleibt also noch ein bissl Luft.

    Also, ich bitte um eure Meinung zu folgenden Fragen:
    - Automatikgetriebe - Viele sagen, die Handschaltung wäre sehr hakelig und somit schlecht, man soll bei einem MB immer Automatik nehmen. Kostet aber 2030,- Euro ...
    - Sequentronic - bis jetzt nix Gutes drüber gelesen. Stimmt ihr zu? Hände weg?
    - Parktronic - Bei nem Kombi sicher ne feine Sache. Aber beim CLK brauchts das doch nicht wirklich, oder?
    - Sportfahrwerk - hätte ich eigentlich schon ganz gerne, wegen der Optik. Um wieviel liegt das Auto tiefer, weiss das hier Jemand? Wird das Auto damit sehr unkomfortabel?
    - Lederausstattug - schaut ja im Allgemeinen schon edel aus. Aber 2192,40 Euro? (inkl. Sitzheizung, geht nicht ohne)

    Ich tendiere derzeit zu dem Fahrzeug wie oben beschrieben, plus:
    - Sportfahrwerk
    - Lederausstattung
    und ende damit bei 41.064,-- Euro.

    Falls das meinem Chef zuviel ist, dann streiche ich eben das Leder und komm bei 38.871,60 Euro raus.

    Ich könnte allerdings auch statt dem Leder die Automatik nehmen:
    - Sportfahrwerk
    - Automatik
    Preis wäre dann 40.901,60 Euro

    Definitiv zu teuer wäre Leder UND Automatik.

    So, jetzt bin ich auf eure Meinung gespannt. :prost

    Ach ja: ich will definitiv KEIN Xenon.

    Hab ich noch was übersehen?

    Gruß,
    Oli
     
  2. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi Oli,

    Xenon ist mit Sicherheit schon Serie (zumindest in Kombi mit Elegance).

    Ich würde Leder nehmen, aber ich bin auch noch nicht Schaltung/Automatik der neueren Benz´ im Vergleich gefahren.

    Hast Du vielleicht noch ein paar "Kleingeldextras" vergessen? z.B. Tempomat, wenn Du ihn mit Automatik orderst. Wenn Du den Wagen noch etwas tiefer haben möchtest, solltest Du Dich mal informieren, ob er Fahrwerksgummis hat, wenn ja, kannst Du bei der Bestellung gleich als Extrawunsch die Dünnsten bestellen (genaueres Suchfunktion --> Gummis).

    MfG
    Olli
     
  3. #3 Zarrooo, 31.01.2004
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Ich würde definitiv die Automatik nehmen und zusätzlich Sitzheizung (wenn es zusammen mit dem Sportfahrwerk preislich knapp wird, dann lieber die Sitzheizung als das Sportfahrwerk). Leder sieht hübsch aus, da stimme ich Dir zu, hat aber ansonsten nur Nachteile gegenüber den Stoffsitzen (im Sommer wird es brüllend heiß, im Winter ist es schweinekalt).

    Edit: Persönlich würde ich, wenn Rechnen mit spitzem Bleistift angesagt ist, das COMAND in die Tonne treten und das APS30 nehmen, wenn der Chef unbedingt auf Navi besteht, und das gesparte Geld in automatisch abblendbaren Spiegeln (330,60) und die beheizte Scheibenwaschanlage (191,40 - ein Witz daß eine solche Selbstverständlichkeit beim CLK in der Aufpreisliste steht) investieren.

    Die automatisch abblendbaren Spiegel sind sowas von angenehm, daß mir ein Auto ohne dieses Feature nicht mehr ins Haus käme. Es entfällt nicht nur das dauernde Rumgezubbel am Innenspiegel, sonder auch die bei normalen Spiegeln immer noch verbleibende Blendung über den linken Außenspiegel, da der auch automatisch abgeblendet wird.

    Ich würde also folgende Kombination vorschlagen:

    CLK 200K: 35.960,00
    Automatik: 2.030,00
    Spiegel: 330,60
    Parameterl.: 214,60
    APS30: 1.722,60
    Scheibenwaschanlage: 191,40
    Sitzheizung: 342,20
    Sportfahrwerk: 237,80
    -----------------------------------
    Gesamt: 41.029,20

    cu ulf
     
  4. Oli.S

    Oli.S

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi Olli,

    Xenon ist definitiv nicht Serie.
    Tempomat dagegen ist Serie.

    :wand

    Gruß,
    Oli
     
  5. Oli.S

    Oli.S

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ulf,

    danke für Deine Antwort.
    Sportfahrwerk kostet 237,80 Euro, die sollten eigentlich immer noch drin sein. Allerdings würde ich das Sportfahrwerk nicht nehmen, wenn es den Wagen nur härter und unkomfortabler macht, ohne dabei die Optik spürbar zu verändern. Daher die Frage: weiß Jemand, ob das Sportfahrwerk eine wahrnehmbare Tieferlegung bringt?

    Sitzheizung ist fein, da stimme ich Dir zu. :prost

    Automatik: bin ich echt noch unentschlossen. In so ein sportliches Coupe mit dem kleinsten Benzinmotor eine Automatik? Andererseits kenne ich die MB Automatiken, die sind schon eine nette Sache...

    Was verbirgt sich eigentlich hinter
    875 Scheibenwaschanlage beheizt 191,40 Euro ????

    In der Liste der Serienausstattung steht doch schon:
    Scheibenwaschdüsen beheizt.

    Gruß,
    Oli
     
  6. #6 Zarrooo, 31.01.2004
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Das sind bei ab Werk bestellbaren Sportfahrwerken normalerweise ca. 20mm. Ich hab eine E-Klasse mit Sportfahrwerk, da sieht man den Unterschied zum den Elegance- und Classic-Varianten schon.

    Na, so sportlich ist ein Mercedes-Coupe jetzt auch wieder nicht. :D Und der kleinste Benzinmotor steht dank Kompressor ja auch nicht schlecht im Futter (Drehmomentverlauf). Da paßt eine Automatik schon.

    Ach, die hat er schon? Dann vergiß, was ich in meinem vorherigen Posting bezüglich diesen Punktes noch nachträglich hinzugefügt habe. Dann kann das eigentlich nur die Beheizung des Waschwasser-Tankes sein.

    Automatisch abblendbare Spiegel würde ich aber nach wie vor empfehlen.

    cu ulf
     
  7. #7 StefansCLK, 31.01.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    @Zarooo:

    Leder wird nur brüllend heiß in einem Schwarzen Auto mit schwarzem Leder... Habe da keine Probs gehabt bisher auch dank Klima (logo...)

    Bei Leder muss unbedingt die Sitzheizung rein auch klar...

    Ich denke unser Freund muss mal Stellung beziehen:
    Solls nun komfortabel oder sportlich werden???

    Ich würde an Deiner Stelle den Wagen eher komfortabel abstimmen, da dies 1. besser zur Motorisierung passt und 2. du eh einen 911 dein eigen nennst.
    Heisst dann für mich: Leder rein (inkl. Sitzheizung) dazu den Automaten und Tempomat.
    Der 200k ist ein Cruiser und kein Renner (hochdrehen willst Du den eh nicht bei dem Motorsound :( )
    Übrigens ist 2100,- für Leder ab Werk noch human...
    Ich stecke persönlich lieber Geld in den Innenraum, wo ich es sehen und fühlen kann!

    Wozu braucht man eine Parameterlenkung??
    Wenn man viel Stadt fährt mag es sich lohnen, auf der BAB verpufft der Vorteil sehr schnell! (das Geld würde ich besser anlegen)
    Die Schaltung ist ehrlich Ka**e und die 6 Gangboxen geben gerne den Geist auf oder hakeln, dass es eine Freude ist!
    Automatik ist PFLICHT!!!! (hab selber keine und ärgere mich SCHWARZ)
     
  8. #8 Zarrooo, 31.01.2004
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Und genau von einer solchen Kombination (schwarz/anthrazit) war die Rede. Bei hellem Leder lindert man dann vielleicht das Hitzeproblem im Sommer ein bißchen, dafür hat man dann aber was im Auto, das von der Farbe her sauempfindlich ist (hab 'ne Couchgarnitur mit hellem Leder).

    cu ulf
     
  9. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Na dann mal die Antwort (auch lang) aus der Praxis für die Praxis.
    Sehr gute Wahl. Der Innenraum ist im CLK um Welten schöner. :]
    Der Kompressor ist für einen 4-Zylinder ein Top-Motor. Der CLK ist eh kein Sportwagen und 163 PS reichen zum cruisen. :tup
    Insbesondere in der Stadt sehr empfehlenswert. :tup
    Die Streuung bei den Schaltgetrieben ist sehr groß und die Wahrscheinlichkeit ein gutes zu bekommen zu klein. :tdw
    Die Automatik ist annähernd perfekt und passt besser zum Cruising-Charakter. Dazu passt auch der enthaltene Tempomat. :tup
    Nicht zwingend. Ist halt angenehm.
    Das Auto kommt 15 mm tiefer, was man insbesondere in Kombination mit 225/245-17"-Bereifung optisch deutlich sieht.
    Allerdings sind die Komforteinbussen auf kurzen Unebenheiten wie Schlaglöchern oder Kanaldeckeln auch deutlich. :tdw
    Ich würde an Deiner Stelle klar darauf verzichten und den Wagen eher auf Komfort auslegen.
    Ich bin auf das Bicolor-Leder abgefahren, dass es aber nur im Avantgarde gibt und dass in anthrazit/grau pflegeleicht, optisch edel und mit hellen Sitzflächen im Sommer problemlos ist. In Deinem Falle (Elegance, Preis) würde ich eher darauf verzichten. Und dann auch auf die Sitzheizung. :tdw

    Fazit:
    Investiere lieber in die Automatik und lasse Firlefanz wie xx-TRONIC und Elerktrohelferchen weg. Ich vermisse nichtmal Navi oder Xenon. :P

    Der Wagen ist mit seiner Optik, der Antriebskombination und den voll versenkbaren Scheiben toll genug, mehr muss nicht sein. :]
     
  10. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Sry, kenn mich eben beim neuen CLK nicht so aus. Aber war nicht beim E mit Elegance/Avantgarde-Ausstattung Xenon Serie? Wäre dann davon ausgegangen, dass es beim CLK selbstverständlich auch so ist.

    MfG
    Olli
     
  11. #11 cbhagen, 31.01.2004
    cbhagen

    cbhagen Guest

    Ich kann beim 209 das PDC nur empfehlen. Das Auto ist nach hinten recht unübersichtlich und vorne fehlt der Stern zum Peilen.

    Und ausserdem ist das System weitaus billiger, als die erste neue Stoßstange.

    Als sinnvolle Ausstattung würde ich vorschlagen:

    Leder (auch vor dem Hintergrund Wiederverkauf). Das zweifarbige Leder in Alpaka/Anthrazit sieht genial im schwarzen Auto aus.

    Sportfahrwerk ist Geschmacksache. Ich war froh, das ich es hatte. Das normale Fahrwerk war mir zu "labberig". Nein, ich bin kein Koni-gelb-Fan.

    Xenon: besser kann man Nachts nicht sehen

    Evtl. dann nur das kleine Navi, wenn Du auf Kartendarstellung verzichten kannst Hat auch den Vorteil, das Du nicht für jedes Land, in das Du fahren willst eine eigene CD brauchst.

    Aus optischen Gründen würde ich mich wieder für Avantgarde entscheiden. Ein sportliches Coupe und innen dieses "Rentnerholz" passt in meinen Augen nicht zusammen. Aber das ist Geschmacksache.

    Gruß,
    Carsten
     
  12. #12 Zarrooo, 31.01.2004
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Bei der E-Klasse beinhaltete die Avantgarde-Ausstattung immer Xenon, die Elegance-Ausstattung nicht.

    Wenn man für das Leder aber auf die bei einem Mercedes eigentlich unverzichtbare Automatik verzichten muß, weil das Budget nur eines von beiden erlaubt, tut sich das beim Wiederverkauf im günstigsten Fall nichts. Den Punkt kann man also außen vor lassen.

    Das scheint durchaus Geschmackssache zu sein, denn ich finde das Alu-Geraffel aus dem Avantgarde wäre in einem Golf III mit 60PS und Gruppe-hastenichtgesehen-Brülltüte viel passender aufgehoben als in einem Mercedes. :D

    cu ulf
     
  13. #13 cbhagen, 31.01.2004
    cbhagen

    cbhagen Guest

    Ich bin da von mir ausgegangen. Da ich den 320er hatte, hatte ich beim Getriebe keine Auswahl. Ich gebe Dir recht, das die Automatik beim Mercedes eigentlich ein Muß ist. Wenn man die Möglichkeit hat, sollte man beides nehmen. Das wäre dann die Optimal-Lösung.

    Deswegen ist es gut, das die Geschmäcker verschieden sind. Stell Dir mal vor, die wären gleich und alle Frauen wären nur hinter mir her :)) :D Nee, im Ernst, gerade Dinge wie Farbe und Innenausstattung sind persönliche Entscheidungen und können nicht diskutiert werden.

    Gruß,
    Carsten
     
  14. CAB

    CAB

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    .....wieso kann man nen C nicht vor Preiserhöhung bestellen und das facelift bekommen...?.....ließe sich das nicht arrangieren..?...
     
  15. #15 CRY_FoR, 01.02.2004
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Hat das Facelift denn schon die offizielle Verkaufsfreigabe? Vorher geht da dann ja nichts.

    Wegen Preiserhöhung: Ich kann mir auch vorstellen ,dass wenn man einen guten Draht zum Verkäufer/Verkaufsleiter hat, man sicherlich auch einen Vertrag bis zu einem bestimmten Volumen "zurückdatieren" kann. Also Beispiel: 16.02.04 bestellt, Datum vom 06.02.04 (Freitag) und dann könnte da wohl auch noch klappen?! Kleine Tricks haben die doch immer auf Lager!
     
  16. #16 spitzweck, 01.02.2004
    spitzweck

    spitzweck

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    gibt's für den clk nicht im herbst das facelift von der c-klasse? da würde ich lieber warten -:)

    gruss
     
  17. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Wozu?
    Im Gegensatz zum C-Mopf muss nix geändert werden, der CLK ist ja schon schön ... :)) :D

    Der soll hauptsächlich die neuen Schürzen bekommen und die sehen nicht so weltbewegend aus. Innen bleibt alles beim alten. Gott sei Dank.
    Also kann man auch jetzt schon zuschlagen... :]
     
  18. #18 spitzweck, 02.02.2004
    spitzweck

    spitzweck

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    hallo jerry,

    wer erzählt denn sowas? auf jeden fall bekommt der clk das klimabediengerät von der gemopften c-klasse.und das navi aus der e-klasse sicher auch.

    gruss
     
  19. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Die Aussage betraf nur die Innenoptik, stand in der AMS.
    An den Optionen kann sich natürlich schon was ändern, anscheinend sind die Navis ja nicht so der Hit....
     
  20. Oli.S

    Oli.S

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Beiträge!! :prost
    Hat mir einiges gebracht. Tendenz geht jetzt
    ein Wenig in Richtung "kein Leder", "Automatik ja"
    Mit dem Sportfahrwerk bin ich noch sehr unschlüssig,
    die Optik ist mir schon wichtig, aber komfortabel solls
    eben auch sein. Naja, werde noch ein bißchen grübeln
    müssen.

    Bis morgen Nachmittag muß ich mich entscheiden, also
    falls noch Jemand etwas zu dem Thema beizutragen hat:
    schnell schreiben! :D

    Gruß,
    Oli
     
Thema: Qual der Wahl (lang)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ercedes e coupe bj2015 stimmen

Die Seite wird geladen...

Qual der Wahl (lang) - Ähnliche Themen

  1. Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....

    Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....: Den CLK W209 (Bj. 2002-2006) ! Grüßt Euch Gemeinde... Nun stehe ich kurz davor das erste Vehikel ins Leben zu bringen. Informierte mich,...
  2. ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten

    ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten: Hallo, Fahre ein Mercedes ML 63 AMG 5.5 Bi-Turbo (W166) Bj: 2012, KM: 135.000 km Egal wann ich starte ob er warm ist oder kalt er orgelt...
  3. Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten

    Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten: Hallo liebes Mercedes Forum, mein Auto ein CLS 63 orgelt lange beim Starten es ist meistens beim ersten Starten wenn das Auto wärmer ist und...
  4. Wirklich so lange Wartezeit?

    Wirklich so lange Wartezeit?: Kann das wirklich wahr sein? Ich habe Anfang Mai letzten Jahres ein GLE Coupe 400 bestellt. Lieferung sollte Oktober oder etwas später sein. Aus...
  5. Wie lange dauert es bis auf Betriebstemperatur

    Wie lange dauert es bis auf Betriebstemperatur: Ich beobachte schon eine längere Zeit, nicht erst jetzt bei Minusgraden, dass es meiner Meinung nach zu lange dauert, bis mein S204 220 CDI auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden