Qualität beim W211 (S211 - nach Mopf) wirklich so gut?

Diskutiere Qualität beim W211 (S211 - nach Mopf) wirklich so gut? im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo, seit dem letzten Herbst bin oder war ich stolzer Besitzer einer E350 CGI T-Modell. Doch leider geht meine vormals gute Meinung über das...

  1. #1 hoerianer, 12.02.2014
    hoerianer

    hoerianer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    S211, E350 CGI
    Kennzeichen:
    Hallo,

    seit dem letzten Herbst bin oder war ich stolzer Besitzer einer E350 CGI T-Modell. Doch leider geht meine vormals gute Meinung über das Auto gen Keller....... Das Auto ist ein S211 Baujahr 2008 also nach Mopf und hatte 78 tkm auf der Uhr als ich Ihn gekauft hatte. Bisher habe ich irgendwie aber nur Ärger mit dem Ding, das bisher liebevoll Sternchen genannt wurde und jetzt die Bezeichnung Scheisskarre trägt.
    Es wurden die Stossdämpfer vorne erneuert, das Kombiinstrument, die Lenkung wurde erneuert, die Klimaanlage seicht an allen Ecken und Enden, die ewigen Probleme mit passenden Felgen, weil nichts wirklich vorne zu passen scheint....... Mal ganz davon abgesehen, dass ich glücklicherweise nicht alles davon selbst zahlen musste, nervt es mich einfach, wenn man andauernd wieder zum Händler rennen muss - und das bei so einem Auto mit mittlerweile 80 tkm. Das kann doch nciht normal sein?
    Im Vergleich, mein Skoda Octavia, die kleine Tschechenschlampe, die ich dafür abgegeben hatte, hatte 230 tkm auf der Uhr und es war außer einer neuen Lichtmaschine und zwei Sätzen Radlager nichts zu beanstanden. Und das Auto wurde wirklich richtig ran genommen.

    Seit Wochen schaue ich bei den bekannten Portalen und auch direkt bei MB nach vergleichbaren E350 CGI Modellen, doch die gibt es kaum am Markt. Also entweder fahre ich einen der letzten - alle anderen sind schon in der Presse gelandet, oder sie sind so gut, dass sie nicht verkauft werden und ich habe ausgerechnet den einzigen Schrottkarren erwischt, den es am Markt gab?

    Sind die Dinger echt so störanfällig? Also ist ein Stern in der E-Klasse kein Qualitätsprodukt, sondern genau so schlecht wie bei einem x-beliebigen, anderen Hersteller?
     
  2. #2 spookie, 12.02.2014
    spookie

    spookie Guest

    Mein Vormopf 211er läuft problemlos, alle Modelle über einen Kamm zu ziehen kann man nicht. Es gibt wie bei allen Autoherstellern gute und schlechte Chargen von Autos.
     
  3. #3 Wurzel1966, 12.02.2014
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    769
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    An und für sich sind die Mopf 211er recht gut.
    Du darfst nur nicht vergessen das Du ein gebraucht Fahrzeug gekauft hast und daher nicht weißt wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist....!
    Wenn ich mir so ansehe wie viele meiner Kollegen mit ihren Leasing-Jahreswagen Umgehen wundert es mich eher das nicht bedeuten mehr Gebrauchtfahrzeug Käufer sich Beschweren bzw. Reparaturkosten haben.
    Da werden die Motoren im kalten Zustand gedroschen ( man will ja der erste sein der vom Parkplatz kommt ) , es wird über Randsteine gedonnert ( Kurven müssen geschnitten werden, man fährt ja schließlich sportlich ) die Beispiele würden sich so weiter führen lassen.
    Insgesamt merkt man gerade bei Leasing-Fahrzeugen oder kurzzeitig genutzten Neufahrzeugen ( egal ob gewerblich oder privat ) eine deutlichen rüderen Umgang ,ganz nach dem Motto " Was jucken mich Folgekosten,die trägt der Nachfolger-"Gebrauchtkäufer".



    Bei dem Motor darfst Du dich nicht wundern. ;)
    Da verhält es sich wie bei meinem E300 Bluetec,diese Motoren bzw. deren Bezeichnung kam erst kurz vorm Auslaufen der Baureihe auf den Markt.Zudem ist es ein Großvolumiger Motor der eh schon recht selten von Otto Normalverbraucher geordert wurde.
    Daher werden diese Typen bzw. deren Typbezeichnung recht selten Angeboten. ;)



    Jeder Hersteller kocht nur mit Wasser.
    Früher hatten die Premium Hersteller mal die Möglichkeiten ihre Produkte auf Qualität zu Konstruieren.
    Mittlerweile haben die Konkurrenten aber soweit Aufgeschlossen das die Luft auf dem Markt recht dünn wurde und da zählt dann der Kostenfaktor und Quantität mehr.
    Der Kunde will immer mehr für weniger Geld und Aktionäre wollen auch ihre jährliche Dividendensteigerung,damit bleibt Zwangsläufig etwas auf der Strecke.

    Nimmt man z.B. den alten W123 als Beispiel,dort wurden Konstruktive Maßnahmen Durchgeführt die heutzutage schlicht nicht mehr bezahlbar wären.
    Dort wurde z.B. auch auf Wartungs-Reparaturfreundlichkeit geachtet und dementsprechend wurde dann der eine oder andere Produktionsschritt etwas Aufwendiger gestaltet.
    Heute kommen die Haupsegmente ( Motor,Armaturenbrett,Lenkung,Abgasanlage etc. ) in Modulbauweise direkt an die Linie und es zählt nur noch der schnelle und Kostengünstige Einbau.
     
  4. #4 hoerianer, 12.02.2014
    hoerianer

    hoerianer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    S211, E350 CGI
    Kennzeichen:
    Naja das mag auf manche Teile schon zutreffen wie Motor oder eben das Fahrwerk. Aber Klimaanlage an den verschiedensten Stellen undicht, bei der Lenkung ist das Öl in die Manschette gelaufen ... das sind ja alles keine Dinge, die man beim Umgang mit dem Auto schädigen kann.
     
  5. #5 Wurzel1966, 13.02.2014
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.896
    Zustimmungen:
    769
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Bei der Klima gebe ich dir recht,aber gerade die Lenkung ist ab W203/211 nicht mehr so Entkoppelt wie es z.B. bei einem W124 war.
    Räubert man beim W203/211 über Randsteine oder rumpelt man über eine Schlagloch Piste geht dies direkt in die Lenkung.

    Wir hatten schon einige 211er die eine neue Lenkung brauchten weil 1.) ein Vorderrad bei einem Unfall eine Berührung hatte und 2.) die Vorderräder unliebsamen Bordstein Kontakt hatten.
    Jedesmal waren es dabei Undichtigkeiten die zum Austausch führten.
     
    DylanS gefällt das.
  6. #6 hoerianer, 13.02.2014
    hoerianer

    hoerianer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    S211, E350 CGI
    Kennzeichen:
    Okay, gut zu wissen. Naja ich selbst bin da generell immer mit allen meinen Autos vorsichtig was das Befahren von Randsteinen oder sonstigen eckigen Stufen betrifft. So etwas mag ich ja gar nicht. da habe ich eigentlich immer Angst mir eine Felge zu stümmeln. Aber klar, passieren kann das durchaus auch schon einmal.

    Bei der Klimaanlage hatte ich eben gedacht, dass die komplette Anlage ja eigentlich unter Druck steht und man zum Überprüfen mal "ordentlich" Druck drauf gibt und eine Zeit abwartet ob es irgendwo undicht ist. Jetzt wurde also im Dezember neu befüllt und Kontrastmittel dazu gefüllt. Im Januar war dann irgend ein Flansch undicht, also abgedichtet, wieder befüllt und nun tropft es unten an einem Anschluss.
     
  7. #7 DJBegger, 13.02.2014
    DJBegger

    DJBegger

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    S212 250 CGI
    Hallo Jörg,

    hast Du mal daran gedacht, ob die Km wirklich original sind? Ich fahre ebenfalls einen Mopf (BJ Ende 07) mit mittlerweile 116 Tkm. Der Wagen läuft wie ein Uhrwerk ohne irgendwelche Mucken. Es mein bisher bester Wagen, würde ihn jederzeit wieder kaufen.

    Was meinst Du genau mit den vorderen Felgen? Was soll da nicht passen?

    Mfg
     
  8. bommel

    bommel

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    E350 W211
    Hallo,
    auch ich kann bis heute nichts negatives über meinen ersten Stern sagen.
    W211 E350 EZ10/08 mit 88000km, gekauft im Mai 2013 bei Mercedes Mannheim.
    Ok, 2x Softwareupdate auf Kulanz. 1x fürs Command und 1x für Motor/Getriebe.
    Plus einen neuen Termostat auf junge Sterne Garantie.

    Kommende Woche 1. Inspektion, schaun wir mal was das kostet. Kenne bis jetzt nur die Preise bei Opel.

    Gruß
     
  9. #9 Charlie, 13.02.2014
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    739
    Auto:
    W213 - E220d
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Moin Moin,
    ich fahre einen 211er MOPF EZ 06/08 MJ 2008.

    Gekauft wurde er im Juli 2012 mit 39.900 Km.
    Jetzt steht er mit 110.000 Km da.

    Was ist passiert in der Kurzversion:

    - CD-Wechsler bei Abholung war defekt und wurde via Junge Sterne Garantie abgewickelt.
    - Glühkerzen haben sich verabschiedet und wurde erneuert
    - Traggelenke haben Spiel gehabt bei über 100.000 Km also reiner normaler Verschleiss.
    - Bremsen Vorne bei 89.000 Km gewechselt
    - Bremsen Hinten bei 105.000 Km gewechselt

    Inspektionen : Kleine war bei 450 Euro und die große bei 800 Euro exkl. Glühkerzen Wechsel alle Zylinder.

    _____

    Probleme mit Stoßdämpfer? NEIN
    Probleme mit der Lenkung oder Kombiinstrument? NEIN
    Probleme mit der Klimaanlage? Irgendwie auch NICHT

    Felgen zu Groß? Ich benutze die Originalen Sportpaket Felgen in 18" und im Winter meine Sondermodell 17" Business Felgen.
    Somit habe ich keinerlei Probleme auch damit.

    Liegen Geblieben? NEIN.

    Ungeplanter Aufenthalt in der Werkstatt? -> NEIN

    _______

    Natürlich kaufst du ein Gebrauchtwagen und man weiß nie wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist.
    Und es ist jedes mal auch ein kleines Glücksspiel muss ich ehrlich sagen.

    Ich bin ein NeuwagenOPFER was direkt am 2. Tag nach der Abholung nur Probleme hatte.
    Mein Wagen war innerhalb der 4 Monate ungefähr 14 Tage insgesamt in der Werkstatt.

    Auch ein Neuwagen bewahrt einen oft nicht die Ruhe.

    Also ich bin jetzt 71.000 Km mit dem 211er innerhalb 18 Monaten gefahren und dieses Auto kann ich rundum Empfehlen.
    Bei Einzelheiten einfach auf meine Fahrzeugvorstellung auf dem ersten Beitrag stehen alle Dinge die passiert sind.

    Sternen Grüße,
    Charlie :prost

    PS: Der 350er CGI im 211er gibt es auch nur 818 mal!!!!!
    458 in der Limo und 360 im Tee-Modell.

    Es ist logisch dass du in der Form schwierig wieder einen 350CGI findest im 211er.
    Ich würde dir eher dann zum Klassiker 350er Raten.

    Der ist eigtl. von der Laufruhiger als die Direkteinspritzer.
    Ich durfte den 350er CGI im Coupé fahren, die Dinger brüllen ja wie sonst was :rolleyes:
     
  10. #10 hoerianer, 14.02.2014
    hoerianer

    hoerianer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    S211, E350 CGI
    Kennzeichen:
    Also das mit den Rädern ist ein Kuriosum für sich......
    Beim Kauf waren da so blingbling Felgen in 19" mit Distanzringen (10mm vorne, 15mm hinten) drauf. Sah gut aus, war aber unmöglich zu fahren. Jedenfalls sollten dann im November Winterräder dazu gekauft und eben montiert werden.
    Nun muss man dazu sagen, dass mein Sternchen das Sportpaket, also eine andere Bremsanlage verbaut hat. Das hatte man dann bemerkt, als die Felgen nicht über die Bremssättel gingen - und das obwohl nach den Nummern im Fahrzeugschein die Felgen bestellt wurden.
    Also andere Felgen - diesmal passten sie, zumindest hinten. Vorne ist aber - für mein Empfinden - die Radnabe ungewöhnlich lang und so stösst sie an der Felge an und kann nur mit den Distanzringen vorne verbaut werden. Vom TÜV wurde das so abgenommen, allerdings stellte sich beim Fahren heraus, dass sich das Auto irgendwie aufschaukelt und anfängt zu vibrieren. Nun haben wir auf der Hinterachse also die Distanzscheiben weggelassen und siehe da, das vibrieren scheint weg zu sein.

    Trotzdem finde ich es recht kurios, dass zwei Sätze Felgen offenbar nicht passen und leider gibt es im Zubehörprogramm vom Freundlichen keine dunklen Felgen.

    @Charlie
    Wie kommt man an diese Zahlen?

    Naja cool ist er ja schon irgendwie......


    Wenn man richtig aufs Pedal tritt dann schon.
     
  11. #11 grey-racer, 14.02.2014
    grey-racer

    grey-racer

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Ex: W203 320AMG Styling; Ex: S203 220CDI Sportpaket; Ex: S211 270CDI, Ex: S211 220CDI DPF Avantgarde,Ex:S211 280CDI DPF Avantgarde Ex: S212 E250 CDI ´´Fast VOLLASSI´´ Avantgarde, Ex: S212 E250 CDI Mopf, Now: S212 E350 CDI Mopf
    19Zoll-da ist die Erklärung für die defekte Lenkung!
     
  12. #12 hoerianer, 14.02.2014
    hoerianer

    hoerianer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    S211, E350 CGI
    Kennzeichen:
    Weshalb?
     
  13. bommel

    bommel

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    E350 W211
    Würde mich auch Interessieren, was an 19" negativ ist.
    Gibts doch auch schon ab Werk.
     
  14. #14 DJBegger, 14.02.2014
    DJBegger

    DJBegger

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    S212 250 CGI
    Hol dir einfach die originalen 18"-Sportpaket-Felgen, damit gibts keine Probleme. Sind eh die schönsten für den 211er
     
  15. #15 hoerianer, 14.02.2014
    hoerianer

    hoerianer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    S211, E350 CGI
    Kennzeichen:
    Gibts da Bilder oder eine genauere Bezeichnung davon? Ich habe schon beim Zubehör Konfigurator von MB geschaut, da finde ich sie aber nciht. Hätte halt gerne dunkle Felgen gehabt.
    Und ich habe eben Bedenken, dass ich mit 18" genauso ein beschi**enes Fahrverhalten bekomme, wie mit den 19" Rädern.
     
  16. #16 Lucky_Dani, 14.02.2014
    Lucky_Dani

    Lucky_Dani

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    62
    Auto:
    E 350 CDI (265 PS) Coupe 1313/BUS
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    d s * * *
    Also mein Vor-Mopf hat an für sich auch keine Probleme bisher (aktuell 130.xxx km).

    Ein "Montags-Auto" kann man bei jeder Marke erwischen
     
  17. #17 DJBegger, 14.02.2014
    DJBegger

    DJBegger

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    S212 250 CGI
    Hier gibts Fotos von meinem mit den besagten Felgen: 211 Vorstellung: Mein S211 Mopf FOTOUPDATE: SPORTPAKET - E- und S-Klasse - Mercedes-Forum.com
     
  18. #18 hoerianer, 14.02.2014
    hoerianer

    hoerianer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    S211, E350 CGI
    Kennzeichen:
    Die sehen schon gut aus. Wobei mir persönlich dunklere lieber wären.
    Außerdem ist die Frage, wird das fahrverhalten dann wieder genauso schlecht wie mit den 19" Rädern? Das war im letzten Herbst echt übel. Jetzt mit den 17" Winterrädern ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht. Auf der anderen Seite wird das Fahrzeug mit Sportpaket ja mit 18" Bereifung ausgeliefert. Von daher wird MB ja schon wissen ob es was taugt oder nicht. Blöd eben, dass man Räder nciht zur Probefahrt bekommt - ist irgendwie immer mehr ein Glücksspiel.
     
  19. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    9.256
    Zustimmungen:
    2.322
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ging das ohne Werkstatt oder wie muss man das verstehen? Für mich riechen die zwei Dinge enorm nach ungeplantem Werkstattaufenthalt.

    gruss
     
  20. #20 Charlie, 15.02.2014
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    739
    Auto:
    W213 - E220d
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Moin Moin,
    natürlich geht sowas nicht ohne Werkstatt.
    Du als Perfektionist bekommst von mir daher folgende Antwort :

    Der CD Wechsler wurde im Rahmen eines Reifenwechsels wegen Plattfuß im Termin gemeinsam erneuert.
    Ich habe da direkt in der NDL ein Kaffee getrunken mit meinem Verkäufer geplaudert und nach knapp 60 Min das Auto wieder in Empfang genommen, somit stand das Auto auch nicht wie damals über Nacht in der NDL oder Tagelang ( das heisst für mich übrigens Ungeplanter Aufenthalt, dann ums genau zusagen über Nacht oder den halben TAG ).

    Die Glühkerze wurde im Rahmen der Inspektion gleich gemeinsam erneuert, einen extra Termin und stundenlanges warten wegen sowas gab es daher auch nicht.
    In meinen Fahrzeugthread kannst du gerne auf der Seite der Inspektion es finden.

    Sternen Gruß,
    Charlie :prost

    P.S: Also der 211er hat sowieso meines Erachtens schon kleine Probleme mit den Gelenken da die meines Erachtens auch schneller verschleissen.
    Daher zur Liebe der Lenkung und des Verschleißes habe ich mich gegen 19er entschiedenen, erst recht nicht dann noch die Distanzscheiben drauf.
    Der 211er mag sowas auf Dauer meines Erachtens nicht so gern auf den Gelenken.
     
    derdietmar und Copperhead gefällt das.
Thema: Qualität beim W211 (S211 - nach Mopf) wirklich so gut?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w211 mopf

    ,
  2. s211 mopf

    ,
  3. mercedes w211 mopf

    ,
  4. mopf w211,
  5. reparaturfreundlichkeit w211,
  6. wie gut s211,
  7. w211 mopf wann,
  8. e200k mopf gute Maschine,
  9. welcher s211 ist gut,
  10. m727 s211,
  11. gute pflege für s211 e 200k mopf,
  12. s211 mipf,
  13. guter mercedes s211 e 200k mopf ,
  14. windgeräusche e200k mopf,
  15. wie gut ist s211 mopf,
  16. s 211 e200k mopf standfest,
  17. ist qualität von mercedes wirklich so gut?
Die Seite wird geladen...

Qualität beim W211 (S211 - nach Mopf) wirklich so gut? - Ähnliche Themen

  1. Qualität/ Innenleben Airmatik Luftfeder MB und China billig

    Qualität/ Innenleben Airmatik Luftfeder MB und China billig: Hallo ich muss einfach mal was loswerden hier. Wie bereits mehrfach berichtet habe ich heute endlich einen Ersatz nach ca. 5 Monaten und...
  2. W202: Qualitäten von Querlenkern - Drittanbieter Empfehlung

    W202: Qualitäten von Querlenkern - Drittanbieter Empfehlung: Hallo, habt ihr Erfahrungen bzgl. gibt es gravierenden Qualitätsunterschieden bei solchen "ebay-"Querlenkern? Hat da jemand Erfahrung mit...
  3. Tankdeckel / Tankklappe gebogen bzw. verbogen. Wo bleibt Qualität?

    Tankdeckel / Tankklappe gebogen bzw. verbogen. Wo bleibt Qualität?: Hallo Gestern fiel mir per Zufall auf, daß mein Tankdeckel verzogen ist. Anscheinend ist das schon ein sehr bekanntes Problem beim W212, da ich...
  4. Mercedes GLK / X204 Qualität hat wieder einen Namen

    Mercedes GLK / X204 Qualität hat wieder einen Namen: Hallo ins Forum. Meinen Abschied vom Stern hatte ich hier BMW ? Ich nun auch ... ausführlich beschrieben. Meinen derzeitigen GLK 350 / 4-Matic...